Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hereinspaziert! Trailer abspielen
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Abbildung kann abweichen
Hereinspaziert! (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:24.01.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hereinspaziert! (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:24.01.2018
Hereinspaziert!
Hereinspaziert! (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Hereinspaziert! in HD
FSK 6
Stream  /  ca. 94 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.01.2018
Abbildung kann abweichen
Hereinspaziert! in SD
FSK 6
Stream  /  ca. 94 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.01.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Hereinspaziert!
Hereinspaziert! (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hereinspaziert!

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hereinspaziert!

Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole (Christian Clavier) lebt mit Frau Daphné (Elsa Zylberstein), Sohn Lionel (Oscar Berthe) und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Bei einem TV-Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen mit einem verhassten Konkurrenten ein, der eine gegensätzliche und vor allem populistische Haltung vertritt. Im Laufe der hitzigen Debatte stellt dieser Fougeroles Engagement provokant in Frage und ihn zur Rede. Um sein Gesicht zu wahren, gibt Jean Etienne vor laufender Kamera dem Druck des Kontrahenten nach und erklärt sich bereit, selbstverständlich und zu jederzeit hilfsbedürftige Roma in seiner Nobelvilla aufzunehmen. Schon am gleichen Abend wird Jean Etienne von den Folgen seiner vermeintlich großherzigen Ankündigung eingeholt: Auf seiner Schwelle steht das Roma-Familienoberhaupt Babik (Ary Abittan) mit seiner neunköpfigen Familie. Einen Caravan, der ihnen als Unterkunft dient und formidable auf den gepflegten Rasen der Fougeroles passt, haben sie auch dabei. Mit dem bürgerlich-satten Leben der Familie Fougerole ist es damit schlagartig vorbei. Während die neuen Mitbewohner den Haushalt kräftig aufmischen und besonders Sohn Lionel das Näherkommen der Familien vorantreibt, hat der Samariter wider Willen, Jean Etienne, eine zündende Idee: Warum nicht das Ganze für seine Zwecke öffentlich ausschlachten?

Mit 'Hereinspaziert!' (2017) kommt von den Machern des Sensationserfolgs 'Monsieur Claude und seine Töchter' (2014) erneut eine ebenso turbulente wie irrwitzig komische Komödie in die (Heim-)Kinos. Die zweite Zusammenarbeit von Frankreichs Superstar und Publikumsliebling Christian Clavier und Erfolgsregisseur Philippe de Chauveron sowie Drehbuchautor Guy Laurent garantiert beste Unterhaltung, wenn es um den Zusammenprall der Kulturen und die Integration im eigenen Heim geht. Da bleibt garantiert kein Auge trocken! In den Hauptrollen glänzen neben Christian Clavier auch Ary Abittan ('Monsieur Claude und seine Töchter') und Elsa Zylberstein ('So viele Jahre liebe ich dich').

Film Details


À bras ouverts - Mercy pour l'invitation! / With Open Arms


Frankreich, Belgien 2017



Komödie


Interkulturell, WG, Satire



21.09.2017


52 Tausend



Darsteller von Hereinspaziert!

Trailer zu Hereinspaziert!

Bilder von Hereinspaziert! © SquareOne

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hereinspaziert!

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hereinspaziert!":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Hereinspaziert!" ist ein wunderbarer und unterhaltsamer Streifen geworden, aus dem man viel herausgeholt hat, aber mit den typischen französischen Humor. Er ist in teilen lustig geworden, aber ab und zu bleibt ein das Lachen im Halse stecken, da manche Witze doch sehr derb sind. Die Geschichte ist super aufgebaut und alle Charaktere haben eine wichtige Aufgabe. Die Story ist auch dramaturgisch gut aufgebaut und es ergibt zum Schluss ein großes Ganzes.

Die schauspielerische Leistung ist wunderbar. Die Schauspieler verkörpern ihre Figuren wunderbar und glaubwürdig. Die musikalische Begleitung passt super zum gesamten Werk. Es macht auch hier Sinn, dass man die Songs, die selbst gesungen werden, eingedeutscht hat, sodass man den Sinn versteht. Die Kamera fängt die einzelnen Szenen super ein. Sie hält nicht zu lange drauf, sondern man hat recht schnell alles geschnitten, sodass der Film gefühlt sehr schnell vorbei ist.

Ich kann Ihnen "Hereinspaziert!" nur ans Herz legen. Ich wünsche einen unterhaltsamen und spaßigen Kinoabend.

am
Eigentlich mehr eine bitterböse Satire als eine Komödie. Vorurteile, Doppelstandards und Egozentrizität linksredender Intellektueller in Frankreich werden gnadenlos vorgeführt. Die "kulturellen Zusammenstöße" rechnen mit Heuchelei, Lippenbekenntnissen und bourgeoiser Arroganz ab. Allzu klischeehaft ist indes die Roma-Familie geraten und allzu nett das Ende. Die Darstellerriege leistet Hervorragendes, indem sie vermittelt, daß sie selbst nicht so recht an ihre Lebenslügen glaubt. Vergnüglich.

am
Eine turbulente Komödie, wie man sie von Clavier erwartet. Etwas klischeehaft und ziemlich überdreht.
Inhaltlich Wasser auf die Mühlen der Gutmenschenfraktion aber durchaus unterhaltsam.
Die Zigeuner bringen das Leben der wohlhabenden Fougeroles gründlich durcheinander.
Eine Art übertriebenes französisches Pendant zum konservativ deutschen "Willkommen bei den Hartmanns".

am
Nur mäßig witzig, eher albern. Da helfen auch keine überzeichneten Klischees, wenn die Darsteller nichts herüberbringen. Kein Vergleich mit den wirklich guten französischen Komödien der letzten Jahre!
Hereinspaziert!: 2,9 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hereinspaziert! aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Christian Clavier von Philippe de Chauveron. Film-Material © SquareOne.
Hereinspaziert!; 6; 22.01.2018; 2,9; 46; 0 Minuten; Christian Clavier, Elsa Zylberstein, Oscar Berthe, Ary Abittan, Inan Cicek, Raisa Mihai; Komödie;