Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "lebinator" aus Pulheim

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Voll verkatert
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 13.08.2017
    Ein Film für Kinder und vielleicht noch Katzenfreunde. Wer den Trailer gesehen hat, weis was ihn erwartet. Tolle Schauspieler wie "Kevin Spacey" und "Christopher Walken"
    sind hier unterfordert. Misslungen finde ich die Synchronisation "Kevin Spacey's". Sie wird von Oliver Kalkofe übernommen und passt gar nicht zu ihm. Dem Zielpublikum ist sowas egal und soll es natürlich auch.
  • I Am Not a Serial Killer
    Jede Stadt hat ihre Monster.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 08.08.2017
    Wie Dan Wells Romanvorlage ist der Film eine Mischung aus verschiedenen Genres( wie z.B Drama, Horror und Fantasy), lässt sich dabei viel Freiraum. Die musikalische Untermalung ist gelungen und passt gut zur Atmosphäre. Der Look des Films ist gewöhnungsbedürftig. Lässt man sich darauf ein, bekommt man einen interessanten Independent- Film geboten. Da dies die Verfilmung des ersten "Serienkiller" Buches ist, gibt es noch genug Stoff für eine Fortsetzung.
  • Allied
    Vertraute Fremde - Wem kannst du trauen?
    Thriller, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 06.08.2017
    Die Chemie zwischen Brad Pitt und Marion Cotillard stimmt. Das Problem besteht darin das die Kernfrage( ist Coltillards Figur eine Spionin?) erst nach der Hälfte des Films aufkommt und das Ganze einem emotional nicht so richtig packt. Solide Unterhaltung wird trotzdem geboten.
  • Ouija 2 - Ursprung des Bösen
    Es war niemals nur ein Spiel.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 01.08.2017
    Für mich ist das Prequel besser geworden als der 1 Teil. Das liegt vor allem an der Inszenierung. Bei Teil 1 werden noch die typischen Horrorklischees heruntergespult. Dieser Film ist eher eine Hommage an frühere Gruselfilme. Das beginnt schon mit dem Intro und führt durch den ganzen Film. Das ganze ist eher ruhig erzählt, daher nichts für Freunde des modernen Horrors. Mike Flanagan zeigt hier abermals dass er ein talentierter Regisseur ist. Kleiner Tipp: Den Abspann noch zu Ende schauen, denn dies ist ja ein Prequel.
  • Split
    Er hat 23 verschiedene Persönlichkeiten. Die 24. steht kurz vor dem Ausbruch.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 31.07.2017
    Der Film lebt vor allem von der grandiosen Performance James McAvoy's. Den Wechsel von einer zur anderen Persönlichkeit schafft er spielend. Das Ende rückt den Film in ein ganz anderes Licht und lässt ihn plötzlich Teil von etwas Größerem werden. Um es zu verstehen sollte man sich mit der Filmografie von M.Night Shyamalan etwas auskennen.
  • John Wick - Kapitel 2
    Kugelsicher
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 29.07.2017
    Konsequente Fortsetzung die zwar nicht ganz so gut ist wie der 1 Teil, aber trotzdem werden Freunde von"John Wick" gut unterhalten. Was mir etwas fehlte war der leicht ironische Humor vom Vorgänger.
  • Jack Reacher 2
    Keine Kompromisse. Keine Schwäche. Kein Weg zurück.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 23.07.2017
    Szenen die den ersten Reacher ausgemacht haben( z.B. die Verfolgungsjagt) gibt es auch hier, aber leider zu selten. Der Fokus wird immer wieder auf die Vater-Tochter Geschichte gelenkt, die mit der Zeit nervig ist und die Story immer wieder bremst. Sollte es noch einen Teil geben, dann bitte wieder mit dem
    Einzelkämpfer Reacher. Das passt besser zur Figur.
  • The Great Wall
    1700 Jahre Bauzeit. 8851 Kilometer lang. Wovor wollten sie sich schützen?
    Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 19.07.2017
    Regisseur Zhang Yimou hat mit "Hero" und "House of Flying Daggers" bewiesen daß er kunstvolle Bilder auf die Leinwand zaubern kann.
    Hier ist es im leider nur teils gelungen. Das ganze ist zwar opulent ausgestattet, aber doch irgendwie blass. Matt Damons Blicke in manchen Szenen
    sagen mehr als Worte " Was mache ich hier?". Hollywood boomt in China, da muss man als Schauspieler flexibel sein.
  • BFG - Sophie und der Riese
    Die Welt ist riesiger als du dir vorstellen kannst.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 15.07.2017
    Der Film kommt ohne CGI Effekt-Gewitter aus und das ist heutzutage gerade bei Fantasy-Filmen eine Seltenheit geworden.
    Auch die Filmmusik läuft eher im Hintergrund und drängt hier nicht nach vorne. Es fehlen zwar die großen Emotionen, aber es ist auch
    mal wieder angenehm einer Geschichte ohne Tamtam zu folgen.
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    Entdecke eine neue Ära in J.K. Rowlings magischer Welt.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 11.07.2017
    Eine gelungene Reise in die Welt der Magie. Das Setting und die Tierwesen sind liebevoll gestaltet. Mann muss kein Harry Potter Fan sein um dem Film etwas abzugewinnen.
  • Assassin's Creed
    Dein Schicksal liegt in deinem Blut.
    Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 07.07.2017
    Dem Film hätte mehr Tiefe z.B in der Charakterzeichnung gut getan. Dabei hatte man mit Michael Fassbender einen Darsteller der dies vermag. Leider bleibt alles leider oberflächlich, wobei mehr möglich gewesen wäre.
  • The Accountant
    Berechne deine Möglichkeiten.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "lebinator" aus Pulheim am 05.07.2017
    Schnörkelloser Thriller, bei dem Ben Affleck seine Figur glaubwürdig darstellt. Aber auch der anderen Schauspieler füllen ihre Rollen mit Bravor aus. Die Action ist bodenständig und passt sich gut in das Geschehen ein.