Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "43cet3" aus

64 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Gangster Chronicles
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Ein Episodenfilm etwa in der Art wie 11:14 oder Magnolia. Er erreicht zwar nicht die Klasse dieser Vorbilder, ist aber einen Blick wert. Und sei es nur, um den so Tragisch vorzeitig verstorbenen Paul Walker mal in einer Rolle zu sehen, die beweist, dass der Mann eben nicht nur Autofahren konnte!
  • Hellbenders
    Zum Teufel mit der Hölle
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Tja, was hätte man daraus machen können. Ein wahnsinnig tolles Konzept - Priester, die sich selbst zur Hölle verdammen, um die bei Exorzismen in sich gefangenen Dämonen auch garantiert mit in die Hölle zu nehmen. Es hätte so schön sein können und ist am Ende so grottig, dass es fast schon wieder komisch ist. Sorry, aber das war nix.
  • Lucy
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Luc Besson führt mal wieder selbst Regie und wieder ist eine Heldin im Mittelpunkt. Die Story ist interessant und wird auch recht spannend und ansehnlich erzählt, aber man muss sich durch einen recht zähen Anfang kämpfen. Also an seine besten Arbeiten kommt er nicht heran, besser als so mancher SF/Helden-Quark aus den Häusern Marvel und DC ist er aber doch.
  • Exists
    Die Bigfoot-Legende lebt.
    Abenteuer, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Der Macher des Ur-Typs des Found Footage-Formates (Blair Witch Project) meldet sich zurück und landet tatsächlich erneut einen Treffer. Spannend gemacht, man fühlt mit den Charakteren mit, die mir nicht ganz so dämlich wie sonst vorkommen, es gibt einiges zu sehen und die Gescihichte ist spannend erzählt und geht sogar richtig ans Gemüt. Unbedingt anschauen!
  • Ijon Tichy: Raumpilot - Staffel 1
    Die Sterntagebücher
    Serie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Ich gebe es zu, ich war äußerst skeptisch, als sich ausgerechnet im ZDF eine Stanislaw Lem-Verfilmung ankündigte. Aber das Ergebnis hat mich absolut begeistert. Fantasievoll, witzige, aber auch hintersinnige Kurzfilme, die wirklich dem Geist der Vorlage gerecht werden.
    Aber ein deutliches Wort der Warnung, hier kommen keine wahnsinnigen Tricks zur Geltung, hier zählt die Fantasie und was die Macher der Sendung aus einem sichtlich kaum vorhandenen Budget gemacht haben, ringt mir ein "Alle Achtung" ab, da werden Erinnerungen an das gute alte Bügeleisen aus Raumpatrouille Orion wach, wobei ich Tichy qualitatv höher schätze.
    Ein einziges Manko (wirklich nur ein kleines) muss ich aber doch angeben - warum, warum hat man der Hauptfigur diesen wahrhaft böden Dialekt a la Erkan & Stefan verpasst? Am Ende gewöhnt man sich zwar dran, aber dennoch, das hätte es nicht gebraucht.
    Übrigens - gleich die 2. Staffel auch ansehen, denn die ist sogar noch besser!
  • Katakomben
    Der einzige Weg hier raus führt nach unten.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Found Footage-Filme sind und bleiben eben Geschmackssache. Dieser hier ist eher im guten Mittelfeld anzusiedeln, zwar sind Story und Charaktere nicht immer logisch, aber die Geschichte wird angenehm flott und recht unterhaltsam erzählt. Das Gewackel ist auch einigermaßen im Rahmen. Der Film ist eine Sichtung wert.
  • Kingdom Come
    Zwischen Leben und Tod
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 06.12.2014
    Hier ist es mir leider passiert, dass ich mich vom Trailer habe verführen lassen. Was für ein hanebüchener Blödsinn mit dilletantischer Machart.
  • Rampage 2 - Capital Punishment
    Thriller, 18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 06.12.2014
    Ich halte schon den ersten Teil für den gelungensten Film des umstrittenen Filmemachers Uwe Boll. Mit der Fortsetzung hat er einen Treffer gelandet. Zugegeben, einiges ist duskussions-, vielleicht sogar fragwürdig, aber es werden doch auch einige Wahrheiten gezeigt, die unangenehm sind, aber eben mal gesagt werden müssen.
    Schade, schade, dass die Internet-Sammelkampagne zur Finanzierzng von Teil 3 offenbar gescheitert ist und schade auch, dass Boll sich deswegen an seinen Fans abreagiert. Aber das tut der Qualität dieses Filmes nichts an. Anschauen.
  • Oldboy
    Finde die Wahrheit und räche dich.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 01.11.2014
    Ein unnötiges Remake, das es die Geschichte weder neu, noch anders interpretiert, sondern sogar sinnentleert. Eine einzige Enttätuschung.
  • Vorchristliche Schlachten
    Auf den Spuren der größten Feldherren der Antike
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 19.08.2014
    Interessante Doku, weil hier Schlachten des Altertums aus modernem militärstrategischem Blickwinkel untersucht werden. Hat aber den Nachteil, das es auf die Dauer etwas stumpfsinnig wirkt, denn die immer gleichen Schlachtgetümmel in abgespeckter 300-Optik wiederholen sich. Da wäre ein bisschen mehr Analyse interessanter gewesen.
  • Room 237
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 19.08.2014
    Shining ist ein Klassiker, es gibt wohl keinen, der diesen Film von Kubrick nicht kennt. Room 237 ist eine Doku über einige Menschen, die diesen Film offenbar Bild für Bild angesehen haben und teilweise etwas abgehobene Theorien entwickelt haben. Es ist zwar abgedreht, aber ich fand diesen Film ganz witzig. Auf jeden Fall bringt er einen dazu, sich Shining mal wieder anzusehen. Und das ist doch auch was.
  • Ende
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 19.08.2014
    Eine Gruppe ehemaliger Freunde kommt nach Jahren wieder zusammen, nachdem sie beim letzten Treffen einen der ihrigen mit Drogen so sehr abgefüllt hatten, dass dieser nach einem Zusammenbruch eingewiesen werden musste. Erstes Unbehagen macht sich breit, als klar wird, dass es eben dieser war, der dieses Treffen einleitete und nun nicht erschienen ist. Stattdessen gibt es seltsame Leuchtphänomene in der Nacht und nichts funktioniert mehr - alle Uhren stehen still und bis auf die Gruppe scheinen alle Menschen verschwunden zu sein.
    Der Film bleibt ruhig, es gibt nichts spektakuläres zu sehen und Erklärungen bleiben ebenfalls der Fantasie des Zuschauers überlassen. Ein Mystery-Krimi der entpannenden Art.