Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
House Bunny Trailer abspielen
House Bunny
House Bunny
House Bunny
House Bunny
House Bunny

House Bunny

Sie geht dahin, wo noch kein Bunny war... an die Uni.

USA 2008


Fred Wolf


Anna Faris, Hugh Hefner, Ashley Schneider, mehr »


Komödie

2,9
168 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
House Bunny (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:19.02.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
House Bunny (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby True-HD 5.1, Englisch Dolby True-HD 5.1, Spanisch Dolby True-HD 5.1, Katalanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Niederländisch, Hindi, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer, Musik-Video, BD-Live
Erschienen am:19.02.2009
House Bunny
House Bunny (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
House Bunny
House Bunny
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
House Bunny
House Bunny (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
House Bunny
House Bunny (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu House Bunny

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von House Bunny

Das Playboy-Bunny Shelley (Anna Faris) führt ein sorgloses Leben – bis man sie plötzlich aus dem Playboy-Haus von Hugh Hefner wirft. Das Schicksal führt den charmanten, aber nun heimatlosen 'Ex-Hasen' ins Haus der 'Zeta Alpha Zeta' Schwesternschaft. Die sieben etwas weltfremden Mädels dieser Studenten-Verbindung müssen dringend neue Mitglieder anwerben, sonst droht ihnen der Rausschmiss aus ihrem Haus. Kurzerhand erklärt sich Shelley bereit, die jungen, unbeholfenen Damen darin zu unterrichten, worüber sie am besten Bescheid weiß: Make-up und Männer. Aber auch die 'Zetas' können Shelley im Gegenzug etwas beibringen, das ihr bislang gefehlt hat: Sinn für Individualität und was es heißt, sich richtig zu verlieben.

Film Details


House Bunny - Bodaciously going where no bunny has gone before... University.


USA 2008



Komödie


Playboy, Universität, Satire, Studenten



09.10.2008


Darsteller von House Bunny

Trailer zu House Bunny

Bilder von House Bunny © Sony Pictures

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu House Bunny

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "House Bunny":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Story von "House Bunny - Sie geht dahin, wo noch kein Bunny war... an die Uni" hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist mit lustigen Elementen gut gelungen, was die Reise nicht so Eintönig macht. Die Musik passt zum Film. Die Charaktere sind mit guten Schauspielern besetzt. Es bricht glücklicherweise kein Zickenkrieg aus, was man an einigen Stellen vermuten würde. Das ist positiv zu vermerken ist, dass dies weg gelassen wurde.

Wer einen lustigen Abend verbringen möchte, ist mit "House Bunny - Sie geht dahin, wo noch kein Bunny war... an die Uni" gut aufgehoben.

am
Leichte Unterhaltung für einen vergnüglichen Abend, wie hier schon vielfach geschrieben. Mein Tipp: im englischen Original sehen (ggf. mit deutschen Untertiteln). Obwohl die deutsche Synchronisation nicht wirklich schlecht ist, verliert der Film doch gegenüber den ausdrucksstarken Originalstimmen der beiden Hauptdarstellerinnen Anna Faris und Emma Stone. Annas "Exorzistenstimme"-Einlagen wurde z. B. gar nicht synchronisiert und Emmas rauchige Stimme ist sowieso unvergleichlich. Einfach mal ein paar Minuten, wenn Shelley das erste Mal auf Natalie und die anderen Zeta Alpha Zetas trifft, schauen, vergleichen und selbst entscheiden. Auf deutsch eher 3 denn 4 Sterne.

am
HARMLOS
Weder besonders originelle, noch besonders witzige Komödie, die harmlos bleibt und eine austauschbare Geschichte vorhersehbar erzählt. Einigermassen sympathisch zwar, aber mit dem Abspann hat man das Filmchen fast schon wieder vergessen.

am
Anna Faris, wenn man den Namen nennt, hat der geneigte Laie erst einmal kein Gesicht vor Augen. Obwohl Sie schon in so vielen Filmen mitgespielt hat (z.B. an der Seite von Uma Thurman und Luke Wilson in "Die Super EX") ist sie nie so wirklich aufgefallen. So auch mit diesem Film. Die Handlung und die Umsetzung des Films ist nieldich bis nett und zu weilen auch recht lustig. Leichte Kost eben. Wenn man Anna Faris mag und sie aus den Scary Movie Filmen kennt, wird man auch diesen Film um ein Playboy Bunny welches aus Alters Gründen aus Hugh Heffners (spielt sich genial wieder selber) Villa raus muss und dabei in eine weniger erfolgreiche Studentenverbindung einzieht, mögen.

am
Kann ich empfehlen, jede menge spaß und nackte haut.
Wie man in diesem Film aber merkt, wenn man hübsch ist wird man beachtet.

am
Anna Faris mag ich schon seit den Scary Movie-Filmen, aber in diesem Film als herrliches Dummchen, dass ich gen Ende sogar in einen Bücher-Wurm verwandelt ( aber dennoch unglaublich sexy aussieht) ist einfach köstlich. Ich liebe diesen Film!

Absolut leichte Kost und herrlich zum Ablachen. Werd den morgen in meine eigene sehr umfangreiche, aber anspruchsvolle (bislang zumindest ;D) DVD-Sammlung aufnehmen. :)

Anna Faris rulez!

am
Der Film ist einfach super da ist sehr viel comedy dabei ich schreibe diese kritik schon vor erscheinung weil ich den film schon im kino gesehen habe

am
Dümmliche Komödie mit fragwürdiger Aussage. OK, auch von Adam Sandler's Produktionsfirma - wie kann man da auch Niveau erwarten? - Mein Fehler...

am
"Von den Machern von Natürlich Blond" & eine ähnlich angelegte storyline ist hier auch vertreten. Ein film, der mit klischees spielt & für jeden etwas dabei hat. Die klischeebeladenen finden darin exakt was sie erwarten von einem "süssen blonden Bunny" wie an etlichen rezensionen hier abzulesen ist, welche den film anscheinend nur oberflächlich & nicht zu ende gesehen haben & emanzipazionsmässig noch im vorigen jahrtausend weilen. Wer allerdings ein bisschen mehr grips hat, an echter emanzipation interesse hat & hier bereits hinter die köder der stereotypen geblickt hat, kann weiterschauen mit zB folgenden missverstandenen filmen : "Catwoman" von 2004 mit Halle Berry, Zack Snyders "Sucker Punch" von 2011 & "Elektra Luxx" von 2010 mit Carla Gugino.

am
Schlichter Humor der aber anspricht.
Es geht hier nicht um gehobene Unterhaltung sondern um eine simple aber flotte Kommödie bei der einige wirkliche Brüller päsentiert werden.
Den letzten Satz vom ganzen Film bekomme ich heute noch nicht aus dem Ohr (1 Woche später).

am
Toller Film über das was im Leben wirklich zählt, Freunde die einen so akzeptieren wie man ist.

Aber auch die Klischees kommen in diesem Film nicht zu kurz, über das blonde, dumme und naive Playboy-Bunny bis hin zu den perversen alten Männer die auf solche Mädels stehen.

Und nebenbei bietet der Film auch einige Lacher.

am
Blond, geil und blöd - so muss ein Bunny sein! Klasse Komödie, wobei reichlich Gag´s und Lacher sich aber auch mit Klischee´s ablösen. Einfach gute Unterhaltung bis zum Ende.Die Story: ein Bunny mischt ne Studentenverbindung zu neuem Schwung auf - nichts neues, aber gut umgesetzt!

am
Die von Adam Sandler produzierte Komödie huldigt dem Mythos Playboy-Bunny mit geradliniger Komik die sich vor allem in öden Wortwitz konzentriert. Die Geschichte vom Bunny das auszog um eine Gruppe von Nerds zu verändern ist dabei auch noch unglaublich schmalzig und mutlos. Zwar will der Film dem Zuschauer weiß machen seine Botschaft lautet "Bleib wie du bist", doch eigentlich sagt der Film folgendes aus: "Es ist vollkommen wer du bist, Hauptsache du bist gut geschminkt und siehst toll aus". Diese dümmliche Phrase ist die treibende Kraft hinter dem "House Bunny" und macht aus der dämlichen Komödie fast ein Ärgernis. Ein Film wie ein lustlos vorgetragener Blondinenwitz.

am
Girlie Filmchen, dessen beste Gags fast alle im Trailer zu sehen sind.

Ist bei so blödel Komödien, ja immer ein schmaler Grat, ob zu dumm oder noch lustig.
Bei diesem Film würde ich eher zu bissl zu doof tendieren.
Vielleicht kann er bei weiblichen Zuschauern etwas mehr seinen Charme entfalten, mir persönlich etwas zu grilie-haft!?


Denke mal, alle denen "Natürlich Blond" gefiel, kommen auch hier auf ihre Kosten.
House Bunny: 2,9 von 5 Sternen bei 168 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: House Bunny aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Anna Faris von Fred Wolf. Film-Material © Sony Pictures.
House Bunny; 6; 19.02.2009; 2,9; 168; 0 Minuten; Anna Faris, Hugh Hefner, Ashley Schneider, Rachel Saydak, Aya Nagasaki, Danni Katz; Komödie;