Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Company You Keep - Die Akte Grant Trailer abspielen
The Company You Keep - Die Akte Grant
The Company You Keep - Die Akte Grant
The Company You Keep - Die Akte Grant
The Company You Keep - Die Akte Grant
The Company You Keep - Die Akte Grant

The Company You Keep - Die Akte Grant

3,3
360 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 117 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:02.12.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:02.12.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 117 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:02.12.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:02.12.2013
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant in HD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 122 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:02.12.2013
Abbildung kann abweichen
The Company You Keep - Die Akte Grant in SD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 122 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:02.12.2013
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Company You Keep - Die Akte Grant
The Company You Keep - Die Akte Grant (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Company You Keep - Die Akte Grant

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Company You Keep - Die Akte Grant

Der Reporter Ben Shepard (Shia LaBeouf) wittert die Chance seines Lebens, als eine seit Jahren vom FBI gesuchte Amerikanerin verhaftet wird. Sie steht unter Verdacht, vor dreißig Jahren einer militanten Untergrundbewegung angehört zu haben, auf deren Konto mehrere Verbrechen gehen. Der ehrgeizige junge Lokalreporter beginnt zu recherchieren. Seine unglaubliche Entdeckung zwingt den angesehenen Anwalt Jim Grant (Robert Redford), der seit Jahren unter falscher Identität ein friedliches Leben führt, zur Flucht. Denn auch er steht als radikaler Aktivist, der vor Jahrzehnten in den Untergrund abtauchte, auf der Fahndungsliste des FBI wegen Mordes. Während der leitende Ermittler des FBI (Terrence Howard) zur Treibjagd auf den Anwalt bläst, folgt Journalist Shepard einer heißen Spur, die ihn zu Grant und damit beruflich ganz nach oben bringen könnte. Er ahnt nicht, dass auch der Gejagte in diesem gefährlichen Katz-und-Maus-Spiel smart und clever einen Plan verfolgt. Denn Grant versucht, die einzige Person aufzuspüren, die die ganze Wahrheit kennt...

Mit seinem packenden Thriller 'The Company You Keep - Die Akte Grant' inszenierte Robert Redford in absoluter Starbesetzung die Geschichte eines Mannes, der eiskalt von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Shia LaBeouf ('Transformers', 'Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels') und Robert Redford liefern sich ein atemloses Duell um die Wahrheit. Für seinen Film versammelte Redford einen einzigartigen Cast vor der Kamera: Susan Sarandon ('Wall Street 2 - Geld schläft nicht', 'Dead Man Walking - Sein letzter Gang'), Terrence Howard ('Iron Man', 'L.A. Crash'), Nick Nolte ('Parker', 'The Thin Red Line - Der schmale Grat'), 'Twilight' Star Anna Kendrick ('Up in the Air', 'Pitch Perfect'), Julie Christie ('Troja', 'Dragonheart'), Stanley Tucci ('Jack and the Giants', 'The Hunger Games - Die Tribute von Panem'), Sam Elliott ('Up in the Air', 'Der goldene Kompass') sowie Shootingstar Brit Marling ('Another Earth').

Film Details


The Company You Keep - You can't escape the past.


USA 2012



Thriller, Krimi


Journalismus, FBI, Terrorismus, Doppelleben, Flucht, Verschwörung



25.07.2013


129 Tausend


Darsteller von The Company You Keep - Die Akte Grant

Trailer zu The Company You Keep - Die Akte Grant

Movie-Blog zu The Company You Keep - Die Akte Grant

Captain America: Robert Redford im neuen Captain America

Captain America

Robert Redford im neuen Captain America

Hollywood-Ikone Robert Redford ist von den Spezialeffekten in der Fortsetzung 'Captain America 2 - The Return of the First Avenger' begeistert...

Bilder von The Company You Keep - Die Akte Grant

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Company You Keep - Die Akte Grant

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Company You Keep - Die Akte Grant":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Als ein ehemaliges Mitglied einer Untergrundbewegung verhaftet wird, werden die früheren Aktivisten, die Jahrzehnte unter neuen Identitäten gelebt haben, von ihrer Vergangenheit eingeholt. Erstklassig besetzte Rollen, Spannung ohne Schusswechsel oder sonstige Gewaltszenen, keine Schwarzweißmalerei, kein gut oder böse, stattdessen in scharfsinnigen Dialogen sorgfältig ausgeleuchtete Motive.

am
Selbst mir als politisch Interessierten war nicht bekannt, dass es in den USA vor rund 40 Jahren eine Art Mini-RAF gab. Redford greift dies als Regisseur auf und spielt selbst gleich noch die Hauptrolle, wobei der Fokus weniger auf der politischen Ideologie an sich liegt sondern eher darauf, was die Zeit mit Menschen und ihren Überzeugungen anstellt. Das alles wird recht langsam erzählt und durch die Klasse der Haupt- und Nebendarsteller getragen. Gute Dialoge, ein wenig Spannung, ein durchdachter Plot - mich hat der Streifen in Anbetracht des eher nichtssagenden Titels positiv überrascht. Als alter Redford-Fan fand ich auch mal wieder äußerst begeisternd, was der gute Bob rein mimisch alles darstellen kann. Als er etwa zum verborgenen Haus am See kommt, steht die Vergangenheit in seinem Gesicht wieder auf. Insgesamt ist es ein bisschen eine Gatsby-Geschichte - die Vergangenheit ist vorbei und lässt sich weder zurückholen noch ändern.

am
Ein Politthriller der alten Schule, der interessante Einblicke in die Anti-Vietnam-Protestbewegung gewährt. Weder an den Schauspielern noch an Kamera, Schnitt oder Sound gibt es etwas zu meckern, obschon Redford eine Spur zu moralisch auftritt, aber das ist man ja gewohnt.
Leider krankt dieser Film am Drehbuch. Die "Schnitzeljagd" an deren Ende die Entlastungszeugin gefunden wird, gestaltet sich recht langweilig und ist oftmals auch nicht nachvollziehbar. Spannung kommt zu keinem Zeitpunkt auf.
Unterm Strich konnte der Film meine Erwartungen nicht erfüllen.

am
Eine hochkarätige Besetzung in einem politischen Thriller. Natürlich verstehen ein Nick Nolte, ein Shia LaBeouf und ein Robert Redford ihr Handwerk - daran gibt es auch in diesem Film nichts zu rütteln. Mir hat gefallen, wie trickreich der Hauptverdächtige dem FBI ausweicht und wie ebenso vehement der kleine Reporter ihm immer wieder auf die Spur kommt. Interessant fand ich die Hintergründe, von Antikriegsdemonstranten, Polizisten und was aus ihnen geworden ist. Ein K.O.-Kriterium war aber für mich die Handlungsweise der seit Jahren gesuchten Flüchtigen, die auch als "Rentnerin" noch kompromisslos ihre Ansichten verteidigt: So eine Person knickt nicht ein nur weil sei ein Kinderfoto betrachtet. Mein Fazit: Nicht realistisch genug für einen Polit-Thriller aber zu realistisch für einen Fantasy-Film.

am
Durchgängig spannend mit der Frage, welches Ziel Redford verfolgt. Stück für Stück nähert er sich diesem, verfolgt von einem ehrgeizigem Reporter und dem FBI. Guter Politthriller, sehenswert!
Einzig Redfords echtes Alter passte nicht so ganz, weder als Vater der kleinen Tochter noch als Jogger durch den Wald.

am
Geht so. Irgendwie halt reichlich vorhersehbar. Aber schön gespielt. Shia hat mir gut gefallen. Aus dem wird noch mal richtig was werden :)
Aber sonst nichts wirklich aussergewöhnliches ...

am
Spannend und fast durchweg interessant. Das muß man als Filmemacher auch erst einmal einigermaßen gut hinbekommen in der heutigen Zeit. DIE AKTE GRANT gelingt das recht locker, eben halt auch mit der Teilnahme vieler starker Darsteller. Neues in Sachen Filmkunst ist allerdings nicht zu entdecken, ansonsten hätten wir es hier auch wohl mit einem Weltklasse-Streifen zu tun. So gibt es für dieses tollen Film aber zumindest 3,70 Reporter-Sterne aus Albany.

am
"The company you keep" ist ein ordentlich inszenierter Thriller, der zwar hier und da ein paar kleinere Längen hat, insgesamt aber zumindest nicht langweilig wird. Action gibt es hier nicht zu sehen. Die Darsteller sind soweit recht überzeugend, wenn auch die Charaktere eher durchschnittlich viel Tiefgang haben. Zwar ist der Film nicht der große Reißer, aber doch recht sehenswert und von daher gibt es eine Empfehlung. 77 %

am
Robert Redford ist inzwischen zu einer Regie-Marke geworden. Egal, was er anfasst, es gelingt. Auch in diesem Film zeigt sich wieder sein erstklassiges Handwerk, wenn er hinter einer temporeichen Geschichte tieferliegende Konflikte verbirgt, die auf den ersten Blick schwer zu erkennen sind. Differenziert setzt er Vergangenheit und Gegenwart in Beziehung. Und dabei helfen ihm natürlich erstklassige Darsteller wie Susan Sarandon und Nick Nolte. Nicht zu vergessen: Er selbst. Denn er stand nicht nur hinter der Kamera, sondern auch davor.

Zugegeben, was schon andere schrieben: Das Alter der Protagonisten stimmt nicht mit dem Alter der Figuren überein. Das reicht aber noch nicht, um einen Stern abzuziehen ...

am
Eher eine ruhig erzählte Geschichte ohne große Action bzw. Effekthascherei mit einem Staraufgebot das zu den Rollen passt. Dieses Mal harmoniert auch die Story mit dem Alter der Darsteller, was in manchen Streifen ja nicht immer so ist. Nur vielleicht die kleine Tochter des Hauptdarstellers, der eigentlich ihr Uropa sein könnte, ist gewöhnungsbedürftig. Ansonsten großes Kino ohne viel Bum Bum. 4 Sterne von mir!

am
Sehr interessanter Film über einige alt Radikale ("Weathermen") die versucht haben eine neue Leben aufzubauen, die sind aber eingeholt von deren Vergangenheit. Gute (wenn teilweise etwas betagte) Schauspieler (Robert Redford, Julie Christie, Shia Lebouef), und eine spannende Skript. Kann ich nur empfehlen. Man könnte ungefähr dasselbe Stoff sehr gut als deutsche Film über alt-68er vorstellen.

am
Mehr erwartet, wegen der guten Besetzung, aber leider sehr langweilig und langatmig. Film nach 40 Min. beendet

am
endlich mal wieder ein Top Film. sehr Grosse Spannung, viele Wendungen. sehr empfehlenswert. vier Sterne

am
Die falsche Idendität des alleinerziehenden Anwalts Jim Grant ist nach 30 Jahren aufgeflogen. Er war in dieser Zeit an einem Banküberfall mit einem toten Wachmann beteiligt. Der Reporter Jim Shepard wittert darin die Story seines Lebens und heftet sich an Grants Fersen. Shepard entdeckt, dass Grant gar nicht auf der Flucht ist, sondern seine Unschuld beweisen will. Doch da kann ihm nur eine Person helfen ...

am
Laaaangweilig
Ideale, gut & schön. Alternde Schauspieler, die noch mal zeigen wollen, was sie drauf haben - auch gut & schön. Die Art der Aufbereitung in diesem Film verbunden mit den "gerechten" Anliegen der Anti-Vietnam Bewegung war aber entweder sehr, sehr langatmig, klischeebeladen oder aber unfreiwillig komisch wie z.B. Robert Redford (der in den 70/80ern toll war!) als 80 jähriger Vater einer 10 Jährigen oder beim Jogging...ich wunderte mich erst, wer denn die alte Frau in Sportklamotten ist.
Sowas hölzern belehrendes hätte ich eher von der Deutschen Filmförderung erwartet...

am
Leider furchtbar langweilig und langatmig.

Wenig Handlung, null Spannung und das reißen auch die vielen Stars nicht heraus.
The Company You Keep - Die Akte Grant: 3,3 von 5 Sternen bei 360 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Company You Keep - Die Akte Grant aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Shia LaBeouf von Robert Redford. Film-Material © Concorde Filmverleih.
The Company You Keep - Die Akte Grant; 12; 02.12.2013; 3,3; 360; 0 Minuten; Shia LaBeouf, Robert Redford, Terrence Howard, Susan Sarandon, Nick Nolte, Anna Kendrick; Thriller, Krimi;