Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Schrei, wenn du kannst Trailer abspielen
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst

Schrei, wenn du kannst

Liebe kann so grausam sein.

USA 2001


Jamie Blanks


David Boreanaz, Denise Richards, Marley Shelton, mehr »


Horror, Thriller

2,7
198 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Schrei, wenn du kannst (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:Breitbild 2:35, Anamorph
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Englisch, Französisch, Spanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tuerkisch
Extras:Audiokommentar, Musikvideo
Erschienen am:26.10.2001
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Schrei, wenn du kannst in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.10.2001
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Schrei, wenn du kannst
Schrei, wenn du kannst (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Schrei, wenn du kannst

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Schrei, wenn du kannst

Ein unheimlicher Fremder in einer Engelsmaske ermordet Medizinstudentin Shelley in der Leichenhalle ihrer Uni auf brutale Weise. An ihrem Grab treffen sich Adam Carr (David Boreanaz) und die vier alten Schulfreundinnen Paige Prescott (Denise Richards), Kate Davies (Marley Shelton), Dorothy Wheeler (Jessica Capshaw) und Lily Voight (Jessica Cauffiel) wieder. Und dann ist Valentinstag, das Fest der Liebe. Anlass für die vier attraktiven jungen Frauen, zusammen eine rauschende Party zu veranstalten. Doch zuvor erhalten alle verschlüsselte Grüße, die weitere Morde ankündigen und mit den Initialen 'JM' unterschrieben sind. Wer ist der mysteriöse Mörder, und welches Geheimnis verbirgt er? Als die Partystimmung ihren Höhepunkt erreicht, taucht plötzlich lautlos die Engelsmaske auf. Nun heißt es, nicht nur für die vier Freundinnen: Schrei, wenn du kannst!

Film Details


Valentine - Falling in love has never hurt so bad.


USA 2001



Horror, Thriller


Universität, Studenten, Serienmörder, Slasher, Valentinstag



19.04.2001


228 Tausend


Darsteller von Schrei, wenn du kannst

Trailer zu Schrei, wenn du kannst

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Schrei, wenn du kannst

Katherine Heigl: 27 Nebenrollen und ganz und gar nicht beim ersten Mal!

Katherine Heigl

27 Nebenrollen und ganz und gar nicht beim ersten Mal!

Dr. Heigl ruft in den OP! Vom Serienstar zu einer der Bestbezahlten Hollywoods. 'Greys Anatomy' war für sie das Sprungbrett auf die Kinoleinwände und zum großen Erfolg...

Bilder von Schrei, wenn du kannst © Warner Bros.

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Schrei, wenn du kannst

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Schrei, wenn du kannst":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Teeniehorror...
...nicht vom feinsten aber doch sehr solide und packend. Nichts neues aber immer wider schön.
Hat Sequenzen von »Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast« und ein wenig von »Sceram«.
Wer auf Filme dieser Art steht wird keinesfalls enttäuscht sein. Garantiert!

am
Abgesehen vom mal wieder selten dämlichen deutschen Titel, der mit dem Original überhaupt nichts zu tun hat, ein relativ solider Slasher-Film, der auch eine gewisse Spannung hat. Immerhin auch von einer größeren Firma und keine Low-Budget-Produktion. Allerdings ist die Handlungsgrundlage mittlerweile doch arg überstrapaziert, hier macht man sich nicht mal wirklich die Mühe, zu verschleiern, wer der Täter ist, dementsprechend ist das Ende auch nicht mal eine große Überraschung und nebenbei erscheint es etwas realitätsfern. Wer damit leben kann, wird zumindest für 1,5 Stunden ganz gut unterhalten, allemal besser als andere Filme der Machart.

am
Typischer Teenie-Slasher mit einer platten Story und voraussehbarer Handlung. Spannung und vor allem Schockeffekte waren leider kaum vorhanden, die Schnittechnik hatte hier mit Schuld dran. Die Schauspieler gingen in Ordnung ohne zu überwältigen. Die Auflösung hingegen war überraschend.

Muss man nicht unbedingt gesehen haben.

am
aufjedenfall einer der besseren Teenie Horror Filme! DIe Spannung hällt sich von Anfang an und man fiebert mit! Finde den ganz anders als die 08/15 Filme und durchaus interessant! Fans des Genres werden in jedem Fall auf Ihre Kosten kommen!

am
ich fand den Film gar nicht mal so übel ... hätte besser sein können / aber auch schlechter !
Kann man in jedem Fall sehen .... ist spannungsgeladen und interessant.
Gute drei Sterne!

am
Wie der - ziemlich unverschämt auf Scream anspielende - deutsche Titel zeigt, kam "Valentine" genau auf dem Höhepunkt des "Slasher"-Revivals am Beginn des 21. Jahrhunderts heraus (wie das klingt;). Story und Besetzung sind ok, wenn auch die meisten Schauspieler eher aus TV-Serien bekannt sind. Wie die Konkurrenzprodukte ist auch Valentine ziemlich auf Hochglanz getrimmt und wirkt (vielleicht abgesehen von einigen Protagonisten und dem Genre) nicht wie ein B-Movie. Nachdem Motiv und Täter ja eigentlich durch den Prolog feststehen (festzustehen scheinen?), bezieht der Film seine Spannung hauptsächlich daraus, welches der Freundinnen als nächste stirbt. Was den wahren Mörder angeht, wird gezielte Desinformation gestreut. Alles in allem sicher kein Genre-Meilenstein, aber ordentlich Unterhaltung für Freunde von Hochglanz-Twen-Gemetzel.

am
Mach den Film aus, wenn du kannst !
Aber man will ja nicht so hart sein. Der Film bietet eben größtenteils nichts neues. Typische Teenie-Horror Szenen und dazu gibt es eben noch so große Logiklöcher, dass das gesamte Drehbuch durch passen könnte.

am
Sehr geil..
Der war richtig geil, schon lang nicht mehr so einen guten Film gesehen..

am
Immer mehr junge Darsteller beschweren sich darüber, dass ihre Karriere nach einem anfänglichen Schub nicht mehr so richtig in Fahrt kommen will. Tipp: Den Agenten wechseln und nicht mehr in total überflüssigen, lustlosen und spannungsarmen Slasherfilme von der Stange mitspielen. Hätte Denise Richards dies gemacht, wäre sie vielleicht heute eine typische Hollywood Sexbombe im Stil einer Miss Jolie, schließlich hat ihre Karriere mit "Wild Things" und "Starship Troopers" doch ganz verheißungsvoll begonnen. Oder David Bognarz, den viele "Buffy" - Fans aus der erfolgreichen Spin-Off Serie "Angel" kennen. Alles gute Voraussetzungen für eine Karriere in der Traumfabrik. Dumm nur, wenn man dann in Schrottfilmen wie diesem mitspielt. Das Fazit: Denise Richards wurde Bond-Girl was für eine Darstellerin der Nichtigkeit in der Filmbranche nahe kommt und nach Bognarz kräht im Kino kein Hahn mehr.

am
Wäre ich lieber mal meiner Abneigung zu Denise Richards gefolgt und hätte mir den Film nicht ausgeliehen ;).

Billigster Teen-Slasher, wie immer unlogisch/unglaubwürdig, mit wenig Splatter.

Fazit:
Nicht anschauen, lieber mal wieder zu Scream greifen, der zwar auch nicht viel besser ist, aber immerhin Kult.
Schrei, wenn du kannst: 2,7 von 5 Sternen bei 198 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Schrei, wenn du kannst aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit David Boreanaz von Jamie Blanks. Film-Material © Warner Bros..
Schrei, wenn du kannst; 16; 26.10.2001; 2,7; 198; 0 Minuten; David Boreanaz, Denise Richards, Marley Shelton, Jessica Capshaw, Jessica Cauffiel, Kate Logie; Horror, Thriller;