Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Boogeyman 2 Trailer abspielen

Boogeyman 2

Wenn die Nacht dein Feind wird.

USA 2007


Jeff Betancourt


Danielle Savre, Matt Cohen, Tobin Bell, mehr »


Horror, Thriller

2,9
159 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Boogeyman 2 (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Storyboards, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:09.07.2008
Boogeyman 2
Boogeyman 2 (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Boogeyman 2
Boogeyman 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Boogeyman 2
Boogeyman 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Boogeyman 2 in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:20.05.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Boogeyman 2
Boogeyman 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Boogeyman 2

Weitere Teile der Filmreihe "Boogeyman"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Boogeyman 2

In ihrer Kindheit wurden die Eltern der Geschwister Laura (Danielle Savre) und Henry Porter (Matt Cohen) auf mysteriöse Weise in ihrem Haus ermordet. Bis heute blieb der Mordfall ungeklärt. Seit damals kämpfen Laura und Henry mit der Angst vor der Finsternis, mit der Angst vor der dämonhaften Schattengestalt, dem 'Boogeyman'. Henry konnte durch eine Therapie in einer Psychiatrie geholfen werden. Doch Laura glaubte ihre fürchterlichen Angstzustände allein überwinden zu können. Nach Jahren der Furcht muss die junge Frau aber erkennen, dass auch sie Hilfe braucht. Sie lässt sich wie zuvor ihr Bruder in Dr. Mitchell Allens (Tobin Bell) psychiatrische Anstalt einweisen. Verfolgt von Dämonen muss sie sich ihren größten Ängsten stellen und ihre schlimmsten Albträume scheinen Wirklichkeit zu werden...

'Boogeyman 2 - Wenn die Nacht dein Feind wird' ist für jeden, der jemals Angst vor Dunkelheit hatte, von den Produzenten von 'The Grudge' und 'The Messengers'.

Film Details


Boogeyman 2 - Fear. In the Flesh.


USA 2007



Horror, Thriller


Sequel, Slasher, Geschwister, Psychiatrie, Phobien




Boogeyman

Boogeyman
Boogeyman 2
Boogeyman 3

Darsteller von Boogeyman 2

Trailer zu Boogeyman 2

Bilder von Boogeyman 2 © SquareOne

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Boogeyman 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Boogeyman 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein »schneidiger« Kapuzen/Fratzen-Mann läuft umher und tötet..
im Dunkeln mit überraschendem Ende. Sehr guter, brutaler Horror-Film ( gutes Abend-Kino, kein B-Movie ).

am
3 Sterne, aber auch nur weil es noch zu einer großen überraschung kam am ende! Im großen ganzen hat der teil nix mit dem ersten teil zu tun. Denn der erste Teil war noch sehr mystisch gemacht(Geisterstimmung halt) und der zweite Teil ist eher ein Slasher Film. Sprich ein Killer geht rum und Mordet alle ab. Dennoch kan man den Film recht gut schauen, weil nen B-Movie ist es bei weitem nicht. Auch weil so schauspieler mitspielen die auch Herrn Jigsaw spielt in Saw. Ich hätte sonst nur 2 Sterne gegeben weil es halt ein Film ist wie viele andere zb. Scream ect. Aber wie oben erwähnt, einen stern mehr weil es doch ein anderes ende genommen hat als erwartet!

am
hammer teil.für für den film hätt ich noch mehr sterne vergeben können.es passt einfach alles.unbedingt ausleihen................

am
War sehr überrascht von dem 2. Teil. Ich finde ihn einfach super,ganz im Gegenteil zum langweiligen ersten Teil. Hat aber meiner Meinung nach so gut wie nichts mit dem ersten zu tun.
Für Horror Fans fast schon ein MUSS !!!

am
Gut und sehenswert
Es ist keine direkte Fortsetzung von Teil 1 , aber wer braucht das schon. Meistens sind die sowieso nur ein Abklatsch und nicht zu gebrauchen. Dieser Film ist wirklich für Horrorfans gute Unterhaltung, wenn nicht sogar besser als Hostel 1 und 2.
Echt empfehlenswert für eine gemütlichen Abend.
Gruseleffekte genügent vorhanden.
Wie gesagt der Schluss wie immer offen für eine Fortsetzung

am
Gut aber falsch umgesetzt!
Guter Horrorshocker aber hat keinen zusammenhang mit dem ersten Teil. Man sieht jedeglich nur den Typen in einem zeitungsausschnitt den es im ersten Teil betroffen hat, leider nicht mehr. Hätte mir den richtigen Boogyman wieder gewünscht!
Das was halt das Cover aussagt aber trotzdem sehenswerte Szenen.

am
Der erste Teil war nicht schlecht; deswegen war ich gespannt was man sich hier hat einfallen lassen.
Aber das Ergebnis war schon fast typisch für Fortsetzungen: Hat nicht wirklich etwas mit dem ersten Teil zu tun ..... Spannung will auch nicht wirklich aufkommen. Man kann sich diesen Teil ansehen, aber bitte nicht mit allzu viel Erwartung an diesen Film gehen.

am
Hey ho, wirklich saugut gemachter spannender Horror-Thriller! Auch die Darsteller waren, entgegen so manch anderem Film in diesem Genre, sehr gut, und haben mir, durch die Bank, eigentlich alle gefallen. Obwohl es natürlich viele "abgedrehte" Typen sind - aber, was soll man denn schon anderes erwarten in einer Psychiatrie! Blut fließt auch recht ordentlich, doch stehen hier die Splattereffekte nicht im Vordergrund, sie bilden nur das nötige Beiwerk zur Handlung. Eben diese hat dieser Streifen auch (wieder entgegen so manch anderem Horror-Film). Dann sogar noch eine gute, und vor allem auch nachvollziehbare.Da ich schon sehr sehr viele, und auch viele ganz ganz schlechte, Horrorfilme gesehen habe, gebe ich ohne jegliche Bedenken hier die Höchstpunktzahl. Also, insgesamt ein Superhorrorfilm, den ich mir auch gerne noch mal wieder anschauen könnte.

am
Für Horror-Serien-Fans (Halloween, Nightmare on Elm Streeth, Jason-Reihe, Scream) ein mehr als nur absoutes Muss!

Für alle anderen: Hier gilt 1 Stern weniger in der Bewertung! ;-)

Ich persönlich war begeistert, sogar Tobin Bell (bekannt aus der Saw-Reihe als Jigsaw-Mörder) war als Nerven-Arzt dabei!

am
Ich war positiv überrascht,man kann diesen Teil auch Null mit dem ersten vergleichen,war mehr so ne Mischung aus Nightmare und Freitag der 13.
Szenen waren auch ok,vor allem die wo die eine Frau zwangsernährt wird,sehr gut gemacht.
alles in allem ein positiver Film ,gute Unterhaltung,spannend bis zum Schluss

am
Boogeyman2 ist um ein vielfaches besser als teil 1 auch wenn man sich nach der hälfte des Films denken kann wer der kapuzenmann ist verliert er nicht an Spannung

am
"Boogeyman 2" hat mit dem ersten Teil nicht mehr viel gemein. Die Story des Vorgängers wird hier nur kurz angerissen und Teil 2 funktioniert auch ohne Vorkenntnisse des ersten Teils recht gut. Im Gegensatz zum Vorgänger, bei dem es sich um einen Gruselfilm handelte, der ohne jegliches Blutvergießen auskam, ist dieser Teil ein astreiner Slasher geworden. "Boogeyman 2" bietet dabei zwar nichts Neues, schafft es aber trotzdem sehr gut zu unterhalten. Das Tempo des Films stimmt, die Atmosphäre in der Psychiatrie ist meist recht unheimlich und die Morde sind durchaus originell in Szene gesetzt worden. Die blutigen Effekte sind meist gut gelungen und können sich sehen lassen. Der Spannungsaufbau geht ebenso in Ordnung, verliert aber im Bezug auf das Finale etwas an Wirkung, da dieses zu vorhersehbar ist. Die Schauspieler liefern eine akzeptable Leistung ab.

"Boogeyman 2" ist ein gradliniger und solider Slasher, der für gute Unterhaltung sorgt.

7 von 10

am
guter horrorfilm der sehr spannend ist eine gute handlung aufweist,gute blutige szenen szenen hat und das ende ist auch gut gemacht

am
Überraschend gut. Den 1. Teil fand ich jetzt eher Durchschnitt. Daher hab ich auch sehr lange mit mir gerungen, ob ich den Fim auf meine Ausleihliste setzen soll - und hab ihn dann eher als "Lückenfüller" benutzt. Aber da wurde ich echt eines Besseren belehrt. Der Film ist gut spannend und erzeugt eine düstere Stimmung. Das Ende überrascht und auch die schauspielerischen Leistungen kamen auch nicht billig herüber (was oft bei Horror-Filmen vorkommt). Die ganze Szenerie spielt sich in einem Krankenhaus/Psychatrie ab, in dem sich Nachts sehr wenig Peronal befindet (2 um genau zu sein). Für die grösse dieses Hauses (das einen ein wenig an das Haus am Haunted Hill erinnert) finde ich dieses nun ziemlich unrealistisch. Ein Kritikpunk ist ebenfalls, das ein junger Mann mit der Angst vor Dunkelheit sich Nachts freiwillig, alleine in Keller begibt. Das halte ich (obwohl da Licht brannte) relativ für Unsinnig. Aber was solls. Das tut dem Film keinen Abbruch - gewisse Unregelmässigkeiten sind bei Filmen normal, und wäre vermutlich auch sehr langweilig wenn die "Macher" nur noch realistich drehen würden. Würde den Film auf jeden Fall weiterempfehlen. Wer allerdings gerne auf "Harte Szenen" (wie z.B. bei Saw) verzichtet, sollte sich den Film besser nicht anschauen.

am
Ist ganz Okay
Der ganze Film ist ziemlich vorhersehbar aber dennoch habe ich mich relativ gut unterhalten gefühlt. Es gibt it sicherheit eine menge bessere filme..aber auch schlechtere....wenn man eine abend langweile hat und daheim ist lohnt es sich durchaus diesen film zu sehen

am
Passt schon
Film ist nicht schlecht kann man sich sicher mal anschauen aber schade ist halt das er mit dem einser nix mehr zum tun hat :-(

am
Spannend
Guter Film mit überraschendes Ende.
Boogeyman 2: 2,9 von 5 Sternen bei 159 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Boogeyman 2 aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Danielle Savre von Jeff Betancourt. Film-Material © SquareOne.
Boogeyman 2; 18; 09.07.2008; 2,9; 159; 0 Minuten; Danielle Savre, Matt Cohen, Tobin Bell, Suzanne Jamieson, Christopher John Fields, Claude Shires; Horror, Thriller;