Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Kops Trailer abspielen
Kops
Kops
Kops
Kops
Kops
Abbildung kann abweichen
Kops (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.05.2004
Kops
Kops (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Kops
Kops (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Kops
Kops
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Kops
Kops (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Kops
Kops (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Kops

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Kops

Was passiert mit einer Polizeistation in einem kleinen, idyllischen, schwedischen Örtchen, wenn es dort praktisch keine Kriminalität gibt? Sie ist unnötig und kann geschlossen werden, so denkt zumindest das Hauptquartier. Das ist den Polizisten aus dem Ort natürlich überhaupt nicht recht, aber was soll man gegen den Beschluss der Vorgesetzten schon machen? Plötzlich eskalieren jedoch die Ereignisse. Ein Tante Emma-Laden wird überfallen, die örtliche Würstchen-Bude wird abgefackelt, und sogar eine Geiselnahme mischt urplötzlich die Kriminalstatistik auf. Was ist nur auf einmal los in Högsboträsk? Wer steckt hinter all diesen Taten? Die 'Kops' (darunter Fares Fares, Torkel Petersson und Göran Ragnerstam) nehmen natürlich die Ermittlungen auf - mehr oder weniger.

Film Details


Kopps


Schweden, Dänemark 2003



Komödie


Cops, Satire, Schweden, Kleinstadt



03.11.2003


165 Tausend


Darsteller von Kops

Trailer zu Kops

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Kops

Traumziele: Reist du schon oder träumst du noch?

Traumziele

Reist du schon oder träumst du noch?

Entspannung am Strand, Sightseeing, oder lieber sportlich im Schnee: Urlaubstraumziele sind so individuell wie wir Menschen...

Bilder von Kops © EuroVideo

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Kops

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Kops":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Schwedische Komödie die anfangs mit unspektakulären aber liebenswerten sowie etwas chaotischen und sonnigen Humor verzaubert und später dann sogar Explosionen und Stuhlgang darbietet. Aber keine Sorge, "Kops" bleibt seiner grotesken Grundlinie treu und suhlt sich nicht in geschmacklosen Fäkalwitzchen wie die Konkurrenz, auch wenn der Humor des Öfteren ziemlich frontal auf einen zugerast kommt. Teilweise sogar so schnell dass er ein Knöllchen verdient hätte, würde es nicht so einen Spaß machen.

am
Dieser Film ist leider nicht sonderlich bekannt, da er nur wenige Wochen im Kino lief. Ich hatte das Vergnügen ihn in der Sneak-Preview zu sehen und bin seitdem
ein wahrer Fan geworden. Kops sprüht vor Witz und
tollen Special-Effekt-Einlagen und begeisterte bisher
jeden in meinem Bekanntenkreis. Unbedingt anschauen
und schlapp lachen !

am
Ich bin positiv überrascht: Kops ist handwerklich gelungen, sympathisch besetzt und durchaus für einige Lacher gut. Die Tagträume Bennies sorgen sogar für einige nette Surroundeffekte und derbe LFE-Attacken. Ein Dauerfeuerwerk an geschliffenen Pointen darf man aber nicht erwarten: Kops ist dann halt doch eher eine schrullige schwedische Komödie, die den Protagonisten viel Platz einräumt. Mal sehen, was Adam Sandler aus dem Stoff macht - angeblich plant er ja ein Remake.

am
Nordischer Humor
Guter Film,kein Ami kann sein Gesicht so dumm verziehen,wie diese Typen hier.Skurile Gestalten in freier Wildbahn,das sollte man sich nicht entgehen lassen

am
Super witzig ohne dabei ins Primitive abzurutschen. Toller Humor, der nicht hollywoodmäßig daher kommt. Kein Mainstream-Kino, trotzdem absolut sehenswert und einfach sehr unterhaltsam.

am
Die etwas andere Komödie
Der Film ist zum Teil herrlich überdreht und bietet jede Menge komische Einfälle. Teilweise sind die Gags auch etwas platt, aber teilweise liegt man fast auf dem Boden. Herrlich sind die Zwiegespräche zwischen dem Polizistenehepaar und die (teilw. geträumten) Actionszenen.<br>Der Film ist vielleicht nichts für jeden, aber wer auf diese Art Humor steht ist damit bestens bedient.

am
alter schwede
der humor ist nicht jedermans sache.
der film ist aber für einen lustigen filmabend gut.
kein muss,darf aber sein

am
Ein herrlich leichter Film aus Schweden. Kops lebt von der wundervollen Atmosphäre: DVD reinlegen und treiben lassen!!!

am
Der Film lief wirklich nur kurz im Kino, wurde aber zu der Zeit bei einigen Kinokritiken als "Geheimtip" gelobt. Ich fand ihn sehr lustig und aussergewöhnlich, weil der Humor etwas überzogen, aber trotzdem wieder lebensecht ist. Anscheinend haben auch die Schweden "Matrix" gesehen und bauen die Effekte respektlos in diesen harten Polizeifilm ein.

am
Siehe Jalla Jalla. - Recht lustig, aber nicht überragend komisch.

am
Witziger Schweden Film
Ganz spaßiger Film, kann man mal gesehen haben.

am
Ein kleiner, aber wirklich feiner Film! Klasse gespielt und die Charaktere der Kops wunderbar wiedergegeben - vor allem Jakob und Benny, die wirklich einige urkomische Szenen liefern.
Wahrscheinlich scheiden sich an diesem Film wieder einmal die Geister; die einen finden ihn klasse, die anderen können ihm gar nichts abgewinnen. Für mich eine kleine Perle!

am
Witziger Film einmal nicht Made in Hollywood. Dennoch braucht sich diese Komödie aus Schweden nicht zu verstecken. Gut gespielt - fast wie im richtigen Leben;-) Einige Scenen sind echt zum kaputtlachen!

am
Gut geklaut
Ein verträumtes Provinzpolizeirevier soll geschlossen und seine spleenigen Beamten auf die Straße gesetzt werden, woraufhin die über sich selbst hinauswachsen. Die Macher von »Kops« können bestimmt nicht bestreiten, den kanadischen Film »Super Troopers« zu kennen. Die Filme teilen sich nicht nur dieselbe Prämisse, sondern haben auch eine ähnliche Schlusspointe und jeweils eine Liebesgeschichte zwischen einem Sympathieträger und einer vermeintlichen Klassenfeindin. Macht nichts, »Kops« ist möglicherweise sogar der gelungenere Film mit netteren Figuren, schöneren Bildern und liebenswerterem Humor, abgesehen von einigen unnötig rabaukigen Hollywood-Action-Parodie-Szenen.

am
Dieser Film lebt von seinen Charakteren, die allesamt wirklich witzig gelungen sind. Zum einen tollpatschig, ein wenig durchgeknallt aber auch besorgt um ihren Arbeitsplatz. Genau um den geht es in diesem Film. In einem Dorf droht dem Polizeirevier die Schließung, weil die Verbrechensrate dort gleich null ist. Um das zu verhindern, erleben wir als Zuschauer teils wirklich lustige Verbrechen, die die Polizisten selbst inszenieren, um nicht arbeitslos zu werden. Zwar ist die Story arg vorhersehbar und auch die eingebaute Liebesgeschichte (zumindest ansatzweise) wäre nicht nötig gewesen, aber ansonsten bietet der Film alles, was eine gute Komödie haben muss. Und wie schon ein Rezensent vor mir geschrieben hat, hebt er sich angenehm ab von den typischen Hollywood-Komödien, was sicher nicht schlecht ist.

am
Der Film hält einige Überraschungen parat, die tricktechnisch sehr gut umgesetzt wurden. Ist mal etwas andres als das übliche Mainstreamzeug aus Hollywood! Angucken lohnt sich!!!

am
Netter Film, knuddelige Charaktere, aber die Story ist doch insgesamt ein wenig sehr banal/vorhersehbar.
Die Film-Zitate und special effects sind für eine Comedy aber sehr gut.

am
Ich muss schon sagen, ein wirklich guter Film (aus Schweden)! Desöfteren ist mir ein schmunzeln über die Lippen geschlichen! Wer sich den Film leiht, macht bestimmt keinen Fehler!

am
Die Grundidee klingt wunderbar, die Charaktere sind menschlich und skurril angelegt mit unverbrauchten Gesichtern; aber die Umsetzung entäuschend; und am Ende ist Friede, Freude, Eierkuchen und alle sind mit einer eigenen Pizzeria glücklich.

am
Also ich konnte mit diesen Film überhaupt nichts anfangen. Es waren zwar eins, zwei gute Gags dabei, aber insgesamt konnte er mich nicht überzeugen. Mir war alles etwas zu "flach" und voraussehbar.

am
nix besonderes
als ich damals mal die vorschau sah, musste ich lachen und freute mich auf einen kleinen feinen lustigen cop-film, mal nicht aus hollywood.
nun habe ich ihn gesehen und hätte mich gefreut, einen cop-film aus hollywood gesehen zu haben?!!?
die idee war ja nett, aber die umsetzung überzeugte nu mal gar nicht. auch wenns nur dänemark oder was auch immer is.
ich war gelangweilt und es war alles schon mal besser da.

am
Gähn....
Da schau ich mir doch lieber die ...Sendung mit der Maus... an, da kann ich wenigstens noch etwas dazu lernen.
Wer allerdings auf dämliche Sprüche und eine dünne Story steht, für den ist dieser Film ideal......

am
...uuaaah gähhn
es ist hier NICHT gelungen dem Kontrast zw. Hollywood-Cop-Film-Klischees und Alltag von Dorf-Polizisten etwas lustiges abzugewinnen. »Schräg« finde ich den Film nicht, da die Handlung bis zum Schluss simpel und berechenbar bleibt.
Die Charaktäre werden alle geradezu seltsam oberflächlich dargestellt.
Kops: 3,1 von 5 Sternen bei 353 Bewertungen und 23 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Kops aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Fares Fares von Josef Fares. Film-Material © EuroVideo.
Kops; 12; 06.05.2004; 3,1; 353; 0 Minuten; Fares Fares, Torkel Petersson, Göran Ragnerstam, Carina Boberg, Fadi Fares, Anneli Johansson; Komödie;