Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Das fliegende Klassenzimmer Trailer abspielen
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer

Das fliegende Klassenzimmer

2,8
219 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Das fliegende Klassenzimmer (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktives Menü, Kapitelanwahl, Musik-Video, Making Of, B-Roll, Interviews, Entfallene Szenen
Erschienen am:01.10.2003
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Das fliegende Klassenzimmer (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktives Menü, Kapitelanwahl, Musik-Video, Making Of, B-Roll, Interviews, Entfallene Szenen
Erschienen am:01.10.2003
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Das fliegende Klassenzimmer

Weitere Teile der Verfilmungen "Das fliegende Klassenzimmer"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das fliegende Klassenzimmer

Johnathan (Hauke Diekamp) ist schon von acht Internaten geflogen. Als er in Leipzig ins Internat kommt, nimmt sich der Internatsleiter Justus (Ulrich Noethen) seiner an. Und auch die Jungs aus seinem Schlafsaal werden schnell seine Freunde: der besonnene Martin und der schmächtige Uli ebenso wie der experimentierfreudige Kreuzkamm junior und der stets hungrige Kraftprotz Matz. Die vier zeigen Jonathan ihren Geheimtreff, einen alten Eisenbahnwaggon auf einem Brachgrundstück, als sie von einem mysteriösen Mann, dem 'Nichtraucher' (Sebastian Koch) überrascht werden, der ebenfalls einen Schlüssel zu ihrem Eisenbahnwaggon besitzt. Der 'Nichtraucher' ist aber nicht der einzige, der Jonathan und seine Freund in Atem hält. Da gibt es auch noch die Externen, mit denen die Internatsschüler ständig im Clinch liegen und deren hübsche Bandenchefin Mona. Und schließlich ist da noch der Text zu einem Theaterstück namens 'Das fliegende Klassenzimmer', den die Jungs zufällig im Eisenbahnwaggon gefunden haben. Als sie sich mit Begeisterung auf die Proben für die anstehende Weihnachtsaufführung stürzen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit in alten Wunden bohren und eine Kette turbulenter Ereignisse auslösen.

Film Details


Das fliegende Klassenzimmer


Deutschland 2003



Kids, Deutscher Film


Literaturverfilmungen, Remake, Leipzig, Internat, Erich Kästner



16.01.2003


2 Millionen



Das fliegende Klassenzimmer

Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer

Darsteller von Das fliegende Klassenzimmer

Trailer zu Das fliegende Klassenzimmer

Bilder von Das fliegende Klassenzimmer

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das fliegende Klassenzimmer

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das fliegende Klassenzimmer":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sehr empfehlenswert
Sicher darf man keine Parallele zu der Originalvorlage oder zu den bisherigen Verfilmungen sehen, aber das Anliegen dieses Filmes wird auch in dieser zeitgemäßen Verfilmung deutlich. Meine Tochter war gefesselt. Ich kann diesen Film jederzeit empfehlen.

am
Schöner Kinderfilm
Vielen ein Begriff ist die Verfilmung mit Blacky Fuchsberger als Justus . So klassisch überholt dieser 70er Jahre Streifen heute ist, so aktuell ist die Neuverfilmung. Mit dem gewissen Blick aufs Detail und vor allem bei den Kindern sehr gut besetzt, gibt es diesen tollen Stoff endlich auch für die Kinder von heute. Und Nostalgiker Mitte 30 haben hier auch ihren Spaß. Kein Meilenstein , aber aufgrund der sträflichst vernachlässigten Kinder- und Jugendfilme der heutigen Generation auf jeden Fall einen Blick wert. Frischi-Faktor (0-15): 10 P.

am
Nicht so gut wie die Älteren - aber Kiddies fanden ihn toll
Vielleicht ist es Nostalgie - Kindheitserinnerungen, aber z.B. die Version mit Joachim Fuchsberger fand ich besser. Meine Kinder fanden den Film aber dermaßen toll, dass sie ihn etwa 432 mal sehen wollten (hab ich nicht ganz zugelassen) und für sie war er ja gedacht - von daher Eltern: leiht ihn euren Kindern aus.

am
Wer das Buch kennt, wird diesen Film nicht unbedinngt lieben, aber so ist das halt, wenn man versucht einen alten ''Schinken'' in unsere Zeit zu bringen. Trotzdem nicht schlecht, allerdings gefällt mir persöhnlich doch die erste filmvassung besser, vielleicht aber auch, weil ich damit groß geworden bin ;)

am
Tolles Remake...
Wir haben den Film mit der ganzen Familie gesehen, er hat uns allen viel Spaß gemacht. So soll Unterhaltung gemacht sein, lustig, ohne zu flach und platt zu sein!

am
Von der Neuverfilmung habe ich mir deutlich mehr erhofft. Die originale Verfilmung war deutlich besser.

am
Geht gar nicht .....
Wenn jemand eine schöne Kästner-Verfilmung sehen möchte, dann bitte das (zweite) Original mit Fuchsberger und Co.

am
Toll. In so ein Internat wäre ich gerne selber gegangen und wollte auch gleich unseren Sohn hin schicken. Schöne Unterhaltung und Spannung bei Zeitgemäßem Tiefgang.

am
Eine Übertrageng von Kästners Film in die heutige Zeit ist sinnvoll und im ganzen gelungen. Doch ist es wirklich Heute? Die Jungs sind "etwas" zu brav. Und es fehlt vieles, was heute bei den Kids an Technik absolut dazu gehört. Ich habe im Film keine MP3-Player, Gameboy, PC oder ähnliches gesehen. Und es war eine Welt ohne Handys ...
3,5 Sterne

am
Das war gelungen!
Wer das Orginal kennt ist bestimmt gespannt,ist aber auch gelungen und wunderschön auf die neue Zeit umgestetzt worden.

am
Immerwieder sehenswert
Ein Film den man sich immer wieder ansehen kann und auch diese Neuauflage ist gut gelungen.

am
So ist das halt mit den Remakes.
Ich sage mal : Ein nettes Filmchen.
Kommt meines Erachtens nicht an das Original ran.

am
Echt Klasse der Film.

am
He he... um mal an eine der Rezensionen weiter unten anzuknüpfen:
ein Glück, daß es heute MP3-Player, Handies, PCs und die PSP gibt.
Ohne dieses Zubehör wären die Kinder ja wie wir damals vollends mit dem Lernen überfordert!!! :D
Also Spaß beiseite, das Remake ist farblos und bringt keinen Mehrwehrt.
Für mich ist die definitive Version die '73er mit Jo' Fuchsberger.

Manche Filme sind eben etwas älter, aber genau das macht sie so einzigartig und vermittelt vielleicht noch ein paar gesunde Werte von Damals...

am
Schade...
Fand leider diese Neuverfilmung nicht so prickelnd. Habe damals den alten Film mit Joachim Fuchsberger gesehen - hat mir wesentlich besser gefallen. Dieser wirkte leider etwas künstlich. Man kann sich ihn anschauen, aber es reisst nicht vom Hocker.
Das fliegende Klassenzimmer: 2,8 von 5 Sternen bei 219 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Das fliegende Klassenzimmer aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kids mit Hauke Diekamp von Tomy Wigand. Film-Material © Constantin Film.
Das fliegende Klassenzimmer; 0; 01.10.2003; 2,8; 219; 0 Minuten; Hauke Diekamp, Ulrich Noethen, Sebastian Koch, François Goeske, Hans Broich-Wuttke, Philipp Peters-Arnolds; Kids, Deutscher Film;