Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Was vom Tage übrig blieb Trailer abspielen
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb

Was vom Tage übrig blieb

3,5
248 Stimmen


Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Was vom Tage übrig blieb (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 129 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 2.1, Italienisch Dolby Digital 2.1, Spanisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Bulgarisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Making Of, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Filmographien
Erschienen am:09.10.2001
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Was vom Tage übrig blieb (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 129 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 2.1, Italienisch Dolby Digital 2.1, Spanisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Bulgarisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Making Of, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Filmographien
Erschienen am:09.10.2001
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Was vom Tage übrig blieb
Was vom Tage übrig blieb (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Was vom Tage übrig blieb

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Was vom Tage übrig blieb

England in den dreißiger Jahren. Seit Jahrzehnten dient der Butler Stevens (Anthony Hopkins) auf dem herrschaftlichen Landsitz Darlington Hall. Präzise wie ein Uhrwerk verrichtet Stevens seine Pflichten und merkt dabei nicht, welche Zeitbomben in seiner Umgebung ticken - die unheilvolle Kumpanei seines Dienstherren Lord Darlington (James Fox) mit den Nazis. Und die neue, attraktive Wirtschafterin: Miss Kenton (Emma Thompson) verliebt sich schon bald in Stevens. Doch der Butler gestattet sich keine Gefühle...

'The Remains of the Day - Was vom Tage übrig blieb', ein weiteres Meisterwerk von James Ivory ('Zimmer mit Aussicht' 1985, 'Wiedersehen in Howard's End' 1992) mit sensationeller Starbesetzung.

Film Details


The Remains of the Day


USA, Großbritannien 1993



Drama


Oscar-nominiert, Literaturverfilmungen, 30er Jahre



10.03.1994


Darsteller von Was vom Tage übrig blieb

Trailer zu Was vom Tage übrig blieb

Movie-Blog zu Was vom Tage übrig blieb

Hitchcock: Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred Hitchcock

Hitchcock

Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred ...

In L.A. wurde bekanntgegeben, dass die Dreharbeiten zum Biopic 'Hitchcock' begonnen haben. Die Hauptrollen spielen Hopkins als Hitchcock und Helen Mirren als seine Frau Alma...

Bilder von Was vom Tage übrig blieb

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Was vom Tage übrig blieb

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Was vom Tage übrig blieb":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Bei diesem Film fühlt man sich in eine andere Zeit zurückversetzt. Die Schauspieler verkörpern ihre Rolle so gut, dass man meinen könnte, sie sind die Personen wirklich. Die Handlung war überzeugend. Endlich mal ein Film ohne Gewalt und Action und dennoch überragend.

am
Hier stimmt alles, Drehbuch, Regie, Schauspieler. Der Film ist lang, hat aber keine Längen und bannt bis zuletzt. Erzählkino wie ich es liebe. Actionfilm-Freunde kommen nicht auf Ihre Kosten!

am
Dass Hugh Grant in der Schauspielerliste auftaucht sollte nicht abschrecken ;) Der Film ist ein ganz ruhiger und subtiler. Wer "Zeit des Erwachens" oder "Die Maske" mochte wird sich hier wie zu Hause fühlen.

am
Dieser Film ist ein echter Klassiker. Schauspieler sind erste Klasse, einfach alles. Ich hab den Film bestimmt schon 4mal gesehen so gut, berührend, mitreißend etc. ist er. Natürlich nichts für Fans von Rumböller-Filmen, wer etwas mehr von einem guten Film erwartet, wird hier nicht enttäuscht.

am
Sehenswert
Nun, dieser Film ist kein reißender Thriller, hat keine überladenden Action-Szenen, zeigt keine nackte Haut und hat auch nicht wirklich ein Happy End.
Er glänzt einzig und alleine durch die herrausragende Leistung der Schauspieler, allen vorran Anthony Hopkins.
Der Alltag aus Sicht der Dienerschaft wird in diesem Film fantastisch raus gearbeitet. Für Fans von Hopkins ohnehin ein Muss, aber auch Fans von Literaturverfilmungen kommen voll auf ihre Kosten!

am
Wie ein langer ruhiger Fluss...
Ein wunderbarer Film, aber man muss ganz klar sein: kein Thriller, keine Action, keine Komödie. Eher ein Portrait, der Zeit zwischen den Weltkrigen, der englischen Aristokratie und ganz besonders des Lebens hinter den Kulissen, also der Dienerschaft. Von Menschen, die das Dienen als ihre Lebensaufgabe ansehen und sich dafür vollkommen zurücknehmen und sich eigentlich fast schon aufgeben...
Emma Thompson und Anthony Hopkins gehen vollkommen in ihren Rollen auf und zeigen, was aus Menschen werden kann, die nur für andere da sind. Ganz besonders krass wird dies dadurch, dass ihr Dienstherr sich als Engländer vor dem 2. Weltkrieg für die Deutschen einsetzt und sogar eine gewisse Faszination für den Nationalsozialismus erkennen lässt. Doch natürlich wird er durch seine treue Dienerschaft nicht bloßgestellt. Wer ein bisschen historisch interessiet ist, kann hier noch einiges entdecken...
Es gibt kein klassisches Happy-End, aber ein bisschen Trost bleibt trotzdem...

am
Lang aber nie langatmig
Ein wunderbar ruhiger Film. Tolle Charaktere und eine tolle Inszenierung!
Anthony Hopkins überzeugt wie immer vollends!

am
Überhaupt kein Action Film,
aber suuuuperschön melancholisch!!! Ich liebe ihn!

am
Überragendes Drehbuch, überragende Regie, überragendes Dreamteam: Antony Hopkins und Emma Thomson. Einer der besten Filme derletzten 20 Jahre....

am
Toller ruhiger, schön anzusehender Film, sehr schöne Bilder und auch die Musik sehr passend. Die Story ist halt eher traurig, aus Stolz und Formwahrung sein ganzes leben versaut. Auch hier zeigt Anthony Hopkins wieder einmal was für ein überragender Schauspieler er ist.

am
Stiller Klassiker
Das Leben aus der Sicht eines dienstbeflissenen Butlers in Gestalt von Antony Hopkins ist durchaus eine Empfehlung; für Hopkins-Fans ein Muss!

am
Ein beklemmender, trauriger Film, der trotz der großartigen Hauptdarsteller hin und wieder langweilig wird. Es ist wie eine endlose Wiederholung eines festgegossenen Zustandes. Mich störten die ständigen Vor- und Rückblenden - Spannung erzeugen sie nicht.

am
Ohne Gefühl zu viel Gefühl

Tolle Schauspieler in einer sehr guten Story mit tollen Bildern. Anthony Hopkins spielt grandios.

am
Gute Besetzung, interessante Schachzüge, spannend wenn man den geschichtlichen Hintergrund weiß.Aalso man sollte sich zuerst mit der Geschichte befassen und dann sich diesen Film bestellen.

am
Langeweile PUR ! Da hilft auch der geniale Anthony Hopkins nicht mehr !
Man wartet fortwährend - dass etwas Besonderes passiert - allerdings VERGEBENS !

am
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob meine Vorgänger und ich den gleichen Film gesehen haben...Ich fand diesen Film nämlich überaus langweilig und musste ihn sogar ausschalten.
Was vom Tage übrig blieb: 3,5 von 5 Sternen bei 248 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Was vom Tage übrig blieb aus dem Jahr 1993 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Anthony Hopkins von James Ivory. Film-Material © Columbia TriStar.
Was vom Tage übrig blieb; 6; 09.10.2001; 3,5; 248; 0 Minuten; Anthony Hopkins, James Fox, Emma Thompson, Ian Redford, Jo Kendall, Steven Beard; Drama;