Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "DG666" aus

20 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Glass
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 28.03.2021
    Nach 20 Minuten abgeschaltet! Man sollte darauf hinweisen, dass man ihn nur verstehen kann, wenn man Unbreakable und Split zuvor gesehen hat. Ansonsten wird man beim zusehen selbst zu einer multiplen Persönlichkeit - selten so einen wirren und doch langweiligen Film gesehen!
  • Ich - Einfach unverbesserlich 3
    Kids, Komödie, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 20.10.2018
    Kommt leider nicht an die ersten beiden Teile an-eher langweilig. Wenig von den Minions und zuviel von dem "bösen Jungen"
  • Exposed
    Blutige Offenbarung
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 05.09.2017
    Grauenhaft öde! Nach 20 Minuten abgeschalten. Der Film wirbt mit Keanu Reeves, aber der reißt den Film auch nicht raus ! Absolut nicht zu empfehlen !
  • Man of Tai Chi
    Keine Regeln. Keine Gnade. Purer Kampf.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 24.02.2015
    Muss man gesehen haben ! Tolle Kampfszenen und sogar eine spannende Handlung ! Leider kommt Keanu Reeves erst zum Schluß so richtig zur Aktion !
  • Lost Place
    Dieser Ort ist auf keiner Karte
    Deutscher Film, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 14.02.2015
    Kann leider nicht verstehen, warum dieser Film z.T. 5 Sterne bekommen hat ?? Der Film ist gähnend langweilig und manche Entscheidungen der Akteure nicht nachvollziehbar. Man kann es sich echt sparen!
  • The Counselor
    Jede Entscheidung hat ihren Preis - Du willst alles. Du riskierst alles. Du verlierst alles.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 03.02.2015
    Einfach nur langweilig und es kommt absolut keine Spannung auf. Leider erwartet man wegen der tollen Besetzung mehr. Am Ende hat man viele Fragezeichen im Gesicht und weiß eigentlich überhaupt nicht um was es ging. Man kann diese 2 Stunden besser nutzen, da es sich nicht lohnt den Film anzusehen.
  • The Company You Keep - Die Akte Grant
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 29.06.2014
    Mehr erwartet, wegen der guten Besetzung, aber leider sehr langweilig und langatmig. Film nach 40 Min. beendet
  • Space Soldiers
    Der Weltraum. Unendliche Weiten. Unendlicher Terror...
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 01.06.2013
    Selten einen so langweiligen Film gesehen. Es kommt an keiner Stelle eine Spannung auf und die Dialoge sind sehr einfältig. An den schauspielerischen Leistungen merkt man, dass es ein Low Budget Film sein muss. Nicht zu empfehlen !
  • Daybreakers
    Die wertvollste natürliche Ressource im Jahr 2019 sind wir Menschen.
    Science-Fiction, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 28.04.2013
    Der Film ist an sich nicht schlecht, aber wir waren über die Effekte in 3D total enttäuscht und haben unsere Brillen nach 15 Min. wieder abgesetzt. Es wären bis dahin ein paar Szenen gewesen, die in 3D normal gut rüberkommen, aber leider ist dies nicht umgesetzt worden. Fazit: den Film braucht man sich nicht in 3D ansehen.
  • Universal Soldier - Day of Reckoning
    Action, Science-Fiction, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 24.03.2013
    Wir haben uns den Film in 3D ausgeliehen und ich muss schon sagen - geile Effekte. Leider war der Inhalt sehr flach und das Flackerlicht nervtötend. Eigentlich haben wir gedacht, dass es ein Fightfilm ist, aber es geht schon fast an einen Schlachterfilm hin. Wer es blutig mag, ohne viel Inhalt, der kann mit dem Film was anfangen.
  • My Son, My Son, What Have Ye Done
    Ein fürsorglicher Sohn
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 07.02.2013
    Schade, dass man keinen halben Stern vergeben kann. Das war einer der grauenhaftesten Filme die ich je gesehen habe !! Nach 20 Min. haben wir ausgeschalten. Nervige Musik und selbst wenn man zuvor guter Laune war, ist dies bereits nach 15 Min. vorbei, da der Film einen komplett runterzieht. Da bekommt man ja Depressionen. Finger weg von diesem Film !
  • Ein Engel im Winter
    Fantasy, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DG666" am 19.01.2013
    Diesen Film haben wir nach zähen 50 Minuten, da man ja immmer auf etwas wartet, ausgeschalten. Der Film wurde hauptsächlich wegen John malkovich ausgeliehen und auch wegen dem Inhalt, aber leider ist der Film sehr einschläfernd und zieht einen sehr runter.