Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Killer Aliens (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 81 Minuten
Vertrieb:Starmedia
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:30.08.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Killer Aliens (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 81 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Starmedia
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:30.08.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Killer Aliens
Killer Aliens (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Killer Aliens
Killer Aliens (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Killer Aliens

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Killer Aliens

Wie malerisch doch der Job als Wächterin in einem Naturschutzgebiet sein kann, das denkt auch Kelly Jones (Kiara Hunter). Vorbei ist es mit der Ruhe aber, als ein paar Meteoriten in dem Gebiet abstürzen, aus denen hässliche und überaus hungrige Aliens hervorkriechen. Schnell finden sie ihre ersten Opfer, denn es gibt genug Camper und Touristen hier, die fast ohne Gegenwehr zur willigen Beute der Außerirdischen werden. Auch der Regierung sind die Vorkommnisse im Naturschutzgebiet nicht entgangen. Sie schickt ein Sondereinsatzkommando, das aber nicht nur radikal gegen die ungebetenen Gäste vorgehen soll - auch alle Augenzeugen des Geschehens müssen beseitigt werden! Dagegen muss Kelly etwas unternehmen. Zum Glück ist ihr Vater Harry (Ken Roberts) ein Überlebensspezialist, zum Glück ist er ein ehemaliger Bundesagent und zum Glück befindet sich in seiner Jagdhütte eine Waffenkammer, die nicht nur gefräßige Außerirdische das Fürchten lehren kann...

'Alien Incursion - Killer Aliens', in diesem aufreibenden Science-Fiction-Horrorfilm von Jeffery Scott Lando wird jeder zum Gejagten und ein kleiner Ausflug in die Wälder schnell zum schlimmsten Alptraum im Universum.

Film Details

Darsteller von Killer Aliens

Trailer zu Killer Aliens

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in EnglischSD
1:32 Min.
Killer Aliens Trailer
Video 1

Bilder von Killer Aliens

Poster

Cover

Film Kritiken zu Killer Aliens

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Killer Aliens":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
im falschen Film?
Hallo? Wer hat den synchronisiert? Schulkinder? Von wem stammt die Animation? Aus dem Kindergarten? Etwas so schlechtes habe ich noch nie gesehen!

am
Schade
Ich bin eigentlich ein Fan solcher Filme, aber dieser Streifen ist wirklich das Letzte! Wirklich nicht zu empfehlen.

am
Herzlichen Glückwunsch, nur wenige Filme schaffen es, so schnell aus dem Player zu fliegen wie dieser gnadenlos bescheuerte Mist.
Ich halte viele Filme bis zum bitteren Ende aus, immer in der Hoffnung auf irgendetwas begeisterndes was entschädigt, aber hier ist Hopfen und Malz verloren, nach 15 Minuten ging´s beim besten Willen nicht mehr: Mitwirkende, die nicht mal bei DSDS vorstellig werden dürften, Regie und Technik nicht vorhanden, Special Effects, gegen die eine Runde Tetris auf dem Original-Gameboy wie ein Action-Gewitter wirkt... nee nee nee, wer sich diesen Murks antun möchte, sehe sich bitte auch die anderen Rezensionen an, selten war man sich hier zu Recht so einig !!!

am
Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliesen der Film ist so was von schlecht schade ums Geld

am
Einen größeren Schrott kann man gar nicht ansehen. Bevor ich diesen Film nochmal ausleihe, schmeiß ich das Geld lieber weg.


Defenitiv ein Megaflop 2007

am
Müll hoch 3
Bloß nicht leihen,Grotten schlecht syncronisiert,das könnte ein Idiot besser,
Die Leute sollten sich schämen solch einen Film raus zu bringen,1960 wäre er schon beschissen aber für 2006 ist er unzumutbar und abartig schlecht.

am
Finger weg !!!
Einfach nur übel. Habe nach 5 Minuten ausgeschaltet. Der Film ist sowas von schlecht und billig produziert, es ist das Geld nicht wert.

am
Ein Schocker der Extraklasse, leider nur im negativen Sinn.

Das Grauen Part 1: 4:3 Bild, wer dreht denn noch in diesem Format?
Das Grauen Part 2: Die Tonspur war sowas von unerträglich, ich musste einfach nach 10 Minuten ausmachen. Schrecklich, dumpf, miese Synchronsprecher.

Das Schlimmste ist, der Film wäre mit guter Tonspur zumindest erträglich gewesen. Man sollte den Verantwortlichen bei der Filmfirma feuern, das war Sparen am komplett falschen Platz.

am
Das war mit Sicherheit der schlechteste Amateurfilm den ich je gesehen habe. Die Darsteller würden nicht mal in einem Porno mitspielen dürfen.

am
Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Was für ein Schwachsinn! Der Film ist fast die ganze Zeit unfreiwillig komisch. Liegt wahrscheinlich daran, daß die deutsche Syncro nur von 3 oder 4 Personen übernommen worden ist. Die CGI wird heute schon deutlich besser von einigen Computerspielen gemacht. Lausiges 4:3 Bild, dumpfer Ton. Fazit: Finger weg!

am
30 min? Solange habe ich es glaub ich erst garnicht ausgehalten. Der Film wurde anscheinend nur von 2 Synchronsprechern vertont und bei den Dialogen schlafen einem die Füße ein!

am
ab in die Tonne damit..
die ausleihgebühr von 1,68 T€ wahren auf jedenfall zuteuer.

Die DVD ließ sich nicht abspielen, was mich jedenfalls nicht weiter gestört hat, den den Film macht man freiwillig eher aus.

am
Faszinierend...die erste halbe Stunde habe ich mich noch gefragt ob der Film gewollt komisch ist oder nicht, dann musste ich ausschalten...insbesondere das gräßliche Alien wirkte besonders erheiternd und ich fühlte mich an das "Killer Hog" erinnert *loL*

am
hätte wenn
es hätte ein spannender Film werden können. Aber die Computeranimation der Alien und die Synchronstimmen der Darsteller sind lachhaft.
Killer Aliens: 1,2 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Killer Aliens aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Kiara Hunter von Jeffrey Scott Lando. Film-Material © Starmedia.
Killer Aliens; 18; 30.08.2006; 1,2; 46; 0 Minuten; Kiara Hunter, Ken Roberts, David Lewis, Richard Jollymore, Edward Brando, Holly Elissa; Horror, 18+ Spielfilm, Science-Fiction;