Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Red Hill

Showdown im Outback.

Australien 2010 | FSK 18


Patrick Hughes


Ryan Kwanten, Jennifer Jarman-Walker, Tim Hughes, mehr »


Western, Thriller

3,1
211 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Red Hill (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:16.11.2010

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Red Hill (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:16.11.2010
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Red Hill (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 93 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:16.11.2010

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Red Hill (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:16.11.2010
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Red Hill
Red Hill (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Red Hill
Red Hill (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Red Hill
Red Hill (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Red Hill

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Red Hill

Der junge Police Officer Shane Cooper (Ryan Kwanten) lässt sich mit seiner hochschwangeren Frau in das kleine Nest 'Red Hill' versetzen, um ein idyllisches Familienleben abseits des Trubels führen zu können. Hier ist die Zeit stehengeblieben. Männer sind noch echte Männer, ein Pferd ist mehr wert als ein Auto und das Gesetz wird ausschließlich durch Revolver und Shotgun repräsentiert. Doch statt der erhofften Ruhe erwartet Shane ein Ausbruch roher Gewalt. Der berüchtigte Mörder Jimmy Conway ist aus dem Gefängnis entflohen und schwört nun blutige Rache an den Einwohnern von Red Hill...

'No Country for Old Men' (2007) trifft auf 'There Will Be Blood' (2007), der stilvolle Neo-Western-Thriller 'Red Hill - Showdown im Outback' (2010) von Regisseur Patrick Hughes strotzt vor Hochspannung und atemberaubender Optik.

Film Details


Red Hill - Revenge just rode into town.


Australien 2010



Western, Thriller


Schwangerschaft, Kleinstadt, Berlinale-Filmfestival-Aufführung, Neo-noir, Outback



24.08.2010



Darsteller von Red Hill

Trailer zu Red Hill

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in EnglischHD
1:19 Min.
Red Hill Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
1:19 Min.
Red Hill Trailer
Video 2

Movie Blog zu Red Hill

Expendables 3: Gibson wird Bösewicht in 'Expendables 3'

Expendables 3

Gibson wird Bösewicht in 'Expendables 3'

Sylvester Stallone hat ein weiteres Mal Rollendetails via Twitter ausgeplaudert - diesmal geht es um niemand Geringeres als Hollywood-Star Mel Gibson...
Sylvester Stallone: The Expendables 3: Stallone verrät No-Name-Regisseur

Sylvester Stallone

The Expendables 3: Stallone verrät No-Name-Regisseur

Actionstar Sylvester Stallone lässt wenig Zweifel offen, dass für das geplante Sequel 'The Expendables 3' ein Regisseur ohne großen Namen aktiv wird...

Bilder von Red Hill

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Red Hill

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Red Hill":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Guter Film. Solide gemacht. Ordentliches Handwerk. Ton und Bild sind sehr gut, so dass auch diese Ansprüche ausreichend befriedigt werden.

Die Story ist altbekannt, aber dafür schnörkellos umgesetzt. Zielstrebig und ohne viel Tamtam. Der Gute ist gut, der andere Gute böse und der Böse? Naja, nichts überraschendes, aber gut gemacht!

Wer hohe Ansprüche hat (epische Bandbreite und Tiefe. Bewusstseinserweiternde Dialoge etc..), der wird sich weiter umschauen müssen. Ansonsten gibt es hier 93 Minuten gute Unterhaltung und nett was aufs Mett ;-)

am
Gute Bilder, hohes Gewaltlevel, sehr schlichte Handlung.
Bei diesem Film wurde viel Wert auf Action und Optik gelegt. Wer darauf steht wird bestens bedient.

Jedoch in Puncto Logik bleibt "Red Hill" komplett auf der Strecke.
Das Verhalten der Protagonisten ist teilweise überhaupt nicht nachvollziehbar und dient nur dazu, den Plot voranzutreiben.
Actionliebhaber sollte das aber nicht weiter stören.

Unterm Strich ein solider Film den man ohne Weiteres mal ausleihen kann, jedoch kein Werk das einen beleibenden Eindruck hinterlslässt.

am
Bei diesem Film handelt es sich um ein Vergeltungs- oder Rachedrama, dessen scheinbare logische Brüche im Handlungverlauf sich erst gegen Ende teilweise auflösen. Der Bleiverbrauch des Protagonisten ist nicht unbeträchtlich, Geschwätzigkeit wird ihm aber niemand nachsagen; auch sonst wird der Zuschauer nicht mit allzuvielen Diaglogen behelligt. Ein moderner Western, der handwerklich nicht schlecht gemacht ist, aber wer auf der Suche nach höheren Einsichten ist, wird woanders fündig.

am
Es wäre ein Junge geworden! Das sind die einzigen Worte, die dem vermeintlichen Bösewicht in diesem Streifen über die Lippen kommen. Überhaupt wird hier eher geschossen und dann geredet. Trotz einfacher Handlung und einiger Action, kommt dieser moderne Western leider nicht über gewöhnliche 3 Sterne hinaus, dafür war das Ganze doch etwas zu voraussehbar. Kann man sich aber auf jeden Fall mal ansehen und man wird auch gut bis zum Schluss unterhalten.

am
schöner Film fängt ruhig an, steigert sich aber gewalig, gute Story die sogar fast nachvollziehbar ist, hat mir sehr gut gefallen, dafür 4 Sterne..

am
Stimmungsvoller Action-Neo-Western-Horror-Mix.Gute Unterhaltung ist garantiert auch ohne übertriebenes Gemetzel.

am
"Behämmerte Handlung"?
Ein junger Polizist hat sich seiner schwangeren Frau wegen in ein australisches Provinznest versetzen lassen. Doch der erste Tag im Dienst verläuft alles andere als ruhig. Ein "Gewaltverbrecher" entkommt aus dem Hochsicherheitsgefängnis und begibt sich nach "Red Hill", wo er rambomäßig aufräumt. Allmählich aber wird einem klar, dass der von allen gejagte Aborigine gar nicht der Böse ist, sondern die vom Polizeichef angeführte Meute. Spannende Action zum Thema Unterdrückung der australischen Ureinwohner.

am
Ein sehr interessantes Filmexperiment. Hier wird ein klassischer Westernstil in die Neuzeit verlegt und mit einem Schurken, der eindeutig auf klassischen Slashern basiert, garniert. War sehr unterhaltsam und mal was anderes.

am
Leicht vorhersehbarer Rache-Thriller. RED HILL ist blutig und konsequent, aber halt leider auch ziemlich einfach gestrickt. Die Darsteller sind recht gut gewählt, während das Drehbuch nicht über den berühmten Durchschnitt hinaus reicht. Die Regie und der Sound weisen zudem, mehr oder weniger, deutliche Defizite auf. 3,20 Kleinstadt-Sterne in Australien.

am
gut gemacht,zwar kein Highlight aber ansehbar
Handlung war schlüssig,gute Actionszenen
ich würde ihn empfehlen wollen

am
Glatte bzw. interessante Story mit etwas Blut und viel Rumballerei. Den tieferen Sinn des Streifens gibts erst Richtung Ende, wobei man so was in der Art ja schon geahnt hat. 3-4 Sterne für ein Movie, das nie langweilig wird!

am
Ein Polizist lässt sich aus persönlichen Gründen von der Großstadt in ein kleines Kaff im australischen Outback versetzen.
Dort angekommen trifft er auf seinen neuen vorgesetzten, wie sollte es auch anders sein, ist er ein sehr eigenwilliger junger, ähm alter Mann.
Gleich an seinem ersten Arbeitstag bricht ein extrem gefährlicher ehemaliger Dorfbewohner aus einem Hochsicherheitsgefängnis aus und "besucht" seine alte Heimat.
Dort ist er aber nicht mehr willkommen, daher mobilisiert der Obersheriff, seine alten Kollegen und lässt alle Straßen ins Dorf absperren.
Der neue macht zuerst die Bekanntschaft mit dem Mann, allerdings kommt er mit dem Leben davon.
Bevor der neue aber dazu kommt seine Kollegen zu warnen, ist Conway (der ehemalige Dorfbewohner) schon längst in der Stadt um seinen Feldzug gegen die Ordnungsmacht zu vollenden.

Von der Idee her eigentlich ein ganz guter Thriller, der einzige Haken ist, dass man ziemlich schnell hinter das Geheimnis des Films kommt, man schaut ihn dann eigentlich nur noch an weil man halt sehen will wie er ausgeht und um etwas über das warum herauszubekommen.
Außerdem gibt es einige Logikfehler, die der Geschichte ebenfalls nicht gut tun.
Zum Beispiel sagte der Obersheriff, das der Ausbrecher extrem gefährlich ist, alle seine Kollegen wussten das, weil sie ihn eben kannten.
Warum zum Henker knallt man ihn dann nicht ab obwohl man des öfteren die Chance dazu hat?
Oder was macht man wenn jemand mit einem Scharfschützengewehr auf alles schießt was sich auf der Hauptstraße befindet?
Nein, man geht eben nicht auf dieser weiter und versucht den Schützen ausfindig zu machen.
So könnte man noch eine Weile weiter machen, denn es gibt schon so einige Situationen wo man sich fragt ob die Gesetzeshüter ihren Job im Lotto gewonnen haben.
Das Ende fand ich wiederum ziemlich klasse, dass hatte ich nach diesem doch eher durchwachsenem Sehvergnügen nicht erwartet.

am
Passabler Low-Budget Streifen mit Charme

Wenn man die Inhaltsangabe nicht kennt erwartet man nach der Anfangsszene einen Outback Thriller mit Mörder-Viech. Dann erfährt man, dass es um einen Killer geht, der sich rächen will. Gegen Ende wird dann klar, dass alles nicht so ist wie man es zunächst annahm. Allein das macht den Film interessant.
Die Schauspieler versprühen viel Charme und passen bestens auf die Rollen. Es macht Spaß sich die Dialoge anzuhören und dem gezeigten zuzuschauen.

Ein Outback-Western für Zwischendurch, der aber nie sein kleines Budget erahnen lässt.

_____________
Stickromantik

am
Meiner Meinung nach,LEIDER reine Zeitverschwendung!!!Kein bischen spannend und total vorhersehbar!Und warum ist dieser Film eigtl.erst ab 18.Jahren freigegeben?Da ist jede Hollywoodproduktion,die ab 16.Jahren freigegeben ist,gewaltverherlichender?!^^

am
Sorry,
die Idee, dass ein Aborigine zum Rächer wird ist noch nicht völlig durchgekaut, aber den Rest des Films hat man schon hundertmal gesehen und ausser einigen überflüssigen Gewaltszenen hat dieser Film nicht wirklich viel zu bieten.

am
zusammen mit seiner schwangeren ehefrau zieht shane in das kaff "red hill". die zeit ist hier stehen geblieben. grund des umzugs ist eine frühere fehlgeburt der ehefrau. nun taucht ein ausgebrochener mörder auf, der sich an allen rächen will, und wird, soviel sei verraten, die ihn zu unrecht in den knast gebracht haben. soweit zur handlung. kurzweiliger spaß. mix aus western (wenn auch nicht klassisch) und dem einen oder anderen horrorelement. achtung: für genrefans nicht blutig genug, aber umso wortkarger.
hinweis am rande: bitte allein gucken, bei kerzenschein und ....

am
Jeder der den Aborigine töten will stellt sich selten dämlich resp. naiv an, dass man es kaum glauben kann. Dieser Film ist Grütze!

am
Soderle - nun hab ich mir den Film mal angesehen.
Kurz und knapp: hätte ich mir sparen können bzw. sollen.
Frag mich nur, was der Kritiker vom Stern für Kraut geraucht hat!!!

Da sieht man wieder mal, wie verschieden Geschmäcker und Kritiken sind.
Anbei die "Bewertung" aus dem Stern Nr. 52 aus 2010:

Zitat:
Ein junger Polizist (Ryan Kwanten aus der Vampirserie "True Blood") hat sich seiner schwangeren Frau zuliebe ins Hinterland versetzen lassen.
Das ausgerechnet an seinem ersten Arbeitstag von einem Cop-Killer aufgemischt wird.
Die prächtige Landschaft Australiens, Spannung zum Nägelzerbeissen
und ein furioser Mix aus modernem Western und Polizeithriller:
Kann uns mal jemand erklären, warum ausgerechnet "Red Hill" nur auf DVD erscheint?

am
Ich gebe 2 Sterne damit noch Platz noch unten ist für noch größeren Mist.
Den Film muß man wirklich nicht sehen.
Red Hill: 3,1 von 5 Sternen bei 211 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Red Hill

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Red Hill":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Red Hill aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Western mit Ryan Kwanten von Patrick Hughes. Film-Material © Kinowelt.
Red Hill; 18; 16.11.2010; 3,1; 211; 0 Minuten; Ryan Kwanten, Jennifer Jarman-Walker, Tim Hughes, Jada Alberts, Ken Connley, Elspeth Ballantyne; Western, Thriller;