Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Zwielicht

Ein Mann mit zwei Gesichtern wird früher und später vergessen, welches sein wahres ist.

USA 1996 | FSK 16


Gregory Hoblit


Richard Gere, Edward Norton, Mike Bacarella, mehr »


Thriller, Krimi

3,3
456 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Zwielicht (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 125 Minuten
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 2.1, Ungarisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Bulgarisch, Rumänisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:05.07.2001
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Zwielicht (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 125 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Digital 2.1, Ungarisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Bulgarisch, Rumänisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:05.07.2001
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Zwielicht
Zwielicht (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Zwielicht
Zwielicht (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Zwielicht

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Zwielicht

Schuldig oder unschuldig? Für den gerissenen Chicagoer Anwalt Martin Vail (Richard Gere) ist diese Frage Nebensache. Sein Job ist die Verteidigung - und das vor allem dann, wenn ein neuer Fall seinen Namen in die Schlagzeilen bringt und seiner Karriere einen steilen Aufstieg verspricht. Gierig nach Publicity übernimmt Vail die Verteidigung des mittellosen, sympathischen Ministranten Aaron Stampler (Edward Norton), der im Verdacht steht, den Erzbischof auf bestialische Weise ermordet zu haben. Als Vail sich in das Gefecht gegen die Anklage stürzt, ahnt er nicht, dass er schon bald ein Netz von Korruption und Intrigen aufdeckt. Der Prozess nimmt eine spektakuläre Wendung nach der anderen, nicht zuletzt durch das psychiatrische Gutachten, das Stampler eine gespaltene Persönlichkeit bescheinigt. Zusammen mit dem Zuschauer wird Martin Vail ständig durch mysteriöse, raffinierte Fallstricke in die Irre geführt und immer wieder vor die Frage nach Schuld oder Unschuld gestellt. Und am Ende gibt es nur einen Gewinner.

Film Details


Primal Fear - Sooner or later a man who wears two faces forgets which one is real.


USA 1996



Thriller, Krimi


Justiz, Oscar-nominiert, Golden-Globe-prämiert, Gerichtsfilme, Chicago



20.06.1996


1.1 Millionen



Darsteller von Zwielicht

Trailer zu Zwielicht

Movie Blog zu Zwielicht

Richard Gere: Gere wird beim Zurich Film Festival ausgezeichnet!

Richard Gere

Gere wird beim Zurich Film Festival ausgezeichnet!

Der Schauspieler, der seine Filmkarriere bereits 1975 startete und demnächst mit dem Thriller 'Arbitrage' auf der Kinoleinwand erscheinen wird, erhält einen 'Golden Icon Award'...

Bilder von Zwielicht

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Zwielicht

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Zwielicht":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein Sehr guter Film.
Ich habe ihn jetzt schon zum 3. Mal gesehen und ich werde ihn mir sicher mal wieder ausleihen.
Top Besetzung mit dem noch relativ jungen aber doch schon ausgezeichnetem Edward Norton. Er spielt seine Rolle super.
Ein Film der auf jeden Fall zum Nachdenken anregt und einen auch wenn er vorbei ist noch nicht gleich wieder aus dem Kopf geht - Daumen Hoch !!!!

am
Norton spielt hier einfach nur genial, so herrlich irre und brav hat man lange
niemanden mehr gesehen.
Spannend und interessant bis zum Schluss. Richard Gere enttäuscht leider und
sieht vor allem im Vergleich zu Norton richtig schlecht aus.

am
"Zwielicht“ - Das ist ein packender Justizthriller mit einem Top agierenden Richard Gere als Staranwalt und Edward Norton als Messdiener, der einfach grandios spielt. Nicht umsonst wurde der Schauspieler für sein Filmdebüt mit einem Golden Globe ausgezeichnet und erhielt auch eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller. Seine Darstellung des Aaron sorgt für Gänsehaut und gibt dem Film die Würze. Bis zum Schluss ist nicht klar, welches Spiel er spielt. Die tatsächliche Auflösung hatte man dann aber doch nicht auf der Rechnung. Dieser Aspekt sorgt für HOCH-Spannung bis zur letzten Minute.

am
spitzen film
endlich mal ein thriller ders in sich hat.eine fesselnde und spannende handlung und beide hauptdarsteller übertreffen sich in ihrer schauspielkunst.überraschender schluss und einfach weiter zu emfehlen.

am
Hervorragender Thriller mit einem sehr gelungenen und unerwartetem Ende. Richard Gere und Edward Norton liefern eine fantastische Vorstellung ab, Film muss man mind. einmal in seinem Leben gesehen haben

am
Einfach genial! Spannend vom Anfang bis zum Ende. Ein hervorragender Edward Norton. Auch wenn man anfangs den Eindruck bekommt es sei keine besondere Geschichte, stellt sich doch schnell heraus das viel mehr dahinter steckt als gedacht. Wirklich spannend in Szene gesetzt! Und - was ich immer wieder an einem Film besonders mag - das Ende ist nicht vorhersehbar!

am
Edward Norton in seinem ersten richtigen "BlockBuster" und zeigt auch gleich, was er drauf hat. Einfach grandios spielt er den "psychisch Kranken".
Der Film selbst ist ebenfalls gut gemacht und auch spannend in Szene gesetzt, mit schönen Wendungen.

am
Zwielicht
Der Film ist zu Beginn etwas langweilig... hat aber am Ende einen unerwarteten und spannenden Ausgang

am
Die Geschichte von "Zwielicht" hat mir gut gefallen. Die schauspielerische Leistung ist nicht ganz so, wie ich es erwartet hätte, denn wenn man den Inhalt mit der Mimik vergleicht, dann wirkt die Mimik an einigen Stellen unglaubwürdig. Des Weiteren ist mir noch etwas aufgefallen, was nicht erläutert wurde, aber da war. Und zwar sind es die Medien bei der Verfolgungsjagd. Sie sind da, obwohl die Polizei den Verdächtigen gerade erst verfolgt. Die Musik ist passend gewählt worden. Es kommt ein klein wenig Spannung auf und der Streifen ist kurzweilig.

Ich kann Ihnen "Zwielicht" empfehlen, aber schrauben Sie bitte die Erwartungen etwas nach unten, denn er kann sie nicht vollkommen einhalten.

am
Überragend gespielt

Richard Gere spielt seine Rolle klasse, wird jedoch von einem der beeindruckendsten Filmdebuts übertrumpft. Edward Norton hätte sich direkt den Oscar verdient gehabt. Hinzu kommt ein kluges spannendes Drehbuch. Dieser Gerichtsthriller ist extraklasse.
Zwielicht: 3,3 von 5 Sternen bei 456 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Zwielicht

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Zwielicht":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Zwielicht aus dem Jahr 1996 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Richard Gere von Gregory Hoblit. Film-Material © Paramount.
Zwielicht; 16; 05.07.2001; 3,3; 456; 0 Minuten; Richard Gere, Edward Norton, Mike Bacarella, Randall Slavin, Turk Muller, Joseph F. Kosala; Thriller, Krimi;