Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Appaloosa

3,2
291 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Appaloosa (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 111 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Hintergrunddokumentationen
Erschienen am:18.09.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Appaloosa (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 111 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Hintergrunddokumentationen
Erschienen am:18.09.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Appaloosa
Appaloosa (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Appaloosa
Appaloosa (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Appaloosa
Appaloosa (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Appaloosa

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Appaloosa

Virgil Cole (Ed Harris) und Everett Hitch (Viggo Mortensen) werden als Unterstüzung gegen die Herrschaft des Ranchers Randall Bragg (Jeremy Irons) in einer kleinen Stadt angeheuert. Schnell bekommen sie die Situation in Griff. Als jedoch die junge attraktive Witwe Allison French (Renée Zellweger) anreist, ändern sich die Pläne für die beiden...

In 'A History of Violence' (2005) waren sie Rivalen: Ed Harris (der auch als Regisseur, Produzent und Co-Autor beteiligt ist) und Viggo Mortensen verbindet eine enge Freundschaft in den Rollen der Sheriffs Cole und Hitch. Der ganz auf die Charaktere ausgerichtete, bleihaltige Western ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Robert B. Parker. Für emotionalen Aufruhr sorgt Renée Zellweger als die Frau, die mit nur einem Dollar in der Tasche in der Stadt auftaucht und trotzdem ganz sicher nicht verhungern wird. Doch Gefühle können tödlich sein vor allem wenn es darum geht, den Mörder Randall Bragg (Jeremy Irons) seiner gerechten Strafe zuzuführen. Bevor es dazu kommt, wird in der Stadt Appaloosa Blut fließen.

Film Details


Appaloosa - Feelings get you killed.


USA 2008



Western



Darsteller von Appaloosa

Trailer zu Appaloosa

Movie Blog zu Appaloosa

Appaloosa: Der Wilde Westen ist tot, lang lebe der Wilde Westen!

Appaloosa

Der Wilde Westen ist tot, lang lebe der Wilde Westen!

Totgesagt wurde das Westernfilmgenre schon oft. Dass sich dagegen auch heutige Westernproduktionen lohnen, das führt Regisseur Ed Harris im Örtchen Appaloosa vor...
Viggo Mortensen: Was ist dran? Aufräumen in der Gerüchteküche!

Viggo Mortensen

Was ist dran? Aufräumen in der Gerüchteküche!

Stammt Viggo Mortensen aus Spanien und ist er tatsächlich homosexuell? Was uns da über den 'Aragorn' Darsteller zu Ohren gekommen ist, ist allemal ein Portrait wert!...

Bilder von Appaloosa

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Appaloosa

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Appaloosa":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film beginnt wie ein klassischer Western, klar definierter Bösewicht der auf einer Ranch mit seinen Männern lebt und eine kleine Stadt terrorisiert. 2 Männer werden engagiert um das Gesetz zu vertreten und eine Frau kommt hinzu die den beiden den Kopf verdreht. Man erwartet einen Showdown am Schluss. Aber es kommt alles etwas anders.
Der Film hat einige schöne Wendungen und er hat viel Spaß gemacht. Tolle Schauspieler runden diesen gelungenen Western ab.
7 von 10 möglichen Punkten, also hier knappe 4 Sterne.

am
Etwas allzu behäbig kommt dieser Western schon daher, dessen Regisseur uns sagen will: Ich muss nichts beweisen und schon gar nicht das Genre neu erfinden. So sind die genretypischen Gunfights ein wenig zu lustlos geraten. Positiv ist das Spiel zwischen Ed Harris und Viggo Mortensen zu vermerken, die dem Begriff "Männerfreundschaft" besondere Ehre erweisen.

Western-Fans schauen sich den Film natürlich in jedem Fall an - ganz einfach deswegen, weil es so selten neue Filme dieses Genres gibt.

am
Gut gespielter Western nach klassischer Manier. Kein Highlight, aber auch nicht übel gemacht. Bricht zumindest in Details mit einigen Stereotypen. 4 Sterne

am
Zunächst einmal ist "Appaloosa" kein Western im Stil von "Silverado" oder "Todeszug nach Yuma", dazu fehlt es einfach an Action und leider etwas an Spannung. Was aber diesen Film trotzdem sehenswert macht, ist dieses Bemühen ihn möglichst authentisch wirken zu lassen. Die schauspielerische Leistung von Renne Zellweger, Ed Harris und Viggo Mortensen tragen ihr bestes dazu bei. Kann ich empfehlen.

am
Hervorragender Western, unbedingt sehenswert.
In letzter Zeit wurden einige gute Western gedreht und auch dieser ist spannend und unterhaltsam.

am
Sehr gut gespielter Western. Super Dialoge zwischen den beiden Helden. Absolut sehenswert. Mal was anderes als diese ständigen, sich vor Action überschlagenden Reisser. Muss man gesehen haben.

am
Die Frage ist doch eigentlich (wie immer): was erwarte ich von dem Film? Sicherlich keine Neudefinition des Genres. Schon gar keine Revolution. Aber ich erwarte einen guten und unterhaltsamen Film. Und das bekommt man hier. Wenn man denn Western mag, versteht sich.
Die Darsteller sind top. Alle haben schon bessere Lesitungen gezeigt (vor allem Viggo M. und Jeremy I.), dennoch eine sehr solide Leistung. Guter Schnitt und Kamera und für eine DVD eine sehr beachtliche Bildqualität.

Der Inhalt? Old school Law & Order im staubigen Westen. Aber flüssig (wenn auch etwas gemächlich) erzählt und mit einem eher ungewöhnlichen Fokus auf die "Männerbeziehung". Die Shoot-outs sind jedoch tatsächlich etwas "lahm", aber man muss ja auch nicht immer Realismus und Blut a la "James Ryan" und Pop-Art Western a la "Young Guns" haben, oder?

am
Endlich ein neuer Western!
Jedoch wirkt der Film etwas lang, gestrafft wäre er wohl besser rübergekommen. Die Handlung ist so, wie sie bei einem Western eben ist, einfach und politisch so gar nicht korrekt.
Fazit: Ich habe mir den Film gerne angesehen und werde das wohl auch in einiger Zeit nochmal tun. Ich denke, dass er trotz allem nicht nur eingefleischten Western-Fans gefallen wird.

am
Es passiert selten, dass mir ein Film beim zweiten Ansehen besser gefällt, aber bei Appaloosa muss ich es tun.
Ein echter Edelwestern, gut gespielt, eine in sich ruhende schlüssige Geschichte mit sympathischen Charakteren und sichtlich guten Schauspielern, ein mit Liebe gemachter Film.

am
Ein sehr ungewöhnlicher Western. Zwiegespalten; es werden (auch) Klischees bedient aber auf der anderen Seite wirkt er vor Allem so autenthisch, dass man denken könnte, so nahe an der Realität des Wilden Westens war -zumindest gefühlt- noch keiner. Das Staraufgebot wird brilliant eingesetzt und wurde nicht (wie leider so oft in letzter Zeit) verpulvert.

Wer Western mag, die nicht nur das Cowboy & Indianer Klischee bedienen, sondern auch Tiefgang haben, wird einen unterhaltsamen DVD Abend haben.

Und wer "Western" normalerweise nicht auf seiner Leih-Liste an erster Stelle stehen hat aber gerne Filme sieht, die sich auch um ehrenhafte und von bedingungslosem Vertrauen geprägte Männerfreundschaft drehen, wird berührt sein!

am
Cooler Western. Irgendwie ein bisschen komisch, aber hat mir sehr gut gefallen. Ed Harris einfach Klasse. Die anderen Schauspieler standen ihm nicht nach!

am
Ein richtig cooler, wenn auch ruhiger Western!

Dialoge, Setting, Story, einfach stimmig.

Wer "Spätwestern" mag, ist hier richtig!

am
Guter Western mit guten Schauspielern. Etwas behäbig im Tempo, dennoch abwechslungsreich abgewandelte klassische Story.

am
Solider und etwas anderer Western mit Ed Harris, der als Marshall "Cole" mit seinem Kumpel "Hitch" in Appaloosa für Ordnung sorgt und den Mörder des alten Sheriffs sucht. Die Musik im Film ist gut aber die Schußgeräusche aus den Waffen klingen nach Knallerbsen. Interessant ist die Rolle der Witwe Allison, die die Gefühle von Cole und Hitch durcheinander bringt und in einem von beiden eine sichere Zukunft sucht. Manche Dialoge zwischen Cole und Hitch regen zum Schmunzeln an, die enge und ehrliche Männerfreundschaft wird gut dargestellt. Die Westernatmosphäre ist sehr gut.

am
Appaloosa ist ein handwerklich klasse gemachter Streifen. Die beiden Hauptdarsteller verleihen dem Film echt Charakter.

am
Das Zitat von Renee Zellweger aus dem viel zu langen Kommentar der Video-Buster-Redaktion trifft den Nagel auf den Kopf. Ich schließe mich dem voll und ganz an.
"Mir gefällt, dass die Leute im Film so menschlich sind. Ihre Menschlichkeit strömt aus ihnen heraus, ohne künstlich nett und freundlich zu sein. Es ist einfach nur echt, was es für mich zu einem großartigen Film macht, egal aus welchem Genre."

am
Ein Western in klassischer Tradition. Das Paar Mortensen/Harris ergänzt sich kongenial. Dennoch wirkt das Ganze ein bisschen blass, sprich blutleer. Zuviel Distanz und Nüchternheit. Durchschnittliches Vergnügen für einen unterhaltsamen Filmabend.

am
Es ist doch immer wieder erstaunlich:
Seit den 60er Jahren wurde der Western immer wieder "tot" geschrieben, aber selbst in heutiger Zeit lassen es sich die Schauspieler nicht nehmen wenigstens einmal in einem mitgespielt zu haben.

Appaloosa ist ein handwerklich gut umgesetzter Streifen, der durch die beiden Hauptdarsteller lebt, denn im Gegensatz dazu kommt die Geschichte des öfteren ins Straucheln und verliert zwischendurch einfach zu viel an Fahrt.

am
An sich ein guter, moderner Western in der klassischen Story, Rancher mit eigenem Clan beherrscht die Kleinstadt. Ein Mann mit seinem Gehilfen wird geholt und beide werden zu Marshall und Deputy ernannt und alles nimmt trotz dem Einfluss einer unstetigen Frau seinen Lauf. Trotz einiger Längen war der Film gut besetzt und gut anzuschauen, wenngleich mir Filme wie Silverado oder Open Range besser gefallen haben.

am
Trotz des Staraufgebots konnte ich dem Film nichts abgewinnen. Er ist langweilig, plätschert vor sich hin und hat keinerlei Tiefgang. Alles ist absolut vorhersehbar. Die Geschichte hat man so, oder so ähnlich schon zigmal gesehen. Hatte Mühe, mich mittendrin wach zu halten. Teilweise sind die Zusammenhänge nicht klar erkennbar, teilweise ist die Handlung unlogisch. Vor allem der Schluss ist hahnebüchen.

am
Vielleicht ist ja man von sehr guten Western mit Clint Eastwood und anderen Schauspielern (John Wayne etc.) verwöhnt. Aber bei diesem Film mit und von Ed Harris habe ich mich selten so gelangweilt. Sollte der Streifen nochmals im Fernsehen laufen, so werde ich mir das nicht nochmal antun !!

am
Also ich als Westernfan fand den Film sehenswert, aber das war es dann auch. Der Film ist was für Sonntag Nachmittag statt Samstagabend. Enttäuscht war ich besonders vom Sound. Die Waffen hören sich an wie laute Knallerbsen. Die Musik ist kaum aufgefallen. Die Story eher unterdurchschnittlich. Das war auch keine Rolle für Ed Harris.
Wer gerne Western schaut, kann sich auch diesen anschauen. Alle anderen sollte etwas anderes ausleihen.

am
Man kann sich diesen Western ansehen und er gehört auch zu den besseren Filmen der neuen generation.Es ist leider so das keiner der neuen Filme an die alten herranreicht.

am
Ein netter Western mit überaschend frischen und modernen Texten, die fast schon ein wenig Witz in die Sache bringen. Zusammengefaßt aber nur 3 von 5 Sterne.

am
Spannung *
Action *
Unterhaltsam *
Storry *
Realität *
Schauspieler *
Emotion **

Was! Dieser Film soll ein WESTERN sein! Leute, schaut Euch lieber einen alten John Wayne Film an, der hat mehr Spannung zu bieten als dieser nachgemachte, affige Müll. Bei diesem Film ist wirklich alles schlecht! Eine Storry, die tausendnmal auf der Leinwand war, eine affige Frau, die sich in einem Hero verliebt ........
Appaloosa: 3,2 von 5 Sternen bei 291 Bewertungen und 25 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Appaloosa

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Appaloosa":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Appaloosa aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Western mit Ed Harris von Ed Harris. Film-Material © Warner Bros..
Appaloosa; 12; 18.09.2009; 3,2; 291; 0 Minuten; Ed Harris, Viggo Mortensen, Jeremy Irons, Renée Zellweger, Cerris Morgan-Moyer, Gabriel Marantz; Western;