Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Last Night

Kannst du der Versuchung widerstehen?

USA, Frankreich 2010 | FSK 12


Massy Tadjedin


Sam Worthington, Keira Knightley, Eva Mendes, mehr »


Drama

3,0
204 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Last Night (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.06.2011
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Last Night (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.06.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Last Night
Last Night (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Last Night (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
Nur noch 2 verfügbar!
2,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Last Night
Last Night (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Last Night

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Last Night

'Last Night' erzählt die Geschichte einer modernen Beziehung. Lust und Vertrauen, Liebe und Täuschung - die Grauzonen der Treue münden in einen leisen aber quälenden Verdacht, der sich in die Ehe zweier eigentlich sehr glücklichen Menschen einschleicht. Michael und Joanna Reed (Sam Worthington und Keira Knightley) sind jung, und sie haben scheinbar alles, was man zu einem perfekten Leben braucht. Wäre da nicht dieser eine flüchtige Moment, in dem Joanna ihren Mann mit seiner neuen Kollegin Laura (Eva Mendes) beobachtet. Joanna kann sich nicht sicher sein, was sie gesehen hat. Aber sie beginnt zu zweifeln. Dann trifft sie ihren Ex-Lover Alex (Guillaume Canet) wieder und merkt, dass sie sich nicht nur Michaels, sondern auch ihrer eigenen Gefühle nicht sicher sein kann...

Ist ein spontaner One-Night-Stand ein unverzeihlicher Vertrauensbruch? Oder verrät man den Partner nicht viel eher, wenn man das wiederkehrende Gefühl für eine verflossene Liebe zulässt? Mit einer hochkarätigen Besetzung um Keira Knightley ('Fluch der Karibik'), Sam Worthington ('Kampf der Titanen') und Eva Mendes ('Ghost Rider') erzählt Regisseurin Massy Tadjedin in 'Last Night' (2010) eine spannungsgeladene und intensive Story um Vertrauen, Täuschung und Begierde.

Film Details


Last Night - Temptation can lead anywhere.


USA, Frankreich 2010



Drama


Ehe, Beziehungsdrama



30.12.2010


105 Tausend



Darsteller von Last Night

Trailer zu Last Night

Movie Blog zu Last Night

Keira Knightley: Jack Ryan: Keira Knightley plappert zu viel

Keira Knightley

Jack Ryan: Keira Knightley plappert zu viel

Keira Knightley kann im wahren Leben kein Geheimnis für sich behalten. In ihrem neuen Film 'Jack Ryan - Shadow Recruit' war das allerdings Voraussetzung...
Laggies: Knightley heizt ein: heiße Lesbensex-Szene

Laggies

Knightley heizt ein: heiße Lesbensex-Szene

Knightley wird in 'Laggies' ihrer Filmpartnerin an die Wäsche gehen. Mit wem die Schauspielerin vor der Kamera stehen wird und mehr über den Film, gibt es hier...
Keira Knightley: Kenneth Branagh spricht großes Lob für Knightley aus
Knightley oben ohne: Keira Knightley: Kein Problem mit kleinen Brüsten
Keira Knightleys Comeback: Am Ende ihrer Kraft: Keira brauchte ein Jahr Pause

Bilder von Last Night

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Last Night

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Last Night":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Zugegeben, der Film braucht einige Zeit, um interessant zu werden. Er ist mit der Frage "Tut er/sie es?" auf seine Art auch spannend. Mit dem abrupten Ende konnte ich mich zunächst nicht anfreunden, weil man über den Ausgang der Beziehung völlig im Unklaren gelassen wird. Der Film will aber nicht (nur) unterhalten, sondern schildert vorurteilsfrei den Verlauf einer Nacht - (ver)urteilen soll der Zuschauer. Es ist kein Film zum Berieseln, sondern zum Nachdenken. Deshalb Vorsicht - nur dann mit dem Partner anschauen, wenn man bereit ist, anschließend über den Film und die eigene Beziehung zu diskutieren!

am
Was LAST NIGHT zeigt, ist Alltag. Unspektakulär, schlicht, gewöhnlich. Die Kunst des Filmes liegt jedoch im Dialog und seinem Subtext. Emotionen und Gefühle werden allein über die einfühlsamen Texte vermittelt und von einem zurückhaltendem Schauspielensemble transportiert. Diese interessante Mischung macht LAST NIGHT nicht unbedingt zu einem eifnachen Film, denn er verlangt einiges vom Zuschauer ab. Doch die alltägliche Liebestragik eines Paares ist wunderbar umgesetzt.

am
Ein starker Film, werde ich nicht so schnell vergessen! Alle Darsteller sind überaus glaubwürdig und ohne Chichi! Die Story ist eigentlich nicht neu, die Umsetzung dagegen schon. Ein jeder wird sich in der der ein oder anderen Situation wiederfinden. Wer nicht, hat bislang Glück gehabt. Geht tief unter die Haut mit zugegeben bisschen ärgerlichem abruptem Ende, aber insgesamt stimmig!

am
Was dieser Film zeigt, passiert zu jeder Minute auf dieser Welt! Ein "eigentlich" glückliches Paar: Nachtrauern von Vergangenem, Misstrauen, Versuchung, Verlockung, Sehnsüchte, Selbstdisziplin, Betrug. Alles, was eine Beziehung ausmachen kann. Will man das sehen? Als überzeugter Single ist es jedenfalls schön diesen Film zu sehen, und sich darüber zu freuen, was man sich nicht mehr antut. Paare müssen beim Ansehen aufpassen, da ihnen der Spiegel vorgehalten wird. Ich finde diesen ruhigen Film gelungen, trotz der relativ einfachen Story, da die Hauptdarsteller, allen voran Sam Worthington, es perfekt verstehen, die Gefühle zu transportieren. Und auch das Ende ist sehr gut gewählt! Runder Film, gut.

am
Last night ist ein guter Film, mann überlegt immer, wann passiert es, eine Geschichte die im Managementbereich nicht unwahrscheinlich ist bzw. nicht weit von der Realität, hat Spaß gemacht, anzuschauen, gute schauspielerische Leistungen.

am
Hat mir sehr gut gefallen. Darsteller hervorragend. Das Thema wurde gut umgesetzt und der Schluß war stimmig.

am
Sehr starke Darsteller, ein sehr gutes Drehbuch mit feinen Dialogen, eine sehr pointierte Regie und ein sehr passendes Ende. LAST NIGHT - NUR EINE NACHT besticht aber vor allem mit einem modernen zwischenmenschlichen Lebensgefühl und dessen Tücken. Nur wirklich selten ist ein derart ehrliches und niemals übertriebenes Filmwerk auf der Leinwand zu sehen, nur halt leider (oder Gott sei es gedankt?) ohne Message. 3,60 problematische Übernachtung-Sterne in New York City und in Philadelphia.

am
Guter Film mit einer interessanten Beziehungsstory, top-besetzt und in sich spannend. Natürlich ein Wohlstandsstreifen, dennoch moralische Fragen aufwerfend. Fazit : empfehlenswert !

am
Last Night ist ein guter Liebesfilm. Die Dialoge sind teils nah am echten Leben. So kanns kommen. Kann ich empfehlen. Meine Frau meinte, bei den männlichen Darstellern hätten sie sich noch mehr Mühe geben können, jedenfalls was das Auge angeht...

am
Last Night hat mich positiv überrascht. In nicht alltäglichem, gewöhnlichen Sinne spannend und erotisch, wirklich etwas Besonderes. Wahrscheinlich mehr für feinsinnige tiefgründige Wesen. Keine Action, dafür aber Psychologie, menschliche Nähe und Verstehen, gegenseitiges Achten und Einsichten über vertane Chancen, Sprengung moralischer Ketten. Der Film bricht überraschend ab, das tut seiner Qualität aber keinen Abbruch, es bleibt ein gutes Gefühl.

am
Ein Film mit Keira Knightley und Eva Mendes kann gar nicht schlecht sein. Selbst wenn er langweilig ist, gibt's immer noch was auf die Augen. Dachte ich.

So kann man sich täuschen. Keira Knightley kommt sehr bieder daher und scheint niemals einen Puls über 45 zu haben -- in einem Liebesfilm. Eva Mendes kommt nicht viel besser rüber, ihrer Versuchung hätte ich hier locker widerstehen können. Glückwunsch an die Regisseurin: Diese beiden Schönheiten dermaßen zu vergeuden, das muss man erstmal hinkriegen.

Und der dauergrinsende Franzose ging mir einfach nur auf den Keks. Auf sowas soll eine Frau stehen?

Die Keira Knightley, die ich sehen möchte, gibt es im Bonusmaterial. Die Eva Mendes, die ich sehen möchte, gibt es in jedem anderen Film mit ihr.

Zwei Sterne: einen für jede Lady. Trotz allem.

am
Langweilig…Last Night

Ermüdende Moraldebatte... Schade um die ganzen guten Schauspieler! Nicht sehenswert.

am
Ich hätte mal besser die Kritiken vor dem Ausleihen lesen sollen. Leider nur sehr geringes Spannungspotetial. Irgendwie "verheddert" sich der Film in Belanglosigkeiten. Mehrfach hatte ich die Hoffnung, dass die Geschichte Fahrt aufnimmt, aber leider geschah dies nicht. Zum Glück muss man nur 88 Minuten durchhalten, bevor der Film unmotiviert und abrupt endet. 2 Sterne gibt´s nur, weil meine Frau den Film recht gut fand. Vielleicht haben Männer nicht so den rechten Zugang zu langatmigen Beziehungsfilmen. Ich habe das Ausleihen jedenfalls bedauert.

am
Ein Beziehungsdrama mit prominenter Besetzung jedoch ohne einen einzigen Höhepunkt. Keine Spannung, keine Überraschung, keine nennenswerten Szenen und ein abruptes Ende. Die Story unglaublich flach und langweilig, aber dafür zieht es sich wie ein Kaugummi. Ein sperrlich besetztes Kino gleich am ersten Erscheinungstag und kopfschüttelnde Besucher am Ende runden das Ganze ab. Ich hätte das Geld fürs Kino lieber die Toilette runter spülen sollen, das wäre ein größeres Highlight gewesen. Wenn man jemanden nicht leiden kann, sollte man ihn in diesen Film schicken.

am
Was für ein langweiliger Film !
Das war nicht meine Story und ich habe mir doch ein wenig mehr versprochen.

am
Was für ein schlechter Film. Langweilig und mit völlig offenem Ende. Sollte dies ein Versuch sein, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen (was wird denn nun aus der Beziehung?), dann muss ich gestehen... das einzige was hier frei wurde, waren die Träume auf dem Sofa, als ich eingeschlafen bin. Langeweile pur...
Last Night: 3,0 von 5 Sternen bei 204 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Last Night

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Last Night":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Last Night aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Sam Worthington von Massy Tadjedin. Film-Material © NFP neue film produktion.
Last Night; 12; 24.06.2011; 3,0; 204; 0 Minuten; Sam Worthington, Keira Knightley, Eva Mendes, Guillaume Canet, Annie Rohling, Lana Taylor; Drama;