Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Chronicle Trailer abspielen
Chronicle
Chronicle
Chronicle
Chronicle
Chronicle

Chronicle

3,1
393 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Chronicle (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.08.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Chronicle (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 84 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 1,85:1
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Erweiterte Fassung 90 min.
Erschienen am:17.08.2012
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Chronicle (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.08.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Chronicle (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 84 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 1,85:1
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Erweiterte Fassung 90 min.
Erschienen am:17.08.2012
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Chronicle
Chronicle (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Chronicle
Chronicle (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Chronicle

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Chronicle

Die Freunde Andrew (Dane deHaan), Steve (Michael B. Jordan) und Matt (Alex Russell) machen während einer wilden Partynacht eine mysteriöse Entdeckung. In einer Höhle finden sie ein außergewöhnliches Objekt, das eine besondere Wirkung auf sie ausübt. Schon bald entwickeln die drei übernatürliche Fähigkeiten. Doch der anfängliche Spaß an den neuen Kräften wird bald zur größten Herausforderung ihres Lebens. Wie weit dürfen sie mit ihren Fähigkeiten gehen? Als einer der drei Jugendlichen anfängt seine Macht zu missbrauchen, entbrennt ein großer Streit, der in einer Katastrophe zu enden droht.

Film Details


Chronicle - What are you capable of?


Großbritannien, USA 2012



Thriller, Science-Fiction


High-School, Mystery, Telekinese



19.04.2012


175 Tausend


Darsteller von Chronicle

Trailer zu Chronicle

Movie-Blog zu Chronicle

Fantastic 4: Fantastische Unterhaltung für Ihr Heimkino!

Fantastic 4

Fantastische Unterhaltung für Ihr Heimkino!

Vier der populärsten Marvel-Helden lassen die Herzen der Comic-Fans wieder höher schlagen: Fantastic 4, die Neuverfilmung des Comic-Klassikers...
Metallica Through the Never: Heavy-Metal-Heimkino: Metallica Through the Never

Metallica Through the Never

Heavy-Metal-Heimkino: Metallica Through the Never

Lauter. Schneller. Härter. Like never before! Nimród Antal führt ein mitreißendes Metallica-Konzert mit einer fiktionalen Story zusammen. Jetzt neu auf DVD & Blu-ray...
Dane DeHaan: Metallica: 3D-Konzertfilm mit Dane DeHaan

Bilder von Chronicle

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Chronicle

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Chronicle":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Was für eine positive Überraschung! Ein in Found-Footage-Manier gedrehtes Independent-Superhelden-Drama mit sympathischen und glaubwürdigen Darstellern und mehr als ordentlichen Tricks. Das Ende ist Over-the-Top und die subjektive Kamera nicht immer konsequent - dafür Abzüge in der "B-Note" - aber beste Unterhaltung ist garantiert! Wer z.B. mit J.J.Abrams "Cloverfield" etwas anfangen konnte, oder mit dem norwegischen "Trollhunter", der sollte auch hier unbedingt reinschauen!

am
Gewöhnlich - Glanzlos würde och sagen.
Nette Story,- aber irgendwie nicht so das Passende. Für Jugs bestimmt eine netter Film. Man kann den Film schob sehen, wenn nichts besseres zur Hand ist. Lieber die Katze und die Frau ärgern.... . :-))

am
Seit "Christine" wissen wir schon, dass die schüchternen, unterdrückten Jungfrauenjungs durchknallen, sobald sie Macht erhalten. Der Film bietet in dieser Hinsicht nichts Neues. Die Motivation, am Ende alles zerstören zu wollen, fehlt. Die beiden anderen Jungs entwickeln sich nicht weiter und sind reine Staffage. Der Mikrokosmos, in dem sie leben, bleibt der Mikrokosmos: Teenieschule, Teenieprobleme, Teeniefilm. Die Subjektivkamera funktioniert ab dem Krankenhaus nicht mehr, und vorher ist sie teils haarsträubend. Die Subjektivkamera an sich ist nunmehr inflationär, das Thema ist für mich durch. Bin zu alt für diesen Film.

am
Wenn ich das hier lese auweiaaaa.....!!!
Eines vorweg...Für Transformersfans nicht geeignet.Chronicle hat nämlich Story,Schauspieler und vor allem Tiefgang.Hier wird bewiesen wie man mit wenig Budget einen absolut kreativen und packenden Film schaffen kann.Dazu kommt noch das die Effekte trotz des geringen Budgets wirklich grandios sind.Die Story ist bekannt und ich bin ebenfalls kein Fan der Wackelcam Movies.Doch hier ist es keine Tortur ala Cloverfield oder Blair Witch.Der Showdown war bzw ist ein Hammer und wirklich diabolisch gespielt.Woowww.ES bleiben einige Fragen am Ende unbeantwortet,was aber beabsichtigt ist.Ich kann nur sagen eine kleine Perle unter den Filmchen.Aber falls man Filme wie man Transformers oder Battleship mag kann ich nur abraten.

am
Eine Story von 3 Jugendlichen die Superkraefte erhalten und wie Sie damit umgehen ... relativ kurz mit ca 80 minuten, aber straff in scene gesetzt. Es geht zuegig zur Sache, und ich hab mich sehr gut unterhalten.
Der Film ist sicher low-budget, aber fast alle effekte sehen sehr gut aus. Am Ende geht es ziemlich wild zu bei dem Show-Down in Seattle, aber es ist schon sehr gut gemacht.
Auf jeden Fall ansehen wer ein bischen Action mag, und mal sehen will auf welche ideen man mit superkraeften kommen kann ...

am
Mit knapp 3 Sternen ist der Film schon gut bedient. Die Kameraführung stört mich eigentlich weniger, eher das dümmliche Verhalten des pubertierenden Hauptakteurs.
Die Story ist o.k., obwohl schon bekannt, nur aus der Umsetzung hätte mehr gemacht werden können. Für Durchschnittsunterhaltung ist gesorgt und einmal sehen reicht.

am
Genial,für mich persönlich eine Filmperle.
Drei Jugendliche mit unterschiedlichen Charakteren die sich Anfangs einen Spass mit ihren geschenkten Superkräften machen,Anfangs...
Tolle Geschichte,gut getrickst,klarer Fall-5 Sterne

am
Man kennt ja so manche Superheldenfilme, wo aus einem Niemand plötzlich ein Superheld wird. Chronicle geht diese Verwandlung ganz nüchtern an und zeigt durchaus nachvollziehbar wie die drei langsam aber mit viel Spass ihre neugewonnenen Kräfte austesten. Bis einer durchdreht und der erst lustige Film eine ernste Wendung nimmt. Da der Film sich des dokumentarischen Stils ala Blair Witch bedient wirkt der Film noch authentischer.
Fand den Film super und kann ihn nur weiter empfehlen.

am
Wenn man die Kritiken so ansieht gibt es entweder volle oder niedrigste Punktzahl.

Der Knackpunkt sind mal wieder schlechten verwackelten Aufnahmen mit Handkamera die das fehlende Budget überspielen sollen. Deswegen von mir auch nur zwei Sterne. Ich erwarte bei einem Film vernünftige Qualität.

Die Story ist gar nicht so schlecht, gerade eil nicht klar ist der ist Böse der ist gut. Außerdem gibt es trotz des geringen Budgets gute Effekte.

Wen also die Wackelnde Kameraführung nicht stört könnte der Film was sein.
Für mich ist das aber ein NoGo.

am
Drei Freunde entdecken an sich plötzlich telekinetische Fähigkeiten. Zuerst sind es kleine Tricks und Späße, dann führt es zu Gewalt.
Die Idee für die Story fand ich ganz gut, hätte ein guter Film werden können.
Dieses ist hier jedoch ziemlich misslungen, denn der Film kommt äußerst langweilig daher. Noch dazu ist er mit wackelnder Videokamera "erzählt", was m.E. hier störender ist als bei "Blair" oder "Paranormal".

am
Wackel-Hand-Kamera ohne viel Wackel-Dackel und irgendwann dann auch ohne Hand: Die Telekinese macht es möglich. Das Thema von CHRONICLE ist nicht neu und da meine ich nicht X-MEN, sondern man sollte einfach mal zurück gehen zu CARRIE und TEUFELSKREIS ALPHA (beide) von Brian DePalma: Da kann trotz der großen Zeitspanne CHRONICLE kaum eine Überraschung bieten, außer halt das BLAIR-WITCH-System und das ist nun nach CLOVERFIELD und DISTRICT 9 auch nicht mehr wirklich innovativ in der SciFi. Leider sind Handlungen der Figuren in CHRONICLE kaum nachzuvollziehen, so daß der Streifen von mir noch 2,70 Mobbing-Sterne erhält, weil zumindest die Spannung bis zum Finale weitgehend erhalten blieb.

am
Dieser Film ist die Geschichte über drei Freunde, die nach dem Besuch einer Höhle telekinetische Fähigkeiten besitzen.

Aber einer der Freunde, Andrew, missbraucht diese Macht zu seinem persönlichen Vorteil!!!

am
Tolle Mischung aus Sci-Fi, Thriller, Action und Drama.

Es geht um 3 Tennager die im "Hancock-Style",eine Art telekinetische Superkraft bekommen und wie sie sich mit der Zeit damit arrangieren.

Sehr positiv ist meiner Meinung nach, die gut ausgedachte Story und die interessanten unterschiedlichen Charaktere.
Da man auch bei einem Sci-Fi Film viel unnötige "Unlogik" reinbringen kann, war ich zunächst skeptisch. Als ich damals den trailer gesehen hatte, wollte ich den Film im Kino sehen. Da ich aber zu der Zeit gerade in diesem Genre eher enttäuscht wurde, hab ich darauf verzichtet.
Umso neugieriger war ich, als ich den Film hier bekommen habe. Und dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Der Film ist wirklich in jeder Hinsicht gelungen.
Kann hier manche Kritiken nicht verstehen....denn Chronicle ist zu jeder Zeit spannend, nie wirklich langweilig oder langatmig, die Geschichte und die Schauspieler sind solide, das Ende ist gut und selbst die Kameraführung ala Cloverfield finde ich hier passend.

Fazit:
Gelungener Genre Mix, der zu jeder Zeit spannend und packend ist.
Einzig wenn man nicht auf eine Kameraführung im Stile von Cloverfield, Blair Witch oder REC steht, sollte man die Finger davon lassen.

am
Drei Jugendliche entdecken in einer Höhle etwas, was ihnen außergewöhnliche Kräfte verleiht. Die 3 beschließen diese nur insgeheim, zum Guten und nicht gegen Lebewesen einzusetzen. Bedingt durch psychische Instabilität entwickelt einer der Drei immer mehr negative Verhaltensweisen und es kommt - wie bereits früh vorhersehbar - zum Kräftemissbrauch. Low Budget, größtenteils und leider unverständlich mit nerviger Handkamera. Keine guten special effects dafür teils zu überzogene Kräfte/Einstellungen (z.B. Fliegen). Schade, Enttäuschung auf der ganzen Linie

am
Langsam nerven mich Filme, die die Geschichte durch eine Handkamera erzählen. Nicht nur das verwackelte Bild, auch die hastigen Schnitte nerven mit der Zeit. Nun Ja, wenn man sich wenigstens einen guten verwackelten Film anschauen würde.... aber... der Film ist einfach nur schlecht.

Man darf sich auf 80 Minuten verwackelte Langweile einstellen. Im Film werden drei Jugendliche durch kosmische Strahlung zu Superhelden und fangen an Ihre Kräfte zu erforschen und die neue Macht einzusetzen. Gut, gab es auch schon in Spiderman und Octopus oder Superman und Aquaman.... aber nicht so langweilig! Dies hätte eine 30 Minuten Abendgeschichte im Fernsehen werden können aber keine Abendfüllende DVD/Blu Ray Unterhaltung.

Die Moral von der Geschichte ist einfach.... was würdest du machen, wenn du Superkräfte hast?... würdest du die Macht ausnutzen und sich an denen Rächen, die dir unrecht zufügten ? Ich habe meine Macht genutzt und bereits nach 30 Minuten den Vorlauf an der Fernbedienung betätigt und ja, ich bin so weit gegangen, dass ich den Film sogar kurz vor Ende einfach ausgeschalten habe, ganz einfach und ohne Kosmische Strahlung.

am
Filme mit Handkamera gehen gar nicht. Und "realistisch" ist das auch nicht, weil unser Gehirn die Bilder anders verarbeitet als eine Kamera.

am
Ich muss ja mal sagen, dass der Film mit einer der schlechtesten Filme ist, die man kriegen kann. Die Story ist so weit hergeholt, dass man meinen könnte der Autor stand unter Einfluss illegaler Substanzen. Die gewollte Kameraführung erinnert einen an Blair Witch Projekt und ist teilweise inkonsequent. Die Handlung verliert sich mittendrin und findet sich zum Schluss in einem dahin "gefuschtem" Ende wieder. Ich kann persönlich nur davon abraten. Daher nur ein Stern.

am
Was für ein glanzloser Film?? Sehr langweilig und lohnt überhaupt nicht sich dieses zu schauen.Es gibt wirklich bessere Filme.
Chronicle: 3,1 von 5 Sternen bei 393 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Chronicle aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Michael B. Jordan von Josh Trank. Film-Material © 20th Century Fox.
Chronicle; 16; 17.08.2012; 3,1; 393; 0 Minuten; Michael B. Jordan, Alex Russell, Robert Clotworthy, Daisy Tormé, Chrystee Pharris, Daniel Booko; Thriller, Science-Fiction;