Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ossi's Eleven Trailer abspielen
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven
Abbildung kann abweichen
Ossi's Eleven (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, B-Roll, Trailer
Erschienen am:24.09.2008
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Ossi's Eleven in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.09.2008
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ossi's Eleven
Ossi's Eleven (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ossi's Eleven

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ossi's Eleven

Oswald 'Ossi' Schneider (Tim Wilde) kann es einfach nicht lassen: Kaum in Freiheit, plant er schon den nächsten Coup. Doch für den Überfall auf eine Eisengießerei, in der Hunderttausende alter D-Mark-Münzen nur darauf warten, vor dem Flammentod gerettet und gegen Euros eingetauscht zu werden, braucht er Hilfe. Also aktiviert Ossi seine alten Kontakte und hat mit den Brüdern Axel (Götz Otto) und Bruno Franke (Michael Brandner), die sich mit einem Bratwurststand durchschlagen, und Parade-Macho Karl Brenner (Stefan Jürgens) gleich die ersten Mittäter am Start. Als nächstes wird Ex-Stasispitzel Konrad Hauff (Manfred Möck) zur 'Werksspionage' angeheuert, es folgen der Möchtegern-Elvis Thommy Beck (Sasha), der gleich noch seinen Opa mit an Bord holt, der ständig grantelnde Exil-Bayer Georg (Andreas Giebel9 und der von allen für einen Russen gehaltene Boris (Helmfried von Lüttichau), bei dem niemand so richtig weiß, wer ihn eigentlich engagiert hat. Als auch noch die beiden frisch gekündigten Freundinnen Lea (Jule Ronstedt) und Conny (Karoline Eichhorn) mit einsteigen, sind 'Ossi's Eleven' endgültig komplett und der größte Coup, der jemals zwischen Dresden und Dessau über die Bühne gegangen ist, kann steigen.

Film Details


Ossi's Eleven


Deutschland 2008



Komödie, Deutscher Film


Heist-Movies, Gaunerkomödie, Ostalgie, Satire



28.02.2008


45 Tausend


Darsteller von Ossi's Eleven

Trailer zu Ossi's Eleven

Bilder von Ossi's Eleven © Universum Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ossi's Eleven

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ossi's Eleven":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
also ich muss meinen vorkritikern widersprechen.
klar der film bedient sich einiger klischees über den osten und ja auch ich habe nicht bei jedem gag gelacht, aber was ich an diesem film so fesselnd fand ist seine grundmelanchonie.
der film hat eine typische deutsche traurigkeit.
man kann also sagen das es sowas wie oceans eleven für melancholische menschen ist.
saschas leistung fand ich garnicht mal schlecht für seine erste grössere rolle und überhaupt spielen alle darsteller ganz gut und bringen die bedrückte grundstimmung des films gut rüber.
am lustigsten ist allerdings der im osten gestrandete bayer, der einfach nur zurück nach bayern will.
also ich für meinen teil kann diesen film empfehlen, unter der bedingung, das man sich auf ihn einlässt.

am
Leider nur mäßig amüsant und typisch deutsch bemüht kommt für mich der Streifen daher. Die Charaktere reichen von platt bis stereotyp aber nie liebenswert oder überzeugend. Wie oft im deutschen Film wird hier versucht, mit billiger Klischee-Drescherei Komik zu erzeugen. Manche Regisseure sollten mal von ihrem hohen Ross heruntersteigen und sich das wahre Leben mal anschauen. So jedenfalls nicht!

am
war ok nette besetzung,bißchen lang gezogen...kann man mal angucken.nagut sasha singt besser und colien ,naja sieht halt gut aus.

am
Erfrischend weil für einen deutschen Film wenigstens ein wenig anders als das Übliche aus dem Lande. Die Darsteller OSSIS ELEVEN überzeugen auch, nur leider ist die Story so Banane, daß das Ganze über Durchschnitt nicht heraus kommen kann, selbst mit gutem Willen nicht und daher 2,90 Sterne.

am
Für einen deutschen Film gar nicht schlecht. Durchaus unterhaltsam und lustig. Sasha war enttäuschend, aber Stefan Jürgens echt klasse. Obwohl ich den erst später im Film erkannt habe.
Der Film ist zwar besser als andere deutsche Filme, aber es bleibt ein deutscher Film. Das merkt man ihm an.

am
Vom Thema her nicht schlecht, passt voll in die gegenwärtige Zeit, wo arme Leute kriminell werden. Parallelen zur Olsenbande, aber nich so humorvoll, leider etwas langatmig.

am
Schon wieder eine im Grunde gute Idee, die man deutlich besser hätte umsetzen können. Es gibt zwar eine ganze Menge Lacher, aber die werden durch einen eher prolligen Humor hervorgerufen. Da steckt nix dahinter. Anfänglich ist das Ganze noch witzig und unterhaltsam, wird dann immer langatmiger. Was wirklich toll ist: Hier sieht man endlich mal deutsche Schauspieler, die man selten oder lange nicht gesehen hat. Nicht ewig dieselben Gesichter. Im Grunde erzählt der Film die Geschichte von 11 totalen Losern, deren Hintergründe beleuchtet werden und die in der Gruppe, durch eine zweifelhafte Aufgabe, wieder über sich hinauswachsen. Das ist zwar eine schöne Idee, sie hätte aber mit deutlich mehr Pepp und Tempo inszeniert werden müssen, um als Fernsehabend mit Kumpels gut zu taugen. So bleibt eine durchschnittliche Komödie, die nicht den vollen Erwartungen entspricht.

am
Ich muss sagen ich habe schon schlechtere deutsche Filme gesehen, aber auch schon bessere. Die Story ist ganz nett. Die schauspielerischen Leistungen sind im unteren Mittelmaß. Kann man sich mal ansehen. Mehr aber nicht.

am
Für einen Deutschen Film so "lala". Der Brüller war er nicht, aber auch
nicht so schlecht, das man abschalten mußte. Nette Story, die etwas besser
umgesetzt hätte werden können.
g.s.

am
Also, ich kann meinen Vorrednern nicht so ganz zustimmen: Zum einen fand ich die darstellerische Leistung von Sasha gar nicht so schlecht, außerdem fand ich den Film ganz lustig. Die Idee fand ich gut. Würde mich sogar über eine Fortsetzung mit dem selben Team freuen...
Was mir besonders gefallen hat, war die Musikauswahl, auch beim Making of.
Saha, Depeche Mode, Puhdys, Kraftwerk etc. sind alles die Sachen, die ich am liebsten höre...
Und Collien Fernandez und Eva Habermann sind immer ein Hingucker... ;-)
Und noch ein Wort zu der Bemerkung mit der Wandfarbe - ich komme auch aus dem Osten, und weis eine solche Parodie einzuschätzen. Außerdem spielt der Film ja nach der Wende...
Zusammenfassend kann ich sagen - es ist einfache Unterhaltung mit dem Humor, der für viele deutsche Filme üblich ist und hat mit den Hollywood Filmen ähnlichen Namens nicht viel zu tun. Kann man sich auf jeden Fall ansehen, finde ich.

am
unterhaltsamer umsetzung gute story gute schauspieler zeitweise spannend umgesetzt ich fand den film lustig und unterhaltsam

am
Ich habe den Fuhrpark der Schauspieler bewacht als Sie den Film in Wolfen-Nord gedreht haben, das ist der Grund gewesen, warum ich ihn sehen wollte. Es ist der totale Reinfall. Empfehlen würde ich ihn nicht

am
Ein ganz netter deutscher Film, der sich gottseidank vom bekannten Einheitsbrei abhebt, gerade, was Komödien betrifft. Der Film kommt beinahe ohne flache Witze aus, überzeugt mit meines Erachtens sehr guten Charakteren und ist am Ende sogar recht tiefrgründig. Gerade der Hauptdaresteller (weiß seinen Namen grad nicht) und Stefan Jürgens rocken gar sehr.

am
Also ich fand den Film eigentlich ganz witzig und für einen deutscheb Film gar nicht soooo schlecht. Ich denke die Rollen sind schon gut besetzt und die Stors, naja, ganz ok.

am
Wenn man sich nicht von dem wirklich dummen Titel des Films abhalten lässt und einen Blick auf die Darsteller-Riege wirft, könnte man sicher auf die Idee kommen sich den Film anzuschauen. Eine Comedy mit Stefan Jürgens, bekannt aus "RTL Samstag Nacht", dazu Popstar Sasha mit ersten Gehversuchen als Schauspieler und schließlich noch Bond-Bösewicht Götz Otto. Daraus müsste sich doch was machen lassen!? Die Antwort lautet: hat nicht so geklappt, harmlos und nur selten komisch dümpelt der Film dahin, bedient sich träge aus einer Mischung von Olsen-Bande und dem großen Hollywood-Vorbild. Und übrigens: Sasha sollte bei seinem Hauptberuf bleiben.

am
Leider nix für mich,wieder mal sehr schlecht gemachte deutsche "Komödie"die sich durch die 90 Minuten durchkämpfen muss.

am
Deutsche Gangsterkomödie auf TV-Film-Niveau. Die wenigen guten Gags werden bereits alle im Trailer verbraten, der Rest ist einfach nur peinlich bis langweilig. Hinzu kommen untalentierte Darsteller. Nicht empfehlenswert!

am
Gnaz Ganz Mies!!! Also ich habe es eine halbe Stunde ausgehalten und dann abgeschaltet. Ein ganz billiger abklatsch des Hollywoodkrachers! Nicht empfehlenswert!

am
Habe einen Streit mit meiner Frau provoziert die während des Film lautstark "abschalten!" forderte. Habs nicht gemacht und - was als Mann schwer fällt zu sagen - sie hatte recht.
Auch das deutsche "Staraufgebot" hilft dem Film nicht auf die Beine.
Er zieht sich witzlos wie ein Kaugummi durch eine blutarme Story.
Hat zwar nur wenig mit dem Film zu tun, aber dieses "Ossi / Wessi" Gedöns geht auch auf den Zeiger.

am
Das ist wohl einer der deutschen Filme der Kategorie: Warum gibt's jemanden, der sowas dreht???
Nicht nur ist der Film ein mieser Abklatsch der Ocean's-Reihe, er ist in den Elementen, die er hinzuerfindet, auch noch richtig schlecht. Es ist glaube ich spannender, überraschender und lustiger Gras beim Wachsen zuzuschauen...

am
nuja
ick auch, der einzige ossi in dem film ist der in der fabrik! 'vorgackeiern'

am
hm
irgendwie hab ich mir mehr vorgestellt...naja

am
Deutsches Kino kann ja großartig, witzig, schnell, abgefahren und tiefgründig sein alles das was dieser Film auf jeden Fall nicht ist. Eine dermaßen "uncoole" deutsche Produktion hab ich noch nie gesehen. Also das hier ist dermaßen schlecht und langweilig wirkt durch und durch inszeniert und an den Haaren herbeigezogen, irgendwie merkt man richtig das hier auf Krampf was zusammen geschustert worden ist und der Drehbuchautor um jede Idee gerungen hat.
Puh, hör mir auf, das ist auf keinen Fall und in keiner Sekunde unterhaltsam, das ist aber richtig fetter Müll...

am
Schade, dass solche Filme noch gedreht werden. Hier wird wieder einmal ein völlig falsches Bild über den " Osten" gezeigt. Als Beispiel gab oder gibt es im Osten auch Wandfarbe.
Ossi's Eleven: 2,7 von 5 Sternen bei 278 Bewertungen und 24 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ossi's Eleven aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Tim Wilde von Oliver Mielke. Film-Material © Universum Film.
Ossi's Eleven; 12; 24.09.2008; 2,7; 278; 0 Minuten; Tim Wilde, Götz Otto, Michael Brandner, Stefan Jürgens, Manfred Möck, Sasha; Komödie, Deutscher Film;