Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Doorman

Tödlicher Empfang

USA 2020 | FSK 16


Ryûhei Kitamura


Ruby Rose, Jean Reno, Aksel Hennie, mehr »


Thriller, Action

2,9
140 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Doorman (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Doorman (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Doorman (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Doorman (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Doorman (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020

4K UHD

Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Doorman (4K UHD)
FSK 16
4K UHD Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Erschienen am:27.11.2020
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Doorman in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.11.2020
Abbildung kann abweichen
The Doorman in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.11.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
The Doorman (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 8 verfügbar!
3,94 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Doorman (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
6,13 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

The Doorman
The Doorman (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu The Doorman

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Doorman

Traumatisiert durch einen missglückten Auslandseinsatz nimmt die ehemalige Soldatin Ali Gorski (Ruby Rose) einen Job als Pförtnerin in einem altehrwürdigen Appartementhaus in New York an. In eben diesem Gebäude hat ein früherer Komplize des zwielichtigen Kunstexperten Victor Dubois (Jean Reno) einige wertvolle Gemälde versteckt, die sie gemeinsam in den letzten Tagen der DDR erbeutet hatten. In dessen Wohnung lebt aber inzwischen Alis Schwager mit seinen Kindern. Als Dubois mit einer Truppe von brutalen Handlangern dort eindringt, hat er die Rechnung ohne Tante Ali gemacht. Man legt sich besser nicht mit der Pförtnerin an, wenn die ein Ex-Marine ist...

In 'The Doorman - Tödlicher Empfang' (2020) von Regisseur Ryûhei Kitamura dezimiert Ruby Rose ('Batwoman', 'John Wick - Kapitel 2') als toughe Einzelkämpferin in allerbester 'Stirb langsam' Tradition eine Einbrecher-Bande. Als ihr Gegenspieler und kultivierter Edel-Ganove ist Jean Reno ('Léon - Der Profi', '22 Bullets') die Idealbesetzung, eindringlich unterstützt von Aksel Hennie ('The Cloverfield Paradox') als seinem äußerst unangenehmen Handlanger.

Film Details


The Doorman - Be careful who you trust. Her second chance is their last hope.


USA 2020



Thriller, Action


Deutschland-Premiere, Kunstraub, New York, Nachbarschaft




Darsteller von The Doorman

Trailer zu The Doorman

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu The Doorman

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von The Doorman

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Doorman

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "The Doorman":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eher gewöhnlicher Film mit bekannt gestrickter Storyline. Überraschender wäre es gewesen, wenn man die Vorgeschichte der Ali als Hauptperson dem Zuschauer verschwiegen hätte. Dann hätte es wenigsens halbwegs einen Überraschungseffekt gegeben, der so wie es hier ablief eher verpufft. Abgesehen davon solider Durchschnittsactioner für einen normalen Kinoabend ohne Popcorn.

am
Solider Action-Thriller ohne Überraschungen.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger, ist Regisseur Ryuhei Kitamuras -The Doorman-. Wer auf Actionfilme dieser Machart steht, wird diese Geschichte, so oder so ähnlich, schon Hundert Mal gesehen haben. Ein paar Gute gegen ganz viele Böse. Natürlich abgeschnitten von der Außenwelt und eigentlich chancenlos. Man weiß dann auch schon, wie das ausgeht. Mit Ruby Rose(Ali) ist die Hauptrolle gut, aber nicht überragend besetzt. Jean Reno(Victor Dubois) bringt eher sein Gesicht als seine Klasse in den Film mit ein. Action und Stunts passen, alles in allem ist -The Doorman- solide Hausmannskost.

Elitesoldatin Ali versucht sich, nach einem traumatischen Erlebnis im Einsatz, als Hausmeisterin in einem leerstehenden Hochhaus, das renoviert werden soll. Der fiese Gangster Dubois vermutet in diesem Hochhaus wertvolle Gemälde und nutzt die Arbeiten, um sich die Gemälde zu sichern. Doch dabei steht ihm Ali im Weg…

Wie gesagt, kann man sich anschauen, muss man aber nicht. Neben der banalen Geschichte fällt auch noch eine starke Ähnlichkeit zum Film -Force of Nature- auf. Da gibt es große Deckungsgleichheit im Drehbuch. Im Vergleich zu Filmen wie -Nikita- oder -Peppermint- ist -The Doormann- daher leider nur dritte Liga.

am
Ent­täu­schend. Stark begonnen und stark nachlassend.
" Stirb langsam" in der Weichspülversion.
Kann mich den Vorkritikern nur anschließen. Einmal gesehen, reicht.

am
Mehr B-Film geht nicht, sorry, aber da hätte ich viel mehr erwartet. Schon lange nicht mehr so viele Schauspieler gesehen die keinen Bock haben. Auch die Deutsche Tonspur war die Hölle, wer hat das denn übersetzt. Und ich Blödmann nehme noch die 4K Version was für ein Fehler.

am
Doorman ist ein weiterer Vertreter der neuen Frauenpowergeneration. Leider kann ich Ruby Rose die Rolle der harten Einzelkämpferin und Ex-Marine Soldatin nicht so richtig abnehmen. Man merkt auch dass bei den Kampfszenen schnitttechnisch etwas nachgeholfen wurde. Mit Stirb Langsam oder Alarmstufe Rot kann man dieses Filmchen natürlich nicht vergleichen, denn dafür ist er zu einfach gestrickt und Emotionen wollen nicht so richtig entstehen. Da kann auch Jean Reno als Bösewicht nicht viel herausreißen. So bleibt The Doorman ein nur mittelmäßiger Actionstreifen ohne langen Nachhall.

am
Nicht grade eine Krönung des Action Genres...
Wer sagt das der Film eine Mischung aus STIRB LANGSAM und JOHN WICK ist, der hat echt keine Ahnung was gute und spannende Aktion ist.
Neben der ur langweiligen Location und der lahmen Story schaffen es auch die Schauspieler nicht diesen Streifen zu retten.
Ruby Rose als dekorierte Soldatin... ernsthaft? der kaufe ich diese Rolle nicht zu 1% ab.
Jean Reno finde ich ist her an einem Tiefpunkt seiner Leistung.
Spart euch die Zeit auf diesem Film, hab nebenbei am Tablett Candy Crush gespielt...

am
"The Doorman" wirkt wie ein lauwarmer Aufguss von "Stirb Langsam". Die Story ist schon arg abgeschaut, nur dass der neue "John McClane" ein 50 kg schweres Mode-Püppchen mit Post-traumatischer Belastungsstörung ist. Leider ist das nicht das Unglaubhafteste was man in diesem Film als gegeben hinnehmen soll. Story und Setup sind von Logik-Lücken in Ausmaßen des Grand-Canyon geprägt. Intelligenter Schnitt und schnelle Bildwechsel sollen den Eindruck erwecken die angebliche Ex-Soldatin könne Männer ausschalten die mehr als doppelt so schwer sind wie sie selbst und dazu noch bis an die Zähne bewaffnet...
Da diese Männer allerdings auch auf kurze Distanzen die schlechtesten Schützen der Welt sind und in der Kampf-Choreographie brav warten bis Ruby Rose soweit ist, funktioniert das wiederum ganz gut (Sarkasmus).
Realismus hat in Action Filmen wirklich keine oberste Priorität, aber wenn man nur noch mit dem Kopf schüttelt ist es einfach zu wenig. Die Story insgesamt ist extrem dünn und lieblos, genau wie die Darsteller und die Synchro. Muss man wirklich, wirklich nicht sehen.
Wenn schon "Frauen Power" dann hätte ich mir eine etwas glaubhaftere Hauptdarstellerin gewünscht die am Tag mehr als einen Käsewürfel isst. Zum einen ist es unglaubwürdig und zum anderen hat es keine gute Vorbildfunktion.

am
Für mich ist das ein billig gemachter Action Film. Vielleicht liegt es an der Synchronisation, oder an dem schlechten Spiel der Nichte. Keine Ahnung. Schon zu oft viel besser gesehen. Zeitverschwendung. Sorry.

am
Für mich war der Film eine positive Überraschung und gefiel! Verglichen mit dem Rest was in 2020 erschien muss man dem mehr Punkte gönnen als der Schnitt hier es bewertet. Schauspielerin ist für mich gut gewesen und J Reno ist immer noch ein guter Player !

am
Ein Film der genau so einfalltslos ist, wie der Titel klingt! Besonders enttäuschend:Jean Reno, der sich lustlos durch seine seichte Rolle quällt und sich damit nathlos in das B-Movie Ensemble einfügt. Alles tausendmal schon in viel besserer Form dagewesen, deshalb sollten sie den Film dort lassen, wo er am besten aufgehoben ist, draußen vor ihrer Tür.... beim Doorman!
The Doorman: 2,9 von 5 Sternen bei 140 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken

Film Zitate zu The Doorman

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "The Doorman":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: The Doorman aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Ruby Rose von Ryûhei Kitamura. Film-Material © Lionsgate.
The Doorman; 16; 26.11.2020; 2,9; 140; 0 Minuten; Ruby Rose, Jean Reno, Aksel Hennie, Dan Cade, Hideaki Itô, Julian Feder; Thriller, Action;