Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Schlussmacher Trailer abspielen
Schlussmacher
Schlussmacher
Schlussmacher
Schlussmacher
Schlussmacher

Schlussmacher

3,1
396 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Schlussmacher (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:05.07.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Schlussmacher (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:05.07.2013
Schlussmacher
Schlussmacher (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Schlussmacher
Schlussmacher
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Schlussmacher
Schlussmacher (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Schlussmacher (DVD), gebraucht kaufen
FSK 6
DVD
Nur noch 4 verfügbar!
€ 3,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Schlussmacher

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Schlussmacher

Paul (Matthias Schweighöfer) ist Schlussmacher. Für eine Berliner Trennungsagentur übermittelt er den Trennungswunsch seiner Kunden an deren zukünftige Ex-Partner. Emotionale Ausbrüche aller Art ist Paul dadurch gewöhnt, aber privat hält er seine Freundin Natalie (Catherine de Léan) vorsichtshalber auf Abstand. Bei einem seiner Aufträge trifft Paul auf den sensiblen und anhänglichen Toto (Milan Peschel), der die von Paul überbrachte Trennungsnachricht nicht überwinden kann und sich, um nicht allein zu sein, an dessen Fersen heftet. Pauls Dienstreise quer durch Deutschland nimmt fortan chaotische Ausmaße an, denn Toto stellt alles auf den Kopf. Bald drohen Pauls Karrierepläne zu zerplatzen und auch ein Happy End mit Natalie rückt in weite Ferne...

Schatz, wir müssen reden. Nichts auf der Welt ist schöner, als sich zu verlieben. Doch wie gehen Partner in der heutigen Zeit damit um, wenn die Schmetterlinge im Bauch verflogen sind, die Lebenswege auseinandergehen oder eine jahrelange Beziehung aus anderen Gründen am Ende ist? Wie bringt man seinem Partner möglichst schonend bei, dass man sich trennen möchte? Es gibt viele Arten, aber keine, die nicht weh tut, den einstmals liebsten Menschen verletzt, wütend und traurig macht. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Schatz, wir müssen reden - das war einmal. Heutzutage übernehmen Trennungagenturen diese unangenehme und emotionale Aufgabe. Matthias Schweighöfer spielt in seiner romantischen Komödie so einen professionellen 'Schlussmacher', der allerdings irritiert feststellen muss, dass ihn die Gefühle anderer Menschen viel mehr berühren und angehen, als es sein Job erlaubt. 'Schlussmacher' ist Matthias Schweighöfers zweite Regiearbeit (nach 'What A Man' 2011), in der er auch wieder die Hauptrolle spielt. Die Dreharbeiten fanden vom 20. März bis 17. Mai 2012 in Berlin (u.a. am Hackeschen Markt, Alexanderplatz und Potsdamer Platz), Brandenburg (in Caputh im Landkreis Potsdam-Mittelmark), Frankfurt/Main und Nordhessen (in Fritzlar und an der Edertalsperre am Edersee im Landkreis Waldeck-Frankenberg) statt. Gefördert wurde das Projekt von HessenInvestFilm, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der Filmförderungsanstalt und dem Deutschen Filmförderfonds.

Film Details


Schlussmacher


Deutschland 2013



Komödie, Deutscher Film


Dating, Berlin, Scheidung, Satire



10.01.2013


2.6 Millionen

Darsteller von Schlussmacher

Trailer zu Schlussmacher

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Schlussmacher

Der Nanny: Schweighöfer heuert männlichen Nanny an!

Der Nanny

Schweighöfer heuert männlichen Nanny an!

Matthias Schweighöfer hat es wieder getan. Bei 'Der Nanny' hat er erneut auf dem Regiestuhl Platz genommen und hat sich Milan Peschel ins Boot geholt...

Bilder von Schlussmacher

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Schlussmacher

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Schlussmacher":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Sehnde
am
Gerade eben gesehen. Matthias Schweighöfer zeigt mit diesem deutschen Film, dass er sein Handwerk versteht. Er legt hier eine romantische Komödie vor, die es versteht, den Zuschauer zu unterhalten, zum Lachen und zum Schmunzeln zu bringen. Sicherlich muss man die Art von Filmen mögen, aber wenn man es tut, kann man von diesem Film hier nur begeistert sein. Schweighöfer war nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch noch Regisseur und Produzent. Fazit: Gelungene deutsche Komödie, die zeigt, dass man auch hier im Land ganz großes Kino kann und die Abwechslung zur amerikanischen Massenware bringt. Unbedingt ansehen.

am
hab ich Samstagabend im Kino gesehen und es nicht bereut ...... ein echter "Samstagabendfilm", der gute Laune macht, wenn man einfach mal abspannen und lachen will ...... und danach mit guter Laune in die Disco

aus Altendorf-Seußling
am
Man merkt den Einfluss von "Männerherzen", "Kokowääh" und "Keinohrhasen" ganz deutlich. Ansonsten nix neues, sondern eher eine Mischung aus Altbekanntem.

Der ganze Film wirkt etwas in die Länge gezogen und das Auto mit dem Stern hätte man auch nicht so oft zeigen müssen.

Insgesamt glanzlos und kein Muss.

aus Mels
am
Leider ist die Geschichte sehr flach, absehbar und nur mit wenig Witz gespickt. So sind die besten Gags alt bekannt und der Film eher langatmig. Die Story ebenfalls schon x-mal gesehen. Einzig die Schauspieler sind top. Doch leider reisst das den Film - auch wenn er in Deutschland gedreht ist - nicht raus.

aus Frankfurt
am
Wie man es von Matthias Schweighöfer erwarten darf: ein guter und lustige deutscher Film!!! Wer lachen möchte sollte ihn ausleihen!

aus Nürnberg
am
Milan Peschel und Schweighöfer: Eine gute Team-Mischung, die Spaß gemacht hat. Der Film hatte auch Tiefgang und hintersinniges zu bieten. Gestört haben mich die Mercedes-Platzierungen im Film. Trotzdem: Ich habe den Film genossen und würde ihn mir gerne wieder ansehen.

aus Berlin
am
Nette Ideen, nette Orte, nette Szenen und sogar bisweilen richtig nette Dialoge...! Aber im Ganzen fehlt etwas Tempo und der Mut zu gewagterem oder ausgefallenerem. Eben Schweighöfer ganz in Schwaiger-Tradition...!!!

aus Baunatal
am
Nette bemühte Komödie. Schauen, schmunzeln und vergessen. Nicht mehr nicht weniger.
Lohnt sich nicht, mehr als 100 Buchstaben darüber zu schreiben.

aus Großbahren
am
Ich hab mich von Anfang bis Ende des Filmes schlapp gelacht!!!! Ich stehe eigentlich nicht so auf Deutsche Filme, aber ich muss sagen, dass dieser hier wirklich richtig gelungen ist. Also wer einen lustigen Filmeabend haben möchte muss sich unbedingt "Schlussmacher" angucken. 5 goldene Sterne von mir!!!!!

aus Leipzig
am
Ein toller Film. Aber wie kann man nur als zweiten Hauptdarsteller Heiner Lauterbach angeben und den großartigen Milan Peschel ganz verschweigen. Während der gesamten Spieldauer sah man Lauterbach mehr in einer Nebenrolle als Chef von Mathias Schweighöfer.
5 Sterne für den Film aber nur 1 Stern für die Beschreibung auf dieser Seite

aus Aschaffenburg
am
Lustige Liebeskomödie mit Toto alias Milan Peschel und Paul alias Matthias Schweighöfer in den Hauptrollen. Paul arbeitet für eine Berliner Trennungsagentur namens "Happy End" und teilt den Partnerin seiner Klienten mit, dass deren Liebesbeziehung beendet ist.

Doch dann trifft er Toto, dessen Beziehung er auch beendet hat und der ist erheblich anhänglicher und nerviger als Paul es sich jemals zu Träumen gewagt hätte. Durch Toto lernt Paul was wirklich wichtig im Leben ist ....

aus Mönchsdeggingen
am
"Schlussmacher" wirkt wie eine als Komödie getarnte Mercedes Werbung mit absolut schwachem Humor, schlechten Darstellern und teils gehörigem Nervpotential. Das Ganze verläuft völlig plump, vorhersehbar, klischeehaft und absolut unlustig. Am meisten hat man sich hier wirklich Mühe gegeben, das Auto mit dem Stern so oft und gut wie möglich in Szene zu setzen und nebenbei bleiben auch andere offensichtliche Schleichwerbungen nicht aus.

"Schlussmacher" ist eine wirklich schlechte Komödie.

1,5 von 10
Schlussmacher: 3,1 von 5 Sternen bei 396 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Schlussmacher aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Matthias Schweighöfer von Matthias Schweighöfer. Film-Material © 20th Century Fox.
Schlussmacher; 6; 05.07.2013; 3,1; 396; 0 Minuten; Matthias Schweighöfer, Catherine de Léan, Milan Peschel, Michael Klammer, Nele Kiper, Julia Hartmann; Komödie, Deutscher Film;