Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Zinker Trailer abspielen
Abbildung kann abweichen
Der Zinker (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:S/W 16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.11.2004
Der Zinker
Der Zinker (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Zinker
Der Zinker (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Zinker
Der Zinker
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Zinker
Der Zinker (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Zinker
Der Zinker (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Zinker

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Zinker

Niemand kennt ihn persönlich. Keiner hat ihn jemals zuvor gesehen: den geheimnisumwobenen Zinker. Der gerissene Hehler erpresst von jedem Londoner Raubzug einen Anteil der Beute, damit er als Gegenleistung die jeweiligen Täter nicht an Scotland Yard verpfeift. Unterwelt-Boss Larry Greame hat endlich die Identität des Zinkers gelüftet und stellt ihm eine verlockende Falle. Doch dann wird er eiskalt ermordet - mit dem todbringenden Gift der schwarzen Mamba. Die Recherchen führen Inspektor Elford zu einer mysteriösen Tiergroßhandlung. Dort wurde kürzlich ein Exemplar der seltenen Giftschlange entwendet. Mrs. Mulford, die Besitzerin, hat ihr Geschäft dem undurchsichtigen Frank Sutton überlassen und kümmert sich jetzt um entlassene Sträflinge. Ihr Ehemann wurde einst vom Zinker erpresst und in den Tod getrieben.

Film Details


Der Zinker / L'énigme du serpent noir / The Squeaker


Deutschland, Frankreich 1963



Krimi


Edgar Wallace



26.04.1963


Darsteller von Der Zinker

Trailer zu Der Zinker

Bilder von Der Zinker © TOBIS Film

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Zinker

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Zinker":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Für mich ist "Der Zinker" ganz klar ein Höhepunkt der Serie, wenn nicht gar die absolute Spitze. Vor allem was hier für Augen und Ohren geboten wird ist der Hammer: Mal ist die Kamera (scheinbar) in einer Mundhöhle, dann wieder genau unter einem Wasserkran. Dazu die (verfremdeten?) Tiergeräusche und die tollen Leistungen der Schauspieler: Heinz Drache gibt wie üblich den humorlosen Inspektor (kaum vorstellbar, daß das mal 'toll' gewesen sein soll), Eddie Arent kalauert sich durch den Film und Siegfried Schürenberg ist ausnahmsweise mal nicht Sir John. Dazu Klaus Kinski, Agnes Windeck und natürlich "Pfitze". Wie gesagt: Top!

am
Ein Gespenst geht um in London: ein Phantom mit Namen "Zinker". Man muß nicht wissen, daß "verzinken" einstmals das Wort für verpetzen war, um zu verstehen, daß es sich bei diesem Menschen um einen der hinterhältigsten Sorte handelt. Literarische Puristen wüteten, als dieser Film ins Kino kam: der Hauptheld des Buches wird schon nach einer halben Stunde getötet, der Zinker mordet mit Schlangengift und der Regisseur bediente sich sogar einer hinterhältigen filmischen Lüge, um von der Spur des Täters abzulenken. Aber was soll's: die Schauspieler waren mit großem Spaß bei der Sache, die Musik von Peter Thomas ist grandios und wer kümmert sich schon um Logik, wenn Nebelschwaden in London wabern. Für den Schreiber dieses Kommentars war vor 20 Jahren dieser Wallace der erste, den er zu Gesicht bekam, und schon damals fällte er das Urteil: meisterhaft! Glücklicherweise wartet die DVD wieder einmal mit einer restaurierten Fassung auf, in der die zahllosen, unsinnigen Kürzungen rückgängig gemacht wurden. Also: ein ungetrübtes Sehvergnügen.

am
Für alle Wallace Fans ein muß. Ein guter wallace. Like father like son. nicht mehr ganz so gruselig wie vielleicht vor 40 jahren. aber immer noch sehenswert. Toller Krimi

am
Von Edgar Wallce Filme ist der Zinker nicht der einzige Film der gut ist es gibt noch viel mehr Filme
Der Zinker: 3,8 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Zinker aus dem Jahr 1963 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Eva Ebner von Alfred Vohrer. Film-Material © TOBIS Film.
Der Zinker; 16; 22.11.2004; 3,8; 34; 0 Minuten; Eva Ebner, Thomas Eckelmann, Fritz Eberth, Michael Chevalier, Eddi Arent, Klaus Kinski; Krimi;