Dead Girl

Ein Leben endet. Sieben andere beginnen.

Als die schüchterne Arden (Toni Collette) die Leiche einer ermordeten jungen Frau findet, nimmt ihr ereignisarmes Leben eine jähe Wendung. Doch ihr Schicksal ist ... mehr »
Als die schüchterne Arden (Toni Collette) die Leiche einer ermordeten jungen Frau ... mehr »
USA 2006 | FSK 16
Leihen Wunschliste
178 Bewertungen | 16 Kritiken
2.72 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Dead Girl
Dead Girl (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 90 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Interviews, Dokumentation, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:08.01.2008
EAN:4006680043340

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Dead Girl
Dead Girl (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Interviews, Dokumentation, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:08.01.2008
EAN:4006680043340
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Dead Girl
Dead Girl (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dead Girl
Dead Girl (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungDead Girl

Als die schüchterne Arden (Toni Collette) die Leiche einer ermordeten jungen Frau findet, nimmt ihr ereignisarmes Leben eine jähe Wendung. Doch ihr Schicksal ist nicht das einzige, das mit dem Tod der schönen Krista (Brittany Murphy) verbunden ist. Während die angehende Gerichtsmedizinerin Leah (Rose Byrne) auf dem Seziertisch ihre seit Jahren vermisste Schwester vermutet, entdeckt die Hausfrau Ruth (Mary Beth Hurt) eine Verbindung zwischen der Toten und ihrem eigenen Ehemann...

Mit überraschende Wendungen und einer abgründigen Atmosphäre entfaltet Karen Moncrieff in fünf Episoden ein fesselndes Filmrätsel. Durch ihre meisterhafte Inszenierung mit einem durchweg überzeugenden Cast entsteht in 'Dead Girl' (2006) ein Thriller, der unter die Haut geht.

FilmdetailsDead Girl

The Dead Girl - One life ends. Seven others begin.
USA 2006

TrailerDead Girl

BilderDead Girl

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenDead Girl

am
Sehr beeindruckender Film mit sehr guten Schauspielern. Portrait einer eigentlich kaputten Gesellschaft anhand eines Einzelschicksals, das Episodenhaft aus der Sicht der Beteiligten in diversen Rückblenden gezeigt wird. Düster und visionär, erinnert etwas an David Lynch Mullholland Drive oder auch 11:14. Als Popkornfilm völlig unbrauchbar für Cineasten aber sehr zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Atmosphärisch dichtes und sehr kunstvolles Drama um ein ermordetes Mädchen, dessen Tod aus verschiedenen Perspektiven dargestellt wird.
Verlangt nach Aufmerksamkeit! Nicht geeignet für den "gemütlichen" Popcorn-Abend. Familien-Drama mit Niveau.

ungeprüfte Kritik

am
Dieser sehr düstere und anspruchsvolle Episodenfilm zeigt das Schicksal einer jungen Frau aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Da jede der beteiligten Personen mit eigenen schwerwiegenden Problemen verschiedenster Art zu kämpfen hat, zieht sich die traurige, verzweifelte Grundstimmung durch den ganzen Film, auch wenn es am Ende fast jeder der Episoden doch einen Hoffnungsschimmer gibt.

Die Story ist von der Idee her großartig, die Darsteller leisten gute Arbeit, und die gezeigten Schicksale gehen einem wirklich sehr nahe. Negativ fällt dagegen auf, dass manche Episoden doch ein wenig langatmig sind.

ungeprüfte Kritik

am
Anspruchsvoll und verstörend, ein Film über ganz verschiedene Frauen in einer aussichtslosen, brutalen amerikanischen Realität. Besetzt mit brillanten Schauspielerinnen. Absolut lohnend, aber man muss sich drauf einlassen.

ungeprüfte Kritik

am
Erschütternd!
Ja, leider sind meistens Frauen die Opfer, dieser Film macht darauf aufmerksam. Keine Sekunde war es mir langweilig, er hat mich auch nach dem er zu Ende war noch beschäftigt, da er zum Nachdenken anregt.

ungeprüfte Kritik

am
Die erste halbe Stunde überstehen, dann wird der Film immer besser und gegen ende versteht man dann auch die erste Episode. Der Film wird in einzelnen Episoden Rückwärts erzählt, so fügen sich die Puzzels und Darsteller am Ende zu einem guten Film zusammen.

ungeprüfte Kritik

am
Pflichtprogramm!
Dieses grandios gefilmte und atemberaubend gespielte Episodendrama, dass die Auswirkungen von Gewalt (speziell der an Frauen) thematisiert, ist Pflichtprogramm für alle Freunde intelligenter Kino-Unterhaltung! Fünf Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Ein Episoden Film der es in sich hat. durch den ganzen Film zieht sich eine dunkle traurige depremierende stimmung die aber auch immer einen Schimmer Hoffnung lässt

ungeprüfte Kritik

am
Ein Episodenfilm mit rückwärtslaufender Handlung welche am Schluß eine Logik ergibt. Ein realer Streifen mit traurigen Hintergrund und beklemmenden Bildern. Die Spannung läßt teilweise zu wünschen übrig, zumal manche Szenen sehr in die Länge gezogen sind. Deshalb nur 3 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Dieser Episodenfilm trägt diese Bezeichnung nicht gänzlich zurecht, denn DAS TOTE MÄDCHEN ist vielmehr eine Sozialstudie im Umfeld eines Verbrechens. Weder ist jene episodenhafte Struktur wirklich gelungen, noch ein Kriminal-Aspekt, oder etwa das Drama als solches. Ein paar interessante Figuren und noch weniger interessante Momente bevölkern dieses Werk, welches zwar im Nachgang nicht als mißlungen zu bezeichnen ist, aber auf jeden Fall war hier deutlich mehr drin. 2,60 verfehlte Fünf-Frauen-Sterne in Kalifornien.

ungeprüfte Kritik

am
Naja....
der Film ist von der Dramatorgie recht interessant aufgebaut. Auch das in 5 kapiteln aufgebaute Krimigenre kommt recht interessant rüber, jedoch in allem viel zu langatmig. Er wirkt sogar in einigen Szenen eher einschläfernd. Fazit: Kann man sehen, muß es aber nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Ich hatte mehr erwartet, weil man hätte mehr machen können. z.B. einen engeren Zusammenhang der Episoden. Dabei sind die Geschichten gar nicht schlecht, und die einzelnen Darsteller wirklich gut besetzt (Toni Colette!). Also - gern mal anschauen, wenn es zwischendurch was Ernstes sein darf.

ungeprüfte Kritik

am
Also ich fand den Streifen nicht überzeugend. Er hatte zwar eine Handlung und auch einen Sinn, aber gut war er trotzdem nicht.
Der Film ist stimmig, trotz rückwärts laufender Handlung, da kann man nichts sagen, und wer auf düstere, beklemmende Filme steht, wird den Streifen auch mögen, aber für mich ist das nichts. Hatte meiner Meinung ehr was von Dokumentdar über ein Mordopfer und die FSK 16 ist meiner Meinung nach auch nicht gerechtfertigt. Das bisschen nackte Haut, und das bisschen(sehr wenige)Blut kann es jedenfalls nicht sein.
Fazit: muss nicht sein

ungeprüfte Kritik

am
Oje, fand den Film einfach nur langweilig. Hab zwischendrin sogar schon überlegt ihn abzuschalten. Man hätte viel draus machen können, aber so war er einfach nur in die Länge gezogen und es kam einfach keine Spannung auf.

ungeprüfte Kritik

am
Zusammengewürfelte Geschichten, die zwar letzendlich zu einem gemeinsamen Handlungsstrang zerfließen, dennoch fragt sich der Zuschauer, was das alles soll, da die Geschichten noch nicht einmal spannend sind. Kann man sich guten gewissens sparen.

ungeprüfte Kritik

am
dead girl
habe den film nach 40 minuten abgeschaltet. es lohnt sich einfach nicht. sehr langweilig

ungeprüfte Kritik

Der Film Dead Girl erhielt 2,7 von 5 Sternen bei 178 Bewertungen und 16 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateDead Girl

Deine Online-Videothek präsentiert: Dead Girl aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Toni Collette von Karen Moncrieff. Film-Material © Arthaus.
Dead Girl; 16; 08.01.2008; 2,7; 178; 0 Minuten; Toni Collette, Brittany Murphy, Rose Byrne, Mary Beth Hurt, Kate Mulligan, Bruce Davison; Krimi, Thriller;