Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Raid 2

3,5
246 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Raid 2 (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 144 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Indonesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar mit Regisseur Gareth Evans, Trailershow
Erschienen am:27.11.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Raid 2 (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 150 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Indonesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar mit Regisseur Gareth Evans, Trailershow
Erschienen am:27.11.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Raid 2 (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 144 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Indonesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar mit Regisseur Gareth Evans, Trailershow
Erschienen am:27.11.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Raid 2 (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 150 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Indonesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar mit Regisseur Gareth Evans, Trailershow
Erschienen am:27.11.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Raid 2
The Raid 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Raid 2
The Raid 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The Raid 2
The Raid 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Raid 2

Weitere Teile der Filmreihe "The Raid"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Raid 2

Der junge Cop Rama (Iko Uwais) und seine Familie geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Um seine Frau und seinen kleinen Sohn zu schützen, muss sich Rama auf eine erbarmungslose Undercover-Mission in Jakartas Unterwelt einlassen. Bis in die höchsten Machtebenen ist die Stadt durchzogen von einem Netz aus Bestechlichkeit und Verbrechen. Mit neuer Identität als knallharter Kämpfer Yuda arbeitet er sich im Gefängnis innerhalb der Hierarchie der Gesetzlosen nach oben. Schließlich gelingt es ihm, die Gunst von Uco (Arifin Putra) zu gewinnen. Der skrupellose Sohn eines mächtigen Gangsterbosses ist sein Schlüssel in die engsten Kreise der indonesischen Mafia. Vollkommen auf sich allein gestellt, sagt er dem gesamten verrotteten System den Kampf an. Für Rama beginnt eine Odyssee der Gewalt durch einen Sumpf aus Korruption und Kriminalität. Seine Gegner kennen keine Gnade und am Ende kann es nur eines geben: Leben oder Tod...

Mit 'The Raid 2' inszenierte der walisische Regisseur Gareth Evans erneut ein indonesisches Actionfest, das die Nerven der Zuschauer von der ersten Sekunde an auf eine harte Probe stellt und bis zur letzen zum Zerreißen gespannt hält. Nach dem vielbeachteten ersten Teil 'The Raid' (2011) legt Evans mit dem Nachfolger seine bereits vierte internationale Regiearbeit vor. 'The Raid 2' hält den Zuschauer mit brillanten Bildern und effektvollem Score in Atem, packt ihn mit virtuoser Martial-Arts-Kunst, vielschichtiger Story, noch sensationelleren Actionszenen und einer Autoverfolgungsjagd, bei der man seinen eigenen Augen nicht traut. Mit schwingendem Hammer und Baseballschläger meißelt Evans in Stein, dass er einer der besten Action-Regisseur unserer Zeit ist. Der Film feierte Anfang 2014 auf dem renommierten Sundance-Filmfestival seine Weltpremiere und hinterließ ein euphorisches Publikum. Schon 'The Raid' wurde zum Kult, Teil 2 soll die Erwartungen der Fans noch übertreffen.

Film Details


The Raid 2: Berandal - It's not over yet.


Indonesien, USA 2014



Action, 18+ Spielfilm


Sequel, Gefängnis, Mafia, Undercover, Martial Arts, Sundance-Filmfestival-Aufführung



24.07.2014


17 Tausend



The Raid

The Raid
The Raid 2

Darsteller von The Raid 2

Trailer zu The Raid 2

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in DeutschHD
1:19 Min.
The Raid 2 Trailer
Video 1
Trailer in DeutschSD
1:19 Min.
The Raid 2 Trailer
Video 2
Trailer in EnglischSD
1:19 Min.
The Raid 2 Trailer
Video 3
Trailer in EnglischSD
1:19 Min.
The Raid 2 Trailer
Video 4

Movie Blog zu The Raid 2

Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Die Top 10 Filmhits 2014

Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Das Filmjahr 2014 ist zu Ende, ein neues 2015 beginnt! Zeit für eine Hitliste eurer Topfilme des zurückliegenden Jahres. Hier sind sie: Die beliebtesten Filme 2014...
Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Die Top 10 Filmhits 2014

Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Das Filmjahr 2014 ist zu Ende, ein neues 2015 beginnt! Zeit für ein Best-of eurer Topfilme des zurückliegenden Jahres. Hier sind sie: die beliebtesten Filme 2014...

Bilder von The Raid 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Raid 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Raid 2":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nachdem Teil 1 so ein Erfolg war kommt nun Teil 2 und um nicht nur einen schnoeden Aufguss abzuliefern und wohl um etwas anspruchsvoller zu ein gibt es diesmal eine Story.OK die ist jetzt nicht sehr kreativ aber immerhin sind die Darsteller gut gewählt. Trotzdem,waehrend man die Storyszenen sieht ist man doch gespannt was als nächstes kommt.
Die Actionszenen sind noch wilder und kreativer.Dabei geht es zum Teil noch brutaler zu als im ersten Film.Aber immer sind sie toll choreografiert und stylisch gefilmt.Ja da hatte die FSK einen sehr guten Tag:-) .
Das Herr Evans einen Sinn für Ästhetik hat sieht man an einigen Kameraeinstellungen und am Sound.Sowieso stimmt auch die generelle Optik.
Wer den ersten Teil mochte kann den hier ruhig anschauen.Beschwert euch aber bitte nicht über irgendwelche Logik Löcher oder das das Ganze unrealistisch ist:-) .Wer nach so etwas Ausschau hält braucht den Film garnicht erst anschauen wollen.

am
Ein wirkliches Schlachtfest!
Noch härter als der erste Teil. Die Kampfszenen sind lang und brutal, aber auch technisch sehr gut umgesetzt. Klare Empfehlung (nur) für einen Männerabend!

am
Kann spannungstechnisch nicht mit Teil 1 mithalten,da versucht wird durch Gesprächsszenen dem Streifen einen anspruchsvolleren Touch zu geben.
Ansonsten 1a-Action und wieder super choreographierte Kampfszenen.
Die FSK hat da glücklicherweise Urlaub gehabt,denn der Streifen ist uncut!

am
Grandiose Fortsetzung des ersten Teils, fand einzig und allein den Anfang etwas verwirrend aber ansonsten klasse Kampfszenen und erstklassige Darsteller.

am
"The Raid 2" ist ein recht ordentlich inszenierter Action-Film, der allerdings nur wenig mit dem Vorgänger zu tun hat. Es geht hier weniger um die Stürmung eines Hochhauses, sondern es ist vor allem eine Undercover-Geschichte. Allerdings werden auch einige Ereignisse der Geschichte weggelassen, was man hätte besser machen können. So bleiben die Charaktere trotz des Versuches einer tiefergehenden Zeichnung eher oberflächlich und am Ende ist es hauptsächlich eine Action-Orgie. Die Action-Szenen können sich wie gewohnt sehen lassen, wenngleich sie hier und da auch etwas "over the top" sind. Kann man sich durchaus mal ansehen.
77 %

am
Wer auf Martial Arts Filme steht, der sollte sich diesen nicht entgehen lassen! Hart, schonungslos und ohne Rücksicht auf Verluste, so lautet das Motto von The Raid 2! Das warten auf Teil 3 kann man sich nun endlich mit der Disc versüßen :)...

am
Da geht es wieder voll zur Sache und die Story ist eher nebensächlich. Wie schon in vielen Kritiken bemerkt, lässt die Story zu wünschen übrig. Man wird aber wieder mit blutigen+brutalen+ausgefeilten Kampfszenen entschädigt und das nicht zu knapp. Nur deshalb von mir 4 Sterne!

am
Die 5 Sterne sind vor allem der zweiten Hälfte des Films geschuldet.
Selten so einen Genial-Brutalen und vor allem Ungeschnittenen Actionstreifen gesehen.

P.S.Story ist relativ Simpel,Undercover Agent mischt die Mafia auf, ... aber Richtig !

am
Man kann den Film getrost als neuen Referenz-Film in Sachen Martial-Arts-Action bezeichnen. Einziges Manko, dass einige Bösewichte, die im ersten Teil das Zeitliche gesegnet haben, plötzlich als neue Charaktere wieder auftauchen. Auch der Ton könnte besser sein. Dafür bietet der Film harte und brutale Kampfszenen, die man in der Länge und Geschwindigkeit wohl noch nie gesehen hat. Und alles ohne Spezialeffekte. Einige Besserwisser, die meinen, der Film habe mit der Realität nichts zu tun, dem sei dringend angeraten, das Genre zu wechseln. Denn so etwas kann man sich denken, wenn man sich solche Filme ansieht.

am
Wow. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr mir Raid 2 gefällt.
Das ist nicht einfach mehr vom (ebenfalls sehr guten) The Raid. Obwohl beide Filme eigenständige Werke sind, sind die Handlungen doch verflochten und Teil 2 setzt nahtlos an den Vorgänger an. Neben minutenlangen Actionszenen, die von Kampfsport von exzellenter Choreografie bis hin zu grandiosen Autoverfolgungsjagden reichen, werden auch alle wichtigen Charactere und natürlich die Story aufgebaut und entwickelt.
Selbst wenn man nicht auf Action steht, aber Fan von Film als Medium ist, sollte man bewundern können, was ich hier nur als echte handwerkliche Kunst beschreiben kann.

Nachdem ich jetzt die Erwartungen hoffentlich nicht übersteigert habe, muss ich der fairnesshalber auch sagen, dass es in seinem Kern eben ein Actionfilm ist. Außerdem ist die Action quasi von Anfang an auf sehr hohem Niveau, was zu leichten Ermüdungserscheinungen gegen Ende führen kann.

Trotzdem definitiv eine Empfehlung und mein persönlicher Top Film 2014.

am
Inhaltlich extrem Gähn, weil schon mehrfach vergleichbare Plots auf die Leinwand zu sehen waren, um nicht zu sagen: Unzählige Male. THE RAID 2 hat allerdings stilistisch bzw. kampf-technisch Einiges zu bieten. Für Action-Fans, die auch gerne mal das Blut nur so spritzen sehen möchten, ist das Werk ein Muss, während das Durchschnittspublikum auch gut darauf verzichten kann. 2,90 auffällige Undercover-Sterne in Jakarta.

am
The Raid 2 ist insgesamt ähnlich gut wie Teil 1, wobei beim zweiten Teil mehr Story und gefühlt bei einer Lauflänge von 150 Minuten, etwas weniger Action vorherrscht.

Die genannte Action ist vor allem handmade und kommt so gut wie ohne Schusswaffen aus, was teilweise etwas unlogisch rüberkommt, aber dadurch natürlich mehr Kampfkunst gezeigt werden kann. Die asiatische Slapstick in den Kampfszenen ist fast raus, aber nicht ganz.

Die Bildqualität (BluRay) ist im Vergleich zum ersten Teil hervorragend und diesmal auch in 21:9 Kinoformat!

Wem der erst Teil gefallen hat, wird auch mit dem Zweiten zufrieden sein.

7 von 10 Sternen.

am
ALSO, VIEEEELLL zu lang. Die eigentlichen Kampfszenen, weswegen ich den Film gesehen habe, sind wieder richtig gut. Nur leider wurde da noch eine sehr simple Geschichte drumherum gestrickt. Der Erste Teil war in diesem Fall besser, weil es hier blanken Actiongenuss gab. Das gibt bei mir zwei Punkte Abzug, da zum einen die Story wirklich ziemlich abgedroschen und dröge ist und einige Gegner zwar eingeführt werden und dann aber relativ "simpel" wieder ... äh ... abtreten ... bis auf den langhaarigen Typen, der Endkampf war richtig gut. Aber seine Geschichte, mit seinem Kind, seiner Frau? Das wurde angerissen und blieb dann aber ohne Bedeutung für den Film oder die Entwicklung des Plots. Daher waren es nur verschwendete Minuten. Die Darsteller sind begnadete Choreographen ... aber, meiner Meinung nach, sehr schlechte Schauspieler. Daher will ich von denen Kampfkunst sehen und erwarte gar nicht mehr von Ihnen.

am
"The Raid 2" setzt direkt am Vorgänger an und bringt wieder ordentliche Fights mit sich. Die Kampfszenen wurden gewohnt gut inszeniert und man prügelt sich hier wieder eindrucksvoll. In Sachen Härte wird einem auch einiges geboten und es geht hier brutal und blutig zur Sache. Im Gegensatz zum Vorgänger, welcher durch seine Kompaktheit überzeugte und trotz kaum vorhandener und kurz gehaltener Story funktionierte und irgendwie auch spannend war, verliert sich der zweite Teil aber immer wieder in der aufgeblasenen und uninteressanten Story. Die Handlung ist auch hier recht dünn, aber sie wurde unnötig ausgearbeitet, es kommt immer wieder zu überflüssigem Gelaber und man verzettelt sich auch immer wieder in nichtssagenden Nebensträngen. Spannung kommt hier keine auf und mit einer Laufzeit von 147 Minuten dauert der Film einfach viel zu lange.

"The Raid 2" ist definitiv ein brutales Action-Fest und es fetzt hier auch wieder gewaltig. Durch die oberflächliche und uninteressant dargestellte Handlung drum herum, mit der man sich einfach viel zu lange aufhält, wird?s aber auch immer wieder langweilig und es wird hier die Kompaktheit des Vorgängers vermisst.

6 von 10

am
Von der Story her besser als sein Vorgänger, ansonsten gibt es aber an der Martial Arts-Gemetzelfront nichts Neues. Wer Teil 1 gut fand ist asuch hier genau richtig. Der Film geht ziemlich lang, wird aber nur sehr selten langweilig. Bild und Farbe könnten besser sein - ähnlich wie Teil 1. Ich war zufrieden, weil ich keine sehr hohen Erwartungen hatte.

am
OMG GEWALT GEGEN FRAUEN!!! - Ich fand den ersten Teil ja persönlich eher enttäuschend. Stumpfes Geprügel über zwei Stunden am Stück war mir letztlich einfach zu monoton und ging mir mit der Zeit eher auf die Nerven. Teil 2 macht das hier wesentlich besser mit der Story als Rahmenhandlung, die vor allem auch Ruhepunkte zur Erholung setzt, so dass die Action nicht unter geht, weil direkt der nächste Kampf folgt. Ist jetzt sicherlich kein OLD BOY, aber insgesamt ganz unterhaltsam. 

am
Sehr gute und harte Kampfszenen.

Leider ist die Story dafür völlig auf der Strecke geblieben. Zu lange, total wirr und kein wirklicher Sinn dahinter.

am
Gegenüber dem ersten Teil ist die Story sehr gut geworden. Mir haben aber dafür die vielen Kampfszenen, die im ersten Teil vorhanden waren gefehlt. Trotzdem ist der Film mehr als sehenswert und ich kann diesen auch sehr empfehlen.

am
Wollte ich unbedingt sehen, weil ich den ersten Teil richtig klasse fand. Hab ihn dann leider im Kino verpasst.

Hm, schwierig. Wieder unglaubliche Kampfszenen, die ausladend und sehr brutal choreographiert wurden. Allerdings ist die Handlung im Vergleich zum geradlinigen ("handlungsreduzierten") ersten Teil für meinen Geschmack viel zu wirr und lässt mich ziemlich kalt (genaugenommen langweilt die mich sogar). Hier wurde wohl versucht einen "Scorsese-Touch" einzubringen, was nicht geklappt hat.

Meine Erwartungen waren hoch geschraubt, die der Film nicht wirklich erfüllen konnte. Und mit 150 Minuten ist er wirklich viel zu lang.
Hatte wegen der spektakulären Kampfszenen anfangs 4 Sterne rausgerückt, aber bei nochmaliger Reflektion reichen 3 vollkommen aus.
Sagen wir 3,3 Punkte

am
Na jaaaa, wie heißt es so schön Geschmäcker sind verschieden. Bei mir geht der Film höchstens mit 2,5 Sternen durch.
Ob man jetzt das Orginal oder die Neuverfilmung besser findet, kann ich nicht sagen, den ich habe weder den einen noch den
anderen gesehen. Nach einer halben Stunde habe ich ausgeschaltet. Mir war des einfach zulangweilig und zu sinnlos.
Irgenwie fehlt mir da die Handlung und sinnvolle Dialoge. Und mir ist das einfach zu Niveau los. Nur Kampfszenen und blutige Gemätzel machen
für mich noch keinen guten Film.
The Raid 2: 3,5 von 5 Sternen bei 246 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Raid 2

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Raid 2":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Raid 2 aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Iko Uwais von Gareth Evans. Film-Material © Studiocanal.
The Raid 2; 18; 27.11.2014; 3,5; 246; 0 Minuten; Iko Uwais, Arifin Putra, Aditya Antika, Patria Sandya Mustika, Mike Lucock, Haryadi Anwar; Action, 18+ Spielfilm;