Fall

Fall

Fear Reaches New Heights

Für die besten Freundinnen Hunter (Virginia Gardner) und Becky (Grace Caroline Currey) dreht sich im Leben alles darum, Ängste zu überwinden und Grenzen zu ... mehr »
Für die besten Freundinnen Hunter (Virginia Gardner) und Becky (Grace Caroline Currey) ... mehr »
USA, Großbritannien 2022 | FSK 16
581 Bewertungen | 23 Kritiken
4.01 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Fall
Fall (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 103 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,00:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentar
Erschienen am:15.12.2022
EAN:4009750209943

Blu-ray

Fall
Fall (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 107 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,00:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentar
Erschienen am:15.12.2022
EAN:4009750305416

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Fall
Fall (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 103 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,00:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentar
Erschienen am:15.12.2022
EAN:4009750209943

Blu-ray

Fall
Fall (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 107 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,00:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentar
Erschienen am:15.12.2022
EAN:4009750305416
Fall
Fall
Fall  (SD/HD)
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.12.2022
Fall
Fall (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,00:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Audiokommentar

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungFall

Für die besten Freundinnen Hunter (Virginia Gardner) und Becky (Grace Caroline Currey) dreht sich im Leben alles darum, Ängste zu überwinden und Grenzen zu überschreiten. Doch nachdem sie 2.000 Fuß auf die Spitze eines abgelegenen, verlassenen Funkturms geklettert sind, finden sie sich ohne Weg nach unten wieder. Jetzt werden Beckys und Hunters Kletterfähigkeiten auf die ultimative Probe gestellt, während sie in diesem adrenalingeladenen Thriller mit Jeffrey Dean Morgan verzweifelt darum kämpfen, die Elemente, einen Mangel an Vorräten und schwindelerregende Höhen zu überleben...

In 'Fall' (2022) unter der Regie von Scott Mann (siehe zuvor 'The Tournament' 2009, 'Die Entführung von Bus 657' 2015 und den Actiontipp 'Final Score' von 2018 mit Pierce Brosnan und Dave Bautista hier im Verleihprogramm). Ein nervenaufreibender und intensiver Survival-Thriller in lebensgefährlichen Höhen mit Grace Caroline Currey (aus 'Shazam!'), Virginia Gardner ('Tell Me How I Die') und Jeffrey Dean Morgan ('Watchmen') von den Produzenten von '47 Meters Down'. Der US-Kinostart von 'Fall' ist am 12. August 2022 und die Deutschland-Premiere im Heimkino am 15. Dezember 2022 erreicht.

FilmdetailsFall

Fall - Fear reaches new heights.

TrailerFall

Blog-ArtikelFall

BilderFall

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenFall

am
" Hast du keine Angst vor dem sterben hast du auch keine Angst zu leben "

Überraschend gut gelungener Survival-Thriller der mit viel Spannung und Atmosphäre über so manche Unzulänglichkeit hinweg sehen lässt. Meist sind ja dreierlei Filmchen wenig unterhaltsam oder einfach nur schlecht inszeniert. So aber nicht im hier vorliegenden "Fall". Nachdem man relativ flott in die einfach gestrickte Geschichte eingeführt wurde wird es auch schon richtig spannend und erfreulicherweise Nervenaufreibend und ja, in regelrecht luftig-frischer Höhe panisch agoraphobisch.

" Es ist jetzt bald ein Jahr her..............ich hab da so ein Ding geplant "

Schon toll wie man mit relativ wenig Aufwand mit gefälligen Darstellern und einer schlichten Geschichte den Zuschauer fesselt und vor dem Bildschirm bannt um ihm mit den Ureigenen ängsten der Welt draußen so knallhart konfrontiert, so was würde man sich in der Qualität gerne öfter mal wünschen. (...so fern man nicht vorher den Not-aus Knopf auf der Fernbedienung drückt...)

Fazit: Unbedingt für alle Survival-Freaks sehenswert, also zwischen 3,5 und 4 Sterne wert und überdurchschnittlich gut gelungene Unterhaltung. Für alle anderen ? Schwer zu sagen, wer aber halbwegs etwas mit dem Trailer anfangen kann wird nicht viel verkehrt machen. Viel Spaß im freien "Fall".

" Du musst dich deiner Angst stellen bevor sie dich auffrißt "

ungeprüfte Kritik

am
Alter Schwede, das ist kein Film, das ist eine Challenge. Ich war mit den Mädels da oben und hab fast eingeschissen. Da ich nicht der Schwindelfreieste bin, bekam ich sogar auf dem Sofa kribbeln in den Füßen und im Magen. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so extrem in eine Filmsituation hineingezogen worden zu sein. Gut, Wolfgang Petersen hat mich mal mit in "Das Boot" gesperrt und James Cameron ließ mich auf Pandora landen. Aber das ich regelrechtes Unwohlsein empfand und nur noch runter vom Turm und manchmal fast ausschalten wollte...das war ein echter Horrortrip für mich und somit einzigartig stark. Toll gemacht! Das Grundgerüst der Handlung -Menschen kommen in auswegslose Situation- ist allerdings absolut nicht neu und auch sehr vorhersehbar. Das Ende kommt ein wenig plötzlich und auf physikalische Gesetze wird auch gepfiffen. Gewisse Dinge sind natürlich etwas haarsträubend, aber hey, es ist ein echtes Guilty Pleasure mit fantastischen Aufnahmen, die eine Spannung zum Nägelkauen erzeugen. Fazit: Schwindelerregendes und spannendes 2 Personenstück alá "Frozen", "47 Meters Down" und "Buried" dessen Hauptdarsteller und Attraktion ein 600m Funkmast ist.

ungeprüfte Kritik

am
O M G!
Ich dachte, ich bin ein harter Hund, weil mir knallharte Horror-Filme oft nur ein müdes Lächeln entlocken. Doch dieser Streifen hatte mich mittendrin statt nur dabei! Ich habe mich tatsächlich dabei ertappt, wie ich den Mädels gute Ratschläge wie „lass, den Scheiß, das willst du doch nicht wirklich machen, seid denn ihr bekloppt“ usw. zugerufen habe.
Zugegeben, ich habe tatsächlich ein Problem damit, wenn jemand im realen Leben in luftiger Höhe nah am Abgrund tanzt. Dachdecker haben meine volle Hochachtung. Aber in einem Film war das noch nie ein Problem für mich. Bis heute. Viel Spaß allen beim Anschauen. Ich muss erst mal Blutdruck messen.

ungeprüfte Kritik

am
Zu den treffenden anderen Kritiken, gibt es eigentlich wenig hinzuzufügen. Die Story ist relativ einfach gestrickt, aber die Umsetzung der Knaller. Man fiebert mit den Mädels mit und hat selber ein bedrückendes Gefühl im Magen. Der Anblick des in die Jahre gekommenen riesigen Funkmastes allein, ist wahrscheinlich für Leute mit Höhenangst der blanke Horror. Als Zuschauer selbst fühlt man sich mitgefangen auf dem Turm und erlebt alle Emotionen hautnah mit. Bei 4-5 Sternen unbedingt sehen oder auf keinen Fall!

ungeprüfte Kritik

am
Der Film hat absolut seine krassen Momente trotz einiger langatmigen depressiven Phasen und ich würde Leuten mit Höhenangst absolut abraten, sich diesen Streifen anzuschauen.

Ich selbst muss sagen, dass ich richtig schwitzige Hände hatte an manchen Stellen und das passiert mir eher selten beim Filme schauen.

Ansonsten hast du einen Survival Kletter-Film mit Drama Einschlägen, bei dem die Mädels optisch einiges hermachen und man teilweise wirklich die Luft anhält.

Absolut zu empfehlen. Zieht dich beim anschauen absolut in seinen Bann der Film.

Note 2

ungeprüfte Kritik

am
Wow, was für ein Film! Unbedingt ansehen!!
Die relativ simple Story der verrückten Idee einen 600m hohen, alten Fernsehturm zu erklettern wurde hier spannend, packend und dramatisch erzählt.
Die Kameraführung war sensationell, man war quasi in luftiger Höhe dabei.
Wir haben es mit ungläubigen Blicken und schweißnassen Händen gesehen.
Aufgrund unserer Höhenangst würde ich ihn allerdings nicht nochmal sehen wollen!
Volle 5 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
toller Film. Da ist alles dabei. Humor, Drama, Horror, Thriller und einfach sehr viele bewegende Momente. Den Film habe ich mehrmals angeschaut.

ungeprüfte Kritik

am
Ein Film, der mit wenigen Schauspielern eine gelungene Unterhaltung bietet. Wer Spannung und Unerwartetes liebt, wird bei diesem Film auf seine Kosten kommen. Interessant fand ich, das es diesen Turm wirklich gibt und deshalb diese Handlung auch tatsächlich nachvollziehbar ist. Also wer Spannung mag (und hoffentlich schwindelfrei ist), der kommt voll auf seine Kosten. Spannend bis zur letzten Minute!

ungeprüfte Kritik

am
Kraaaasss, kann man dazu eigentlich nur sagen. Dieser Film hätte mehrere Preise verdient, Kamera ist der Hammer, Drehbuch auch nicht schlecht. Was für atemberaubende Aufnahmen!!! Und die Mädels machen ihre Sache auch ganz gut. Ich hätte den Schluss anders gemacht, aber für Fans von Filmen wie, "Überleben" oder "Cliffhanger" etc. ist dies eine gute Kost. Ich habe noch nie bei einem Film so mit gezittert, man hat an manchen Stellen das Gefühl man ist wirklich dabei und fällt in die Tiefe. Ja, natürlich ist nicht alles hundertprozentig realistisch. Wer klettert schon mit Chucks? Allerdings muss man dazusagen, es handelt sich hierbei um eine Leiter an einem Fernsehturm und nicht um eine Bergwanderung, insofern kann man über diesen Kritikpunkt hinwegsehen. Spannend ist dieser Film auf jeden Fall, 5 Stars von mir!

ungeprüfte Kritik

am
Ein netter Sonntags Abend Film mit etwas Spannung und Nervenkitzel. Der Film erinnerte mich in den ersten paar Minuten an einen alten Klassiker Cliffhanger, doch dann überraschten die guten Augnahmen der Szenrie. Leider unterliefen dem Regisseur oder Drehbuchautor ein paar kleine Logikfehler oder sagen wir es mal so, es braucht schon etwas Fantasie an mancher Stelle, die etwas unglaubwürdig scheinen. Da ich nicht zu viel verraten möchte und es dem Betrachter überlasse, ob er die vermeintlichen Fehler überhaupt als solche erkennt, vergebe ich ein sehenswert für den Unterhaltungsfaktor.

ungeprüfte Kritik

am
Wer selber Probleme mit Höhen hat, sollte diesen Film unbedingt sehen.
Gelungene Aufnahmen und ein extremer Spannungsfaktor lassen einem teilweise das Blut in den Adern gefrieren.
Okay, Jeffrey Dean Morgan ist vielleicht überbesetzt und das Ende ist etwas unbefriedigend, aber der Film hält trotzdem, was er verspricht.
Sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Sehr sehr nervenaufreibend, wenn man Höhenangst hat, ein absolutes "MUSS". 5 Sterne, weils der spannendste Film der letzten Jahre ist und das ohne den ganzen Bombast.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film ist keinesfalls perfekt, manchmal nerven die beiden oberflächlichen Charaktere und vieles an der Story wirkt ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Aber unterm Strich ist es ein solider und spannender Thriller der gut unterhält und nie langatmig wirkt.

ungeprüfte Kritik

am
Echt krasser Film, aber nichts für Leute mit Höhenangst ;). Bin selbst beim Zuschauen 1000 Tode gestorben ...

ungeprüfte Kritik

am
Achtung Warnung!Wer unter Höhenangst leidet sollte sich diesen Film nicht anschauen, ich musste mich so manches Mal an der Couch festhalten vor Angst!Toller Film. An Bild und Sound gibt es nichts zu meckern.

ungeprüfte Kritik

am
Ich kann mich den vielen vorherigen Kritiken nur anschliessen, denn der Film zeigt sehr deutlich, dass man mit einer guten Idee und der entsprechenden Inszenierung auch ohne die inzwischen oft inflationär eingesetzten CGI-Animationen & Effekte echten Nervenkitzel erzeugen kann.

Ich konnte z.T. nicht hinschauen bzw. ertappte mich beim mehrfachen Aufstöhnen oder ebenso sinnlosem Anbrüllen der beiden Protagonistinnen. Ein überraschender Twist am Ende lässt die durchlebten Strapazen in 600m Höhe nochmals glaubwürdiger erscheinen.

Bild und Ton waren sehr gut, wenn auch die Surround-Effekte sich passend zur realistisch umgesetzten Handlung in Grenzen hielten. Aus meiner Sicht ist der Film tatsächlich ein „Geheimtipp“…

ungeprüfte Kritik

am
Der Film kostete nur 3 Millionen. Das merkt man ihm gar nicht an. Der Regisseur hat hier aus wenig sehr viel gemacht. Spannend bis zum Schluss, eine krasse Wendung und das Gefühl in dieser Höhe dabei zu sein ist brutal. Man merkt an der ein oder andere Stelle das fehlende Budget ( CGI ), aber die Hauptdarstellerinnen machen das durch gute Performance wieder weg. Absolut zu empfehlen der Film

ungeprüfte Kritik

am
Die ersten drei Minuten schon Hochspannung.
Dann in Minute vier der erste Tote. So muss ein Film starten.

Die Kritien haben Recht behalten. Hochspannung pur.
Es wird relativ viel schon im Film angedeutet und verraten.
Schrauben, die lose sind, rostige Stellen am Funkturm.

Bei Google gibt es viele 1 oder 2 Sterne Kritiken. Sicherlich, wie hier auch
berechtigt, wenn man sich mit dem Thema Klettern auskennt.

Würde gern den Audiokommentar auf der Bluray noch hören. Vielleicht kommen die Extras ja
auch mal ins Internet. Als Appetitmacher allemal geeignet, sich die bluray zu holen.
Manche Extras sind ansatzweise auch bei youtube.

Vom Plot her. Ja, es gibt etwas seltsame Sachen. Schuhe, Seil, warum so und nicht anders.
Allerdings immer spannend. Wieder Schockstarre vor dem Bildschirm. Mitfiebern.

Die Englische Fassung hat paar derbe Sprüche drin. Weiss grad nicht wie die deutsche Übersetzung ist.
"Free Solo" der Film, war auch spannend, hier kommt noch etwas Handlung dazu.
Dann zwei bezaubernde Damen, nicht ohne Grund ausgewählt. Push it up...

Spannung, wenig an Kulisse, wenig Schauspieler, aber toller Film.
Alles in allem wird man gut (super bzw. wirklich gut) unterhalten! 47 Meter down fand ich nicht so spannend.

Ein krasser (meine ich) Fehler, wenn man genau hinschaut auf die Füße, ob sie den oberen Turm berühren beim Abseilen. Nein. Da ist irgendwie Luft dazwischen beim Abstossen.

4,2 Sterne

ungeprüfte Kritik

am
Da kann man mal wieder sehen, wozu heutzutage manche Menschen fähig sind, nur um ein paar Klicks und Anerkennung von ihren Followern im Internet zu erreichen. Hunter und Becky treiben es hier im wahrsten Sinne des Wortes auf die Spitze. Die 600 Höhenmeter verlangen den Beiden alles ab. Und sie geben alles und das auch bei den Dreharbeiten, wie man im Making of sehen kann. Fall ist ein sehr spannender und fesselnder Thriller mit zwei überzeugenden Hauptdarstellerinnen in einer fast ausweglosen Situation. Wenn man erstmal über die Leichtsinnigkeit der Beiden hinweg ist, fiebert man bis zum Ende mit. Wenn man über die Szene des Ladens des Drohnenakkus hinwegsieht, ist der Film durchwegs gelungen. Volle vier Likes für die Mädels!

ungeprüfte Kritik

am
Leider irgendwie wenig glaubwürdig, insbesondere in der Figurenzeichnung und auch ziemlich vorhersehbar was den groben Handlungsverlauf betrifft. Ansonsten ist FALL sehenswert und macht bisweilen gar ein wenig Spaß beim Betrachten. Kein Must-See, aber wahrlich alles andere als ein Billigprodukt. 3,10 YouTube-Sterne auf dem Funkturm.

ungeprüfte Kritik

am
Low cost Open Water mit blonden Heulsusen auf 600m Turm, Geier statt Hai, 0815 aber tolle Bilder - blödes Ende.
Ansonsten hat Helifreak schon alles Wesentliche zur (Un) Logik gesagt.

ungeprüfte Kritik

am
Vorweg die Geschichte ist gut und vor allem spannend erzählt, manchmal nervt die Hauptdarstellerin, vor allem aber sind die Filmtricks erbärmlich gerade bei dem Absturz in den Bergen, daher trotz guter Filmidee nur 2,5 Sterne

ungeprüfte Kritik

am
Tja, ich habe mich von der guten Kritik blenden lassen. Grundsätzlich wäre das Thema interessant, aber im Film gibt es so viele unverzeihliche Fehler das ich es nicht ertragen konnte:
1. Ein Handy geht am Boden und bei 600 m Höhe nicht mehr? Warum? Ich war oft in den Bergen (> 2000 m) Empfang ist schlecht, aber SMS geht immer raus.
2. Die Mädels werden als Kletterprofis dargestellt, aber wer geht mit einem 15m Meter Seil los? 30m ist üblich, ein 60 m Doppel(halb)seil hätte man locker mitnehmen können / sollen. Wiegt nicht viel.
3. Das eine Mädel ist mit Chucks hoch gestiegen! Keine Kletterschuhe.
4. Bei Abstieg aus 600 m hängt man sich den Rucksack nur über einen Arm? Echt jetzt? Das man dann den verliert ist doch klar oder?
5. Beim Aufstieg geht die eine vor und die andere am Seil hinterher. Ohne jedwede Sicherung!!. Eine Klettersteigausrüstung wäre angebracht gewesen.
Aber immerhin hübsche Mädels und schöne Umgebung. Den Rest kann man abhaken!
6. Das ist das erste mal das ich höre das Geier lebende Menschen angreifen. Vermutlich wegen der Spannung ;-)
7. Immerhin hatte das eine Mädel ein Handy das trotz Video und Kameralichtnutzung 3-4 Tage durch gehalten hat. Mein Handy kann das nicht ;-)

ungeprüfte Kritik

Der Film Fall erhielt 4,0 von 5 Sternen bei 581 Bewertungen und 23 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateFall

Jolly
am 25.09.2023
Echt krasser Film, aber nichts für Leute mit Höhenangst ;). Bin selbst beim Zuschauen 1000 Tode gestorben ...
Deine Online-Videothek präsentiert: Fall aus dem Jahr 2022 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - gebraucht zu kaufen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Virginia Gardner von Scott Mann. Film-Material © Capstone Global.
Fall; 16; 01.12.2022; 4,0; 581; 103 Minuten; Virginia Gardner, Grace Caroline Currey, Jeffrey Dean Morgan, Jasper Cole, Julia Pace Mitchell, Mason Gooding; Thriller, Abenteuer;