Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "AlexH" aus

3 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Escape Plan 3 - The Extractors
    Dieses Mal wird es persönlich.
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlexH" am 02.07.2020
    Furchtbar-und hatte mit dem eigentlichen Thema aus Teil 1 und 2 nicht mehr wirklich etwas zu tun.
    Furchtbar langweilig, furchtbar gespielt, Stallone war kaum zu sehen, wirkte wie ein Nebendarsteller. Unterm Strich verschenkte Zeit.
    Einen Stern habe ich gegeben, weil ich keine null Sterne vergeben kann.
  • Angel Has Fallen
    Loyalität um jeden Preis.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlexH" am 02.07.2020
    Für mich tatsächlich der beste Teil der Serie, habe ihn gleich zweimal gesehen.
    Fängt etwas langsam an, steigert sich aber gewaltig und ich finde auch gut, dass man Mike Banning etwas privater erlebt. Coole Action, die Story gefällt mir, und in den Szenen mit Nick Nolte musste ich auch oft lachen. Ich dachte erst "noch ein Teil davon", aber nach diesem hier würde ich mich auch noch auf bzw über einen vierten freuen.
  • Knock Knock
    Versuchung. Verführung. Vergeltung.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlexH" am 04.01.2019
    einer der schlimmsten Filme, die ich seit langem gesehen habe. Am Ball bin ich bis zum Schluß eigentlich nur noch geblieben, weil ich die ganze Zeit nicht glauben konnte, dass Keanu Reeves sich für so etwas hergegeben hat...der Film "musste" doch einfach noch gut/besser werden. Denkste. Die beiden Mädels gingen mir von Anfang an auf die Nerven, alles was folgte war völlig überzogen und unglaubwürdig, nervte nur noch - und der psychologische Hintergrund, der Grund dafür, dass sie taten, was sie taten...wurde ganz zuletzt nur angedeutet und ging bis dahin völlig unter...bzw. hat es mich dann schon nicht mehr interessiert, weil der Film dann eh um war. Zum Glück hab ich den Film im TV gesehen und nicht ausgeliehen, hierfür wäre jeder Cent zu viel gewesen