Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Arlington Road Trailer abspielen
Arlington Road
Arlington Road
Arlington Road
Arlington Road
Arlington Road

Arlington Road

Fürchte deinen Nächsten.

USA 1999 | FSK 12


Mark Pellington


Jeff Bridges, Tim Robbins, Joan Cusack, mehr »


Thriller, Krimi

3,3
369 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Arlington Road (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:20.03.2000

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Arlington Road (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 118 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Alternatives Ende, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:24.05.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Arlington Road (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:20.03.2000

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Arlington Road (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 118 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Alternatives Ende, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:24.05.2013
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Arlington Road
Arlington Road (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Arlington Road
Arlington Road (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Arlington Road

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Arlington Road

In seinen Vorlesungen warnt der Geschichtsprofessor Michael Faraday (Jeff Bridges) seine Studenten unermüdlich vor der Ausbreitung rechtsextremer Gruppierungen und deren perfekten Tarnung hinter einer biederen Fassade. In dem kleinen Vorort von Washington zumindest ist die Welt noch in Ordnung, dort lebt Michael zusammen mit seinem Sohn. Seit seine Frau vor drei Jahren bei einen FBI-Einsatz ums Leben kam, wittert er überall Gefahr. So auch bei seinen neuen Nachbarn, den Langs. Obwohl der dreifache Familienvater Oliver Lang (Tim Robbins) und seine Frau Cheryl (Joan Cusack) dem typischen Bild einer amerikanischen Durchschnittsfamilie entsprechen, beginnt Michael in dessen Vergangenheit zu forschen und stößt dabei fortwährend auf Ungereimtheiten. Doch Michaels Freundin Brooke (Hope Davis) hält seine Befürchtungen für Hirngespinste. Langsam fängt auch Michael an zu zweifeln. Ist er seinen paranoiden Wahnvorstellungen erlegen? Oder steckt hinter den netten Nachbarn das wahrhaft Böse?

Film Details


Arlington Road - Fear thy neighbor.


USA 1999



Thriller, Krimi


Verschwörungstheorien, Nachbarschaft, Washington, Terrorismus



01.04.1999


306 Tausend


Darsteller von Arlington Road

Trailer zu Arlington Road

Movie Blog zu Arlington Road

Megan Fox im Porträt: Rosige Aussichten: Comic-Helden und Transformers 3

Megan Fox im Porträt

Rosige Aussichten: Comic-Helden und Transformers 3

Ihr Name taucht in den Hitlisten der heißesten Frauen auf, gilt als einer der meist gegoogelten und wird 2010 in Filmkreisen garantiert noch häufiger genannt werden...
Jeff Bridges: Eine Fortsetzung für 'Tron', ein OSCAR für den 'Dude'!

Jeff Bridges

Eine Fortsetzung für 'Tron', ein OSCAR für den ...

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als diesen Mann heute ins Rampenlicht zu stellen. Nicht nur hat er endlich das bekommen, was er sich seit Jahrzehnten verdient hat,...

Bilder von Arlington Road

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Arlington Road

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Arlington Road":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein zutiefst bösärtiger Film. Michael Faraday (Jeff Bridges) rettet dem Sohn seines Nachbarns Oliver Lang (Tim Robbins) das Leben. Am Ende des Films wird Michaels Sohn von Oliver gerettet - aber der Rest seines Lebens ist ausgelöscht. Arlington Road ist ein Psycho-Thriller von Mark Pellington aus dem Jahr 1999. Er spielt mit der amerikanischen Sicht auf Terrorismus und Extremismus. Michael ist Universitätsprofessor und Experte für terroristische Anschläge; diese Obsession entwickelte sich, nachdem er seine Frau bei einem FBI-Einsatz gegen vermeintliche Terroristen verlor. Zusammen mit seinem Sohn Grant und seiner Freundin Brooke will er nun ein normales Leben führen, entdeckt aber nach und nach Hinweise darauf, dass sein Nachbar nicht der ist, für den er sich ausgiebt. Der Film simuliert die Besessenheit des Michael Faraday in Hinblick auf terroristische Täter. Er gibt Hinweise und zerstört sie sofort wieder. Er heizt an und streut Zweifel. So entsteht eine spannende Geschichte, die vielleicht einen Hauch zu früh aufgelöst wird.

am
Spannender Thriller, ist der Nachbar von gegenüber ein Terrorist und alles nur eine Einbildung eines Geschichtsprofessors der seine bei der CIA-arbeitende Frau verloren hat?
Nach einem aufregendem Start wird der Film im Mittelteil etwas ruhiger und nimmt sich Zeit die Personen vorzustellen. Zum Schluß wird dann noch einmal richtig Gas gegeben. Was man dem Film vorwerfen muß, ist daß er sein Rätsel zu früh löst. Hier hätte man noch etwas mehr Verwirrung stiften sollen, z.B. indem man den Zuschauer im Zweifel läßt ob Michael vielleicht nur einen Verfolungswahn hat. Gegen Ende fährt man etwas in die Richtung, nur ist es da schon zu spät, da der Täter bereits bekannt ist.
Der Film lebt von seinen beiden Hauptdarstellern, vor alles Jeff Bridges zeigt eine hervorragende Leistung. Tim Robbins als kühler und ruhiger Nachbar ist ebenso passend gewählt.
Der Film zeigt die Ängste vieler Bürger, das sich hinter so manch biederen Nachbarn doch etwas ganz anderes verstecken könnte.
Atmosphärisch guter Mix aus Terror-Thriller und Familientragödie mit einem Schuß Suspense und guten Hauptdarstellern.

am
Spannender Thriller mit sehr guter Besetzung.
Verschwörungstheoretiker werden hier ihren Spaß haben, alle anderen werden
gut unterhalten und freuen sich auf das unerwartete Ende.

am
Sehr guter Thriller! Spannend, wie ein Thriller sein muss. Einfache Geschichte, welche sich immer mehr verstrickt, schlussendlich aber doch aufgeht. Kein happy end sondern ein taffes Ende, und das passt bestens so! Jederzeit sehenswert!

am
Sehr gut, kann den Film nur empfehlen.!!!!!
Spannung von anfang bis Ende,hervoragende schauspieler.
Das war mal wieder ein Thriller vom feinsten, so wie es sein sollte!!

am
Packendes Psychoduell zwischen Jeff Bridges und Tim Robbins. Atmosphärisch dicht und zu jeder Sekunde unberechenbar und nervenaufreibend.

am
sehr guter Thriller, der vor allem durch die Hauptdarsteller besticht.Keine Minute langweilig und absolut glaubwürdig und gut gespielt. Das Ende hätte ich mir allerdigs anders gewünscht.

am
Super spannender Thriller, der wirklich erst in letzter Sekunde aufgelöst wird. Macht einem richtig Angst vor paramilitärischen Untergrundorganisationen weltweit...

am
Der Film mit dem fiesesten und darum eher realistischem Ende, den ich je gesehen habe. Das ist wohl leider der Grund, warum er nicht sehr erfolgreich war.

am
Der Film ist nicht so groß rausgekommen, er ist aber durchweg unkonventionell und interessant. Wieder ein Beweis für Tim Robbins gutes Händchen in Punkto Filmauswahl. Jeder politisch interessierte Mensch solte den gesehen haben. Nach dem 11. September gewinnt der Film sogar an Aktualität, obwohl er weit davor gedreht wurde.

am
Das Finale bzw. die Auflösung ist erstklassig, ansonsten nervt die Story und die Inszenierung. "Sind sie gut, oder sind sie böse" haben ich schon zu oft gesehen und ist daher nicht mehr neu. Neu allerdings der billige Einsatz von nerviger Spannungs-Musik und das ständige Verzögern der Handlung mit Zeitlupe an Stellen wo sie wirklich nicht nötig gewesen wäre. Ein wenig, oder viel mehr Einfallsreichtum in diesen beiden wichtigen Punkten und eine eigene Handschrift des Filmemachers hätten Wunder bewirken können. So entschädigt nur das Finale ARLINGTON ROAD, wenn man es denn geschafft hat bis dahin durchzuhalten. 3,10 ungeduldige Sterne in den untiefen des Thriller-Handwerks.

am
Manchmal ist weniger mehr. Aus einfachen Zutaten mit großartigen Darstellern wird ein spannender Thriller mit überraschenden Ende.

am
Erstklassiger Thriller! Die Handlung ist sehr intelligent, die beiden Hauptdarsteller sind absolut überzeugend und das Ende ist an Spannung nicht zu übertreffen!

Nur leider kommt der Film etwas zu langsam in Fahrt.

Einer der besten Terroristen-Thriller!

am
Super Story, spannender Thriller, der sich an manchen Stellen allerdings doch etwas zäh in die Länge zieht, mit seltsamen Zufällen aufwartet (wieso landet die Post von Lang gleich zweimal im Briefkasten von Faraday und wieso stehen die Langs immer wieder grad zufällig - bätsch! - hinter den Faradays, wenn diese eine ominöse Entdeckung machen?) und Faraday nervte mich ehrlich gesagt durch sein oftmals hysterisches Verhalten.

Hinterlässt bei mir das schalte Gefühl, dass man aus dieser Story irgendwie etwas Besseres hätte machen können, wobei der Film gerade wegen seines überraschenden Endes natürlich trotzdem sehenswert ist.

am
Mutiges Ende - Arlington Road

Spannender Film zur Bedrohung des Terrors in der eigenen Wohngegend. Toll gespielt.

am
Super - find ich echt genial. Ich finde halt auch, dass es bestimmt in Wirklichkeit oft so ist. Auch mein ein Film ohne Happy End. Zu empfehlen.
Arlington Road: 3,3 von 5 Sternen bei 369 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Arlington Road aus dem Jahr 1999 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Jeff Bridges von Mark Pellington. Film-Material © Universal Pictures.
Arlington Road; 12; 20.03.2000; 3,3; 369; 0 Minuten; Jeff Bridges, Tim Robbins, Joan Cusack, Hope Davis, Gina Santori, Denver Williams; Thriller, Krimi;