Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Insel der Abenteuer Trailer abspielen
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer

Die Insel der Abenteuer

Kopfüber ins Paradies.

USA 2008 | FSK 6


Jennifer Flackett, Mark Levin


Abigail Breslin, Jodie Foster, Gerard Butler, mehr »


Abenteuer, Kids

3,2
403 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Insel der Abenteuer (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 92 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen
Erschienen am:09.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Insel der Abenteuer (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Japanisch DTS 5.1, Portugiesisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Brasilianisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.07.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Insel der Abenteuer (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 92 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen
Erschienen am:09.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Insel der Abenteuer (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Japanisch DTS 5.1, Portugiesisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Brasilianisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.07.2011
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Insel der Abenteuer
Die Insel der Abenteuer (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Insel der Abenteuer

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Insel der Abenteuer

Für die junge Nim (Abigail Breslin) und ihren Vater ist jeder Tag ein Abenteuer, denn sie leben auf einer geheimnisvollen Insel mitten in den Tropen. Als der Meeresbiologe auf eine längere Expedition aufbricht, bleibt Nim mit ihren besten Freunden zurück: mit dem Seehund Silkie, dem verrückten Leguan Fred und dem mutigen Pelikan Galileo. Außerdem hat Nim ja ihre Lieblingsbücher der scheuen Autorin Alexandra Rover (Jodie Foster), um sich die Zeit zu vertreiben. Ihr literarischer Held Alex Rover (Gerard Butler) ist der größte Abenteurer der Welt. Als aber ein furchtbarer Sturm über die Insel hereinbricht und Nims Vater auf See vermisst wird, bittet sie natürlich Alex Rover, Autor und Held ihrer Lieblingsromane, per Mail um Hilfe...

'Die Insel der Abenteuer' (2008) ist eine liebenswerte Kinderbuchverfilmung von Jennifer Flackett und Mark Levin für Jung und Alt und zeigt, wie man mit Mut und Ausdauer zum Helden seines eigenen Lebens werden kann.

Film Details


Nim's Island - Be the hero of your own story.


USA 2008


,


Abenteuer, Kids


Inseln, Literaturverfilmungen, Familienfilme, Seehunde, Schriftsteller*innen, Zoologie



19.06.2008


529 Tausend



Darsteller von Die Insel der Abenteuer

Trailer zu Die Insel der Abenteuer

Movie-Blog zu Die Insel der Abenteuer

Gerard Butler: Gerard Butler ist äußerst experimentierfreudig

Gerard Butler

Gerard Butler ist äußerst experimentierfreudig

Der schottische Schauspieler, der durch seine Rolle in '300' berühmt wurde, erklärt, dass er danach mit Filmen wie 'Der Kautions-Cop' oder 'Die nackte Wahrheit'...
Gerard Butler: Gerard Butler sucht Frau fürs Leben und erhält Drohungen

Gerard Butler

Gerard Butler sucht Frau fürs Leben und erhält ...

Romantisch: Butler würde gerne sesshaft werden und sein Leben mit jemandem teilen! Dramatisch: In seinem neuen Film wurde er angeschossen und erhielt Morddrohungen!...
Abigail Breslin: Klein aber Oho! Little Miss Sunshine im Zombieland

Bilder von Die Insel der Abenteuer

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Insel der Abenteuer

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Insel der Abenteuer":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein sehr schön gemachter Kinderfim - am Anfang mit sehr kreativen Ideen - wenn das in der Form weiter geführt worden wäre, hätte ich 5 Sterne gegeben. Dennoch schöne Bilder und von der Story her ein Mix aus Robinson Crusoe und die Schatzinsel. Gute Familienunterhaltung.

am
Schöner Film, wie im Märchen
Jodie Foster beweist mal wieder ihre Stellung unter den ganz Großen. Es macht viel Freude diesen Film zu sehen und ist auch für Kinder sehr gut geeignet.
Die junge Lady Abigail ist großartig wie immer. Der Film zeigt Spannung und Witz genau wie die richtige Portion an Herz!

am
Wer diesen Film anschaut, sollte nicht vergessen, dass es sich um einen Film für Kinder und märchenliebende Erwachsene handelt. Der Film ist unterhaltsam, nicht langweilig, manchmal allerdings weniger humorvoll als albern. Jodie Foster ist das eigentliche Highlight des Films, sie untermauert wieder einmal eindrucksvoll das breite Spektrum ihrer schauspielerischen Qualitäten. Alles in allem ein durchaus sehenswerter Film.

am
ein wunderbarer und toller film. ich fand ihn absolut klasse. vor allem jodie foster als absolut verklemmte und mit phobien belastete schriftstellerin. ihre mimik und alles an ihr waren in dem film sehr zum lachen. ich würde ihn mir sofort wieder ansehen.

am
Ich ordne den Film unter modernes Märchen für die ganze Familie ein ! Unterhaltsam, zum Teil lustig ! Gute Schauspieler in schöner Kulisse !!!!!
Ein gelungener Film, der klasse Familienunterhaltung bietet !!!!

am
Obwohl recht vorhersehbar hatte er doch sehr witzige und amüsante Momente! Vor allem meiner Tochter (12) hat er gefallen - und das ist die Hauptsache.

am
Einen Schönen Familienabenteuerfilm. Es macht viel spass dieser Film zu sehen und werde es auch Weiterempfehlen, weil dieser Film kann man immer wieder sehen ohne sich zu langweiligen.

am
Ich fand den Film gut - zwar unwahrscheinliche (eine Insel nur von Vater und Tochter bewohnt, sonst niemand der sie kennt), aber insgesamt recht unterhaltsam. Jodie Forster mal in einer ganz anderen Rolle. Nicht die furchtlose Kämpferin, sondern die überängstliche Autorin, die sich nur in die Welt wagt, weil ein Mädchen ihre Hilfe braucht.

am
Unterhaltsamer Film für die ganze Familie. Ein Vater wohnt mit seiner Tochter auf einer einsamen Insel mit allerlei Getier.Ziemlich drollig. Und J.Foster als paronoide Schriftstellerin reist dorthin. Landschaftlich und schauspielerisch netter Familienabenteuerfilm.

am
Die paradiesische Heimat ist von Touristen bedroht, der Vater auf See verschollen. Was liegt für die 11jährige Nim näher, als den grössten Abenteurer seit Indiana Jones um Hilfe zu bitten? Leider ist Alex Rover eine neurotische Schriftstellerin mit Sozialphobien, die nicht mal die eigene Wohnung verlässt.

Eine aufwendige phantasievolle humorvolle Kinderbuchverfilmung mit Jodie Foster, die sich sonst leider rar in Komödien macht.

am
Munterer Familienfilm mit Herz und Humor.Eine sehr gute Jodie Forster,die wieder einmal mehr ihr breites Spektrum ihres Könnens unter Beweis stellt.
Diesmal eine unter Ängsten leidende Autorin mit erfundenen imaginären Buchhelden.
Um einen kleinen Mädchen auf einer landschaftlich bezaubernden Insel zu Hilfe zu kommen, verlässt sie die sicheren vier Wände und begibt sich auf eine abenteurliche Reise. Empfehlenswert.

am
Für Kinder bis ca. 12 Jahre ist dieser Film sicher sehr amüsant und als Unterhaltung zu empfehlen. Für Erwachsene ist allerdings kein tieferer Sinn zu entdecken.

Für Jodie Foster ist die Rolle sicher nicht als Referenz zu nennen.
Allerdings war ich von der Jungschauspielerin Abigail Breslin sehr überzeugt. Die Kleine hat halt einfach ein natürliches Talent.

am
Sehr unterhaltsamer Kinderfilm die Man am besten mit Familie Sonntag Nachmittag angucken Kann und sich auf die Freude des Kinder freuen kann:-)

am
Ein tolles Fantasy-Abenteuer für die ganze Familie. Ich habe diesen Film mit meinem Sohn zusammen gesehen und wir fanden ihn beide klasse. Das war ein gelungender DVD Abend

am
Nettes und kurzweiliges Filmchen, das mit schönen Bildern von der dünnen Story ablenkt. Witziges Highlight ist, unglaublich aber wahr, Jodie Foster in einer ungwohnten, aber amüsanten Rolle.

am
Fantasievoller Kinderfilm, an dem auch märchenverliebte Erwachsene Spaß finden können. Interessant ist die Gegensätzlichkeit der Hauptdarstellerinnen, die mit viel Humor, aber auch dem nötigen Respekt vor Ängsten thematisiert wird. Leider recht überfrachtet ohne zwingenden Grund, denn Ohne die vielen "Botschaften" wäre der Film viel leichter dahergekommen und hätte trotzdem besser funktioniert. Das ist aber auch die einzige Kritik. Für Erwachsene deshalb nur bedingt empfohlen, als Kinderfilm ein Schmankerl!

am
An sich fand ich die Story sehr schön. Allerdings fande ich die Umsetzung ein wenig langweilig und misslungen. Man hätte viel mehr aus dem Film rausbringen können. Selbst Jody Foster reißt den Film nicht raus. Allerdings war wieder mal
Gerad Butler ein Traum. ;)

am
Familienfilm, der ohne grosse Ansprüche unterhält.
Einige witzige Momente, Jodie Foster übertreibt allerdings etwas.

am
Ich finde den Film sehr gelungen. Ich habe mich über Jodie Foster stellenweise so schlapp gelacht mit ihren ganzen Phobien. Einzig ihre Zwiesprache mit Gerard Butler war verwirrend/stellenweise nervend. Aber ansonsten wirklich eine solide Arbeit.
Die Story ist stimmig, macht Sinn und die Handlung hat auch einen "roten Faden" wie man so schön sagt.
Die Kulisse der Insel ist sehr gut gelungen und auch das drumrum wirkt gut gemacht.
Man fiebert mit, und bis fast zum Ende ist der ausgang der Geschichte noch ungewiss, das macht den Film zusätzlich ansprechend. Jedenfalls für mich, vorhersehbare Streifen sind nicht so mein Fall.
Abigail Breslin als Nim kommt so klasse rüber, schon wie ein "alter" Hase in dem Geschäft. Sie gibt der Rolle eine klasse tiefe und doch ist sie immer noch kindlich in ihrer Darstellung.
Für einen Nachmittag mit den Kids ist der Film sehr gut geeignet, allerdings mit einem 6 jährigen?? Ich weiß nicht....dafür ist die allgegenwärtige Angst um den Vater zu groß, ob das 6 jährige schon so verstehen, weiß ich nicht.
Aber ansonsten ist der Film wirklich nur zu empfehlen.Viel Witz.

am
Die Idee ist, naja eigentlich ganz nett. Aber der Kampf ums quasi Überleben einer kleinen, klugscheiß-Göhre hat man schon zu oft gesehen.
Gerard Butler (300) beweist dafür, dass er auch als einfühlsamer Daddy durchgehen könnte. Wobei er natürlich auch als INDIANA JONES für arme auftritt (was ihm deutlich mehr liegt). Retten kann er damit aber auch nix. Vor Klischees nicht sicher, gibts auch am Ende keine Überraschung die den Film für die ältere Generation ansprechender gestalten würde.

am
Der Film ist jetzt nicht überragend gut, aber doch sehr schön. Ich denke, dass Kinder den Film lieben werden. Mir haben die Tiere am besten gefallen. Die warn einfach zu putzig.

am
Da haben wir uns aber mehr von versprochen. Jodie Foster bleibt unter ihren Möglichkeiten und die Gags sind doch eher vorhersehbar. Kinder fanden ihn gut, die Eltern nicht. Mehr als 3 Sterne sind wirklich nicht drin

am
Meine Freundin und ich (28u29j alt) fanden ihn nicht so toll. Kinderfilm hin Kinderfilm her, alles war sehr vorhersehbar. Im Grunde wußte man 5Min vorher immer was passieren wird. Das Gewisse "Etwas" hat gefehlt, die Überraschung die Wendung... Wir fanden ihn nicht so gut und überlegten zwischen 1 und 2 Sternchen. Haben uns dann doch für 2 entschieden.

am
Der eine Stern ist schon gutmütig. Selten einen solchen Schrott gesehen, obwohl ich wirklich nicht anspruchsvoll bin. Wenn man von den schönen karibischen Bildern absieht: langatmig, total überzogen, flache, teilweise lachhafte Dialoge, vollkommen unglaubwürdig. Grausamst. Wir haben nach der Hälfte abgeschalten, weil wir es nicht mehr ertragen konnten.
Schade, ich dachte, Jodie Foster steht eigentlich für Qualität.

am
oh Graus, musste die kluge + talentierte Jodie Foster in solchen einen erbärmlichen Film mitspielen ? Unbedingt meiden !!!! Ein Stern ist zuviel.
Die Insel der Abenteuer: 3,2 von 5 Sternen bei 403 Bewertungen und 25 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Die Insel der Abenteuer aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Abigail Breslin von Jennifer Flackett. Film-Material © Universal Pictures.
Die Insel der Abenteuer; 6; 09.10.2008; 3,2; 403; 0 Minuten; Abigail Breslin, Jodie Foster, Gerard Butler, Steve Daddow, Craig Marriott, Jon-Claire Lee; Abenteuer, Kids;