Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Brautalarm Trailer abspielen
Brautalarm
Brautalarm
Brautalarm
Brautalarm
Brautalarm

Brautalarm

Sexy, laut und nicht zu stoppen.

USA 2011


Paul Feig


Kristen Wiig, Maya Rudolph, Rose Byrne, mehr »


Komödie

3,1
486 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Brautalarm (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 120 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Gag Reel, Audiokommentare
Erschienen am:24.11.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Brautalarm (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 125 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Isländisch, Kantonesisch, Koreanisch, Mandarin, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Gag Reel, Featurette, Audiokommentare
Erschienen am:24.11.2011
Brautalarm
Brautalarm (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Brautalarm
Brautalarm
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Brautalarm
Brautalarm (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Brautalarm
Brautalarm (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Brautalarm

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Brautalarm

Saturday-Night-Live-Star Kristen Wiig ('Beim ersten Mal') spielt Annie, die weder ihre Hormone noch ihr Leben im Griff hat, und jetzt auf einmal die Hochzeit ihrer besten Freundin Lillian (Maya Rudolph) vorbereiten soll. Trotz ewiger Flaute im eigenen Liebesleben und der Haushaltskasse gibt Annie ihr Bestes und lässt sich auch von Vorzeigebrautjungfer Helen (Rose Byrne) nicht vom Sockel stoßen. So wird aus simplen Trauungsvorbereitungen ein biestiger Zickenkrieg und ein schamloses Brautjungfern-Stelldichein. Kein einziges Fettnäpfchen wird auf dem Mienenfeld der Hochzeitsrituale von der bunten Lady-Truppe ausgelassen. Vom Aussuchen des Brautkleids über die Festlegung der Menüfolge bis zur Tischordnung für die Hochzeitsfeier wird das Hochzeitsvorspiel zur ausschweifenden Rutsch-Party, inklusive eines legendären Junggesellinnenabschieds, bei dem nicht nur die Kopfschmerzen am nächsten Tag in die Geschichte eingehen. Ein wilder Brautjungfern-Trip, eine Komödie von Regisseur Paul Feig über Freundschaft, Rivalität und den Kampf mit harten Bandagen - unverfroren, sexy und witzig.

Film Details


Bridesmaids - Save the date.


USA 2011



Komödie


Hochzeit, Satire, Freundschaft, Emanzipation



21.07.2011


789 Tausend



Darsteller von Brautalarm

Trailer zu Brautalarm

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Brautalarm

Emoji - Der Film: Poop: X-Men-Star wird zum Kackhaufen

Emoji - Der Film

Poop: X-Men-Star wird zum Kackhaufen

Emotionsgeladener Animationsspaß mit prominenter Unterstützung: Die 'Emojis' bekommen ihren eigenen Kinofilm! Mit Freude, Wut, Kackhaufen...
The Boss - Dick im Geschäft: Melissa McCarthy hat den Dreh raus!

The Boss - Dick im Geschäft

Melissa McCarthy hat den Dreh raus!

Vom Büro mit Panoramablick direkt hinter schwedische Gardinen: Die Oscar-nominierte Melissa McCarthy ist jetzt im Heimkino 'The Boss'...
Spy: Undercover-Mission mit Melissa McCarthy
Pitch Perfect 2: Die Bellas rocken Ihr Heimkino mit Pitch Perfect 2
Mädelsabend: Elisabeth Banks ist 'Nüchtern zu schüchtern'

Bilder von Brautalarm

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Brautalarm

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Brautalarm":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
War erst skeptisch, wurde aber voll überzeugt. Klasse Hauptdarsteller mit Mut zur Peinlichkeit. Sehr sympathisch und doch sehr schräg. Klasse Komödie.

am
Am Anfang des Films dachte ich, das gibt nichts mehr... Fand den Film aber doch sehr gut. Ist kein typischer Mädchenfilm. Da wird mal eher bissl derber auf die K.... gehauen ;-)
Ich fand ihn sehr lustig. Das ein oder andere hätte man nicht ganz so ausführlich darstellen müssen. Daher nur 4 von 5

am
Bombastischer Komödienhit für alle, die etwas derberen Humor mögen. Ich war restlos begeistert. Dreist-unverschämt, aber lebensnah gehalten. Alle, die bereits von dem Gespann Mc-Carthy-Bullock begeistert waren, kommen auch hier auf ihre Kosten. :D Nicht jedermanns Humor, das ist sicher, aber durchaus sehenswert !

am
Also ich habe mir den Film total anders vorgestellt. Ich dachte, es geht um eine Hochzeit, die auf witzige Art und Weise von und für Freundinnen organisiert wird. Im Stile von "Hangover". Doch weit gefehlt!
Es geht eigentlich nur um eine Frau, die in allen Lebenslagen ihren Tiefpunkt erreicht hat. Sei es im Job, Wohnung, Liebe und eben auch Freundschaft. Und um diese Frau geht es eigentlich im großen und ganzen. Die Hochzeit ihrer Freundin steht da eher im Hintergrund. Manche Szenen sind mir etwas zu übertrieben "witzig".
War etwas enttäuscht und muss ihn nicht unbedingt nochmal sehen.

am
Hochzeitsueberraschung
Ein unterhaltsamer FIlm über die Polterabende von Frauen und die verborgenen Neigungen. wie von Hollywood-Filmen gewohnt, gibts auch hier ein Happy End, obwohl ohne dies der Film auch sehenswert wäre. Ein "Frauenabendfilm."

am
Naja ich fahnde diesen Film jetzt nicht der große Bringer hab mir da ein wenig mehr erwartet jedoch 2 Sterne da die eine oder andere Szene schon zum Schmunzeln sind.

am
Der Film war vielversprechend. Leider kam außer vulgären Späßchen und übertriebenen Gags nichts rüber. Alles in allem unter der Gürtellinie mit wenig Spaßfaktor -> außer es kann sich jemand totlachen, wenn eine angehende Braut bei der Kleiderprobe auf die Straße scheißt.

Enttäuschend!!!!!!!!!!!1

am
Eine einfach gehaltene Grundstory, charmate Charaktere und perfektes Comedy-Timing - damit kann BRAUTALARM von Beginn an überzeugen. Sicherlich ist die Geschichte nicht neu aber der gesamte Cast schafft es, den Spaßfaktor auf einem hohen Level zu halten.... abgesehen von einem Ausrutscher ins Fäkalienfach - doch selbst hier, lacht man gerne mit.
Die Stärke des Filmes liegt nämlich im Dialog - pointiert, auf den Punkt, schlagfertig und mit Wortspielen versehen. Hier wurde mit großer Sorgfalt und Liebe gearbeitet. Wer den ganzen Genuß haben möchte, schaut sich die englische OV an. Eine der witzigsten Komödien!

am
Tolle Komödie mit einer wunderbaren Hauptdarstellerin! Das schöne an dem Film ist, dass sich jeder in die Hauptdarstellerin hineinversetzen kann und sie jeder sofort sympathisch findet!!

Die Szene mit dem verdorbenen Essen ist eklg und unnötig, diese hätte einfach weggelassen werden sollen!

am
Schwache Leistung. Interessantes und gutes Thema weitgehends verfehlt. Mit diesem Film hätte man das Frauen-Genre perfekt einmal umdrehen können, da man so etwas in der Art noch nicht hätte gesehen... Aber leider kommt es anders. 3 zündende Gags in 90 Minuten. Der Rest langatmig, unwichtig und nicht gut gefilmt. Eher wie Sex and the City für Arme. Das hätte ein Braut-Hangover werden können, doch hier geht die Luft schneller raus als nach nem deftigen Chilli-Pott. Sorry 2 Sterne für die 3 wirklich guten GAGS! P.S. die Kinovorschau lässt zuviel erwarten....

am
Naja. Ganz witzig, aber jetzt nicht überragend. Kann man sich mal angucken. Frauen sind einfach in dieser Art von Humor nicht so witzig wie Männer.

am
Viel zu langatmig kommt diese Komödie daher. 2 Stunden das Level zu halten ist verdammt schwer und gelingt hier auch nicht. Zuviel Hintergrund Informationen die einen garnicht interessieren.
Kann man sich sparen.

am
Was war das den für ein Schwachsinn!! So was langweiliges habe ich fast noch nie gesehen. Grauenhaft ist fast noch gut ausgedrückt.

am
Der Film war die beste Komödie des Jahres??? Es gibt scheinbar keine guten Komödien mehr. Dieser Film was so schwachsinnig und langweilig, dass ich bei meinem letzten Zahnarztbesuch mehr zum Lachen hatte!

am
Das ist einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.
Hier wollte man wohl "Hangover", nur mit Frauen nachspielen. NEIN DANKE!!! Weder witzig noch unterhaltsam!

am
Ach mann, schon wieder ein Film, bei dem der Trailer um Längen besser als der Film selbst ist!

Von wegen Hangover mit Frauen, der Film ist langatmig und überwiegend auch langweilig. Die einzig witzigen Szenen kommen meiner Meinung nach von der dicken Schauspielerin (kenne leider ihren Namen gerade nicht), ohne sie wäre mir der Film nur 1 Stern wert gewesen. Im Grunde ist es auch keine Komödie, sondern ein Romantikkmödie und mir daher viel zu schnulzig.

Für Frauen mag der Film okay sein, aber Männer sollten sich lieber nochmal Hangover 1 oder 2 anschauen!

am
Ich habe schon lange keinen so lustigen Film mehr gesehen. Dieser Film wird auch Männern gefallen. Die Darsteller sind gut drauf und kommen gut rüber. Einfach ein super Film zum Ablachen!

am
Ich schreibe nicht gerne schlechte Kritiken, da es meist immer etwas Positives gibt. Aber bis auf die eigentlich guten Schauspielerinnen, deren Talent diese völlig misslungene Umsetzung auch nicht mehr retten konnte, gibt es nichts Gutes an diesem Film. Kein Humor, keine Romantik, kein Flair, keine Chemie, kein Soundtrack... Man fragt sich, ob der Regisseur sich nicht einigen konnte, ob er nun eine gute, schwungvolle Komödie, eine tiefgründige Satire oder eine platte Low-Budget-Produktion kreieren wollte. An diesem Film stimmt leider einfach nichts. Zeit- und Geldverschwendung. Schade.

am
Der Film hat ein paar lichte Momente, aber das war´s dann auch schon. Insgesamt wirkt der Film nur wenig durchdacht und eher wie die Aneinanderreihung von Sketchen. Der Fäkalhumor-Szene war voll daneben. Leider nicht empfehlenswert.

am
Positiv fand ich: Zuallererst mal die Szenen mit Chris O’Dowd, der den State Trooper gespielt hat. Die Szenen mit ihm waren das einzig echte und glaubwürdig gespielt an diesem Film. Positiv fand ich auch noch einige nette Gags, sowie ein paar Nebencharaktere, die aber meines Erachtens viel zu kurz gekommen sind. Wie zum Beispiel Megan aka Melissa McCarthy, die im Laufe des Films eine erstaunliche Image-Änderung durchmacht, die ich jetzt nicht spoilern will. Oder auch die abgefahrenen Mitbewohner von unserer Hauptdarstellerin. Die Szene in der sie versucht beim Officer Aufmerksamkeit zu erregen ist auch sehr witzig. Ebenso wie sehr wenige andere Szenen. Leider zu wenige. Kommen wir zum negativen, das deutlich überwiegt hat.



Negativ fand ich allerdings die komplette Hauptstory. Die war einfach nur schlecht erzählt. Und wenn es ein Film nötig hat, die Fäkalienschublade aufzumachen, dann ist es wirklich nicht weit her. In keinem Film mit Niveau wird sowas gemacht. Das Register wird nur in Filmen gezogen, die anderweitig einfach schlecht sind und man deswegen das Tabu brechen muss, um bißchen Aufmerksamkeit zu erhalten. Auch die vielen Facepalm Szenen haben mich einfach nur genervt. Dieses ganze “Warum-zur-Hölle-macht-die-das-jetzt-das-ist-doch-klar-wie-das-enden-wird” hat mir manchmal fast körperlich weh getan. Und auf die lange Laufzeit des Films gab es einfach zu viel davon. Erinnert hat mich dieser Film ganz oft an den unsäglichen Zickenkrieg aus “Du schon wieder”. Den hatten wir auch mal in der Sneak. Siehe: -Klick hier-

Ach nö, so einen Film muss ich einfach nicht haben. Ich versuche den Mist so schnell wie möglich zu vergessen…

Fazit: Der Versuch eine Explicit-Komödie für Frauen zu drehen ist gründlich fehlgeschlagen. Frauen, wenn ihr was dreckiges sehen wollt, schaut euch lieber die Küche an. icon wink Kinocast #216 Brautalarm (Bridesmaids)

1* für verschenkte Hunde
Brautalarm: 3,1 von 5 Sternen bei 486 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Brautalarm aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Kristen Wiig von Paul Feig. Film-Material © Universal Pictures.
Brautalarm; 12; 24.11.2011; 3,1; 486; 0 Minuten; Kristen Wiig, Maya Rudolph, Rose Byrne, Paul Feig, Jordan Black, David Hoffman; Komödie;