Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Returned - Weder Zombies noch Menschen

3,0
67 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:14.07.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:14.07.2014
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:14.07.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:14.07.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
NEU!
Streame "The Returned - Weder Zombies noch Menschen" mit Miles&More - Prämienmeilen
Du hast noch Meilen übrig?
VIDEOBUSTER.de Filme gibt es jetzt auch im Miles&More - Media-Shop.


Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:MFA+ Filmdistribution
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.07.2014
Abbildung kann abweichen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:MFA+ Filmdistribution
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.07.2014
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Returned - Weder Zombies noch Menschen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The Returned - Weder Zombies noch Menschen
The Returned - Weder Zombies noch Menschen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Alex (Kris Holden-Ried) ist ein 'Zurückgekehrter', ein 'Returned', jemand der mit einem Zombievirus infiziert wurde, jedoch durch Medikamente vor der Verwandlung bewahrt wird. Seine Frau Kate (Emily Hampshire), eine Ärztin, kämpft für die Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen das Virus. Die Vorräte für das bisherige Mittel werden langsam knapp, und die Feindseligkeit und Gewaltbereitschaft gegenüber den 'Returned' nimmt immer mehr zu. Radikale Gruppierungen kämpfen um die Oberhand über die Restbestände. Die Situation droht zu eskalieren, und Alex' Zeit läuft langsam ab...

'The Returned - Weder Zombies noch Menschen' verlässt die ausgetretenen Pfade des Zombiegenres, nutzt es lieber, um zu fragen, wie weit wir für die Sicherheit von uns und den Menschen, die wir lieben, gehen würden. Spannendes und intelligentes Horrorkino von den Machern von '[Rec]' (2007) und 'Sleep Tight' (2011).

Film Details


The Returned - Neither zombies, nor humans. A dangerous virus from which nobody is safe.


Kanada, Spanien 2013



Horror


Zombies, Virus, Epidemie, Ärzte, Deutschland-Premiere



Darsteller von The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Trailer zu The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Returned - Weder Zombies noch Menschen":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wieder mal so ein fataler Fehler der hirnlosen Vertriebsmitarbeiter, die diesen Film in die vollkommen falsche Richtung promoten und einen Trailer zusammen schnippeln, der alles mögliche zeigt, nur nicht die Großartigkeit des Films. "The Returned" ist kein Horrorfilm, sondern ein faszinierendes, fesselndes Drama. Wer Horden hirnloser Zombies erwartet, die reihenweise Menschen niedermetzeln und selbst bluttriefend in die Hölle geschickt werden, wird hier einfach nur bitter enttäuscht. Der Film ist alles andere als ein sinnloses Splatterfest fliegender Extremitäten.

Zum Inhalt:
Der Film beginnt mit einer kurzen Rückblende, in der eine Familie von einem Zombie attackiert wird. Für den Film selbst ist dieses Szenario relativ unwichtig. Sie soll dem Zuschauer lediglich verständlich machen, weshalb sich die Hauptdarstellerin Kate (Tochter der Eröffnungsszene) sich so intensiv um die Erforschung des Überlebensserums für die Erkrankten bemüht. In der Jetztzeit ist sie ambitionierte Ärztin eines Krankenhauses, das u.a. über eine eigene Abteilung der "Zurückgekehrten" verfügt - Menschen, die sich mit dem Zombievirus infizierten aber die rechtzeitig mit dem Serum versorgt wurden, was den endgültigen Ausbruch der Krankheit hemmte. Das Überleben ist dennoch nicht vielen vergönnt, doch die wenigen, die es doch schaffen, zahlen dafür einen hohen Preis. Alle 24 Stunden muss sich der Infiziert fortan eine Kapsel des Serum injizieren - und zwar den Rest seines Lebens. Um das Serum zu bekommen, muss er sich bei staatlicher Stelle melden, registrieren und regelmäßig vorstellig werden. Dann erhält er eine Monatsration. Obgleich die Krankheit lediglich durch Blut übertragen werden kann und somit das Risiko der Ansteckung klein und überschaubar ist, steigt die Angst in der Bevölkerung, die die ersten beiden Epidemien überlebten. Die "Returned" werden öffentlich geächtet und sind gezwungen ihre Erkrankung zu verheimlichen. Unweigerlich zieht man als Zuschauer aktuelle Linien zu HIV-Infizierten. Im Film formiert sich gegen die Infizierten militanter Widerstand in Form einer Organisation, die auch vor der Hinrichtung der "Rückkehrer" nicht Halt macht. Da das Serum nicht künstlich hergestellt werden, sondern lediglich aus dem Rückenmark der zu Zombies Mutierten gewonnen werden kann, droht das Serum knapp zu werden, denn je mehr Infizierte mit dem Serum versorgt werden, desto geringer ist logischerweise die Zahl der Rückenmarkspender. Die Ärztin, die sich in Alex - einen ihrer Patienten - verliebt, weiß um den bevorstehenden Notstand und sichert sich auf illegalem Weg eine Notreserve für ihren Mann, stets in der Hoffnung, der Durchbruch für das künstlich herstellbare Serum stünde kurz bevor. Als Radikale das Krankenhaus stürmen, sämtliche infizierten Patienten töten und die Akten aller jemals Behandelten stehlen, ergreifen Kate und Alex die Flucht. Als die Bestände des Serums endgültig zur Neige gehen, beginnt ein Kampf ums Überleben. Die Regierung kaserniert die Infizierten und macht Jagd auf alle, die sich nicht freiwillig in die eingerichteten Lager begeben. Erinnerungen an die Judenverfolgung im zweiten Weltkrieg werden bewusst.

Der Weg bis zum bewegenden Finale ist intensiv, spannend und mitreißend. Aufgewühlt von der fühlbaren Dummheit und Ignoranz der glücklicherweise nicht Infizierten, die sich in Häme, Ausgrenzung und schließlich roher Gewalt zeigt, presst einen kopfschüttelnd in die Rückenlehne. Unfassbar mit welcher Intensität die Bilder Besitz von einem ergreifen und wie stark der Verlauf der Geschichte zu fesseln vermag. "The Returned" ist eine ebenso berührende wie rasante Achterbahnfahrt der Gefühle, großartig in Szene gesetzt und ungemein nachhallend. Für mich eines der wenigen Highlights im bisher doch noch recht dürftigen Filmjahr.
Wertung 4,5 leuchtende Injektionen

am
Sehr gutes, sozialkritisches Drama das sich zwar einen Zombiehintergrund annimmt aber auch genauso mit jeder anderen "Krankheit" oder "Minderheit" funktionieren würde. Statt eines x-ten Zombieablegern mit sinnlosen Effekten und Action zeigt der Film eher den Fallout in der Gesellschaft, die solch eine Epidemie mit sich bringt. Die ganze Palette menschlicher Schattenseiten wird beleuchtet und lässt den Zuschauer besonders zum FInale hin baff zurück.

am
Ein völlig falsch vermarkteter Film. Es geht nicht - wie auch der Trailer suggeriert - um den x-ten Nachfolge-Film im Zombie-Genre (da ist man bei "Walking Dead" wahrscheinlich besser aufgehoben), sondern es geht darum, wie unsere Gesellschaft auf derartige Herausforderungen (extrem ansteckender und tödlicher Virus, von dem eine Heilung nur mit immens teuren und immer knapper werdenden Medikamenten möglich ist) umgehen wird. Anspruchsvoll und trotzdem kurzweilig werden die Probleme für die Beteiligten angerissen.

am
Ja,endlich mal ein Zombiefilm mit einer kreativeren Story und eigentlich hätte er auch 4 Sterne verdient aber leider wird das nix.
Es wurde versucht etwas realistischer an die Sache ranzugehen,was anfänglich auch funktioniert.
Die Schauspieler sind gut gewählt und spielen auch toll.Dadurch und durch die Optik und dem Sound wird die Stimmung schon gut rueber gebracht.
Vielleicht geht manches in der Story auch zu schnell aber es geht hauptsächlich um 4 Personen.
Bis dahin ist auch alles gut aber leider wird zum Ende hin versucht etwas mehr Dramatik hinein zu bringen.
Leider ist mir das zu billig geraten,das hätte man schon eleganter lösen können.Diese Szene führt dann auch zu dem leider wenig über raschenden Ende.
Also die Idee an sich ist toll aber beim Ende hat der Regiesseur sich zu wenig getraut.
Vielleicht stört das Andere weniger als mich darum würde ich schon sagen das man sich diesen Film schon ansehen kann.
3 - 3,5 Sterne

am
Ein Zombiefilm der eigentlich fast ohne Zombies auskommt. Viel mehr geht es um den Virus bzw. die Ausbreitung der Infektion und infizierte Menschen bei denen die Metamorphose durch Gegenmittel gestoppt wird. Als diese Gegenmittel so langsam weniger und rar werden, bricht Unruhe aus und jeder infizierte wird zum Feindbild.
Es ist ein ordentlich erzählter Film der ohne die übliche Zombiemetzelei auskommt und ist tatsächlich mal was anderers aus dem Genre. Teilweise gehts in die Richtung Drama. Trotz einiger Logiklöcher und einem etwas, auf mich wirkenden, nicht in allen Bereichen zufriedenstellenden Ende hat der Film mir gut gefallen, auch wenn da mehr drin gewesen bei der Story und er teilweise wie ein Pilot einer Serie rüberkam wo man sich denkt..."wie geht es denn jetzt weiter mit der Hauptfigur?".

am
Ein überraschend guter "Zoobie"-Movie, wo es kaum Zoombies gibt! Würde gerne 4* Sterne geben, für die Idee und Umsetzung, aber leider muss ich ein Stern abziehen für die wenige irrationale Handlungen bzw. logische Fehler. Wie z.B.: der elektronische Datenklau aus der Krankenhausapotheke. Die Information würde sich normalerweise schnell verbreiten, bzw. wenigstens die Mitarbeiter unter den Kollegen würden es wissen, insbesondere wenn man selbst dabei war.

Der besondere Nachgeschmack bleibt dabei, wie Menschen mit dem "Returned" Ausweis behandelt werden und wie sich die Lage zuspitzt wenn der Stoff knapp wird. In der Tat die Darstellung welch eine tickende "Bombe" die Returned sind wird dort logisch verdeutlicht.

Ansonsten eine klare Empfehlung für alle die nicht unbedingt blutdurstige Monster, viel CGI Blut etc. sehen wollen. Dieser Film zeigt ein wenig mehr Klasse und legt eindeutig der Wert auf Handlung. Mir persönlich fehlte der Hintergrund, wo der Virus hergekommen war und wie man das wieder in den Griff bekam. Ansonsten ist die Idee gar nicht mal so unwahrscheinlich wenn es um eine Epidemie (das müssen ja nicht Zoobies sein) geht. Je nach Ansteckungsgefahr, ist solch ein Szenario schon erschreckend, vor allen wenn man weiß im Hintergrund, dass es so etwas wie biologische in der Tat gib, und es wird an deren gearbeitet.

am
Weder Zombie noch Mensch? Eher: Weder Fisch noch Fleisch! Und vor allem nicht wirklich was Neues an der Virus-Zombie-Front, auch wenn hier und dort gepriesen wurde, dass da mit THE RETURNED - WEDER ZOMBIES NOCH MENSCH! was ganz besonders Einmaliges im Anmarsch sei. Dem ist leider nicht so, denn der Streifen ist lediglich ein vergleichsweise langweiliges und uninspiriertes Virus-Drama-Werk mit ziemlich guten Darstellern und schwachen Dialogen. 2,40 Ampullen-Sterne in Kanada.

am
Absolut schwach und nicht empfehlenswert. Die Idee dahinter ist mit Sicherheit gut - aber meiner Meinung nach schlecht umgesetzt. Ein wenig mehr Spannung hätte dem ganzen nicht geschadet.
Ich habe schon ewig keinen Film mehr gesehen der solche Widersprüche enthält wie RETURNED.
Schauspieler haben ihr bestes gegeben; die haben ihre Sache gut gemacht. Aber die konnten das ganze leider nicht retten.
The Returned - Weder Zombies noch Menschen: 3,0 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Returned - Weder Zombies noch Menschen

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Returned - Weder Zombies noch Menschen":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Returned - Weder Zombies noch Menschen aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Kris Holden-Ried von Manuel Carballo. Film-Material © MFA+ Filmdistribution.
The Returned - Weder Zombies noch Menschen; 16; 14.07.2014; 3,0; 67; 0 Minuten; Kris Holden-Ried, Emily Hampshire, Garrett Ryan, Rayvin Nyte, Joseph Wynne, Mark Roeder; Horror;