Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Live! Trailer abspielen
Live!
Live!
Live!
Live!
Live!

Live!

2,7
212 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Live! (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Biographien, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:28.04.2008
Live!
Live! (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Live!
Live! (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Live!
Live!
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Live!
Live! (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Live! (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 1 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Biographien, Bildergalerie, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Live!

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Live!

Um die Quote ihres schwächelnden TV-Senders wieder nach oben zu pushen, würde Programmdirektorin Katy Courbet (Eva Mendes) einfach alles machen. Live-TV boomt, also braucht sie eine neue, spektakuläre Show. Als ein Mitarbeiter nur zum Spaß russisches Roulette vorschlägt, ist Katy begeistert. Das Konzept ist denkbar einfach: 6 Kandidaten - eine Kugel. Wer überlebt, bekommt 5 Millionen Dollar. Zunächst halten sie alle für verrückt, aber Katy lässt sich nicht aufhalten. Zielstrebig räumt sie zuerst die moralischen und anschließend alle juristischen Hürden aus dem Weg. Und so stehen sich am Ausstrahlungstag von 'Live!' sechs Menschen mit einem geladenen Revolver gegenübe...

'Live!', eine nervenzerreißende Mockumentary von Bill Guttentag mit Shooting-Star Eva Mendes als ebenso attraktive wie skrupellose TV-Chefin, die für die Quote buchstäblich über Leichen geht.

Film Details


Live! - One shot. $5 Million. Killer ratings.


USA 2007



Drama, Thriller


Fernsehbusiness, Medienkritik


Darsteller von Live!

Trailer zu Live!

Bilder von Live! © Kinowelt

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Live!

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Live!":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Harter Tobak... LIVE! ist einer der besten Filme, die ich jemals gesehen hab.
Wer einmal "Das Millionenspiel" von Tom Toelle gesehen hat, der war danach sehr nachdenklich und hat sich gefragt "Wann wird es so etwas wirklich geben?" Umso schockierender zeigt nun Live!, was die Steigerung zum Millionenspiel ist und wieder steht diese Frage im Raum. In Zeiten von Dschungelcamp und Big Brother wird eine solche Show immer denkbarer...

am
Der Film hat Anfangs etwas von einem Dokumentarfilm. Die Kamera und auch die Kameraleute werden in den Film mit einbezogen. Man kennt das z. B. von Stromberg auf Pro 7. Nur daß es hier nicht so albern ist. Dadurch wirkt es, wie in einer Doku auch, eher etwas sachlich nüchtern.
Aber die Spannung steigt immer mehr und das Ende hat es in sich!!

am
WOW, was für ein Film...

...einer der besten Filme, die ich je gesehen habe. Die Story ist stimmig, filmerisch gut gemacht durch die Doku-Optik, die es verdammt realistisch macht. Man fragt sich die ganze Zeit »Hätte ich mich auch angemeldet? Und wenn nicht, hätte ich es im TV angeschaut?« Ich glaube, das hätten wir alle... wir hätten es nur vielleicht nicht zugegeben. Der Film zieht einen in seinen Bann. Und er ist unglaublich spannend - was die Inhaltsbeschreibung vielleicht nicht vermuten lässt. Im letzten Drittel sitzt man wirklich nägelkauend auf der Sofakante. Und die zwei Schocker am Ende lassen einen ziemlich nachdenklich zurück.

am
Überraschend gut
Der Film ist so, wie ein guter Film sein soll, die Spannung steigt stetig, am Schluss fiebert man förmlich mit und das Ende kommt hart und plötzlich. Dann ist der Film vorbei und man kann es irgendwie noch gar nicht fassen. Der Film kann - auch in seiner schonungslos vorgebrachten Kritik - durchaus mit dem Klassiker »Millionenspiel« mithalten obwohl viele Jahrzehnte dazwischen liegen. Dieser Film ist nicht zum »mal schnell reinziehen«, man muss sich schon damit auseinandersetzen. Aber im Zeitalter von Big Brother, Dschungelcamp und wie der Schwachsinn immer so heißen mag, war ein solcher Film einfach mal überfällig.

am
Die sehr schöne Eva Mendes macht eine sehr gute Figur... das ist aber schon alles.

Mich persönlich überzeugte der Film rein gar nicht. Der Doku-Film-Charakter fand ich nicht passend zu diesem Film - ist aber Ansichtssache.

Nach 10min könnte man schon die Story und den Verlauf eigentlich voraussagen, bis natürlich auf den letzten Schockmoment, der aber nicht zu Ende geklärt wurde. Im Gegensatz zu meinen Vorredner, stellte ich mir nie die Frage, ob ich für 5mln oder gar für 5mlrd bei solche Show mitmachen würde.

Im Prinzip zeigt der Film wie eigentlich das heutige Fernsehen aussieht und wovon es getrieben wird: Einschaltquoten & Werbung. Mein eigener Eindruck auf Grund der Doku-Stimmung war, dass dieser Film zeigt uns wie schlecht und sinnlos das privat ist in dem man solche Sendungen produziert wie der Film selbst ist. Kurz gesagt da biss sich die Katze in eigenen Schwanz. (Natürlich in sich in der Film aber schlüssig) - vielleicht genau das war das Kunstwerk selbst! Wenn ja, dann ist das gelungen.

Unbedingt sehen, muss man den Film ja nicht, denn die leichte Spannung kommt in den letzten 15-20min, die Zeit davor beschreit die schlechte Lage eine Senders, Brainstorming, Casting => Show.

Hinzufügen würde ich, dass die Show selbst im Film unrealistisch sei, denn zugegeben, die erste Sendung würde ich mir persönlich auch noch ansehen... aber jede Woche, oder jeden Monat... danke. Aber keine Interesse zu sehen wie Geld gierige sich den ....

am
Definitiv ein TOP-Film! Er beginnt recht spannend, flacht dann jedoch ein wenig ab und ist zu sehr in die Länge gezogen. Doch das Finale ist dann umso spannender. Man hat wirklich wie in einer echten Show mitgezittert und man fragt sich die ganze Zeit: Meinen die das wirklich ernst? Oder ist die Show nur ein Fake und es sind alles Platzpatronen?!
Doch wie im wahren Leben ist die Realität grausam und doch nicht überraschend!
Und eine kleine Überraschung am Ende des Film gibt es auch noch, was das ganze zu einem sehr guten Film abrundet.
Hatte ihn mir ausgeliehen und dachte: naja kann man ja mal probieren, doch ich bin wahrlich begeistert!

Auch das Thema, welches hier zweifelsohne kritisch angegangen wird, bietet viel Stoff für solch einen Film!

am
Echt kranker scheiß....was soll man sagen,es gibt wohl alles im Fernsehen,um quote zu bekommen,machen einige Sender alles.So auch Eva Mendes als Produzentin einer TV-Show,die Leute um ihr Leben spielen lässt.Dieser Film sollte in manchen köpfen wirklich mal zum nachdenken anregen.

am
Worum es geht ist ja bereits beschrieben. Ich finde schon, dass dieser Film seinen Zweck erfüllt. Sehr gut finde ich auch die Darstellung des Dokumentarfilmers Rex gespielt von David Krumholtz. Zu Beginn fast gelangweilt wirkend mehr gegen eine solche Show eingestellt, läßt er sich von der Produzentin mental immer mehr verführen und zeigt zum Schluß sogar Begeisterung.
Man kann den Film gut anschaun.

am
Der Film braucht zwar ein paar Minuten bis er ins Rollen kommt aber danach wird er immer spannender und fesselnder. Man fragt sich wie es zu Ende geht und das zu Recht! Anschauen lohnt sich auf alle Fälle....

am
Die Story ist wirklich interessant und man kann nur hoffen das es so etwas nie gibt. Der Film wirkt jedoch wie ein billig produzierter TV-Film. Daher nur 3 Sterne.

am
Heftiger Film, im TV Selbstmord begehen zu lassen. Wollte eigentlich nach einer halben Stunde schon wieder ausmachen, bin dann aber doch neugierig geworden.

am
krasser film... und leider näher an der realität, als man sich wünschen würde. schockierend und peinlich auch, dass man nicht nur den film zu ende sehen will, sondern auch wissen will wie die show ausgeht! menschliche abgründe!!!

am
Nein Danke, so einen langweiligen und unsinnigen film habe ich selten gesehen.
finger weg, ist verschwendete zeit. der trailer und die story waren überzeugend, aber um gottes willen, nicht der film. cheers

am
Enttäuschend
Hatte mir unter der Filmbeschreibung und dem Trailer irgendwie was anderes drunter vorgestellt. Die Idee ist eigentlich gut und ich finde man hätte viel mehr daraus machen können. Der Film zieht sich träge hin ohne wirkliche Spannung, erst zum Schluß als die Show dann startet wird er ein bißchen interessanter. Dies bezieht sich aber lediglich auf die letzten 15-20 Minuten. Aber ansonsten, fand ich ihn enttäuschend. Würd ihn mir nicht nochmal ansehen.

am
wirklich stark
also lange Zeit fragte ich mich, was dieser Film mit einem Thriller zu tun hat. Nicht weil er schlecht war, aber keinerlei Spannung drin. Aber wie meine Vorschreiber hat mich der Schluss wirklich aus den Socken gehauen, weil man sich auch die ganze Zeit fragt »würde ich das auch tun?«.... stark, echt stark!!

am
Vor laufender Kamera spielen die Kandidaten einer Spielshow Russisch Roulette, während in der Regie nur skrupellos die Zuschauerzahlen gezählt werden. Und wenn sich dann tatsächlich einer erschossen hat, wird auch noch gejubelt. Weil es Quote bringt! Unrealistisch? Nein. Das ist das, was das Publikum sehen will.

Oder doch nicht? Beten wir, dass es nicht soweit kommt. Aber der dokumentarisch gemachte Film ist verdammt nah an der Realität. Top Empfehlung!!!

am
ging so
eigentlich nichts besonderes, kann man sich sparen!

am
Zeimlich oberflächlicher aber dennoch spannender Film ! Keine Gefahr das ich diesen Film noch einmal anschaue !

am
Der Film ist anfangs echt gut aufgebaut. Die Story ist dramatisch und spannend zugleich. Das Ende allerdings fand ich mehr als plump. Man hätte eher auf die Kandidaten der Show eingehen sollen und was mit ihnen danach passiert.

am
Der Film ist eine Medienkritik - bloß ohne die Kritik. OK, eine gut gemachte Mockumentary, die aber die dargestellte Show eher verherrlicht als Kritisiert. Das ist Ethisch sehr fragwürdig. Soll der Zuschauer tatsächlich um den Tot der Kandidaten mitfiebern, als wenn es echt wäre? Soll das ein Plädoyer für eine solche Show sein? Bitte nicht!

am
Hilfe...
Der Film fing schwach an und lies dann Stark nach...
Ständig habe ich gehofft das was passiert, erst die letzten paar Minuten waren dann etwas Spannend.
Mein Fazit: Ein Telefonbuch lesen ist Spannender (leider)
Live!: 2,7 von 5 Sternen bei 212 Bewertungen und 21 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Live! aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Eva Mendes von Bill Guttentag. Film-Material © Kinowelt.
Live!; 16; 28.04.2008; 2,7; 212; 0 Minuten; Eva Mendes, Jenica Bergere, Shana Sosin, Heather Fox, Winston Story, Brittany Shaw; Drama, Thriller;