Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "cifer" aus

37 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Stadt in Angst
    Genau so ist es passiert!
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 22.10.2014
    Klassiker der dieses Prädikat absolut verdient mit einem Spencer Tracy in gewohnter Höchstform...
    Zwar sind kleinere Längen in der Story, lassen sich bei der knappen Lauflänge aber locker verschmerzen...

    Fazit: Wer Klassiker mag, sollte auf jeden Fall einen Blick wagen...
  • Godzilla
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 12.10.2014
    Eins vorweg... Ich bin nicht gerade der Godzilla-Fan und kenne nur den Emmerich-Streifen aus den 90igern...
    Der Trailer versprach ne ganze Menge an Verwüstung und Zerstörung, welche auch größtenteils eingehalten wurden, die Story um die Monster ist solide umgesetzt, die menschliche Dramaturgie war jedoch sehr mau...
    Die Spezialeffekte wurden gut umgesetzt und die Monster sehen wirklich gut aus. Mir persönlich fehlte es jedoch an mehr Spannung, da hätte man wesentlich mehr machen können.... Deshalb auch "nur" 3 Sterne...

    Fazit: Solider Monsterclash dem es ein wenig an Spannung fehlt... Übrigens, wer sich für die 3D Fassung interessiert, vergesst es.. Der Film bietet kaum räumliche Tiefe, null Pop-Outs und in den Actionszenen sind jede Menge Unschärfen... Also, geschenkt, so macht das keinen Spaß...
  • Die Bücherdiebin
    Mut ist mehr als Worte.
    Kriegsfilm, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 11.10.2014
    Nettes Kriegs-Drama mit liebenswerten Darstellern. Vor allem Geoffrey Rush ist zum knuddeln. Ein interessanter Plot und sehr nett gestaltete Atmosphäre gepaart mit wundervoll komponierter leiser Musik. Der Film ist gewiss nix für Action-Junkies, aber wer ruhige Filme zum Nachdenken sucht ist hier genau richtig.
    Einziger Kritikpunkt sind die doch teilweisen Längen in der Mitte des Films... Ansonsten gilt, Taschentücher raus, toller Film.
  • Die Abenteuer des Kapitän Grant
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 16.09.2014
    Sehr schöne Jules-Verne-Verfilmung die trotz angestaubter Optik auch heute noch zu überzeugen weiß.

    Fazit: Rundum gelungener Abenteuerfilm für die ganze Familie.
  • Paulette
    Ein neuer Dealer ist in der Stadt!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 16.09.2014
    Nette Komödie über das Auf und Ab im Leben einer älteren Dame, die durch ihre niedrige Rente auf die Idee kommt, Drogen zu verticken.
    Die Omi ist ziemlich dreist drauf, bitterböse gegen alle Andersfarbigen und auch sonst seit dem Tod ihres Mannes ziemlich einsiedlerisch, entdeckt sie durch den Drogenverkauf neuen Spaß am Leben.
    Eine nette Komödie für zwischendurch mit sehr liebenswürdigen älteren Damen.
    Da lassen sich auch zwischenzeitliche Längen in der Story gut verschmerzen.

    Fazit: Alles in Allem eine nette französische Komödie für zwischendurch...
  • Super-Hypochonder
    Garantiert ansteckend.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 11.09.2014
    Leider ist das Wiedersehen mit den Schti's Darstellern Dany Boon und Kad Merad ziemlich misslungen. Ich bin zwar ein großer Dany Boon-Fan, aber leider gehört diese teilweise recht alberne Komödie zu seinen schlechteren Werken.
    Die Idee des Hypochonder ist beileibe nicht neu, dennoch hat sie als Komödie ein hohes Potenzial, welches hierbei allerdings im Großen und Ganzen daneben ging.
    Die Gags sind zu mau, die Story wird schnell langweil und ermüdend.
    Dany Boon zeigt zwar stellenweise, das in ihm einer der größten europäischen Komödianten steckt, kann aber auch das sehr flache Drehbuch nicht kompensieren.

    Fazit: Maue Unterhaltung die schnell in Vergessenheit gerät. Schade drum, aber das geht besser
  • Loaded Weapon 1
    Oh SHIT! Die sind bewaffnet!
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 10.09.2014
    Die beste Film-Parodie, die es gibt. Einfach cool und immer wieder lustig anzuschauen, der Film geht immer wieder.
  • Der Typ mit dem irren Blick
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 10.09.2014
    Typischer 80er-Jahre Klamauk der heute wohl niemandem mehr einen Schmunzler herauskitzeln wird. Ich hab ihn damals schon gesehen und fand ihn auch ganz ordentlich, mittlerweile ist diese Highschool-Komödie aber doch recht angestaubt.
    Waren die Gags damals noch ganz lustig, wirken sie nun ziemlich altbacken. Große Schauspielkunst sollte man von solchen Filmen zwar eh nicht erwarten, kann sich aber noch sehen lassen.

    Fazit: Für 80er-Nostalgiker sicher noch ein guter Film, für heute allerdings nicht mehr gaaanz zeitgemäß umgesetzt.
  • End-Day
    Der letzte Tag
    Thriller, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 10.09.2014
    Bebilderte Endzeitszenarien verpackt in gut gemeinte, dennoch schlecht gemachte Effekte.
    Also mich hat die Doku leider überhaupt nicht mitgerissen, die Katastrophen waren in ihrer Art jetzt nicht unbedingt neu oder stark bebildert... Vielmehr erinnert es ein wenig an "The Day After Tomorrow" ohne Budget...
    Der Informationsgehalt über den Worst-Case war auf ein zwei kurze Sätze beschränkt, da habe ich von einer BBC-Produktion deutlich mehr erwartet.
    Einzig die recht kurze Laufzeit von einer knappen Stunde hat mich begeistert. So fliegt diese Doku auf Ewig in die Untergründe meines Filmarchivs, wo sie wohl nie wieder hervorgekramt wird.

    Fazit: "Und täglich grüßt das Murmeltier" im Pseudo-Doku-Stil hätte mit zeitgemäßen Effekten sogar was werden können... Nur so, leider nicht!
  • Alone in the Dark
    Fürchte die Finsternis.
    Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 09.09.2014
    Alone in the Dark oder auch Christian Slaters schauspielerischer Genickbruch.
    War er doch früher durchaus erfolgreich mit "Stargate" oder "Interview mit einem Vampir" findet hier ein Abgesang auf das einstig so hoffnungsvolle Talent statt.

    Denn hier stimmt so ziemlich gar nix. Ich meine, klar, es ist ne Computerspiel-Verfilmung, deshalb niedrig waren meine Erwartungen und von Uwe Boll erwarte ich sowieso keine filmischen Wunder, aber was dem Zuschauer hier geboten wird, ist eine Frechheit wo ich schon echt suchen muss, überhaupt etwas positives zu finden.
    Ah doch, ich hab was gefunden... Das Spiel war damals echt cool.

    Fazit: ZEITVERSCHWENDUNG... lieber nochmal das Game in die Playstation reinhauen, das war im Gegensatz hierzu 1000mal besser.
  • La Bamba
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 09.09.2014
    Superschöner Film über das Leben des Richie Valens mit einem damals noch unbekannten Lou Diamond Phillips, der ihm damals den Durchbruch verschaffte.
    Tolle Musik, interessante und tragische Geschichte über den Rockmusiker, gemixt mit guten Darstellern und einem guten Drehbuch machen diesen Film schon etwas besonders.
    Natürlich sollte man die Rock-Musik der 50er Jahre schon ein wenig mögen um den Film wirklich vollends zu geniessen um zu "La Bamba" auf der Couch ein bisserl mitzuwippen.

    Fazit: Ein überaus gelungener und einfach schöner, auch traurig stimmender Film. Lohnt sich auf jedenfall anzuschauen.
  • Ghost Dad
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "cifer" am 09.09.2014
    Ganz nette Familienunterhaltung mit einem gut aufgelegten Bill Cosby.
    Die Effekte sind zwar mittlerweile ein wenig angestaubt und die Story typisch für Familienkomödien, dennoch hat Bill Cosby immernoch das gewisse Etwas, was ihn einfach so wahnsinnig sympathisch macht und den ganzen Film doch überdurchschnittlich gut macht.

    Fazit: Für einen netten Nachmittag gut gelungener Film, der aber nicht nur für Bill Cosby Fans recht interessant ist, man sollte jedoch keinen Meilenstein des Genres erwarten.