Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

2,6
11 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview, Entfallene Szenen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:10.10.2018
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interview, Entfallene Szenen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:10.10.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? in HD
FSK 6
Deutsch
Stream  /  ca. 90 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 9,99 €
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:04.10.2018
Abbildung kann abweichen
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? in SD
FSK 6
Deutsch
Stream  /  ca. 90 MinutenProduct Placements
Regulär 2,99 €
Regulär 7,99 €
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:04.10.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
Verschenke zum Muttertag den perfekten Filmabend

Verwandte Titel zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Charlotte (Corinna Harfouch) steckt in einer schwierigen Phase. Nach 37 Jahren, 5 Monaten und 21 Tagen besteht ihre Ehe mit Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Dabei hätte sie ihm viel zu erzählen, zum Beispiel dass sie in letzter Zeit mehr vergisst, als sie erlebt. Doch Charlotte hat beschlossen, ihr Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie ihren Mann einfach an einer Autobahnraststätte zurück, um gemeinsam mit ihrer aufgeweckten Enkelin Jo (Annalee Ranft) ans Meer aufzubrechen. Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo) reisen Paul und Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) den beiden hinterher. Auf einer einsamen Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen 'Pension Horster'. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander und auch Charlotte und Paul versuchen, ihre Liebe neu zu erfinden...

'Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?' ist eine fantasievolle Tragikomödie von Kerstin Polte, die vor der Kulisse der norddeutschen Küstenlandschaft spielt. Sie bezaubert mit ungewöhnlichen Bildern und einem wunderbaren Ensemble rund um Corinna Harfouch (siehe 'Was bleibt'), Meret Becker ('Lügen und andere Wahrheiten') und Sabine Timoteo ('Land der Wunder'). Mit der Musik von Hannes Shaban Gwisdek, Meret Becker und 'Käptn Peng'.

Film Details


Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? / Cloud Whispers / Monster


Deutschland, Schweiz 2018



Drama, Deutscher Film


Roadmovies, Ehe, Familie, Emanzipation



03.05.2018


5 Tausend



Darsteller von Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Trailer zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib die erste Kritik!

Film Zitate zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Corinna Harfouch von Kerstin Polte. Film-Material © Alamode Film.
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?; 6; 04.10.2018; 2,6; 11; 0 Minuten; Corinna Harfouch, Karl Kranzkowski, Annalee Ranft, Sabine Timoteo, Meret Becker, Jonas Müller-Liljeström; Drama, Deutscher Film;