Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "StuartLittle" aus

38 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Black Water - Was du nicht siehst kann dich töten
    Das Grauen lauert unter Wasser.
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 05.08.2008
    Open Water 3
    sehr gut gemachter Thriller im Stil von Open Water
  • Jeepers Creepers 2
    Alle 23 Jahre kommt er wieder!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 07.03.2008
    besser als der erste
    es kommt in solchen Filmen zwar selten vor, jedoch trifft es in diesem Shocker absolut zu. Das Ende hätte gerne noch eine Minute länger gehen können.....;-)
  • Die Vorahnung
    Kannst du dein Schicksal ändern?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 07.03.2008
    4 Sterne für die Schauspieler
    leider kommt dieses Kauderwelsch in dem man sich im Film befindet auch für den Zuschauer nicht immer logisch vor. Dennoch gut gemachter Thriller mit tollen Stars in dem auch die nicht ganz perfekte Ehe realistisch ist und dem wahren Leben ein wenig näher kommt.
  • Lizenz zum Heiraten
    Erst kam die Liebe... dann kam Pater Frank.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 07.03.2008
    Komödie oder Schwachsin???
    also, ich hatte mir bei diesen Charakteren mehr erhofft. Eine Komödie welche eher total überdreht und unrealistisch rüberkommt. Da konnte selbst eine Mrs. Doubtfire nicht weiterhelfen. Schade....
  • Die letzte Legion
    Vor King Arthur war Excalibur.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 19.02.2008
    Action ohne Inhalt
    naja, wer auf ein wenig Gemetzel steht.....ansonsten gibt es bessere Streifen dieser Art, z.B. Der Herr der Ringe????
  • Zimmer 1408
    Du überlebst nur eine Stunde! Basierend auf einer Geschichte von Stephen King.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 19.02.2008
    Mal etwas neues.....
    Guter Horrorfilm mit klasse Schauspieler. Phsychisch gesehen erhält der Zuschauer genau das was der Film auch den Mitwirkenden vermitteln möchte. Spannung Pur mit überraschendem Ende
  • Rezept zum Verlieben
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 19.02.2008
    Klasse, Klasse, Klasse
    endlich mal wieder ein Film mit interessanten Thema und ohne viel Klisché. Durch die Situation mit dem Waisenkind kommt der Film sogar als Drama echt gelungen rüber. Unbedingt ansehen und Taschentücher bereithalten
  • Lake Placid 2
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 13.02.2008
    »B« Movie
    um Himmels willen, wer sich das antut.....
  • Die Fremde in dir
    Wie weit würdest du gehen, wenn du alles verlierst?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 13.02.2008
    Thriller mal anders
    Ein sehr guter Thriller mit authentischen Szenen. Das mal eine Frau mit den Bösewichten aufräumt, finde ich super, zumal es nur sehr wenige Filme von dieser Sparte gibt. Unbedingt ansehen
  • La Vie en Rose
    Musik, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 13.02.2008
    Nicht mein Fall
    habe schon bessere Biografien gesehen. Durch die ewigen Zeitsprünge kommt keine richtige Spannung auf und das Ende wird dem Anfang vorausgesetzt. Schade, hätte besser sein können. Ansich ne gute Story
  • Black Christmas - Stille Nacht, tödliche Nacht
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 13.02.2008
    mal wieder an die Teenies
    der Film geht so und am Ende wird er sogar auch mal spannend. Leider ist fast alles vorhersehbar und das Teeniegemetzel kennt man durch diverse andere Filme auch schon. Wer auf Blut steht, sollte ihn sich ansehen, jedoch ist Hannibal Rising um Längen besser.
  • Dead Girl
    Ein Leben endet. Sieben andere beginnen.
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StuartLittle" am 13.02.2008
    Naja....
    der Film ist von der Dramatorgie recht interessant aufgebaut. Auch das in 5 kapiteln aufgebaute Krimigenre kommt recht interessant rüber, jedoch in allem viel zu langatmig. Er wirkt sogar in einigen Szenen eher einschläfernd. Fazit: Kann man sehen, muß es aber nicht.