Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Evelyn Trailer abspielen
Evelyn
Evelyn
Evelyn
Evelyn
Evelyn

Evelyn

Ein Vater kämpft um seine Kinder - Nach einer wahren Geschichte.

USA, Niederlande, Irland, Großbritannien, Deutschland 2002 | FSK 12


Bruce Beresford


Pierce Brosnan, Sophie Vavasseur, Alan Bates, mehr »


Drama

3,1
181 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Evelyn (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Audiokommentare
Erschienen am:20.09.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Evelyn (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 91 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Audiokommentare
Erschienen am:20.09.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Evelyn
Evelyn (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Evelyn
Evelyn (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Evelyn

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Evelyn

Irland 1952. Am Weihnachtsmorgen lässt Mrs. Doyle ihren arbeitslosen Ehemann Desmond (Pierce Brosnan) und die drei kleinen Kinder zurück und verschwindet auf Nimmerwiedersehen. Wegen seiner Mittellosigkeit werden Desmond die Kinder entzogen. Die beiden Jungs landen im Heim, die kleine Evelyn (Sophie Vavasseur) wird in ein von Nonnen geleitetes Waisenhaus gesteckt. Desmond setzt alles daran, seine Kinder zurückzubekommen. Er findet einen Job, arbeitet wie besessen, gibt das Trinken auf. Doch trotz seiner wirtschaftlich verbesserten Lage darf er die Kinder nicht nach Hause holen. Zu allem entschlossen, beginnt er einen erbitterten Rechtsstreit gegen den irischen Staat und die katholische Kirche.

Film Details


Evelyn - The story of a father's love that changed a nation.


USA, Niederlande, Irland, Großbritannien, Deutschland 2002



Drama


Wahre Begebenheit, Irland, 50er Jahre, Alleinerziehende, Armut, Justiz



Darsteller von Evelyn

Trailer zu Evelyn

Bilder von Evelyn

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Evelyn

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Evelyn":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Irland vor Intel
Es ist noch gar nicht so lange her, da war Irland eines der rückständigsten Länder Europas, bettelarm und tiefkatholisch. In diesem Irland verlässt eine Frau ihren Ehemann und die Kinder kommen ins Heim, nicht etwa, weil sich der Vater nicht um sie kümmern würde, sondern weil es der Unterschrift der Mutter bedarf, um sie wieder rauszuholen. Diese ist aber unauffindbar und es scheint so, dass auch keiner ein Interesse daran, die Kinder aus dem Heim zu holen, weil sie dort für die katholische Kirche viel besser zu erreichen (und vielleicht auch als Nachwuchs für sich zu gewinnen) sind, als bei ihrem Vater.

Der Film erzählt den Kampf des Vaters um seine Kinder. Letztendlich ist es aber auch die Geschichte der Emanzipation Irlands von der katholischen Kirche. Thematisch ähnlich angelegt wie die »Unbarmherzigen Schwestern«, ist dieser Film viel leichter und lebensbejahender als die »Unbarmherzigen Schwestern«.

Es sollte mehr solche Filme geben - mit tollen Schauspielern, einer stringenten, geradlinig erzählten Geschichte und schönen Bildern. Anschauen und Guiness trinken!

am
Pierce Brosnan von einer anderen Seite
Dieser Film zeigt einmal mehr wie vielseitig der Schauspieler Pierce Brosnan ist. Mit der gleichen Glaubwürdigkeit mit der er Actionrollen spielt, zeigt er uns hier einen liebevollen Vater, der mit allen ihm zu Gebote stehenden Mitteln (und mehr) darum kämpft, seine Kinder aus den »fürsorglichen« Klauen des Klerus zu befreien. Ein wunderbarer, gefühlvoller Film, den man gut auch im Kreis der Familie (Kinder) ansehen kann. Dass es sich um eine wahre Begebenheit handelt macht das Ganze um so befriedigender.

am
Anderer Titel
Dieser Film läuft im TV unter dem Titel »Ein Vater kämpft um seine Kinder«.

am
... wie David gegen Goliath
... so kann man den Kampf von Desmond Doyle (Pierce Brosnan) beschreiben - ein Kampf gegen Kirche und Staat. Er möchte seine 3 Kinder zurückerobern, die in kirchlichen Heimen aufwachsen sollen, nachdem seine Frau ihn und seine 3 Kinder verlassen hat. In den frühen 50ern Jahren hatte die katholische Kirche einen (zu) großen Einfluss auf die irische Bevölkerung und was sich damals abgespielt hat, war mehr als unmenschlich! Desmond Doyle sucht nach Unterstützung und nimmt den Kampf auf.....
Dieser Film hat mich gefesselt und bewegt! Pierce Brosnan hat überzeugt! Eine wahre Geschichte.

am
wunderbarer Pierce Brosnan
Der beste Film den ich mit Pierce Brosnan in der Hauptrolle gesehen habe. Erzählung nach einer wahren Geschichte, wunderbar einfühlsam und ergreifend.

am
Ob Evelyn oder Ein Vater kämpft um seine Kinder, die Story bleibt gleich mau.
Zu Weihnachten ist die Schmalz-Geschichte in der Pierce Brosnan nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch produziert, gar nicht so ungeeignet, da sie u.a. zu dieser Zeit stattfindet. Nichts desto trotz, ist das Drama eher öde, bietet keine Überraschungen sondern nur das richtige für Freunde des Kitsches.

am
ich war von dem film sehr begeistert, die liebe zu seinen kindern ist unberechenbar!!!!
pierce brosnan und auch die kinder haben super geschauspielert, ich fand das ganz toll was der vater alles getan hat um seine kinder zurückzubekommen, ganz ergreifender film !!!!

am
Wundershöner gelungender, ruhiger, mit einem sehr gut aufgelegtem P. Brosnan
und selbst bis in den Nebenrollen hervorragender Film.
Sehr empfehlenswert.

am
Pierce Brosman kämpft entgegen seiner sonstigen Action-Rollen als verlassener Ehemann und damit alleinerziehender Vater um seine Kinder.
Herzerreissend, tief emotional und rührend.

am
Ein Film, aus dem hätte mehr können. Die Geschichte ist spannend und berührend. Warum sich die Handlung mehr um die Tochter dreht und die beiden Söhne etwas stiefmütterlich behandelt, erschließt sich nicht. Auch wurde das Drama für meinen Geschmack etwas zu locker und lustig aufbereitet. Aber man kann sich den Film auf jeden Fall ansehen.

am
Top-Film mit überzeugenden Schauspielern. Wie schön, dass ab und an auch solche Filme gedreht werden.

am
Pierce Brosnan in einer seiner besten Rollen? Für mich schon. James Bond ist mir einfach zu flach und dieser Film hat Tiefgang und Herz. Schönes Drama um einen allein erziehenden Vater in Irland. Super.

am
super
es sit toll, dass ein Film ohne Mord oder irgendwelche Slapstiks auskommt. Um so großartiger wenn es sich um eine wahre begebenheit handelt. Man kann es sich nicht vorstellen, dass das noch gar nicht so lange her ist.
Super Schauspieler beonders die kleine » Evely« spielt sehr natürlichund überzeugend.

am
Spannendes und zugleich herzzereissendes Drama mit einer anspruchsvollen Handlung. Der Film schafft es, den Zuschauer emotional anzusprechen ohne in Gefühlsduselei abzugleiten.

Inhaltlich finde ich es ein wenig merkwürdig, dass der Film sich ausschließlich auf Evelyn konzentriert. Scheinbar sind ihm seine beiden Söhne völlig egal, die ebenfalls im Heim untergebracht sind?!

Die schauspielerische Leistung der Kinder ist äußerst bemerkenswert, von Brosnan bin ich ein wenig enttäuscht; die Verzweiflung ist ihm nicht gerade anzusehen.
Evelyn: 3,1 von 5 Sternen bei 181 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Evelyn aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Pierce Brosnan von Bruce Beresford. Film-Material © Kinowelt.
Evelyn; 12; 20.09.2005; 3,1; 181; 0 Minuten; Pierce Brosnan, Sophie Vavasseur, Alan Bates, Conor Evans, John Lynch, Mark Lambert; Drama;