Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Magic Mike Trailer abspielen
Magic Mike
Magic Mike
Magic Mike
Magic Mike
Magic Mike

Magic Mike

2,8
301 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Magic Mike (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.11.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Magic Mike (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.11.2012
Magic Mike
Magic Mike (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Magic Mike
Magic Mike
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Magic Mike in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 111 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.11.2012
Abbildung kann abweichen
Magic Mike in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 111 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.11.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Magic Mike
Magic Mike (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Magic Mike

Weitere Teile der Filmreihe "Magic Mike"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Magic Mike

Schnelle Autos, ein luxuriöses Apartment und verfolgt von einer ganzen Schar hübscher Frauen - kein Wunder, dass der 19-jährige Adam (Alex Pettyfer) von Mike (Channing Tatum) ziemlich beeindruckt ist. Das Geheimnis seines Erfolgs ist schnell gelüftet: Als erfolgreicher Stripper verdient er sich als 'Magic Mike' im 'Xquisite', dem heißesten Club der Stadt, eine goldene Nase. Mike nimmt den unerfahrenen Adam unter seine Fittiche und lehrt ihn als 'The Kid' die besten Dancemoves, die Kunst der Verführung auf der Bühne und die Kunst des Sich-Durchsetzens hinter der Bühne, unter anderem gegen den berühmt berüchtigten Clubbesitzer Dallas (Matthew McConaughey). Doch auch Mike profitiert von seinem Zögling, als er dessen bezaubernde Schwester Paige (Cody Horn) kennenlernt und sich prompt in sie verliebt. Während Alex schnell dazulernt und sich immer mehr für sein Leben als Stripper begeistert, erwägt Mike seinen Rückzug...

In Steven Soderberghs Komödie 'Magic Mike' wird nicht mit Reizen gegeizt: Mit jeder Menge Sexappeal lassen Channing Tatum, Matthew McConaughey und Alex Pettyfer die Hüllen fallen und zeigen, was man mit dem richtigen Körpereinsatz alles erreichen kann. Oscar-Regisseur Soderbergh ('Ocean's 11/12/13', 'Der Informant!', 'Contagion', 'Haywire'), bringt mit 'Magic Mike' eine verrückt amüsante Komödie ins Verleihprogramm.

Film Details


Magic Mike - Work all day. Work it all night.


USA 2012



Komödie


Tanz, Strip-Club



16.08.2012


402 Tausend



Magic Mike

Magic Mike
Magic Mike 2 - Magic Mike XXL

Darsteller von Magic Mike

Trailer zu Magic Mike

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Magic Mike

YouTuber präsentieren...: Filme, die man beim 1. Date NICHT gucken sollte

YouTuber präsentieren...

Filme, die man beim 1. Date NICHT gucken sollte

Das erste Date soll einen bleibenden Eindruck hinterlassen und perfekt sein? Dann solltet ihr diesen Filmen besser Hausverbot erteilen!...
Magic Mike 2 - Magic Mike XXL: Jetzt gibt es was fürs Auge: Magic Mike XXL

Magic Mike 2 - Magic Mike XXL

Jetzt gibt es was fürs Auge: Magic Mike XXL

Vorhang auf und Bühne frei für Channing Tatum und seine Co-Darsteller in 'Magic Mike XXL'. Rauf aufs Sofa und genießen...
Mad Max 4 - Fury Road: Endzeit-Action fürs Heimkino mit Mad Max 4
Wolverine: Hugh Jackman: Channing Tatum wäre ein toller Wolverine!
Magic Mike 2: Der Dreh von 'Magic Mike 2' beginnt schon im Herbst

Bilder von Magic Mike © Concorde Filmverleih

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Magic Mike

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Magic Mike":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Oh man! Dachte eigentlich man sieht viele knackige, sich gut bewegende Männer. Das ist zwar auch so, aber leider zu wenig.
Die Story ist lahm und nervt zeitweise leider auch. Die Dialoge sind flach.
Nur so viel, während der Film lief, habe ich die meiste Zeit die Küche aufgeräumt.
Schade, sehr enttäuschend!

am
Der Erzählstil ist abgehackt, Dialoge kurz und teilweise laienhaft(synchronisiert). Man hat den Eindruck ein C-Movie zu sehen.
Auch wundert es mich , dass man bei einem Film mit der "12" Freigabe, einen Penis zu sehen bekommt, der durch eine Unterdruck-Pumpe gerade "flott" gemacht wird (Sonst allerdings, außer blanke Hintern und natürlich gut gebaute Männerkörpern, nichts zu sehen)
Fazit: Man verpasst nichts, wenn man den Film nicht gesehen hat.

am
Wenn man einen tollen Channing Tatum sehen will, auf jeden Fall empfehlenswert. Wenn nicht, dann ist der Film ziemlich dürftig. Story eher nervig und gibt nicht wirklich viel her, als einen überdrehten Matthew McConaughey und nervigen Alex Pettyfer.

am
Die Herren der Schöpfung haben den „Playboy“ und wir Evas unseren Channing! :-)
Da beißt die Maus nun mal kein Faden ab!
3 Stunden Fitnessstudio täglich, incl. 1000 Sit-Ups, plus begnadeter Tänzer („Step Up“)
Und dazu noch was in der Birne - Respekt!!!

Five Points!!! Finely Five Points!!! ?

!! Wer hier nur 1-2* Vergibt, ist entweder neidisch oder will sich nicht eingestehen, dass man mit einem gewöhnlichen 08/15 Typ zusammen ist.

am
Also erstmal vor ab, für das „Frauen“-Auge gibt es einiges zu sehen. Dieser Film dürfte weniger etwas für die Herrn der Schöpfung sein. Im Großen und Ganzen ist der Film ganz gut gemacht, ergibt einen Sinn und auch das Ende ist einiger maßen ok.
Channing Tatum macht einen klasse Job, tolle Tanzeinlagen und ein klasse Body lassen den Film nicht gar so langweilig dahin plätschern. Aber ansonsten ist die Story (trotz Sinn) altbekannt und eben nur mit einem guten Body neu aufgepimt.
Was mich massiv an diesem Film stört, und deshalb kann ich einfach nicht mehr als 2 Sterne vergeben ist Matthew McConaughey. OK, er hat eine besch…Rolle, spielt den Obermacker, aber auch der Body geht gar nicht. Da ist nichts ästhetisch oder schön dran. Er scheint sich in seiner Rolle auch nicht so richtig zurecht zu finden und das überträgt sich, so finde ich, einfach auch auf die Leinwand.
Alex Pettyfer ist ok, aber als senkrecht startender Neueinsteiger, welchen er in diesem Film spielt für mich nur eine Randnotiz.
Fazit: Wenn man Matthew McConaughey mag und über ihn in diesem Film hinweg sehen kann, man bzw. Frau sich den Film mal ansehen.

am
Ich habe den Film eigentlich nur ausgeliehen, weil Channing Tatum und Matthew McConaughey gute Schauspieler sind. Leider bin ich von dem Film enttäuscht: flache Story und Dialoge, wenig Tanzeinlagen. Bin von den beiden Schauspielern eigentlich Besseres gewöhnt.

am
ein absoluter Frauen Film, die schöne Bodys sehen wollen! Die Story lässt zu wünschen übrig. Einzig allein die Tanz einlagen sahen wirklich gekonnt und professionell aus! Ansonsten genauso unsinnig wie "Step up": Mir ist schleierhaft wie man davon noch einen 2. Teil drehen konnte

am
Alex Pettyfer, Channing Tatum haben in dem Film echt einiges an Körper zu bieten. Die Story ist einfach, es geht um eine Art schnell Geld zu verdienen, in dem Fall strippen. Ich denke die Story ist nur der Anfang und findet wohl im nächsten Teil seine Fortsetzung.
Ein Augenschmaus ist er auf jeden Fall.

am
Bewegendes, teils spannendes Stripperdrama mit sehr sympathischen und angenehmen Hauptdarstellern.



Hier wäre ein zweiter Teil schön!

am
Wir haben den Film ausgeliehen in der Annahme, es handele sich um einen Tanzfilm.
Dass da nur Männer tanzen nahm ich hin, meine Frau soll ja auch mal was zum Kucken haben. Dass es um Strip-Dance geht ist ja auch ersichtlich aber das Tanzen bleibt im Film irgendwie völlig auf der Strecke. Es wird nicht getanzt, nur geposed und außerdem in einer derartig niveaulosen Manier, dass allein das schon reicht, um den Film negativ zu bewerten. Wenn da nicht auch noch die diffusen Charaktere und die wirklich schrecklichen Dialoge wären. Die Musik ist auch wirklich zum k.....

Nicht aunschauen, der Film hat wirklich gar nichts, nicht mal schöne Männer oder Frauen.

am
Oje, das war wohl nix. Selbst meine Frau hat den Raum nach ca. 40 Minuten verlassen obwohl ich den Film für sie ausgeliehen haben. Kann nur abraten.

am
Mmhh... also ich muss zugeben, dass mich seit langem nicht mehr ein Film so zwiespältig "bewegt" hat. Als erstes, ich bin eine Frau, ich hab mich ohne Ende auf den Film gefreut, denn allem Anschein nach - dem Trailer nach zu beurteilen - sollte es durch und durch ein Frauenabend werden ;)) Nun, leider fand ich es sehr schade, dass hier mal wieder der Schein getrügt hat was den Trailer anbelangt.. So sollte man doch meinen, hier geht es ausschließlich (!) ums Stripen, Tanzen und nebenbei um eine schöne, ans Herz gehende Romanze. Halt etwas für einen locker-fluffigen Abend. Denn das ist das, was man vom Trailer als Sneak Peak bekam. Aber nein, hier geht es um Leute, die mit ihren Leben nicht recht besonders gut klarkommen, krassen Drogenkonsum und dessen Auswirkungen im Leben, die meiner Meinung nach dem Film eine beklemmende Atmosphäre irgendwann verliehen haben, da man mind. die Hälfte des Filmes nichts anderes sah. Trotz allem fand ich es - da man ja mit anderen Erwartungen an den Film herangegangen ist - dann doch sehr gelungen, weil es eine Runde Sache und ein ernst zunehmendes Thema beleuchtet hat! Einen Punkt Abzug gibt es meiner Meinung nach für die FSK ab 12! Das geht gar nicht!!! Das was man dort zu sehen bekommt, ist für Kinder ab 12 - für mich - ein schlecht gemeinter Witz und man fragt sich ernsthaft, wer so etwas bestimmt.. unglaublich. - Fazit: Allein Channing Tatum Fans kommen hier auf ihre Kosten ( ;P), man sollte sich aber bewusst machen, dass es hier auch um wesentlich mehr im Film geht wie nackte Männer und eine Liebesbeziehung.... es lohnt sich definitiv ihn anzuschauen!

am
Als Mann fiel es mir schwer, mich für diesen Film zu überwinden, denn sowohl Trailer als auch Story und Schauspieler deuten klar auf einen Frauenfilm hin. Da aber mein lieblingsschauspieler Channing Tatum mit spielt, zog ich mir die Blu Ray doch mal rein und siehe da: Zwar ist der Hauptpunkt, also die Tänze, klar auf das Frauenpublikum ausgerichtet, doch kommt dem Streifen zu Gute, dass er auch das Leben außerhalb der Bühne auf ziemlich unterhaltsame Art inszeniert. Drogen, Sex und Geld werden Teil der Geschichte und zeigen, was dies für Auswirkungen auf das Leben einen jungen Mannes haben kann. Ein paar Lacher sind auch dabei!! Ich war positiv überrascht und gebe "Magic Mike" 3*

am
ist nicht der Hit. Eher für Leute die auf Chippendales und so stehen. Eher langweilig. Deshalb 2 Sterne.
Magic Mike: 2,8 von 5 Sternen bei 301 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Magic Mike aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Alex Pettyfer von Steven Soderbergh. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Magic Mike; 12; 22.11.2012; 2,8; 301; 0 Minuten; Alex Pettyfer, Channing Tatum, Matthew McConaughey, Cody Horn, James Martin Kelly, Reid Carolin; Komödie;