Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Picknick mit Bären Trailer abspielen
Picknick mit Bären
Picknick mit Bären
Picknick mit Bären
Picknick mit Bären
Picknick mit Bären

Picknick mit Bären

Wenn du deine Grenzen überschreitest, geht der Spaß erst richtig los!

USA 2015 | FSK 6


Ken Kwapis


Robert Redford, Emma Thompson, Nick Nolte, mehr »


Abenteuer, Drama

3,4
131 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.02.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.02.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.02.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.02.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären in HD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.02.2016
Abbildung kann abweichen
Picknick mit Bären in SD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.02.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Picknick mit Bären
Picknick mit Bären (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Picknick mit Bären

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Picknick mit Bären

Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Catherine (Emma Thompson) und seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den 'Appalachian Trail' bezwingen, einen 3.500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Probleme beginnen allerdings bereits bei der Suche nach einem geeigneten Wanderpartner. Der Einzige, der sich mit ihm auf die Reise machen möchte, ist ausgerechnet sein schon lang entfremdeter Schulfreund Stephen Katz (Nick Nolte), ein ehemaliger Alkoholiker, der für das gewagte Vorhaben neben einer schlechten Kondition auch zu viele Kilos mitbringt. Dennoch macht sich das ungleiche Gespann auf den Weg in die atemberaubende amerikanische Wildnis und findet hierbei nicht nur eine alte Freundschaft wieder, sondern vor allem auch zu sich selbst...

Oscar-Preisträger Robert Redford, Nick Nolte und Emma Thompson triumphieren in diesem unterhaltsamen Buddy-Abenteuer im Kampf gegen die Tücken der Natur und des Alters. Die 'Picknick mit Bären' Verfilmung von Regisseur Ken Kwapis basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des Schriftstellers Bill Bryson.

Film Details


A Walk in the Woods - When you push yourself to the edge, the real fun begins.


USA 2015



Abenteuer, Drama


Wandern, Rentner, Literaturverfilmungen



15.10.2015


228 Tausend


Darsteller von Picknick mit Bären

Trailer zu Picknick mit Bären

Bilder von Picknick mit Bären

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Picknick mit Bären

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Picknick mit Bären":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Toller Film mit äußerst sympathischen Darstellern. Der Film ist eine Mischung aus Drama, Abenteuerfilm und vor allem eine Komödie.
Der alternde Bill (Robert Redford) will, entgegen den Warnungen seiner Ehefrau, 2.200 Meilen durch den Norden der USA wandern. Da seine Frau nicht will, dass er alleine auf Reisen geht und alle seine Freunde abwinken, marschiert er mit seinem alten Kumpel Stephen (Nick Nolte) los. Doch diesen hat er seit 40 Jahren nicht gesehen und in dieser Zeit hat sich vieles verändert!

Ich würde durch den Film gut unterhalten und kann empfehlen ihn auszuleihen!!

am
Eine tolle Besetzung und sehr gelungene, witzige Dialoge. Es macht Spaß diesen Film anzusehen. Allerdings verschenkt das Drehbuch auch viel Potential; die Star-Besetzung hätte mehr hergegeben und das Ende wirkte irgendwie lieblos und hektisch inszeniert im Vergleich zum Rest. Dafür der Punktabzug. Dennoch sehenswert.

am
Netter Abenteuerfilm mit plötzlichem Ende.
Geht es den ganzen Film darum, den Trail unter allen Umständen bis zu Ende zu wandern, wird nach einem kleinen Missgeschick die Frage 'Sollen wir wieder heim?' eingeworfen, vom Wandergenossen bejaht und schon verabschiedet man sich am nächsten Busbahnhof. Das kam überraschend - hätte man doch noch die eine oder andere Anektode erwartet und den beiden Wandergenossen gewünscht, am Ziel anzukommen und allen zu zeigen 'Nein, wir sind noch nicht zu alt! Man muss nur auf sich selbst vertrauen'.
So ist dies weder 'Der große Trip' noch 'Saint Jaques' mit positiver lebenspfilosophischer Aussage am Filmende. Was nach dem Ende dann doch überrascht, ist der Abspann: Der dicke Kerl mit nerviger Stimme war doch tatsächlich Nick Nolte! Hättet ihr ihn erkannt?

am
Die Story hat mir sehr gut gefallen. Die Naturbilder sehen sehr beeindruckend aus und ich finde gut, dass man die Story während des Wanderns erzählt. Man hat sich nicht nur auf die schönen Bilder konzentriert. Die Drehorte, die man gewählt hat, sind sehr gut und haben mir auch sehr gut gefallen. Des Weiteren ist die Musik sehr passend für den Film. Die Schauspieler spielen ihre Rollen sehr gut und glaubhaft. Es ist richtig, dass man an der einen oder anderen Szenen lachen muss. Ich finde auch gut, dass man daraus nicht eine komplette Komödie gemacht hat, denn das hätte diesen Film nicht gut getan. Was ich auch sehr gut fand, ist die kurze und schnelle Einführung der Figuren. Sie entwickeln sich sehr gut und man kann auch eine Botschaft daraus ziehen, die ich sehr gut finde.

Ich kann Ihnen "Picknick mit Bären" sehr empfehlen, denn er ist auch gut erzählt worden.

am
Alt werden ist nicht leicht! Nochmal eine Herausforderung anzunehmen und einen beschwerlichen Weg zu gehen, finde ich mutig und toll.
Ich finde dieser Film regt zum Nachdenken an.

am
Zwei unterschiedliche Charaktere die dem älter werden entfliehen wollen. Diese Beschreibung wäre zu einfach und sie wäre viel zu unlustig. Der Film hat viel mehr zu bieten, hat großartige Schauspieler deren Situationskomik einem das ein und andere Mal vor Lachen die Tränen in die Augen steigen lassen, hat eine Geschichte die nicht unrealistisch ist, hat Spannung, hat Realität und lässt keine Langeweile aufkommen. Am Ende sagt man sich "Wie? Schon vorbei?" und hätte gern noch mehr von den beiden und ihrer Geschichte gesehen. Für mich ist der Film absolut empfehlenswert. Den sollte man einfach gesehen haben.

am
Zwei alte Männer gehen wandern. Fertig.
Okay, für eine Bewertung ist das ein bisschen wenig.
Also: der Film läuft als Komödie, ist ganz nett anzuschauen, gut gespielt und irgendwann vorbei.
Schon wieder zu kurz?
Tja, ich weiß auch nicht...

Fazit: im wahrten Sinne des Wortes nette 6 von 10 Punkte

am
Es gibt eindeutig stärkere Pilgerweg-Streifen, aber dieser ist auch nicht gänzlich uninteressant und uninspiriert. PICKNICK MIT BÄREN weiss vor allem in seinen ruhigen Momenten zu gefallen und hätte den Antagonist (Nick Nolte) zu Redfords Figur eigentlich gar nicht benötigt. Aber diese Hollywood-Version einer Pilgerreise zu sich selbst, war ohnehin in Sachen Erfolg auf grenzwertigen Pfählen erbaut und ohne wenigstens ein paar Aktionen (Sex und Alkohol) offenbar nicht machbar. 2,90 hochbetagte Sterne auf dem Appalachian Trail.

am
Es gibt bessere Filme mit Robert Redford. Immerhin können er und Nick Nolte sich verbal immer mal wieder schön die Kante geben.

Die Handlung ist eigentlich nebensächlich: Ein Rentner will's noch mal wissen und macht sich mit einem alten Schulkumpel auf eine Wanderung in die Wildnis und zu sich selbst. Dabei entdecken beide das Leben neu und ändern ihre Blickwinkel auf Probleme, die sie bislang glaubten zu haben.

Kein Reißer, aber unverdächtige Abendunterhaltung ohne (böse) Überraschungen!

am
Tolle Hauptdarsteller

Der Film hat zwei tolle Hauptdarsteller, die Story ist jedoch zu vorhersehbar als das sie wirklich begeistern könnte.

am
Sorry, ich erwartete aufgrund der Besetzung mit dem großen Robert Redford und Nick Nolte einen wirklich guten Film und wurde bitter enttäuscht. Hier geht es nur unlogisch zur Sache. Die zwei Haupdarsteller stürzen z.B. auf Ihrem Trail ein Stück eines Berges hinunter. Selbst der Einarmige wäre aufgrund der geringen Höhe wieder zurück geklettert. Nur die zwei Helden müssen bis zum nächsten Tag auf Rettung warten und stehen auf einmal wieder oben, ohne das gezeigt wird, wie die zwei das geschafft haben. Na ja, wir werden alle älter und ein Versuch war es wert!
Picknick mit Bären: 3,4 von 5 Sternen bei 131 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Picknick mit Bären aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Robert Redford von Ken Kwapis. Film-Material © Alamode Film.
Picknick mit Bären; 6; 12.02.2016; 3,4; 131; 0 Minuten; Robert Redford, Emma Thompson, Nick Nolte, Sue-Lynn Ansari, Tony Caudill, Perry Ball; Abenteuer, Drama;