Emoji - Der Film

Poop: X-Men-Star wird zum Kackhaufen

:
   26.01.2017
Sie lachen, sie weinen, sind erstaunt und wundern sich. Die Emojis bekommen ihren eigenen Film! Egal was ihr jetzt von dieser Idee haltet, es gibt sicher den passenden Emoji, der eure Gefühle ausdrückt. Sony Pictures widmet mit Emoji Movie den kleinen überwiegend gelben Emotionen nun einen gesammten Animationsfilm und erhält dabei prominente Unterstützung, mit der wohl nicht jeder gerechnet hätte.

Die größte Rolle seines Lebens?

Nach Jean-Luc Picard in Star Trek und Charles Xavier in X-Men tritt Patrick Stewart eine weitere legendäre Rolle an: den sprechenden Kackhaufen 'Poop'!

Und Stewart ist nicht der einzige bekannte Schauspieler, der im Emoji Movie zu hören sein wird, auch Jennifer Coolidge, die in den American Pie-Filmen als Stiflers Mum bereits Humor bewies, wird ein Teil des Films sein.
Sie übernimmt die Rolle der Smiley-Mutter 'Mary Meh'. Außerdem mit dabei: Maya Rudolph, bekannt aus Brautalarm, Comedian T.J. Miller, Rob Riggle (Hangover) spricht 'Ice Cream', Ilana Glazer (Die Highligen drei Könige), James Corden aus Kill Your Friends und Steven Wright (Loser). Die Regie übernimmt Anthony Leondis (Igor).

Der 'Emoji - Der Film' Trailer:


© Sony Pictures

Keep Smiling: Auf in das 'App-Venture'

Der Film spielt komplett in einem Smartphone und gewährt Einblicke in die geheime Welt der Emojis, die in ihrer Stadt 'Texopolis' darauf warten und hoffen, von den Smartphone-Beutzern ausgewählt zu werden. In dieser Welt hat jedes Emoji nur einen Gesichtsausdruck - mit Ausnahme von Gene (T.J. Miller), einem Emoji, der ohne Filter geboren wurde und bei mehreren Ausdrücken platzt. Entschlossen 'normal' zu werden bittet Gene seinen Freund Hi-5 (James Corden) und den berüchtigten Emoji Jailbreak (Ilana Glazer) um Hilfe.

Gemeinsam gehen sie auf ein episches 'App-Venture' durch die Anwendungen des Handys. Als plötzlich eine Gefahr für das Smartphone auftaucht und somit das Leben aller Emojis bedroht, liegt das Schicksal der Emojis auf den Schultern der drei Freunde. Können sie die Welt retten, bevor sie für immer gelöscht werden?
Emoji Movie gibt es ab dem 3. August 2017 in den deutschen Kinos zu sehen.

Bereit für die geballte Ladung Emotionen?

Ab 3. August im Kino

Emoji - Der Film

Willkommen in der geheimen Welt deines Handys!

Emoji - Der Film

Willkommen in der geheimen Welt deines Handys!
Animation

Eine Abenteuerreise in die geheime Welt des Smartphones: 'Textopolis' ist eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen. In dieser Welt haben alle Emojis nur einen Gesichtsausdruck, außer Gene (mit der Originalstimme von T.J. Miller und der deutschen Stimme von...  mehr »

Produktion:
2017
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:
LOL - Animationsspaß für euer Heimkino: