Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Gosford Park Trailer abspielen
Gosford Park
Gosford Park
Gosford Park
Gosford Park
Gosford Park

Gosford Park

Tee um vier. Dinner um acht. Mord um Mitternacht.

USA, Großbritannien, Italien 2001


Robert Altman


Michael Gambon, Kristin Scott Thomas, Maggie Smith, mehr »


Krimi, Drama

3,1
212 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Gosford Park (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 132 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:24.04.2003
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Gosford Park (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 138 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Featurette, Interviews
Erschienen am:20.09.2018
Gosford Park
Gosford Park (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Gosford Park
Gosford Park
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Gosford Park
Gosford Park (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Gosford Park
Gosford Park (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Gosford Park

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Gosford Park

Wie jedes Jahr trifft sich eine illustre Jagdgesellschaft auf Gosford Park, dem Landsitz von Sir William McCordle (Michael Gambon) und Lady Sylvia (Kristin Scott Thomas), bestehend aus Verwandtschaft, Freunden der Familie, Geldadel und verarmtem 'alten' Adel. Mit dabei Lady Trentham (Maggie Smith) samt Kammerzofe (Kelly Macdonald) und der Hollywood-Star Ivor Novello (Jeremy Northam) mit seinem Produzenten Morris Weissman (Bob Balaban). Wie jedes Jahr hält sich die Freude über das Wiedersehen in Grenzen. Wie jedes Jahr fallen Gäste und Dienstboten in den straff geführten Haushalt von Mrs. Wilson (Helen Mirren) ein, die alle Hände voll zu tun hat, das drohende Chaos zu verhindern. Und wie jedes Jahr sorgen die Dienstboten 'Downstairs' für jegliche Annehmlichkeiten ihrer Herrschaften, während die feine Gesellschaft 'Upstairs' ein Leben voller Müßiggang führt. Was dieses Jahr aber nicht so ist wie sonst: im Laufe einer Abendgesellschaft wird einer aus ihrer Mitte ermordet - zweimal. Und während die Polizei noch im Dunkeln tappt und die Lords und Ladies sich eher durch die Unannehmlichkeiten als durch den Mord gestört fühlen, wird klar, dass die Bediensteten 'Downstairs' viel mehr wissen, als gedacht. Und in einem ist man sich sicher: jeder der feinen Herrschaften hatte ein Motiv.

Film Details


Gosford Park - Tea at four. Dinner at eight. Murder at midnight.


USA, Großbritannien, Italien 2001



Krimi, Drama


Historie, Kammerspiel, Oscar-prämiert



14.06.2002


467 Tausend



Darsteller von Gosford Park

Trailer zu Gosford Park

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Gosford Park

Hitchcock: Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred Hitchcock

Hitchcock

Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred ...

In L.A. wurde bekanntgegeben, dass die Dreharbeiten zum Biopic 'Hitchcock' begonnen haben. Die Hauptrollen spielen Hopkins als Hitchcock und Helen Mirren als seine Frau Alma...
Neu im Kino: letzte Juniwoche: Schicksale einer Ehe, einer Fotografin, eines Schulkindes

Neu im Kino: letzte Juniwoche

Schicksale einer Ehe, einer Fotografin, eines ...

In den deutschen Kinostarts der letzten Juniwoche finden dramatische Ereignisse statt. Schauplätze sind ein britischer Landsitz, die peruanische Hochebene und die Mittelmeerküste...

Bilder von Gosford Park © Universal Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Gosford Park

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Gosford Park":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wunderbare Darstellung des Adels zu jener Zeit. Jedoch trotz guter Darsteller stellenweise etwas langatmig, vielleicht sogar langweilig.
Eine Oscar-Nominierung sagt in meinen Augen nicht besonders viel aus, also am Besten selbst anschauen und sich ein Bild machen.

am
Gut gemachter, britischer Krimi aus angeblich feinsten Kreisen..
Zurückversetzt in die Jahrhundertwende, überschattet ein tragischer Mord, das illustre Treffen hochherrschaftlicher Personen auf einem Gutsbesitz mitten in England. Die Briten nehmen sich immer gerne selber auf die Schippe, besonders dann, wenns keinem mehr weh tut. Gut gemachter Film, tolle Kullisse. Klasse dargestellt auch die zwei Welten: die Herrschaften und die Diener.

am
Stimmungsvoller Film, tolle Schauspieler und eine erstklassige Kameraarbeit machen diesen Film zu einem kurzweiligen Vergnügen. Robert Altman kann es einfach!

am
Nichts für Krimifans,der Mord spielt nur eine Nebenrolle.In erster Linie geht es um das Leben der Adeligen und der Dienstboten das wird aber sehr gut erzählt.Die Darsteller sind top.Der Film wurde nicht umsonst für den Oscar
nominiert

am
großartige milieustudie des high class englands der 1920er. die bilder sind sehr detailliert und verdichtet. der rote faden ist sehr wohl vorhanden: doppelmoral in allen spielarten. bissige dialoge und großartige schauspieler! überraschendes ende, das scheinbar klare motive blass aussehen lässt. so viel sei verraten: master gibt es nur, solange es servants gibt!

am
Einer der definitiv schwächeren Robert-Altman-Werke. GOSFORD PARK erschlägt das Publikum mit Figuren, deren Namen (mitunter sogleich zwei für ein und dieselbe Person, was bei einem derart umfangreichen Cast auch doppelt ärgerlich ist) und deren Geschwätz (nicht unüblich bei Altman, dass die agierenden Personen gerne mal gleichzeitig bzw. durcheinander quatschen). Aufgrund der überzeugenden Milieu-Studie, gibt es dann immerhin noch 2,40 Sir-und-Zofe-Sterne auf dem englischen Lande.

am
Gosford Park ist ein Gesellschaftsportrait des Englands der 30er Jahre. Wunderbar wird gezeigt, wie bei einer Jagdgesellschaft zwei Gesellschaften parallel existieren: die Wohlhabenden und deren Bedienstete. Mit der Zeit wird ein Geflecht aus Beziehungen zwischen den einzelnen Personen aufgedeckt, das zu áuch zu dem Mord an einem der Gäste führt. Unterhaltsam, spannend und auch lehrreich.

Für diejenigen, die den Film auf Deutsch sehen: Clive Owen hat einen anderen Synchronsprecher als üblich, der aber meiner Meinung nach auch besser zu seiner Rolle hier passt.

am
Das ist eine gut geschriebene Geschichte über Dienstgeber, also in diesem Fall eine adelige Familie und deren Dienstboten. Diese sind fast rechtlos und dienen im wahrsten Sinn ihrer Herrschaft. Es ist anrührend zu sehen, wie das Personal behandelt wird und wie es leben muß. Die Erzählung ist flott und gut überschaubar. Hat mir gefallen.

am
Die Bezeichnung Kammerspiel ist absolut zutreffend. Wer etwas anderes erwartet, wird zwangsläufig entäuscht sein. Wegen der vielen Personen sollte man den Film zweimal sehen, um alle Zusammenhänge zu verstehen. Dann merkt man allerdings, dass jede Szene ihre Bedeutung hat, die Länge des Films somit berechtigt ist und Altman eine kleine Perle geschaffen hat. Die Hintergrundstory, die Gegensätze und Parallelen zwischen den beiden gesellschaftlichen Schichten, sowie die Fülle an erstklassigen SchauspielerInnen ist beeindruckend. Langeweile kam bei mir nicht auf. Lediglich der pausenlos telefonierende Produzent nervt nach einer Weile. Ein Krimi ist es auch - aber eher beiläufig.

am
Naja
Man muss bei diesem Film wirklich sehr aufpassen, damit man alles mitbekommt. Es spielen so viele verschiedene Leute mit, dass man leicht den Überblick verliert. Ich hatte mir von diesem Film mehr erwartet.

am
Hatte leider falsche Erwartungen... der FIlm ist langatmig und läßt kaum einen roten Faden erkennen. Habe mich selten bei einem Film so gelangweilt!

am
Den Film kann man sofort in Schulklassen vorführen, er zeigt das Verhältnis Dienerschaft - Herrschaft der 30ger Jahre absolut perfekt. Auch Austattung, Schauspieler, perfekt. Meine Oma hat das noch länger über diese Zeit hinaus so gelebt, da konnte ich es beobachten.

Tja aber der Teil wegen dem man eigentlich ins Kino geht fehlt bis auf ein kleines bisschen Drama ganz am Ende, so siehts leider aus.
Gääähn!

am
Interessanter Inhalt, aber langweiliger Film.
Es passiert einfach zu wenig und die Gespräche sind umständlich.

am
Die Besetzung und die Story versprachen viel, aber die Umsetzung fand ich nur langweilig und belanglos.
Gosford Park: 3,1 von 5 Sternen bei 212 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Gosford Park aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Michael Gambon von Robert Altman. Film-Material © Universal Pictures.
Gosford Park; 12; 24.04.2003; 3,1; 212; 0 Minuten; Michael Gambon, Kristin Scott Thomas, Maggie Smith, Kelly Macdonald, Jeremy Northam, Bob Balaban; Krimi, Drama;