Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Erfindung des Verderbens Trailer abspielen

Die Erfindung des Verderbens

3,4
23 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Erfindung des Verderbens (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 75 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:S/W 4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:29.08.2008
Die Erfindung des Verderbens
Die Erfindung des Verderbens (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Erfindung des Verderbens
Die Erfindung des Verderbens (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Erfindung des Verderbens
Die Erfindung des Verderbens
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Erfindung des Verderbens
Die Erfindung des Verderbens (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Erfindung des Verderbens
Die Erfindung des Verderbens (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Erfindung des Verderbens

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Erfindung des Verderbens

Ein Wissenschaftler erfindet einen Explosivstoff mit ungeheuerlicher Sprengkraft. Er kann mit diesem Sprengstoff Kohle und Erdöl ersetzten, er kann jedoch auch die ganze Welt vernichten. Der Pirat Artigas (Miroslav Holub) entführt den Gelehrten Roch (Arnost Navrátil) auf eine Insel im Atlantischen Ozean, auf der sich in einem erloschenen Vulkan eine Stadt befindet. Der Eingang in die Stadt befindet sich unter dem Meeresspiegel. Artigas stellt Prof. Roch alle Mittel zur Beendigung seiner Erfindung zur Verfügung und beteuert, dass er die Erfindung für humane Zwecke verwenden wird. Assistent Simon Hart (Lubor Tokos) entdeckt jedoch bald die Wahrheit. Er versucht zu fliehen, was jedoch misslingt. Prof. Roch begreift zu spät, in welche Hände sein Lebenswerk geraten ist, und in dem kritischen Augenblick zögert er nicht und vernichtet seine Erfindung, die Insel und sich selbst. Hart und ein Mädchen, das von den Piraten ebenfalls gefangen gehalten war, retten sich vor der verheerenden Wirkung der 'Erfindung des Verderbens'.

Film Details


Vynález zkázy / The Fabulous World of Jules Verne: Invention for Destruction


Tschechien 1958



Science-Fiction, Fantasy


Jules Verne, Literaturverfilmungen, Entführung, Inseln, Mad Scientist, Tintenfische



04.04.1968


Darsteller von Die Erfindung des Verderbens

Trailer zu Die Erfindung des Verderbens

Bilder von Die Erfindung des Verderbens © Al!ve AG

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Erfindung des Verderbens

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Erfindung des Verderbens":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Tchechien??? Naja der Film wurde damals in der früheren Tchechoslowakei gedreht.!!!Soviel Wahrheit muß man gelten lassen.Der Film ansonsten wurde mit einer damals neuen Technik gedreht.Zum Inhalt des Films frei nach Jules Verne`s Abenteuern des U-Bootes Nautilus.Ein verbrecherischer Graf strebt mit Hilfe eines al zu blaueugigen Wissenschaftlers die Herrschaft über die Welt an.Der mitentführte Ingeneur weis dieses unter zu Hilfenahme eines Gasballons zu verhindern und schickt mit diesem eine Nachricht wo sich das Versteck des bösen Grafen befindet.Ich war damals wie Heute von der Umsetzung des Stoffes und der Tricktechnick begeistert.Der Film wurde zwar in s.w.gedreht schlägt aber heute gedrehte s.w.Filme um längen.

am
Der Film verdient locker 5 Sterne. Ein fantastischer und sehr originell gedrehter Streifen. In jedem Fall sehenswert.

Aber die DVD-Umsetzung ist unter aller Kanone. Lausige Bildqualität, 4:3-Format, null Extras, nicht mal eine Original-Tonspur.

am
Ich fand es sehr schön den Film wieder einmal zu sehen.

Die Tricktechnik ist wirklich genial für einen s/w Film.
Die Erfindung des Verderbens: 3,4 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Erfindung des Verderbens aus dem Jahr 1958 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Miroslav Holub von Karel Zeman. Film-Material © Al!ve AG.
Die Erfindung des Verderbens; 6; 29.08.2008; 3,4; 23; 0 Minuten; Miroslav Holub, Lubor Tokos, Václav Trégl, Otto Simánek, Frantisek Cerny, Frantisek Slegr; Science-Fiction, Fantasy;