Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ein Haus in Irland Trailer abspielen
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland

Ein Haus in Irland

2,5
183 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Ein Haus in Irland (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.06.2006
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ein Haus in Irland
Ein Haus in Irland (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Ein Haus in Irland (DVD), neu
FSK 0
DVD
Nur noch 3 verfügbar!

NEUWARE (OVP)

€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ein Haus in Irland

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ein Haus in Irland

Nach dem Unfalltod ihres 15-jährigen Sohnes trennen sich die amerikanische Dozentin Marilyn Vine (Andie MacDowell) und ihr Mann Greg (August Zirner), dem sie die Schuld am Tod des einzigen Kindes gibt. Greg zieht nach Hawaii. Zeitgleich erfährt die Dubliner Hausfrau und Mutter Ria Lynch (Olivia Williams), dass ihr Mann Danny (Ian Glen) sie für seine schwangere Geliebte (Heike Makatsch) verlassen wird. Durch einen zufälligen Anruf lernen sich Marilyn und Ria kennen und beschließen, einen Neuanfang zu wagen und ihr Zuhause einen Sommer lang zu tauschen. Ein Wechsel, der das Leben der beiden Frauen gänzlich verändern wird.

Film Details


Maeve Binchy's Tara Road - Sometimes you must lose your life to find a new one...


Irland 2005



Drama


Emanzipation, Scheidung, Irland, Interkulturell



29.12.2005


4 Tausend

Darsteller von Ein Haus in Irland

Trailer zu Ein Haus in Irland

Bilder von Ein Haus in Irland © EuroVideo

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Ein Haus in Irland

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ein Haus in Irland":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine ungewöhnliche, originelle Thematik perfekt und anrührend umgesetzt. So möchte ich diesen Film beschreiben. Er ist dem Leben abgelauscht und erzählt in leisen, glaubhaften Tönen die Geschichte zweier Frauen, die das Schicksal komplett aus der Bahn geworfen hat, und die versuchen einen Weg aus dem vorliegenden Scherbenhaufen ihrer Zukunft finden. Der Film ist eindeutig ein Drama, ohne jedoch ins Übertriebene, Klischeehafte abzudriften. Man steht als Zuschauer neben den Figuren und ägert, freut und leidet mit. Der Regisseur hat es meisterhaft verstanden die Geschichte so zu erzählen, daß der Zuschauer glaubt was er sieht. Man ist ungläubig wenn man mit der Untreue des Ehemannes, seiner verletzenden, unverschämten Art konfrontiert wird seine alte Familie einfach wegzuwerfen.......... Man wird hilflos mit dem Leid der Mutter konfrontiert, die um ihr totes Kind weint......... Man freut sich wenn es dem treulosen Ehemann verwehrt wird unter der Hand das Familienauto zu verpfänden usw.
Dies ist definitiv ein Fim der von Schauspielkunst und Story lebt und trotzdem nicht langweilt. Er ist anspruchsvoll und dennoch wunderschön.
Mein Rat: Anschauen.

am
Pefekte Schauspieler und eine gute Story bringen diesen dramatischen Film 4 Sterne ein! Wer Action erwartet, Finger weg! Wer dagegen gefühlvolle Filme mag, unbedingt ausleihen!

am
sehr realistisch
auch wenn der Tausch der Häuser relativ unrealistisch ist, trifft es ganz sicher so oder ähnlich alle, die ihren Partner betrügen. Dabei wollen sie ja nur »Spaß« und ihr eigenes Glück. Haben sie das wirklich????? Der Film zeigt die Realität.

am
Sehr schöner Film. Wer mal in Irland war, wird viele Gemeinsamkeiten zwischen Realität und Film wieder erkennen. Der Film hat alles. Ich fand ihn sehr schön, tragisch und lustig. Ich kann den Film wirklich nur weiter empfehlen.

am
Buch lesen
Ein schöner, stimmungsvoller Film (unbedingt in Englisch ansehen!). Das Buch aber nicht vorher lesen, die Verfilmung ist hier nicht so gut gelungen.

am
Zum Thema Häusertausch und Selbstfindung hat mir “Liebe braucht keine Ferien” besser gefallen. Dies hier war mir zu dramatisch.

am
Dieser Film ist schon ganz nett. Allerdings gehört er zu denen, die man relativ schnell wieder vergißt. Es lohnt sich aber schon, ihn anzuschauen.

am
Ein Haus in Irland
Ein Typischer Frauenfilm mit irrungen und wirrungen. Nicht schlecht aber auch nich heraus zu heben.

am
Dieser Film ist absolut schlecht. Viel zu langatmig! Hab mir mehr davon erhofft. Vorallem weil ich auch die vorhergehenden Kritiken gelesen hab.

am
büschn öde
nett so für den Sonntagvormittag, dabei Käffchen, Hirn schnarcht noch.
Ein Haus in Irland: 2,5 von 5 Sternen bei 183 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ein Haus in Irland aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Andie MacDowell von Gillies MacKinnon. Film-Material © EuroVideo.
Ein Haus in Irland; 0; 01.06.2006; 2,5; 183; 0 Minuten; Andie MacDowell, August Zirner, Olivia Williams, Heike Makatsch, Chris Jaco Olckers, Chris Lawlor; Drama;