Freaks - Sie sehen aus wie wir

Von ihrem paranoiden Vater (Emile Hirsch) eingesperrt, wächst die siebenjährige Chloe (Lexy Kolker) im Haus auf, in ihrer eigenen Welt, die von den Fremden draußen ... mehr »
Von ihrem paranoiden Vater (Emile Hirsch) eingesperrt, wächst die siebenjährige Chloe ... mehr »
USA 2018 | FSK 16
170 Bewertungen | 12 Kritiken
3.06 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 101 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:31.01.2020
EAN:4013549114189

Blu-ray

Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 105 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:31.01.2020
EAN:4013549105491

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:31.01.2020
EAN:4013549114189

Blu-ray

Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 105 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:31.01.2020
EAN:4013549105491
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.01.2020
Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.01.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Freaks - Sie sehen aus wie wir
Freaks - Sie sehen aus wie wir (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungFreaks - Sie sehen aus wie wir

Von ihrem paranoiden Vater (Emile Hirsch) eingesperrt, wächst die siebenjährige Chloe (Lexy Kolker) im Haus auf, in ihrer eigenen Welt, die von den Fremden draußen in der Welt bedroht wird, wie sie selbst glaubt. Doch dann gewährt ihr ein mysteriöser Mann, Mr. Snowcone (Bruce Dern), einen Blick hinaus, und plötzlich wird die Gefahr sehr real, in 'Freaks' vom Regieduo Zach Lipovsky und Adam B. Stein: Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: 'Sie sehen aus wie wir - Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche'. Gesucht werden die 'Freaks', Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die als gefährlich gelten. Währenddessen wird die 7-jährige Chloe von ihrem Vater in einem hermetisch abgeriegelten Haus festgehalten. Als sie in einem unbeobachteten Moment entwischen kann, trifft sie auf den mysteriöse Eismann Mr. Snowcone. Der alte Mann zeigt ihr die Welt außerhalb ihres tristen Wohnhauses. Nach und nach kommt Chloe hinter das Geheimnis der 'Freaks' und bringt damit nicht nur sich in Gefahr...

Der Sci-Fi-Thriller 'Freaks - Sie sehen aus wie wir' (2018) begeisterte das Publikum seit September 2018 weltweit auf zahlreichen Filmfestivals. Wen wundert's: Die Geschichte ist einzigartig unerwartet, das Schauspielensemble grandios. Emile Hirsch changiert in seiner Rolle als Vater virtuos zwischen Liebe, Verzweiflung und Härte, Bruce Dern überzeugt als zwielichtiger Mr. Snowcone. Doch die Jüngste in der Darstellerriege, Lexy Kolker, überstrahlt sie alle mit ihrer Darstellung der kleinen Chloe. Seinen US-Kinostart erlebte 'Freaks' am 13. September 2019, in Deutschland feierte der Film von Zach Lipovsky und Adam B. Stein am 8. September 2019 beim 'Fantasy Filmfest' seine Leinwand-Premiere.

FilmdetailsFreaks - Sie sehen aus wie wir

Freaks - They look just like us.
USA 2018

Blog-ArtikelFreaks - Sie sehen aus wie wir

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderFreaks - Sie sehen aus wie wir

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenFreaks - Sie sehen aus wie wir

am
Ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich steh auf Marvel und DC, dennoch habe ich ein Augenmerk auf kleine Produktionen, ab von mega teuren Blockbustern. Z.B. Monsters, Ex_Machina, Automatica. Gerade weil der Anfang sehr undurchsichtig ist, wurde ich immer mehr in die Story hineingezogen. Dadurch entsteht ein Sog, je mehr der Plot dargelegt wird, desto mehr steigt die Spannung und entlädt sich in einen für mich sehr stimmigen und spannenden Showdown. Die Schauspieler leisten klasse Arbeit, die kleine Chloe ( gerade mal 7 Jahre alt) überragt alles mit Ihrer Leistung. Ihre Emotionen kann Sie unglaublich nachvollziehbar darstellen, als Sie die Wahrheit endlich erkennt. Auch Ihre Trotzreaktionen sind absolut kindgerecht dargestellt...
Ich war sehr angenehm vom Film überrascht, und er wird definitiv in meiner Sammlung einen festen Platz haben. Ich wünsche es dem Streifen auf jeden Fall, daß er noch mehr Menschen erreicht die eine gute und spannende Story, glaubwürdige Schauspieler, zu schätzen wissen.
Die emotionalen Äußerungen wie: Schrott, grottiger MIst sollten in Rezensionen nicht vorkommen, denn in Zusammenhang mit 1 Stern Bewertungen wird es so manchen vom Leihen abhalten, da würde ich mir mehr Weitblick wünschen...
Der Film ist kein Marvel Blockbuster, will er vermutlich auch gar nicht sein, ich habe mich klasse unterhalten und spreche eine klare Empfehlung aus, für Leute die offen für kleine Juwelen sind.
Viel Spaß allen beim Ansehen...

ungeprüfte Kritik

am
Superkräfte ohne Helden
Ein Film, in dem nicht ständig erklärt wird, was vorher geschah und was man als nächstes tun wird ist nicht so üblich, wenn Superkräfte im Spiel sind.
Man muss der Handlung noch selber folgen. Auch muss man leider in Kauf nehmen, dass einigen Marvel-Fans die Kostüme nicht bunt genug sind. Für den Rest ist es Erholung fürs Gehirn, weil sich ein Studio endlich mal wieder getraut hat einen Science-Fiction für Erwachsene zu machen. Leider wirkt das Ganze durch die wenigen Locations und nur einer Handvoll Darsteller zu sehr einer Low-Budget Produktion.
Aber sonst ein gut gemachter SciFi, der auch ohne aufwendige CGI auskommt und ein überzeugendes Spiel der kleinen Lexi Kolker in ihrer Rolle als Chloe.

ungeprüfte Kritik

am
Innovativ und Independent.

So kommt -Freaks- daher. Wie kriegt man es hin einen ordentlichen Sci-Fi Thriller mit kreativen Ideen, guter Story und einem bezahlbaren Budget hinzubekommen? Fragen sie Adam Stein und Zach Lipovsky. Die haben genau das mit -Freaks- hinbekommen. Ganz sicher ist der Film kein Blockbuster, aber er wird seine Freunde finden. Der Plot und die Darsteller lassen keinen Zuschauer kalt, wobei ich gleich warne: Mainstream ist etwas ganz anderes.

Chloe(Lexy Kolker) wird von ihrem Vater Henry(Emile Hirsch) im Haus versteckt. Chloe hat keine Ahnung warum. Henry will nur eins: Chloe soll immer wieder sagen und auch glauben, dass sie normal ist. Als sie sich eines Tages aus dem Haus stiehlt und den alten Eisverkäufer Alan(Bruce Dern) trifft, sagt der ihr das genaue Gegenteil. Nämlich, dass sie nicht normal, sondern besonders ist. Außerdem vermutet Alan, dass Chloes Mutter Mary(Amanda Crew) noch lebt, obwohl Chloe von ihrem Vater immer wieder gehört hat, dass Mary tot ist. Nach und nach kommt Chloe dahinter wer sie ist und was sie kann. Das verändert alles…

Das ist richtig gut gemachtes Kino. Bruce Dern, Emile Hirsch und vor allem Lexy Kolker spielen herzzerreißend gut. -Freaks- ist völlig anderes Kino. Erst nach und nach erschließt sich dem Zuschauer die Geschichte. Der Film wird mit jeder Minute besser und hat mich überzeugt. Vielleicht klappt das bei Ihnen ja auch.

ungeprüfte Kritik

am
Man muss durchhalten. Bis zum letzten Drittel des Films dachte ich auch: Oh man was ist das denn? Eher verwirrend der Film. Aber am Ende macht alles Sind und das Ende ist ziemlich cool.. DAs schreit fast nach einem zweiten Teil.

Insgesamt ein guter Film, nur etwas verwirrend erzählt. Aber eine tolle (kleine) Hauptdarstellerin.

ungeprüfte Kritik

am
Geht so...
Ist zwar ne neue Idee... Menschen mit besonderen Fähigkeiten ....ohne den x men Superhelden Faktor müssen sich vor den "normalen Menschen" verstecken.
So nach und nach erfährt man das immer mehr und auch den Zusammenhang zwischen Mädchen, Vater, Mutter und .... Eismann.
Ich gebe ihm für Note 3+ , da er sich doch etwas zieht.

ungeprüfte Kritik

am
Der Film fängt ruhig an mit bedrückender Atmosphäre im gesicherten Haus. Die erste halbe Stunde ist undurchsichtig, denn keiner weiss eigentlich um was es geht und welche Richtung die Story einschlägt. Da dachte ich schon, dass es wieder mal ein Fehlgriff beim Ausleihen war. Nach und nach fügt sich das Puzzle zusammen und die Faszination zur Geschichte wächst. Erinnert im letzten Drittel ein wenig an ''X-Men''. Gute Darsteller, allen voran Lexy Kolker als Chloe. Optik + Sound passen. Nicht die Geduld verlieren und so wird man am Ende mit einem sehenswerten Movie belohnt. Gute 4 Sterne mit Daumen hoch!

ungeprüfte Kritik

am
In der ersten Hälfte des Streifens wird das Publikum weitgehend im Unklaren gelassen und FREAKS erscheint eher wie ein kleines und feines Horror-Mystery-Kammerspiel. Doch in der zweiten Hälfte regiert die spektakuläre SciFi-Thriller-Action. Das Ganze ist überraschend gelungen, wenn auch nicht wirklich was neues zu entdecken ist. 3,30 X-Men-Sterne in der Zeitblase.

ungeprüfte Kritik

am
Ich tendiere zwischen drei und vier Sternen. Weil der letzte Teil vieles herausgerissen hat, gebe ich 4 Sterne.
Wirklich spannend ist er erst im letzten Drittel ...bis dahin hält einen irgendwie die Hoffnung, dass endlich etwas geschieht. Die Story an sich ist gut, die Schauspieler sind auch überzeugend, dennoch zieht und zieht und zieht es sich. Sollte es einen zweiten Teil geben, dann bitte mit mehr Tiefgang, Logik und Spannung von Anfang an.

ungeprüfte Kritik

am
Von der Geschichte her eigentlich gar nicht mal so schlecht. Aber bis die Handlung richtig Fahrt aufnimmt, dauert es fast den kompletten Film. Fazit: Mutanten-Stories kann Marvel wohl doch besser.

ungeprüfte Kritik

am
leider totlangweilig....die Erwartungen sind nach einer Viertelstunde bereits zerstört und nach einer halben Stunde begraben...so ein grottiger Mist....

ungeprüfte Kritik

am
Schrott . Über der Hälfte vom Film weis man noch kein Meter in welche Richtung der Film geht oder um was es überhaupt geht. Kulisse gleich 0815. Erst in dem letzten Drittel bekommt das ganze eine Handlung und einen Rahmen und auch ab da giebts Spannung und gute Effekte. Alles in allem 75% vom Film eine Katastrophe 25 % ganz ok. Zweiter Teil vermutlich möglich. zweimal ansehen geht garnicht..Kann ihn jetzt auch auf keinen Fall hier empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Je länger der Film geht, desto unsymphatischer wird die Hauptdarstellerin und deren Familie. Man kann verstehen das man sie Tod sehen möchte. Für das Budget haben andere schon viel bessere Filme hinbekommen. Lohnt sich nicht. Zeitverschwendung

ungeprüfte Kritik

Der Film Freaks - Sie sehen aus wie wir erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 170 Bewertungen und 12 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateFreaks - Sie sehen aus wie wir

Deine Online-Videothek präsentiert: Freaks - Sie sehen aus wie wir aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Emile Hirsch von Zach Lipovsky. Film-Material © Splendid Film.
Freaks - Sie sehen aus wie wir; 16; 24.01.2020; 3,1; 170; 0 Minuten; Emile Hirsch, Lexy Kolker, Bruce Dern, Lee Shorten, Ava Telek, Reese Alexander; Science-Fiction, Thriller;