Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Himmel über Berlin Trailer abspielen
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin

Der Himmel über Berlin

3,3
152 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren


Abbildung kann abweichen
Der Himmel über Berlin (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.03.2005
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der Himmel über Berlin (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1.66:1, 1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:18.07.2013
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Himmel über Berlin
Der Himmel über Berlin (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Himmel über Berlin

Weitere Teile der Serie "Der Himmel über Berlin / Stadt der Engel"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Himmel über Berlin

Die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion (Solveig Dommartin) verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins...

'Der Himmel über Berlin' von Wim Wenders wurde mehrfach ausgezeichnet für die beste Regie, u.a. mit der 'Goldenen Palme' bei den Filmfestspielen in Cannes, dem Europäischen Filmpreis und dem Bayerischen Filmpreis.

Film Details


Der Himmel über Berlin / Les ailes du désir / Wings of Desire


Deutschland, Frankreich 1987



Drama, Deutscher Film, Fantasy


Engel, Berlin, Zirkus, Cannes-prämiert



29.10.1987


923 Tausend



Der Himmel über Berlin / Stadt der Engel

Der Himmel über Berlin
In weiter Ferne, so nah!
Stadt der Engel

Darsteller von Der Himmel über Berlin

Trailer zu Der Himmel über Berlin

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Himmel über Berlin

Nachruf: Otto Sander: Otto Sander - "Einer der ganz Großen" verabschiedet sich

Nachruf: Otto Sander

Otto Sander - "Einer der ganz Großen" ...

Theater- und Filmschauspieler Otto Sander ist heute, am 12. September, in Berlin im Alter von 72 Jahren verstorben. Ein Blick zurück auf seine bewegte Karriere...

Bilder von Der Himmel über Berlin

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Himmel über Berlin

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Himmel über Berlin":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Absolut sehenswert - wenn man Bilder mag und zuhören will. Actionfans machen besser ne Kurve, alle anderen werden den Film sicher mehrmals ansehen und -hören wollen. Nett, auch "Columbo", Peter Falk, in einer wichtigen Rolle zu sehen.

am
Ein Film für feingeistige Cineasten und keine einfach gestrickten „Action-Arnie-Geballer“-Fans. Unvergesslich bleibt die Szene, in der Otto Sander als melancholischer Engel auf der Siegessäule sitzt.
Der Zeitrahmen (vor der Wende) trägt einiges zur tristen Stimmung des Filmes bei. Aus diesem Grund (die rasante Veränderung Berlins nach der Wende) drehte Wim Wenders den Nachfolger ("In weiter Ferne, so nah"), der jedoch an den Erfolg des ersten Film nicht anknüpfen konnte, auch weil er die Stimmung nicht so eingefangen hat, wie der "Himmel über Berlin".

am
"Der Filmstudents Film"

Der reguläre Student soll durch Der Himmel über Berlin nicht sitzen. Er würde sehr gelangweilt sein, weil der Handlung des Films sehr weitverbreitet ist. Wim Wenders ist der Regisseur von Der Himmel über Berlin, ein Film über ein Engel namens Damiel, der ein Mensch sein möchte. Die Nebenhandlungen bestehen aus einen alte Mann, einen suizidale Mann, und Peter Falk, der früher Engel war. Der Film dauert 127 Minuten und es sieht sehr verrückt aus. Die Zuschauer, die Filme für sein Handlung sehen, werden sehr enttäuscht sein.

Aber die technischen Aspekte sind fantastisch! Die Unterschiede zwischen Licht und Schatten sind toll und der Dialog wird bei Monolog dargestellt. Die Schauspieler sind am meisten OK, aber Peter Falk die Schau stehlt, wenn er an der Leinwand ist. Der Film hat eine gute Botschaft; Menschen sollen Leben genieβen. Leider werden nur Filmstudenten dieses Kunstwerk verstehen und schätzen.

am
ich habe mir diesen Wenders schon mindestens 10 mal reingezogen. Er ist einfach fetzig. Was fürs Herz und zum Schwelgen...... aboluter Knüller .. und Bruno Ganz und Otto Sander sind einfach klasse.

am
Achtung: Kein "normaler" Film !
Dieser Film ist nichts für Leute, die simple Dramatik, ohne viel Tiefgang suchen. Der erste Kritiker hier ist wohl einer dieser Kategorie. Hollywood-Liebhaber die Stories mögen die einem Klischees ins Hirn prügeln und für die Action wichtiger ist als die eigentliche Handlung solllten sich diesen Film besser nicht ansehen.
Wer jedoch auch die leiseren, feineren Töne mag, und nicht davor zurückschreckt, den Film auch reflektiert zu betrachten und sich darauf einzulassenn kommt hier voll auf seine Kosten. Eben ein typischer Wim Wenders, feinsinnig, abgründig, künstlerisch. Bilder, die schon für sich wirken. Ein Meisterwerk eines genialen Regisseurs, der die Filmpreise absolut zu recht bekommen hat.

am
„Der Himmel über Berlin” ist ein guter Film aber er ist nicht ohne Probleme. Er geht um das Leben, Menschen, und Berlin. Der Film hat Engel. Sie bewachen die Stadt und die Stadtbewohner. Ein Engel, der Damiel heiß, will ein Mensch werden, weil er sich in eine Frau, die Marion heiß, verleibt. Diese Geschichte ist nur ein stück des Films und das andere stück des Films besteht kurzen „Der Himmel über Berlin” ist ein guter Film aber er ist nicht ohne Probleme. Er geht um das Leben, Menschen, und Berlin. Der Film hat Engel. Sie bewachen die Stadt und die Stadtbewohner. Ein Engel, der Damiel heiß, will ein Mensch werden, weil er sich in eine Frau, die Marion heiß, verleibt. Diese Geschichte ist nur ein Stück des Films und das andere Stück des Films besteht kurzen Geschichten, die um Stadtbewohner handeln, aus. Die Schauspieler machen eine tolle Arbeit. Bruno Ganz spielt Damiel sehr gut mit Emotion und Nuance. Die Musik ist sehr öminos und einsam. Der Film hat viele Szenen, die in Schwarz und Weiß gedreht werden. Beide machen die Stimmung meist traurig. Der Film geht durch die Themen und er ist irgendwann ein bisschen zusammenhanglos. Diese Dinge machen dem Film etwas langweilig und strapaziös. Der Film geht schnell genug, dass er nicht so langweilig ist aber viele Menschen finden den Film langweilig. Der Film sagt viele interessante Dinge über dem Leben, Menschen, und Berlin und sie machen den Film Leicht zu empfehlen.

am
Ich bin der Meinung, dass dieser Film sehr interessant war. Ich liebe die Idee von Engelen in unseren Leben. Dieser Film hat viele Filmpriese gewonnen. Zum Beispiel, 1987 Cannes bester Regisseur und 1988 FELIX europäisch bester Regisseur. Die Schauspielerei war perfekt für den Film. Bruno Ganz und Otto Sander hatte eine sehr gute Beziehung. Dieser Film benutzt sehr interessantes technische Aspekte. Zum Beispiel, die Farben in dem Film. Bevor Damiel, ein Engel ,ein Mann wurde,ist der Film in schwarz und weiss. Nachdem er ein Mann ist, hat der Film Farben. Die Musik ist bizarr und verstärkt sich in wichtigen Szenen. Zum Beispiel, es gibt eine Szene mit der Historie von Deutschland seit Weltkriegs Zwei. Sie war starken Szenen mit bizarre Musik, damit wir die Verwirrung sehen können. Der einzige Nachteil ist der Monolog. Es ist ein bisschen langsam. Wim Wenders ist der Regisseur und er macht es gut davon, die wirkliche Welt und die spirtualer Welt zu zeigen.

am
„Der Himmel über Berlin“ ist ein wohlgezielter Film von Wim Wenders, der den Leben von zwei Engeln in Berlin folgt. Bruno Ganz spielt die Hauptrolle von Damiel, der Engel, der wünscht, das Leben erfahren und Mensch werden will. Otto Sander spielt den anderen Engel, Cassiel, der keine Sehnsucht nach dem Leben zu erfahren hat. Die zwei Engel beobachten Berlin und hören die Gedanken von Berlinern, die nicht wissend von ihrer Existenz sind. Zum großen Teil, verliebt Damiel sich in Marion, die Trapezkünstlerin, und ziemlich einsam ist. Durch den Film ist die Musik langsam und der Ton ernst. Ich finde es besonders interessant wie der ganze Film und der Dialog ein Gedicht ist, das erzählt, wie das Leben ist. Meiner Meinung nach, ist der Schnitt ungemein. Der Film ist Schwarzweiß durch die meisten Szenen, die die zwei Engel zeigen, und verändert sich als die Menschen oder das sterbliche Leben gezagt wird. Im Großen und Ganzen, ist dieser Film toll!

am
Anspruchsvoll
Sehr anspruchsvoller Film, sehr gut gemacht,aber nicht jedermanns Sache.

am
Ja, ein Film für Kunststudenten. Ich habe schon nach 20 Minuten aufgegeben. Meine "Attention Span" ist wohl doch nicht allzu lang.
Es ist ein sehr schöner Film und die Künstlerischen Aspekte stehen hier einfach mal im Vordergrund. Für jemanden der das möchte genau richtig.

am
eine Enttäuschung - man braucht schon sehr viel Muße und Phantasie, wenn man sich an diesem Film berauschen will. Endlos lang passiert praktisch gar nichts, und als es dann endlich zur Liebesgeschichte kommt, ist diese so klischeehaft und vorhersehbar, dass man sich nur Mithilfe der Vorspulfunktion zum Filmende retten kann. Ein Stern für die durchaus originelle Idee, die Welt und die Vielfalt der Mensch(lichkeiten) aus der Engelsperspektive zu sehen.

am
„Der Himmel über Berlin“ ist ein Film von Wim Wenders über zwei Engel wer über Berlin leben. Einer von der Engels, Damiel, verliebt sich mit eine frau namens Marion. Am Ende entscheidet sich er, menschlich zu werden. Es gibt drei Hauptrollen in der Filme. Damiel und Cassiel sind Engel und Marion ist eine Trapezkünstlerin. Ich finde diesen Film sehr langweilig. Der Handlung ist zu einfach für den Film zum dauern 127 Minuten. Die Handlung ist eine interessante Idee, aber es gibt wenig Dialog und die Kameraarbeit hält nur die Interesse für so lange. Der Film ist auch sehr künstlerisch, der ich nicht genieße. Ein anderer Grund dass mochte ich nicht den Film, war, dass ich nicht mit keine der Figuren Zusammenhängen. überall dachte ich, dass der Film überbewertet war.

am
Der Himmel über Berlin ist ein sehr mittelmäßiger Film. Der Film macht seine Botschaft sehr klar, aber es ist ein bisschen zu klar. Es scheint, als ob die Drehbuchautoren gedacht haben, wenn ihre Botschaft nicht vollständig offensichtlich war, die Zuschauer sie nicht verstehen würden. Die Charaktere waren ziemlich dynamisch und haben das Zuschauerinteresse gehalten. Die Schauspieler haben gut gemacht, machen die Engel scheinen verschieden von den Menschen. Obwohl die Schauspieler gut waren, war die Handlung langweilig und voraussagbar. Dies ist sehr wichtig, weil viel von dem Dialog Off-Stimme Gedanken ist. Die Technischenaspekten und die Spezialeffekte sind ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass der Film im Jahre 1987 gedreht wurde. Der gescheiterte Effekt war wahrscheinlich auch der einfachste Effekt. Die Änderung von schwarz-weiß zu Farbfilm hat die Änderung von der Realität des Engels zur Realität des Menschen signalisiert. Dies unterstützt auch die Botschaft des Films, dass es gut zu leben ist. Insgesamt hat der Film eine gute Botschaft und eine gute Botschaft - aber der Vortrag der Botschaft ist nicht gut. Der Film hat sicher nicht verdient, in den Frauenfilm "City of Angels" gemacht zu werden.

am
Nur was für Nachdenkliche ...
... die gerne bei Filmen nachdenken und darüber sinnieren. Also nichts für einen gemütlichen Sofaabend. Ansonsten gut gemacht.

am
Da hat sich der Regisseur von Stadt der Engel aber einiges abgeschaut. Schon allein der Satz "Ich kann sich nicht sehen, aber ich weiss dass du da bist" ist eins zu eins übernommen worden. Ganz guter Film, wenn auch streckenweise echt langweilig.

am
Hier ist wirklich jeder Meter Film verschwendet worden! Wer ein gutes Schlafmittel brau wird sich über diesen Film sehr freuen.

am
Lieber Gott, warum lässt du untalentierte Regisseure nicht einfach Astronauten werden? Die kann man so einfach auf den Mond schiessen. Der Film hat keine erkennbare Handlung, keinen Witz kein Drama, nichts.
Der Himmel über Berlin: 3,3 von 5 Sternen bei 152 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Himmel über Berlin aus dem Jahr 1987 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Bruno Ganz von Wim Wenders. Film-Material © Arthaus.
Der Himmel über Berlin; 6; 08.03.2005; 3,3; 152; 0 Minuten; Bruno Ganz, Otto Sander, Solveig Dommartin, Daniela Nasimcova, Bernard Eisenschitz, Teresa Harder; Drama, Deutscher Film, Fantasy;