Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Dritte Person Trailer abspielen
Dritte Person
Dritte Person
Dritte Person
Dritte Person
Dritte Person

Dritte Person

2,6
117 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Dritte Person (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 131 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of
Erschienen am:09.04.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dritte Person (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 137 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of
Erschienen am:09.04.2015
Dritte Person
Dritte Person (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Dritte Person
Dritte Person
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Dritte Person
Dritte Person (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dritte Person (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
Nur noch 2 verfügbar!
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englische Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dritte Person

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dritte Person

Um sein neuestes Buch fertigzustellen, hat sich der Pulitzer-Preis-gekrönte Schriftsteller Michael (Liam Neeson) in einer Suite eines Pariser Hotels eingenistet. Nach der kürzlichen Trennung von seiner Frau Elaine (Kim Basinger) hat er nun eine leidenschaftliche Affäre mit Anna (Olivia Wilde), einer ambitionierten Jungjournalistin, die selbst auch Romane schreiben und veröffentlichen möchte. Zur gleichen Zeit hält sich der zwielichtige amerikanische Geschäftsmann Scott (Adrien Brody) in Italien auf, mit der Absicht, die Designs einiger Modehäuser zu stehlen. Weil Scott italienisches Essen hasst, begibt er sich auf der Suche nach kulinarisch Vertrautem in das 'Café Americano' und trifft dort auf Monika (Moran Atias), eine wunderschöne Roma, welche sich auf ein baldiges Wiedersehen mit ihrer kleinen Tochter freut. Als ihr das Geld gestohlen wird, das sie gespart hatte, um den Entführer ihrer Tochter zu bezahlen, sieht Scott sich veranlasst, Monika zu helfen. Gemeinsam machen sie sich auf in eine gefährliche Stadt im Süden Italiens - und langsam beginnt Scott zu ahnen, dass er zum Opfer einer ausgeklügelten Betrügerei geworden sein könnte. Zwischen der ehemaligen Soap-Darstellerin Julia (Mila Kunis) und ihrem Ex-Ehemann Rick (James Franco), einem New Yorker Künstler, tobt unterdessen ein Sorgerechtsstreit um ihren sechsjährigen Sohn. Völlig auf sich allein gestellt und die enormen Prozesskosten im Nacken, bleibt Julia nichts anderes übrig, als eine Anstellung als Dienstmädchen in genau jenem Luxushotel anzunehmen, das sie zuvor oft und gern als Gast betreten hatte. Dank ihrer Anwältin Theresa (Maria Bello) bietet sich Julia noch eine letzte Chance, das Gericht von ihrem Standpunkt zu überzeugen und ihr geliebtes Kind zurückzugewinnen. Ricks aktuelle Freundin Sam (Loan Chabanol) verfolgt den Streit derweil als mitfühlende Beobachterin...

'Third Person - Dritte Person' erzählt drei Geschichten voll Liebe, Leidenschaft, Vertrauen und Verrat in einer feindrähtigen Storyline, welche etliche Anklänge an Paul Haggis' Oscar-prämierten früheren Film 'L.A. Crash' (2005) enthält. Die Geschichten spielen in New York, Paris und Rom und drehen sich um drei Paare, die scheinbar keine Verbindung zueinander haben, jedoch starke Gemeinsamkeiten teilen: Liebespaare und entfremdete Ehefrauen, verlorene und wiedergefundene Kinder. Drehbuchautor und Regisseur Paul Haggis bringt es wie folgt auf den Punkt: "In jeder Beziehung gibt es immer eine dritte Person, vielleicht nicht aus romantischer Sicht, möglicherweise nicht einmal bewusst, aber doch ist sie in gewisser Art präsent". In seinem Innersten ist 'Dritte Person' weit mehr als eine Ansammlung von Liebesgeschichten - der Film ist ein Mysterium, ein Puzzle, in dem die Wahrheit sich immer nur für kurze Momente zeigt und dessen Hinweise lediglich im Augenwinkel erhascht werden können. Und letztlich ist nichts wirklich so, wie es scheint. Für Drehbuch und Regie von 'Dritte Person' zeichnet Paul Haggis verantwortlich. In den Hauptrollen spielen Liam Neeson, Mila Kunis, Adrien Brody, James Franco, Olivia Wilde, Maria Bello, Kim Basinger und Moran Atias.

Film Details


Third Person - Watch me. Life can change at the turn of a page.


Belgien, Deutschland, Großbritannien, USA, Frankreich 2013



Drama


Episodenfilm, New York, Scheidung, Rom, Hotel, Paris, Schriftsteller



04.12.2014


11 Tausend

Darsteller von Dritte Person

Trailer zu Dritte Person

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Dritte Person

Liam Neeson: Liam Neeson: Ende seiner Actionkarriere

Liam Neeson

Liam Neeson: Ende seiner Actionkarriere

Der 62-Jährige plant ein baldiges Ende seiner Action-Rollen. Der 'Schindlers Liste' Schauspieler hat sein hartes Image vor allem durch die '96 Hours' Trilogie gefestigt...

Bilder von Dritte Person

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Dritte Person

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dritte Person":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Königswinter
am
Ausgewählt wegen Liam Neeson, aber leider auch mit James Franco (Garant für "interessante" Filme). Sehr tiefgründiger Film mit Null Unterhaltungswert.

aus Bielefeld
am
Nun, dieser Film ist laut Beschreibung ein "Mysterium, ein Puzzle". Das ist leider richtig, denn die eine oder andere Frage bleibt unbeantwortet und das ist nach gut 2 Stunden einfach extrem unbefriedigend. Die Schauspieler sind fast durchweg toll und die Herangehensweise an das große Thema Liebe/Beziehungen ist mehr als interessant. Doch bleibt der Film für meinen Geschmack viel zu sehr Mysterium und es scheint das eine oder andere Puzzleteilchen lässt sich nicht mehr auffinden. - Kein Film für jedermann.

aus Köln
am
Ein Kritiker der Berliner Zeitung meinte, der Film "gibt mehr Rätsel auf, als er lösen kann". Nun, die etwas über zwei Stunden lange Erzählung gibt tatsächlich über lange Strecken Rätsel auf, doch wird zum Schluss hin klar, dass es letztlich um das große Thema Schuld geht. Die wesentlichen Fragen werden beantwortet, dennoch läßt der Schluss Raum für Spekulationen, es ist eben kein Hollywood-Mainstream. Filmkunst schon eher.

Ich fand den Film zwar etwas anstrengnd,aber das darf eine gute Erzählung durchaus sein - wie ich es auch bei einem guten Buch mag. Wichtig ist alleine, dass es sich am Ende gelohnt hat, durchgehalten zu haben. Ja, es hat sich gelohnt! Nicht zuletzt dank der herausragenden schauspielerichen Leistung der Protagonisten - ohne Ausnahme. Langweilig war der Film nicht, verwirrend durchaus. Die drei Handlungstränge der Storyline werden erst zum Ende hin verknüpft, wodurch die Spannung aufrecht erhalten wird. Getragen wird "Dritte Person" von einer ausgezeichneten, passend ruhigen Musik. Ja, ich mag solche Filme, auch wenn sie nicht jedermanns Geschmack sind.

Warum ein Stern Abzug? Ich bin mir nicht sicher... vielleicht fehlte mir etwas die Tiefe der Charaktere, vielleicht auch Emotionen. Etwas für mich nicht Greifbares fehlte. Dennoch meine Empfehlung.

aus Nienhagen
am
Gerade noch mittelmäßig, weil es am Ende dann doch noch alles zusammenläuft... Dafür quält man sich aber eine ziemlich lange Zeit. Nicht zu vergleichen mit L.A. Crash, ein Meisterwerk des Regisseurs.
Gute Besetzung, die aber auch den Film nicht besser machen kann... Verwirrende Lebensgeschichten die allzu oft etwas übertrieben werden. Alle hängen, wenn auch nur minimal zusammen, was aber wiederum auch unrealistisch wirkt.
Frauen werden den Film sicherlich eher mögen, auf jeden all meine..

+ Darsteller/Besetzung
+- Handlung
- langatmig
- keine Höhepunkte/Action
+ Ende

Fazit: Kann man sich ansehen, aber nur wenn wirklich nichts anderes greifbar ist.

aus Hemmingen
am
War ein Film den.man nicht umbedingt Empfehlen kann habe mich bis zum Ende gequält
Zu langwiering undurchsichti und verstehen kann man auch nicht behaupten
Würde ich keinem empfehen auszuleihen
tot langweilg

aus Jena
am
Absolute Starbesetzung - und was kommt dabei raus? Nix! Liam Neeson dreht in den letzten Jahren ziemlich gute Thriller, aber dieser hier ist eher mau.

aus Worms
am
Ich habe diesen Film wegen Liam Neeson ausgeliehen. Das war ein Fehler.
Der Film ist absolut langweilig und zieht sich wie Kaugummi.
Undurchsichtige Geschichte und so müde dargestellt.

Ich habe mich bis zum Ende zwingen müssen nicht abzuschalten.

Todlangweilig, öde und ohne Sinn und Verstand. Ein sehr schlechter Film.

aus Hildesheim
am
Schade...auch ich kann keine gute bewertung abgeben. man wartet permanent,daß die story beginnt. aber der film plätschert nur so durch. keine ahnung was die message des filmes sein soll.

aus Möhrendorf
am
Einer der langweiligsten Filme, die ich je gesehen habe. Auch Liam Neesen kann da nichts mehr retten. Da kann man jedem nur empfehlen, die Finger von diesem Film zu lassen

aus Hamminkeln
am
Langweilig und nicht empfehlenswert.
Das Ende habe ich dann leider auch nicht verstanden.Der schlechteste Film mit Liam Neeson.
Dritte Person: 2,6 von 5 Sternen bei 117 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Dritte Person aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Liam Neeson von Paul Haggis. Film-Material © Sony Pictures.
Dritte Person; 12; 09.04.2015; 2,6; 117; 0 Minuten; Liam Neeson, Kim Basinger, Olivia Wilde, Adrien Brody, Moran Atias, Mila Kunis; Drama;