Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Lemming Trailer abspielen
Lemming
Lemming
Lemming
Lemming
Lemming

Lemming

2,7
109 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Lemming (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 125 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.02.2007
Lemming
Lemming (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lemming
Lemming (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lemming
Lemming
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Lemming in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 125 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:09.02.2007
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lemming
Lemming (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Lemming

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Lemming

Alles scheint bestens geordnet im Leben von Alain und Bénédicte Getty. Der begabte Tüftler Alain (Laurent Lucas) entwickelt als Ingenieur eine revolutionäre fliegende Überwachungskamera, während seine schöne Frau Bénédicte (Charlotte Gainsbourg) sich im adretten Eigenheim am Stadtrand einlebt. Gelassen sieht das glückliche Paar der Zukunft entgegen. Aber eines Abends beginnt ihre heile Welt aus den Fugen zu geraten: Alains Chef, Richard Pollock (André Dussolier) und seine Frau Alice (Charlotte Rampling) sind zum Essen eingeladen. Das Dinner wird zum Desaster und wirkt sich verheerend auf die Harmonie des jungen Paares aus. Auch die Entdeckung eines halbtoten Nagers in ihrer verstopften Spüle trägt nicht dazu bei, die Lage zu entspannen. Was hat ein skandinavischer Lemming in der Küche eines südfranzösischen Hauses verloren? Er kündigt das schleichende Eindringen des Irrationalen in das bisher wohl geordnete Leben an. Die Verwirrung zwischen Alltag und Alptraum steigert sich und das Schicksal der Gettys erlebt unerwartete Wendungen. Der mörderische Ehethriller nimmt seinen Lauf...

'Lemming', ein hochkarätig besetzter, kühl-eleganter Psychothriller aus Frankreich von Regisseur Dominik Moll à la David Lynch.

Film Details


Lemming


Frankreich 2005



Drama


Cannes-Filmfestival-Aufführung, Ehe, Beziehungsdrama



13.07.2006


38 Tausend



Darsteller von Lemming

Trailer zu Lemming

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Lemming

Charlotte Gainsbourg: Nymphomaniac: Gainsbourg in von Triers Porno-Drama

Charlotte Gainsbourg

Nymphomaniac: Gainsbourg in von Triers Porno-Drama

Der dänische Regisseur Lars von Trier plant einen Film über eine Nymphomanin und die französische Schauspielerin Charlotte Gainsbourg will die Hauptrolle!...

Bilder von Lemming © Alamode Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Lemming

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Lemming":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die vierfache César-Gewinnerin Charlotte Rampling beeindruckt durch ihre für den Zuschauer fühlbare Präsenz, Charlotte Gainsbourg begeistert mit der Wandlung vom unschuldigen Heimchen zur erotischen Femme Fatale, Laurent Lucas verwandelt sich ebenso überzeugend vom Kontrollfreak zur haltlosen Marionette, während André Dussollier als "alter Bock" brilliert. Die intelligent strukturierte Story gewährt dem Zuschauer im Verlauf sparsam dosierte Einblicke des Geschehens und baut mit dem Fortschreiten der mysteriösen Ereignisse den Spannungsbogen auf hohem Niveau auf.

Die Symbolik der Bilder in den Landschaften und Gebäuden und auch die der Musik ist geschickt komponiert und in die Handlung eingebunden, sparsam eingestreuter Humor kontrastiert wirkungsvoll mit gruseligen Momenten, und die unvorhersehbaren Psychospielchen zehren an den Nerven des Zuschauers. Dominik Moll ist ein stilistisch eigenständiges Stück französischer Filmkunst gelungen, die Freunde ausgeklügelter Psycho- und Mysterythriller gleichermaßen faszinieren wird.

am
Einer meiner Lieblinge in Lynch-Art, die Lynch selber nicht gemacht hat. So hat der Film ein paar sehr gelungene und beklemmende Momente - lediglich gegen Schluss wird (unnötigerweise, wie ich finde) etwas `erklärt`, was ich mir lieber selber zusammengereimt hätte.

am
Ein grandioser Film, der dem Vergleich mit David Lynch durchaus Stand hält! Der Film ist allerdings nichts für die Blockbuster und Popcorn-Fraktion.

am
der thriller nimmt langsam fahrt auf und entwickelt sich dann zu einem fesselnden katz-und maus-spiel. ein typisch französischer film.

am
Ein Mystery-Kriminal-Horror-Beziehungs-Thriller, allerdings von diesen Ingredienzien jeweils nur ein klein wenig. Der europäische Streifen LEMMING bietet ungeahnte Wendungen bzw. Überraschungen, super Darsteller und einen spannenden Handlungsverlauf mit nur wenigen Längen. 3,90 Transfer-Sterne im einem schönen Teil von Frankreich.

am
Der Film hat ungeheuer viele Brüche, je weiter der Film seinen Fortgang nimmt desto weniger wird klar was ist Realität und was Fiktion?! Die Figuren verhalten sich völlig unlogisch und widersprüchlich: Die mustergültige Ehefrau ist in den Chef des Ehemanns verknallt ohne nachvollziehbar zu machen warum! Der verhaltensgestörte Ehefrau des Chefs bringt sich im Haus des Mitarbeiters um ohne zu erklären warum. Was die Mitwirkung des Lemmings soll, und warum er zum Unheilsbringer wird weiss ebenfalls kein Mensch. Der junge Ehemann wird als erfolgreichger Ingenieur dargestellt, im Film hantiert er jedoch ausschliesslich mit einem unausgereiften Elektrohubschrauber, der nie richtig funktioniert. Also nicht mal der Beruf wirkt glaubhaft! Warum ich den Film dennoch bis zum Schluss angesehen habe, waren lediglich die hübschen Dekorationen in den Häusern / Wohnungen und die Landschaftsaufnahmen!

am
langatmig, ungewöhnlich, unglaubwürdig, verzerrte musik. es ist im film nie klar wann etwas realität und wann fiktion ist, das macht einen ganz wuschig.

am
Oh mein Gott, was für ein schrecklich langweiliger, nichtssagender Film!
Bei "Lemming" passiert nichts - wir haben den Film in 1,5-facher Geschwindigkeit geschaut und er war immernoch langweilig. Der Film hat null Tiefgang und bringt überhaupt keine Botschaft rüber. Die Charaktere sind nicht nur oberflächlich, sondern auch noch unsympathisch und feige. Und wenn man zwischen den paar Dialogen nicht einmal etwas zu Denken bekommt, dann fühlt man sich wirklich verarscht.

Es stimmt, der Film ist nichts für die Blockbuster-Fraktion. Eben deshalb habe ich ihn ausgeliehen. Aber er ist auch nichts für Fans von bewegenden Independent-Filmen. Ich stimme Lanbarim voll zu - "Lemming" ist absolut nicht empfehlenswert.

am
Im Film wird eine gewisse Spannung gehalten, da der Zuschauer nie weiss wohin die Reise geht, was passieren wird..... was will der Film???!!!???

aber mir fehlt der wirkliche Sinn des Films, warum wurde dieser Film gedreht, was soll er mir sagen..... was soll die Nebensequenz mit dem Lemming .... letztendlich im Nachhinein finde ich den Film völlig überflüssig, hat eine langweilige Story und der arme kleine Nager ist auch völlig fehl am Platz!
Der Film hat Überlänge ..... und es passiert eigentlich nichts in dem Film.......
Lemming: 2,7 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Lemming aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Laurent Lucas von Dominik Moll. Film-Material © Alamode Film.
Lemming; 12; 09.02.2007; 2,7; 109; 0 Minuten; Laurent Lucas, Charlotte Gainsbourg, Charlotte Rampling, Natacha Boussaa, Félix Gonzales, Luc Thelliez; Drama;