Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hangman - The Killing Game Trailer abspielen
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game

Hangman - The Killing Game

Mordkommissar. Profiler. Journalist. Killer.

USA 2017


Johnny Martin


Al Pacino, Karl Urban, Brittany Snow, mehr »


Krimi, Thriller

3,2
170 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer
Erschienen am:05.04.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer
Erschienen am:05.04.2018
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Hangman - The Killing Game
Hangman - The Killing Game
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.03.2018
Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.03.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Nur noch 7 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer
Abbildung kann abweichen
Hangman - The Killing Game (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 3,89
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hangman - The Killing Game

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hangman - The Killing Game

Der erfahrene Mordkommissar Ray Archer (Al Pacino) schließt sich mit dem Profiler Will Ruiney (Karl Urban) zusammen, um einen berüchtigten Serienkiller zu schnappen, der die Stadt seit Längerem mit einer makabren Version des Kinderspiels 'Galgenmännchen' terrorisiert. Dabei werden die beiden Polizisten von der Journalistin Christi Davies (Brittany Snow) begleitet, die ebenfalls versucht, die Identität des Mörders aufzudecken. Schritt für Schritt wird das Trio in den Sog des Killers gezogen, bis es irgendwann kein Zurück mehr gibt...

In seinem Thriller 'Hangman - The Killing Game' präsentiert Regisseur Johnny Martin seinen Hauptdarsteller Al Pacino auf der Jagd nach einem Serienkiller, in dieser DVD, Blu-ray und Video on Demand Deutschland-Premiere.

Film Details


Hangman: The Killing Game


USA 2017



Krimi, Thriller


Deutschland-Premiere, Cops, Serienmörder



Darsteller von Hangman - The Killing Game

Trailer zu Hangman - The Killing Game

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Hangman - The Killing Game

VoD-Filmtipps zur WM: Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

VoD-Filmtipps zur WM

Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

Damit dir die Zeit zwischen den WM-Spielen nicht unendlich vorkommt, gibt es hier dein Füll-Programm. Außerdem bieten wir auch attraktives Alternativ-Programm...
Deutschland-Premieren: Die Premiere in deinem Heimkino!

Deutschland-Premieren

Die Premiere in deinem Heimkino!

Feier deine eigene Film-Premiere! Wann du willst und wie du willst. Du bestimmst von A-Z. Wer kommt, was läuft - und das alles mit wenigen Knopfdrücken...

Bilder von Hangman - The Killing Game

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hangman - The Killing Game

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hangman - The Killing Game":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einen nicht gelungenen Film mit al Pacino gibt es nicht? Für mich ab heute schon (wobei das nicht an dem Schauspieler selbst liegt, der die Sache aber nicht mehr retten kann).
Das Drehbuch ist eine glanzlose Aneinanderreihung von Absurditäten und eher laienhaft zusammengestückelt. Die Schauspieler stolpern dabei durch eine sehr unrealistische Story und anstelle logischer Rückschlüsse der Polizisten, entwickeln die Figuren "hellseherische" Fähigkeiten auf der Suche nach dem Täter mit einer ebenso surrealen Auflösung. Da gab es Jahre vorher schon deutlich intelligentere Storys und Umsetzungen (z.B. Sieben) zu einem Serienkillerscenario. Zurück bleibt dien Frage nach dem Sinn des Film und der verschwendeten Zeit. Kann Gastroboss in seiner Beurteilung nur zustimmen!

am
Durchschnittlicher Film. Spannend gemacht, aber leider mit vielen Logikfehlern.
Leider endet die Geschichte recht unspektakulär und das offene Ende ist überflüssig.
Bei Al Pacino merkt man, dass hier der Zenit überschritten ist und er seine beste Zeit hinter sich hat.
Kann man schauen, ist aber kein Blockbuster. Ich hoffe es wird dazu keinen zweiten Teil geben.

am
Sagt mal was ist los mit den ganzen etablierten Schauspielern?
Nagen alle am Hungertuch oder was?

Bruce Willis, Nicholas Cage und jetzt auch noch Al Pacino...

Alle geben sich für so glanzlose Filme her, das erinnert schon fast an Michael Schumacher, manchmal muss man aufhören wenn es am schönsten ist.
Bei Bruce Willis habe ich ja noch auf ein allerletztes mal Hoffnung bei "Mr. Glass" aber die beiden hier Al Pacino und Nicholas Cage tun sich keinen gefallen mit solchen 3. Weltfilmen.

Aber kommen wir zum Film, ich gebe keine Spoiler, der Film ist keine Katastrophe an sich, doch die Schauspielerischen Leistungen vor allem von Al Pacino sind, wie soll ich sagen... Lustlos gespielt hat man das Gefühl, und die deutsche Synchro leidet auch mit der Zeit... Was habe ich früher die Synchronisationen der deutschen gefeiert, die Emotionen, die Stimmlage alles hat perfekt gepasst doch heutzutage sind die Synchros grauenhaft...

Naja wie dem auch sei man muss es nicht gesehen haben, aber Zeitverschwendung ist es auch keine.

am
Völlig sinnlose, schlecht konstruierte Story - absolut unglaublich, dass ein etablierter Schauspieler wie Al Pacino sich für so etwas hergibt.

am
Gute 3 Sterne mit Galgenhumor ist mir dieser Thriller schon wert. Nach den vielen negativen Kritiken war ich insgesamt positiv überrascht. Gut, Al Pacino hatte schon bessere Tage im Filmgeschäft und wirkt hier eher manchmal etwas blass. Trotzdem schaurig spannende Unterhaltung fast über die Filmlänge. Zumal die Identität des Killers erst sehr spät aufgelöst wird. Auf jeden Fall für Fans dieses Genres einen Blick wert!

am
Gute Darsteller aber leider ein etwas arg konstruiertes Drehbuch mir zahlreichen Logiklöchern. Es gibt ansatzweise sogar ein paar spannende Szenen, vieles erinnert aber leider zu sehr an SIEBEN und ist mehr gewollt als gekonnt inszeniert. Unterhaltsam, ja, aber spielt leider nur in der mittleren Liga.

am
Zu konstruierte Mörderhatz.
Die Mördersuche wirkt zu aufgesetzt. Zu krampfhaft wird versucht, von einem Opfer auf das nächste verweisen zu wollen, wobei haarsträubende logische Fehler unterlaufen. Des Rätsel's Lösung liefert unbefriedigende Antworten ohne Kreativität.
Einzig die Routiniers Al Pacino und Karl-Heinz Urban (mit der markanten deutschen Synchronstimme von Tobias Kluckert) retten den Film vor einer totalen Bruchlandung.

am
Tja, ein Krimi halt. In allen Belangen Durchschnittsware. Plot, Schauspiel, Regie. Jedes Wort mehr ist zuviel

am
Spannender Thriller mit guter Besetzung...
Die Besetzung mit Al Pacino und Karl Urban ist eine überraschend gelungene Kombi. Er startet gleich relativ schnell ohne lange Vorgeschichte. Der Film hat einen zügigen, spannenden und fesselnden Verlauf und man fiebert doch sehr mit den Darstellern mit. Zum Ende hin hätte ich mir vielleicht etwas mehr gewünscht, auch wenn das tatsächliche Ende jetzt auch nicht unbedingt schlecht ist.
Wer gerne spannende Thriller schaut, kommt bei diesem Film auf jeden Fall auf seine Kosten...

am
"Hangman - The Killing Game" erzählt eine packende Geschichte. Sie ist gut durchdacht und ist nicht vorhersehbar. Wenn man vermutet, wer der Täter sein könnte, wird man aufs Glatteis geführt. Leider kann der bei der Auflösung nicht wirklich glänzen, denn diese fällt komplett mager aus und manches will dadurch keinen Sinn ergeben. Der Schluss macht den Film verwirrend und lässt Platz für Spekulationen. Warum man sich für diesen Weg entschieden hat, ist nicht nachvollziehbar, denn das Werk lässt diese Möglichkeit nicht zu, um diesen Schluss zu bringen.

Die schauspielerischen Leistungen sind sehr gut. Die Schauspieler sind bekannt und machen ihren Job gut. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen und passt auch komplett. Die Kamera kommt hier sehr schön zur Geltung. Wenn man das Gefühl hat, Bilder sehen zu müssen, werden diese auch geliefert. Was ich beeindruckend fand, waren die einzelnen Kulissen, denn diese sind sehr gut gelungen.

Ich kann Ihnen "Hangman - The Killing Game" empfehlen, aber beim Schluss versaut er sich einiges, aber man kann Vermutungen anstellen.

am
Man hat es schon schön in die Länge gestreckt. Gruselig war es aber trotzdem. Nichts für schwache Nerven.

am
Hangman? "Wer zuletzt einschläft hat gewonnen" wäre ein passenderer Titel für diesen völlig überflüssigen Film. Eine mühsam konstruierte Story mit einem völlig unspektakulärem Ende in der sechs oder sieben Normalbürger von der Decke baumeln - da kann auch Al Pacino nichts mehr retten. Aber sein Auto vielleicht. Das ist ein echter Hingucker.

am
So ein Käse. Der Film ist spannend geschnitten und hollywoodtypisch strukturiert. Der Haken, oder soll ich sagen, der Galgen an der Sache ist, es gibt hier keinen roten Faden, dem der Zuschauer folgen kann. Weder wird hier das titelgebende und jedermann bekannte Spiel zelebriert, noch gibt es genretypische spannende Detailsuche, nein man bekommt alles plump vor das Hirn geschüttet. Obendrein entbehrt dieser Kokolores jedweder Logik und Glaubwürdigkeit. THE KILLING GAME - ist verplemperte Zeit!
Hangman - The Killing Game: 3,2 von 5 Sternen bei 170 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hangman - The Killing Game aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Al Pacino von Johnny Martin. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Hangman - The Killing Game; 16; 26.03.2018; 3,2; 170; 0 Minuten; Al Pacino, Karl Urban, Brittany Snow, Dwayne Boyd, Sydney Shea Barker, Timothy Carr; Krimi, Thriller;