Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "53bw7rvk" aus

183 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die geheimnisvolle Fremde
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 10.05.2012
    Eigentlich kein schlechter Mystery-Thriller um eine geheimnisvolle Geliebte, die schließlich von dem Antihelden auf Ewig Besitz ergreift. Gute 3 Punkte.
  • Freeway Killer
    Thriller, 18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 30.04.2012
    Gelungenes Porträt eines homnosexuellen Serienkillers, dem es gelang, 2 Gehilfen für seine Morde zu finden. Die schauspielerische Leistung des Hauptdarstellers kann sich durchaus sehen lassen.
  • 30 Minuten oder weniger
    Es kann viel passieren in 30 Minuten...
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 30.04.2012
    Fand diese Krimikomödie durchaus lustig und unterhaltsam. Jedenfalls besser als so manch anderere Klamauk.
  • Goodbye Lover
    Verrat. Sex. Intrige.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 30.04.2012
    Gelungener Thriller á la Hitchcock mit einer wie immer betörenden Roxanna Arquette. Immer neue überraschende Wendungen und ein Schuss schwarzer Humor machen diesen Thriller durchaus sehenswert.
  • The Devil's Rock
    18+ Spielfilm, Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 26.04.2012
    Originelle Horrorstory. Ein Kammerstück, das in einem Bunkerlabyrinth spielt, in dem die drei Hauptakteure, ein neuseeländischer und ein deutscher Offizier und ein Dämon in Frauengestalt versuchen, sich gegenseitig auszutricksen.
  • Livid
    Das Blut der Ballerinas
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 23.04.2012
    Ein Gruselfilm der klassischen Art, der ohne allzu drastische Splatterszenen auskommt. Die düstere Atmosphäre der heruntergekommenen Villa und die surrealen, phantastischen Elemente machen den Film durchaus sehenswert. Lediglich die Schlusszene passt irgendwie nicht.
  • Mad Circus
    Eine Ballade von Liebe und Tod
    Drama, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 18.04.2012
    Teilweise surreal anmutendes Eifersuchtsdrama im Zirkusmilieu vor dem Hintergrund des spanischen Bürgerkrieges und des Spaniens der Franco Ära.
  • Le Havre
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 18.04.2012
    Aussteiger und Sonderling hilft einem in Le Havre gestrandeten illegalen Ausländer, einem minderjährigen Jungen aus Schwarzafrika, der zu seiner illegal in Großbritannien lebenden Mutter möchte. Dabei findet er in einem Kriminalbeamten einen unerwarteten Helfer. Ein anrührendes Plädoyer für Menschlichkeit.
  • Deliver Us from Evil
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 16.04.2012
    Spannendes Drama, das zeigt, wie schnell durch eine Verkettung von unglücklichen Zufällen aus einer ländlichen Idylle ein Horrorszenario werden kann, in dem biedere, brave Landbewohner zu einem Lynchmob mutieren. Erschreckender als jeder Zombiefilm, da einem klargemacht wird, wie dünn der Lack der "Zivilisation" ist.
  • Frozen River
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 26.03.2012
    Zwei alleinerziehende Mütter, eine Weisse und eine Indianerin, kämpfen am unteren Ende der amerikanischen Gesellschaft ums Überleben und finden schließlich solidarisch zusammen.
  • Ein Tick anders
    Deutscher Film, Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 12.03.2012
    Die Hauptdarstellerin Jasna Fritzi Bauer überzeugt in diesem anrührenden Film als bezaubernder Teenager, der am Tourette Syndrom leidet, und verhindern will, daß ihre chaotische Familie in die Großstadt, nach Berlin, umzieht. Das führt zu amüsanten Verwicklungen. Eine gelungene Komödie ohne Klamauk!
  • CO2 - Bis zum letzten Atemzug
    Einn Öko-Thriller, den man nie vergessen wird... Es könnte heute und hier passieren...
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "53bw7rvk" am 09.03.2012
    Glaubwürdiger Umweltthriller, der die Gefahren der unterirdischen CO2-Lagerung thematisiert und die Katastrophe in Cameroon zum Vorbild nimmt. Leider lässt die Umsetzung, was Drehbuch und schauspielerische Leistung betrifft, zu wünschen übrig. Daher nur drei Punkte.