Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Spur des Falken Trailer abspielen

Spur des Falken

Goldgräber in den Black Hills - Brennende Zelte in den Schwarzen Bergen.

Deutschland 1968


Gottfried Kolditz


Hannjo Hasse, Detlef Heintze, Wilfried Zander, mehr »


Deutscher Film, Western

3,5
19 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Spur des Falken (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 107 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:IceStorm Entertainment
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Biographien, Filmographien
Erschienen am:26.02.2002
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Spur des Falken (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:IceStorm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews
Erschienen am:30.09.2015
Spur des Falken
Spur des Falken (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Spur des Falken
Spur des Falken
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Spur des Falken
Spur des Falken (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Spur des Falken
Spur des Falken (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Spur des Falken

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Spur des Falken

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird in den 'Black Hills' Gold gefunden. Angezogen von diesem Fund strömen Abenteurer, Banditen, Goldgräber und Geschäftemacher in das den Dakota-Indianern vertraglich zugesicherte Land. Unter ihnen der Bodenspekulant Bludgeon (Hannjo Hasse), der mit allen Mitteln versucht, die Dakota zu vertreiben. Durch Abschlachten der Büffelherden und Ausrottung ganzer Dörfern gelingt es ihnen, den Indianerstamm zu schwächen. Währenddessen versucht Häuptling 'Weitspähender Falke' mit seinen Männern Waffen zu beschaffen. Die Dakota-Krieger rächen sich mit einem Angriff auf die Goldgräberstadt, die zum Schauplatz einer blutigen Auseinandersetzung zwischen den Weißen und den Dakota wird. Nur das heranrückende Militär kann die Niederlage der Weißen verhindern.

Film Details


Spur des Falken - Goldgräber in den Black Hills


Deutschland 1968



Deutscher Film, Western


19. Jahrhundert, DDR, Indianer, Goldrausch



Darsteller von Spur des Falken

Trailer zu Spur des Falken

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Spur des Falken

Nachruf: Rolf Hoppe: Der 'Drei Haselnüsse für Aschenbrödel' König ist tot

Nachruf: Rolf Hoppe

Der 'Drei Haselnüsse für Aschenbrödel' König ...

Der König ist tot, lang lebe der König! Schauspieler Rolf Hoppe ist im November im Alter von 87 Jahren in Dresden verstorben. Ein Nachruf und sein filmisches Erbe...

Bilder von Spur des Falken

Cover

Film Kritiken zu Spur des Falken

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Spur des Falken":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Eine gelungene Verbindung von Karl May und Karl Marx" nannte die gefürchtete Filmkritikerin Holland-Moritz den dritten Indianerfilm der DEFA. Wohlwollende Ironie (May war offiziell verpönt, aber beliebt, Marx offiziell geehrt, aber unbeliebt), die durchaus einen treffenden Kern hat - "Spur des Falken" war der erste Gojko-Film der DEFA, dem man das Attribut "professionell" verleihen kann. Natürlich knarzt er an einigen Ecken - die dünne Geräuschspur ist eher komisch, ebenso wie der Kriegstanz (in weiteren Filmen verzichtete man vernünftigerweise auf derlei Pseudo-Folklore), aber erstmals haben die Kampfszenen Tempo und die Kamera (enfant terrible Otto Hanisch) traut sich, das Geschehen zu kommentieren statt abzufilmen. Auch die Musik von Karl-Ernst Sasse (Wolfgang Meyer war ursprünglich für die Komposition engagiert, kam aber mit dem Medium Film nicht zurecht, weshalb er vom als DEFA-Dirigent erfahrenen Sasse abgelöst wurde - dieser war so fair und kollegial, die bereits komponierten Themen zu verwenden und eher seinen eigenen Beitrag unter den Scheffel zu stellen) verzichtet auf seltsames dramaturgisches Beiwerk wie Beatklänge (Söhne der großen Bärin) oder Jazz (Chingachgook) und lässt die Welt von Bernstein und Böttcher auch bei der DEFA aufleben. Unvergessen die schmissige Szene, in der Freddy Delmare mit Fiedel durch den Saloon springt; Hannjo Hasse ist ein verlässlicher Fiesling, Helmut Schreiber poltriges Original und die holde Weiblichkeit durch die Polin Barbara Brylska mehr als angenehm vertreten. Ungewohnt seinerzeit war die Besetzung des auf grobe Rauhbeine abonnierten Fred Ludwig ("Nackt unter Wölfen") als charakterschwacher Friedensrichter, während Rolf Hoppe als phlegmatischer Killer den Grundstein für seine Karriere legte. Spannung mit einem Beigeschmack von Trash, vielleicht noch nicht so professionell wie die letzten Winnetou-Filme, aber interessanter und charismatischer als diese.

am
Ich finde diese Filme sehr ehrlich gedreht. Hier wird einmal mehr gezeigt, das Leben eines Indianers und deren Sichtweisen. Man sieht wie unkompliziert sie leben, wie sie sich wehren und sich nichts aufzwingen lassen. Hier wird der Indianer nicht als der Bösewicht hingestellt wie so meißt in US Western.
Spur des Falken: 3,5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Spur des Falken aus dem Jahr 1968 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Hannjo Hasse von Gottfried Kolditz. Film-Material © IceStorm Entertainment.
Spur des Falken; 6; 26.02.2002; 3,5; 19; 0 Minuten; Hannjo Hasse, Detlef Heintze, Wilfried Zander, Winfried Glatzeder, Gert Hänsch, Heinz Laggies; Deutscher Film, Western;