Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Entdeckung der Unendlichkeit Trailer abspielen
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Die außergewöhnliche Geschichte von Jane und Stephen Hawking.

Großbritannien 2014


James Marsh


Eddie Redmayne, Felicity Jones, Lucy Challenger, mehr »


Drama

4,0
211 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Abbildung kann abweichen
Die Entdeckung der Unendlichkeit (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 118 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.05.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Entdeckung der Unendlichkeit (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 123 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.05.2015
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Die Entdeckung der Unendlichkeit (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Entdeckung der Unendlichkeit (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 0
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Abbildung kann abweichen
Die Entdeckung der Unendlichkeit (DVD), gebraucht kaufen
FSK 0
DVD
Nur noch 3 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Entdeckung der Unendlichkeit

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Entdeckung der Unendlichkeit

Er ist einer der berühmtesten Physiker unserer Zeit, sein Genie und seine Theorien über das Universum veränderten die Welt: Stephen Hawking (Eddie Redmayne). 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' erzählt von den frühen Forschungsjahren in Cambridge, den Anfängen seiner Krankheit, aber auch und vor allem von der Liebe zu seiner Frau Jane (Felicity Jones), die ihn in seinem Kampf gegen die Krankheit und der Suche nach den Anfängen der Zeit unterstützte. Der Film von Regisseur James Marsh basiert auf Jane Hawkings Memoiren 'Die Liebe hat elf Dimensionen - Mein Leben mit Stephen Hawking', in denen sie das Leben mit dem genialen Forscher beschreibt. Anfang der 1960er Jahre lernen sich die beiden als Studenten an der Universität in Cambridge kennen. Sie verlieben sich und Stephen führt seine Forschungsarbeit über die Dimensionen von Zeit und Raum im Universum fort. Von seinen Professoren unterstützt und hochgeschätzt, steht er kurz vor dem entscheidenden Durchbruch, als bei ihm die unheilbare Nervenkrankheit 'ALS' diagnostiziert wird. Die Ärzte geben dem jungen Mann nur noch wenige Jahre. Hawking weiß, dass die Zeit drängt. Energisch treibt er seine Forschungen voran. Und Jane weiß: Sie wird alles tun, um mit der Liebe ihres Lebens zusammen sein zu können und mit ihm gemeinsam gegen die Folgen der Krankheit zu kämpfen. Denn am Ende bleibt die Hoffnung - und Hoffnung ist alles.

Film Details


The Theory of Everything - The incredible story of Jane and Stephen Hawking.


Großbritannien 2014



Drama


Biographien, Physik, Krankheit, Universität, Golden-Globe-prämiert, Oscar-prämiert, Stephen Hawking



25.12.2014


592 Tausend



Darsteller von Die Entdeckung der Unendlichkeit

Trailer zu Die Entdeckung der Unendlichkeit

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Entdeckung der Unendlichkeit

Inferno: Tom Hanks & Co.: INFERNO Premiere in Berlin

Inferno

Tom Hanks & Co.: INFERNO Premiere in Berlin

Hollywood zu Gast in Berlin! Gestern Abend feierten Tom Hanks und seine Kollegen aus seinem neuen Film 'Inferno' große Deutschlandpremiere...
Regression: Düster-beklemmend: Watson in Regression

Regression

Düster-beklemmend: Watson in Regression

Oscar-Nominee Ethan Hawke und Publikumsliebling Emma Watson im neuen Psychothriller vom spanischen Meisterregisseur Alejandro Amenábar...
Dan Browns Inferno 2016 im Kino: Tom Hanks kehrt in 'Inferno' als Robert Langdon zurück
Oscar-Nominierungen 2015: Die Filme und Stars der Oscar-Verleihung 2015
Screen Actors Guild Awards 2015: SAG-Awards-Gewinner 2015 sind auch Oscar-Favoriten

Bilder von Die Entdeckung der Unendlichkeit © Universal Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Entdeckung der Unendlichkeit

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Entdeckung der Unendlichkeit":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Hervoragend gespielt !
Wer Interesse am leben Stephen Hawkings hat sollte sich diesen Film ansehen.
Im Vordergund steht das gemeinsame Laben mit seiner ersten Ehefrau Jane Hawking auf deren Memoiren "Die Liebe hat elf Dimensionen" beruht.
Vor allzuviel Physikalischen Theorien braucht sich niemand zu fürchten, es geht um die Beziehung und die schwere Prüfung ihrer Liebe durch die Krankheit Stephen Hawkings.

am
Da gibt es nicht viel zu meckern, hervorragend gespielt und umgesetzt. Die Rolle des Stephen Hawkings gespielt ist ja Oscar verdächtig, einfach grandios. Die ganze Story macht Spaß beim Zuschauen, hat natürlich auch ihre traurigen Momente. 4-5 Sterne für dieses Highlight!

am
Zurecht ein Oscar für Eddie Redmayne...!
Aber auch der Rest des Film ist grandios umge- und besetzt. Erzählt wird die Geschichte des Mannes, den die meisten von uns nur als Genie im Rollstuhl kennen. Die menschliche Seite wird hier erlebbar und nach der Erzählung von Hawkings langjähriger Ehefrau (und Mutter seiner Kinder) Jane erzählt. Das ist vielleicht bisweilen ein bisschen zu viel "Mutter Theresa", aber nachvollziehbar in Szene gesetzt. Es menschelt sehr, aber unbedingte Empfehlung!

am
Schließe mich der Meinung von Obaelix an, allerdings kommt zu kurz, warum Hawking als Genie gilt. Hier hätte ich mir mehr Aufklärung gewünscht. Da es aber aus Sicht seiner Exfrau erzählt wird, ist die Handlung nachvollziehbar und gut umgesetzt. Die schlechte Bewertung von ManfredoverMatter kann ich nicht nachvollziehen.

am
Ein Film der Praxis

Großartig und oscarreif gespielt. Tolles Drehbuch, welches das Leben ein beeindruckenden Person anhand der Liebe zeigt.

am
James Marsh schafft es nicht, einen einzigen Dialog oder eine Szene zusammenhängend zu drehen. Stattdessen wirkt "The Theory of Everything" wie ein Abfalleimer aus dem Schnittraum: kaum Inhalte, kein Handlungsfaden.
Und was soll bitteschön dieser lächerliche Milchglasfilter über dem Film?
Hätte man doch nur einen erfahrenen Regisseur eingesetzt. Diese fürchterliche "Hommage" an sein Leben hat Stephen William Hawking nicht verdient.
Die Entdeckung der Unendlichkeit: 4,0 von 5 Sternen bei 211 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Entdeckung der Unendlichkeit aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Eddie Redmayne von James Marsh. Film-Material © Universal Pictures.
Die Entdeckung der Unendlichkeit; 0; 07.05.2015; 4,0; 211; 0 Minuten; Eddie Redmayne, Felicity Jones, Lucy Challenger, Nicola Victoria Buck, Andrew Bridgmont, Will Barton; Drama;