Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Eiskalt Trailer abspielen
Eiskalt
Eiskalt
Eiskalt
Eiskalt
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Eiskalt (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Trailer
Erschienen am:14.01.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Eiskalt (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 107 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Trailer
Erschienen am:14.01.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Eiskalt in SD
FSK 16
Deutsch
Stream  /  ca. 107 Minuten
Regulär 1,99 €
Regulär 7,99 €
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.01.2008
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Eiskalt
Eiskalt (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Eiskalt

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Eiskalt

Einst bombte Giorgio (Alessio Boni) für die Roten Brigaden. Dann musste er fliehen und verdingte sich unter anderem als Gastrevolutionär in Südamerika. Jetzt kehrt er zurück nach Italien, sehnt sich nach bürgerlichem Lifestyle und wird schon erwartet vom korrupten Oberst der Militärpolizei auf der Suche nach einem smarten Unterweltspitzel. Als er genug für diesen geraubt und getötet hat, setzt sich Giorgio mit einer Million in den Norden ab und will heiraten. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sich so leicht nicht abschütteln...

Michele Soavis 'Eiskalt' ist die packende Geschichte eines einsamen jungen Mannes, der nichts zu verlieren hat. Mit eiskaltem Pathos und elektrisierender Lakonie blickt Carlotto tief in die Abgründe einer dunklen Seele.

Film Details


Arrivederci amore, ciao / Goodbye My Love, Goodbye / The Goodbye Kiss


Italien 2006



Krimi, Thriller


Terrorismus, Korruption, Doppelleben



Darsteller von Eiskalt

Trailer zu Eiskalt

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Eiskalt

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Eiskalt

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Eiskalt

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Eiskalt":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das Drehbuch ist ausgesprochen intelligent und die Schauspieler sind gut. Der Film krankt an der mäßigen Kamaraführung und die Regie reizt zu wenig die Möglichkeiten der Handlung aus. Trotzdem sehenwert. Die Hörspieleversion hat mir aber besser gefallen. Vermutlich hätten Chabrol, R. Altman, Mike Leigh den Stoff besser, zynischer und härter verfilmt

am
Der italienische Krimi "Eiskalt - Arrivederci amore, ciao" erzählt die Geschichte des Schwerkriminellen Giorgio, der sich nach einer überstandenen Haftstrafe nach einer bürgerlichen Existenz sehnt, auf dem Weg dorthin aber immer wieder von der Vergangenheit und seinen eigenen Dämonen eingeholt wird.

Aus dieser Grundkonstellation sind in der Filmgeschichte bereits großartige Filme entstanden - beispielhaft sei hier nur "Carlito's Way" mit Al Pacino und Sean Penn genannt.

"Eiskalt" kann trotz ähnlicher Grundstory nicht einmal im Ansatz mit solchen Kalibern mithalten.

Das Kernproblem liegt in der Zeichnung der Hauptfigur.
Natürlich ist das Leben nicht nur schwarz und weiß und entsprechend ist es durchaus realistisch, wenn Giorgio mal ein eiskalter, berechnender Verbrecher und mal fast in der Position eines Opfers der Gegebenheiten ist.
Aber insbesondere in der ersten Hälfte des Films ist er so ein schmieriger Unsympath, dass es dem Zuschauer schwer fällt im weiteren Verlauf des Films Mitleid mit dem nun ernsthafter um Läuterung bemühten Mann zu haben.

Überhaupt macht es der Einstieg schwer interessiert und gefesselt am Ball zu bleiben - das Tempo stimmt einfach nicht.
Zunächst rauscht der Film in Windeseile durch das bisherige Leben des Giorgio - Terrorist, Revolutionskämpfer in Südamerika, Mörder des besten Freundes, Rückkehrer, von den politischen Mitkämpfern fallen gelassen, Kronzeuge, Gefängnisinsasse, auf Bewährung draußen und von einem korrupten Bullen erpresst - in den ersten Minuten werden so viele Fässer aufgemacht, dass nicht wirklich Dramatik aufkommt und man so überflutet das Interesse zu verlieren droht.
Dann kommen Film und Geschichte merklich zur Ruhe, aber das krampfhaft kunstvoll angelegte Ambiente eines schmierigen Edelpuffs, in dem der Film nun eine Weile hauptsächlich spielt, wirkt so künstlich, dass das Interesse weiter absinkt, zumal in dieser Phase eher wenig passiert und Giorgio einfach ein stereotyper Ekeltyp ist.

Etwa nach der Hälfte gewinnt der Film dann aber doch noch deutlich an Qualität - in etwa ab dem Moment als Giorgio sich entschließt aus seinem Job in jenem Puff auszusteigen und das ganz große Ding zu planen.
Die Geschichte entwickelt sich nun in einem stimmigen, vernünftigen Takt fort und gewinnt so an Dramatik, Charakter und Verhalten von Giorgio erschließen sich etwas besser und nicht zuletzt Dank einiger Storytwists und expliziter Gewalt an passenden Stellen kommt zunehmend Spannung auf.
Einige Sequenzen, z.B. rund um den großen Coup oder später das Finale mit seiner Frau, sind jetzt wirklich intensiv und gut inszeniert.

Eine mittlere Bewertung für den Film ist so eine Zwangsläufigkeit - der Film zerfällt in zwei Hälften - nur wer die eher schwache erste Hälfte übersteht wird mit einer weitaus stimmigeren und besseren zweiten Hälfte schlussendlich doch noch belohnt.

am
Böser Bube - guter Bube - letztendlich dann doch der ganz böse. Sx and Crime auf italienisch. Kann man ansehen, aber ein "Muß" sicher nicht.

am
warum kann man nicht 0-Sterne einem Film geben? Wenn das moeglich waere, haette dieser Film 0-Sterne von mir bekommen.
Eiskalt: 2,1 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Eiskalt aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Alessio Boni von Michele Soavi. Film-Material © e-m-s New Media.
Eiskalt; 16; 14.01.2008; 2,1; 23; 0 Minuten; Alessio Boni, Alessandro Cica, Daniela Corbo, Michele Nani, Pietro Faiella, Sueli Odila Ferreira; Krimi, Thriller;