Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Runaway - Spinnen des Todes Trailer abspielen
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes

Runaway - Spinnen des Todes

Sie waren nützliche Roboter. Bis sie aufs Töten umprogrammiert wurden...

USA 1984 | FSK 16


Michael Crichton


Tom Selleck, Gene Simmons, David Longworth, mehr »


Science-Fiction, Action

2,8
138 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Runaway - Spinnen des Todes (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 4.0, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.1, Spanisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Italienisch, Rumänisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:05.07.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Runaway - Spinnen des Todes (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 4.0, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.1, Spanisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Italienisch, Rumänisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:05.07.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Runaway - Spinnen des Todes
Runaway - Spinnen des Todes (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Runaway - Spinnen des Todes

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

LeihenWestworld
Science-Fiction
LeihenDeath Machine
18+ Spielfilm
LeihenGlenn 3948
Science-Fiction

Handlung von Runaway - Spinnen des Todes

Sie sehen, sie hören, sie sprechen: Hochentwickelte Roboter haben den Menschen alle niederen Arbeiten abgenommen. Doch dann erfindet ein wahnsinniger Computerspezialist einen Todes-Chip. Die elektronischen Gehirne drehen durch und ihre Metallkörper werden zu eiskalten Killermaschinen. Die 'Runaway' Spezialeinheit zur Roboterüberwachung macht Jagd auf die Killermaschinen. Sergeant Jack Ramsey (Tom Selleck) kommt dabei dem Wissenschaftler Charles Luther (Kiss-Sänger Gene Simmons) auf die Spur. Doch Luther hat eine teuflische Falle vorbereitet.

Film Details


Runaway - It is the future. He fought the horror of robots programmed to kill.


USA 1984



Science-Fiction, Action


Computer, Roboter, Spinnen, Michael Crichton



08.03.1985


Darsteller von Runaway - Spinnen des Todes

Trailer zu Runaway - Spinnen des Todes

Bilder von Runaway - Spinnen des Todes

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Runaway - Spinnen des Todes

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Runaway - Spinnen des Todes":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Klassiker!
Ein klassisches 80er-Jahre-B-Movie. Damit ist eigentlich schon alles gesagt.
Die Darsteller bieten eine gute Leistung, was den Film wirklich gut macht.
Trotz der Low-Budget-Produktion ein gut gemachter Film!

Wer auf gute SF steht, kann ihn sich ruhig mal ansehen!

am
RUNAWAY - SPINNEN DES TODES wurde erdacht von Filmemacher und Schriftsteller Michael Crichton, der von den Gefahren der Mini-Roboter, bzw. von den Leuten die jene einsetzen würden, warnen wollte. Schon damals war der Plot nicht komplett überzeugend, ob der putzigen Roboter-Tierchen. Crichton wäre aber nicht Crichton, wenn er nicht mit der Zeit gehen würde und schrieb viele Jahre später den Roman PREY-BEUTE. Und siehe da, aus den Mini-Robos werden Nano-Robos und weit gefährlicher und daher auch deutlich überzeugender - nur halt leider noch nicht verfilmt. RUNAWAY - SPINNEN DES TODES erhält von mir durchschnittliche 3,10 Krabbel-Sterne.

am
Michael Crichton, hauptberuflich Erfolgsautor und Bestsellerlistenstürmer, kann auch noch ganz beachtliche Ergebnisse auf dem Regiestuhl vorweisen. Zwar gehört "Runaway", die Adaption seines eigenen Romans, nicht unbedingt zu seinen besten Filmen, aber zünftige Unterhaltung bietet er dennoch. Die ganz großen Hingucker fehlen zwar und auch weiß das Drehbuch weitesgehend nur Klischees und Standardsituationen abzuhandeln, aber zumindest wird es dem Genrefan nicht langweilig dabei - trotz Vorhersehbarkeit und damit einhergehender mangelnder Spannung. Und das muss Crichton erst einmal jemand nachmachen. Auch der Cast kann sich sehen lassen, wobei KISS-Sänger Gene Simmons einen wirklich fies dreinblickenden Bösewicht abgibt. Dazu gesellen sich mit Tom Selleck, Kirstie Alley und Cynthia Rhodes einige bekannte Gesichter aus den 80ern, die für ihre Leistung keinen Filmpreis verdient haben aber überzeugend genug agieren.

Fazit: Einen Blumentopf für Innovationen gewinnt "Runaway" nicht - aber dafür ist er schön kurzweilig und kann für einen Filmabend prächtig unterhalten. 3,5 Sterne

am
Runaway ist ein guter Rat ! Denn explodierende Cyborg-Spinnen wollen dem Zukunfts-Cop Tom Selleck an die Uniform.
Fängt überzeugend an, mit Robotern die Amok laufen und vom ehemaligen Magnum gestoppt werden müssen, eskaliert dann allerdings zunehmend in einer unüberzeugenden "Keilerei" mit allen möglichen billigen Maschinen. Ein 2-Dimensionaler Bösewicht wird auch geboten und enden tut es im vorhersehbarem kitsch.
Ein wenig I,Robot und ein wenig Blade Runner. Wäre man dann nur nicht von der Dunkelheit Blade Runners abgewichen, wäre die Story auch von keiner Spinne in die Luft gesprengt worden.

am
Science Fiction aus den 80ern...
Schöne Story und nette Effekte für 1984
Runaway - Spinnen des Todes: 2,8 von 5 Sternen bei 138 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Runaway - Spinnen des Todes aus dem Jahr 1984 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Tom Selleck von Michael Crichton. Film-Material © Columbia TriStar.
Runaway - Spinnen des Todes; 16; 05.07.2005; 2,8; 138; 0 Minuten; Tom Selleck, Gene Simmons, David Longworth, Bob Metcalfe, Steve Wright, Stephen E. Miller; Science-Fiction, Action;